at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Pfannkuchen mit Schalotten

Pfannkuchen mit Schalotten



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • 300g Mehl,
  • 250 ml warmes Wasser,
  • Olivenöl,
  • Lauch,
  • grüne Zwiebelschalen,
  • Salz

Portionen: 5

Vorbereitungszeit: weniger als 15 Minuten

WIE MAN Lauchzwiebelpfannkuchen ZUBEREITET REZEPT:

Aus folgenden Zutaten einen Teig kneten: Mehl, Salz und Wasser, gut durchkneten, bis er sich von den Händen löst. Lassen Sie den Teig etwa 30 Minuten ruhen. Den Teig in 5 Teile teilen (je nachdem wie groß die Pfannkuchen sind). Jedes Teigstück bestreichen, mit etwas Olivenöl einfetten, salzen und fein gehackte Zwiebel und Lauch dazugeben. Wir rollen das Blatt und verwandeln die Rolle in ein Schneckenhaus. Wir verteilen die Schale mit einem Spatel. Die Pancakes in einer Teflonpfanne mit etwas Öl von beiden Seiten anbraten.


  1. Gib 2 Tassen Mehl und das Backpulver in eine Küchenmaschine. Dann bei laufendem Motor Tasse kaltes Wasser hinzufügen und weiter verarbeiten, bis sich ein Teig bildet, ca. 40 Sekunden. Den Teig auf einen Teller geben und beiseite stellen. Das restliche Mehl und das Salz in die Küchenmaschine geben und bei laufendem Motor Tasse kochendes Wasser hinzufügen und weiter verarbeiten, bis sich ein zottiger Teig bildet, ca. 30 Sekunden. Geben Sie den reservierten Teig in die Küchenmaschine zurück und pulsieren Sie, bis beide Teige zusammenkommen, etwa 35 Sekunden.
  2. Eine saubere Arbeitsfläche leicht bemehlen und den Teig darauf ausrollen. Kneten Sie den Teig, bis er glatt und elastisch ist, etwa 4 Minuten. Eine große Schüssel einfetten, den Teig darauf geben, abdecken und bei Zimmertemperatur beiseite stellen, bis er biegsam und entspannt ist, etwa 2 Stunden.
  3. Eine saubere Arbeitsfläche und ein Nudelholz leicht bemehlen. Teilen Sie den Teig in zwei Hälften und rollen Sie eine Hälfte zu einem 10 x 20 Zoll großen Rechteck aus. Das Rechteck mit je 1 Esslöffel Raps- und Sesamöl bestreichen. Mit der Hälfte der Schalotten, der Hälfte der Chiliflocken und der Hälfte des weißen Pfeffers bestreuen. Beginnen Sie mit einer langen Seite und rollen Sie das Rechteck wie eine Geleerolle fest auf und strecken Sie es beim Rollen sanft nach außen. Die Rolle quer in 3 gleichmäßige Stücke schneiden. Dehnen Sie ein Stück leicht und wickeln Sie es von einer Kante ausgehend horizontal auf, wobei Sie das äußere Ende darunter stecken. Glätten Sie die Spule vorsichtig mit der Hand zu einer Scheibe und verwenden Sie dann das Nudelholz, um die Scheibe weiter zu einem 6-Zoll-Kreis zu glätten. Mit den restlichen Teilen und der zweiten Hälfte des Teigs und der Füllungen wiederholen. Die Pfannkuchen mit einem großen Stück Frischhaltefolie abdecken und 10 Minuten ruhen lassen.
  4. Legen Sie ein großes Backblech in einen auf 200 ° F vorgeheizten Ofen.
  5. In eine mittelgroße beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze 2 Teelöffel Rapsöl geben. Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie 1 Pfannkuchen in die Pfanne und kochen Sie, schwenken Sie die Pfanne und drehen Sie sie einmal, bis sie goldbraun und knusprig sind, etwa 10 Minuten. Verwenden Sie einen breiten Spatel oder eine Zange, um den Pfannkuchen auf das Backblech im Ofen zu übertragen. Mit dem restlichen Öl und den Pfannkuchen wiederholen. Wenn alle Pfannkuchen gar sind, aus dem Ofen nehmen und in Spalten schneiden. Heiß servieren, mit Sojasauce zum Dippen.

Schalottenpfannkuchen sind in China genauso beliebt wie Muffins in Amerika. Das Grundrezept für einen einfachen Frühlingszwiebelpfannkuchen – serviert mit Sojamilch oder Reisbrei zum Frühstück – ist nur eine Anleitung. Manche mögen es fester, manche flauschiger. Christopher Testani

Frühlingszwiebelpfannkuchen mit Dip

Schalotten- oder Frühlingszwiebelpfannkuchen sind allgegenwärtiges chinesisches Streetfood, das oft zum Frühstück gegessen wird. Jede Region Chinas hat ihre eigene spezielle Art von Frühlingszwiebelpfannkuchen. Unsere Version bietet Pfannkuchen mit einer knusprigen Außenfläche und einem zähen, weichen Inneren. Sie sind eine praktische, etwas chaotische Sache in der Herstellung, aber absolut unwiderstehlich zu essen.

Zutaten

  • 2 Tassen (454 g) helle Sojasauce
  • 1 Tasse (227 g) Reisweinessig
  • 1/2 Tasse (113 g) Mirin oder einfacher Sirup
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • 1/2 Tasse (57g) geriebener frischer Ingwer
  • 1/4 Tasse (57g) gehackter Knoblauch
  • 1 1/2 Tassen (1 Bund) Frühlingszwiebeln, weiß und grün schräg sehr dünn geschnitten
  • 2 Teelöffel Chili-Knoblauch-Paste, optional
  • 2 Esslöffel Sesam, zum Garnieren
  • 2 Bund (ca. 1 1/4 Tassen, 145 g) Frühlingszwiebeln, gewaschen und schräg geschnitten
  • 1/2 Tasse (99g) Erdnussöl
  • 2 Esslöffel (28 g) koscheres Salz
  • 4 Tassen (482 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1 1/2 bis 2 Tassen (340g bis 454g) Wasser
  • Erdnussöl zum Bedecken des Teigs, plus mehr zum Frittieren

Anweisungen

Um die Dip-Sauce zuzubereiten: Alle Zutaten bis auf die Sesamkörner bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Um die Pfannkuchen zu machen: Frühlingszwiebeln, 1/2 Tasse Erdnussöl und koscheres Salz in einer beiseite gestellten Schüssel mischen.

Geben Sie das Mehl in die Schüssel eines Standmixers, der mit einem Paddel ausgestattet ist. Schalten Sie den Mixer auf niedrige Geschwindigkeit und fügen Sie während des Betriebs 1 1/2 Tassen Wasser in einem stetigen Strahl hinzu. Mischen, bis das Mehl gleichmäßig angefeuchtet ist, es wird wahrscheinlich zuerst wie Haferflocken aussehen.

Mischen Sie noch eine Minute weiter, stoppen Sie den Mixer und berühren Sie den Teig. Es sollte nicht so nass sein, dass es Ihren Finger bedeckt. Stattdessen sollten Sie in der Lage sein, ein wenig davon zu kneifen und daran zu ziehen: Es wird sehr dehnbar sein. Fügen Sie mehr Wasser hinzu, wenn der Teig fest erscheint. Den Teig bei niedriger Geschwindigkeit weitere 5 Minuten mischen.

Perfektioniere deine Technik

Frühlingszwiebelpfannkuchen, inklusive Dip

Wenn der Teig glatt und sehr dehnbar ist, glätten Sie ihn in der Schüssel und gießen Sie genug Erdnussöl darüber, um ihn vollständig zu bedecken.

Um die Pfannkuchen zu formen: Halten Sie ein paar zusammenklappbare Plastiksandwichbeutel (oder Ihre Lieblings-Mehrwegbeutel) bereit. Gießen Sie eine 8-Zoll-Pfütze Erdnussöl in ein Backblech mit Rand.

Nehmen Sie eine Handvoll Teig auf (ca. 140 g bis 155 g, je nachdem, wie viel Wasser Sie hinzugefügt haben). Legen Sie den Teig in die Ölpfütze. Fetten Sie Ihre Finger ein und verteilen Sie es in alle Richtungen, bis Sie fast hindurchsehen können. Sie sollten einen Kreis von etwa 10 "Durchmesser und 1/4" Dicke haben.

2 Esslöffel der Füllmasse aufnehmen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Den Teig von oben arbeitend zu einem Baumstamm rollen. Hängen Sie sich an ein Ende und wickeln Sie den Baumstamm in eine Spirale, indem Sie die Enden zusammendrücken. Legen Sie den Pfannkuchen in die Wartetasche. Wiederholen Sie dies mit dem restlichen Teig und legen Sie jeden der Pfannkuchen in einen separaten Beutel. Sie sollten in der Lage sein, sechs Pfannkuchen zu formen.

Um die Pfannkuchen zu kochen: Gießen Sie in einer großen, schweren Pfanne bei mittlerer Hitze genug Erdnussöl ein, um den Boden der Pfanne 1/4 "tief zu beschichten. Erhitzen Sie das Öl, bis Sie Wellen auf der Oberfläche sehen.

Auf einem gefetteten Teller den Pfannkuchen verteilen, bis er 3/8 "dick und etwa 6" im Durchmesser ist. Nun der knifflige Teil: Nehmen Sie den Pfannkuchen mit beiden Händen auf und legen Sie ihn vorsichtig in das Öl. 3 Minuten braten, bis die erste Seite goldbraun ist. Den Pfannkuchen mit einer Zange wenden und weitere 3 Minuten backen, bis er von beiden Seiten goldbraun ist.

Nehmen Sie den Pfannkuchen aus der Pfanne und legen Sie ihn auf ein mit saugfähigem Papier ausgelegtes Schneidebrett. Drehen Sie ihn um, um die zweite Seite abzutropfen. Mit den restlichen Pfannkuchen wiederholen.

Wenn Sie servierfertig sind, schneiden Sie jeden Pfannkuchen in acht Keile und begleiten Sie mit Dip. Jeden Pfannkuchen mit einem Teelöffel Sesam garnieren.

Bewahren Sie übrig gebliebene Pfannkuchen gut verpackt mehrere Tage bei Raumtemperatur auf und frieren Sie sie für eine längere Lagerung ein.

Tipps von unseren Bäckern

Die Allzweck-Dip-Sauce für diese Pfannkuchen ist einfach zuzubereiten, hält sich unbegrenzt im Kühlschrank und ist unglaublich vielseitig verwendbar. Es ist eine ausgezeichnete Marinade für Chicken Wings oder Spieße und wird mit etwas Hoisin-Sauce zu einer wunderbaren Barbecue-Sauce. Bürsten Sie es auf gegrilltem Fisch oder verwenden Sie es, um Ihr Tempura-Gemüse oder Garnelen zu vervollständigen.


2⅓ Tassen plus 1 Esslöffel (300g) Allzweckmehl

¾ Tasse plus 1 Esslöffel (195ml) warmes Wasser

油酥 You Su (Ölpaste)

5 Esslöffel (35g) Allzweckmehl

4 EL Pflanzenöl, plus mehr für die Arbeitsfläche

2 Frühlingszwiebeln, in 2-Zoll-Segmente gehackt

Dip-Sauce

1 Esslöffel schwarzer Essig

1 Esslöffel helle Sojasauce

1 Teelöffel Kristallzucker

Ein 1-Zoll-Stück frischer Ingwer, geschält und julienned

Neutrales Speiseöl (wie Raps- oder Traubenkernöl), je nach Bedarf zum Einfetten und Braten

2 Teelöffel Schweineschmalz (optional)

3 Frühlingszwiebeln, fein gehackt


Kochvorgang

Das Kochen von Frühlingszwiebelpfannkuchen sieht auf den ersten Blick entmutigend aus. Meine detaillierten Schritt-für-Schritt-Fotos helfen Ihnen dabei, den Teig zuzubereiten und die Pfannkuchen wie ein Profi zu formen.

Teil 1 & # 8211 Den Teig vorbereiten

Wenn Sie eine große Menge Frühlingszwiebelpfannkuchen zubereiten, können Sie den Teig mit einem Standmixer zubereiten. Aber ich fand es einfach genug, den Teig von Hand zu kneten.

  1. Fügen Sie langsam das heiße Wasser zum Mehl hinzu und mischen Sie es gleichzeitig.
  2. Mischen, bis das heiße Wasser vollständig absorbiert ist
  3. Langsam das kalte Wasser hinzufügen und weiter mixen
  4. Sobald das gesamte Wasser hinzugefügt wurde, sollten sich Teigflocken bilden
  5. Beginnen Sie, alles mit der Hand zusammenzudrücken
  6. Sie können etwas mehr Wasser hinzufügen, wenn zu viel trockenes Mehl übrig ist. Oder Sie können etwas mehr Mehl hinzufügen, wenn der Teig sehr klebrig ist. Wenn Sie alle Teigflocken zusammengepresst haben, sollten Sie nur noch wenig oder kein trockenes Mehl mehr übrig haben.
  7. 5 Minuten kneten, bis ein zäher Teig entsteht.
  8. 20 Minuten ruhen lassen, dann 1 Minute zu einem glatten Teig kneten.

Die Frühlingszwiebelpfannkuchenfüllung lässt sich am besten mit einer Ölmehlpaste herstellen (nicht einfach Öl auf den Teig streichen). So können Sie beim Ausrollen der Pancakes problemlos schichtweise arbeiten, ohne das Öl herauszupressen.

Für die Füllung einfach die trockenen Zutaten mit dem Öl verrühren, bis eine glatte Paste entsteht.

Teil 3 & # 8211 Frühlingszwiebelpfannkuchen formen

  1. Den Teig in 6 Stücke schneiden und die Stücke nacheinander bearbeiten. Den Teig mit den Händen in eine rechteckige Form formen.
  2. Rolle den Teig
  3. Der Teig sollte ein sehr dünnes Rechteck bilden.
  4. Fügen Sie die Mehl-Öl-Paste hinzu
  5. Verteilen Sie die Paste und lassen Sie etwa 2,5 cm an einem langen und einem kurzen Ende ohne Füllung (Ihre obere und linke Seite)
  6. Fügen Sie die Frühlingszwiebel hinzu und konzentrieren Sie das meiste davon in Richtung eines langen und kurzen Endes mit der Füllung
  7. Den Teig vorsichtig aufrollen, so fest wie möglich
  8. Drücken Sie die Luftblasen aus dem Teigstreifen
  9. Den langen Teigstreifen weiter aufrollen
  10. Stecke das Ende unten ein
  11. Drücken Sie vorsichtig auf den hohen Pfannkuchen
  12. Lass es ruhen, während du an den restlichen Pfannkuchen arbeitest
  1. Rollen Sie die Pfannkuchen aus, wenn Sie bereit sind zu kochen
  2. Erhitzen Sie eine Pfanne mit einer Schicht Öl auf dem Boden, fügen Sie den Pfannkuchen hinzu und wackeln Sie den Pfannkuchen ein paar Mal, damit er nicht klebt
  3. Lassen Sie den Pfannkuchen zuerst bedeckt kochen
  4. Den Pfannkuchen umdrehen und wieder abgedeckt backen
  5. Dann offen backen, bis beide Seiten des Pfannkuchens gebräunt sind
  6. Sie können den Pfannkuchen mit einem Spatel ausdrücken, um eine gleichmäßige Bräunung zu erreichen

Das Beste an diesen Pfannkuchen ist, dass sie roh oder gekocht gelagert werden können.

Wenn Sie das beste frische Ergebnis erzielen möchten, frieren Sie die Frühlingszwiebelpfannkuchen nach dem Ausrollen roh ein. Stapeln Sie sie vorsichtig mit einem Stück Pergamentpapier dazwischen und geben Sie alles in einen großen Druckverschlussbeutel. Drücken Sie so viel Luft wie möglich heraus und verschließen Sie den Beutel. Frieren Sie die Pfannkuchen bis zu 3 Monate ein.

Um die gefrorenen Pfannkuchen zu garen, einfach 8 Minuten bei Raumtemperatur auftauen lassen und nach der gleichen Methode garen.

Wenn Sie alle Pfannkuchen kochen und Reste haben (sehr unwahrscheinlich!!), können Sie sie in eine Tüte geben und einige Tage im Kühlschrank aufbewahren. Sie können sie entweder in der Mikrowelle oder auf dem Herd aufwärmen. Beachten Sie, dass ein gekochter Pfannkuchen, wenn Sie ihn wieder erhitzen, immer noch ziemlich knusprig ist, aber die Textur wird etwas zäher.


Was sind Schritte?

Schalotten sind eine Vielzahl junger Zwiebeln, auch Frühlingszwiebeln und Frühlingszwiebeln genannt. Eine Frühlingszwiebel besteht aus einer weißen Basis, die sich noch nicht vollständig zu einer Zwiebel entwickelt hat, und grünen Stielen, die Schnittlauch ähneln. Sowohl weiße als auch grüne Teile werden in Rezepten verwendet und sowohl als Rohstoffe als auch als Rohstoffe verbraucht.

Schalotten gehören zur Familie der Allium, zu der Knoblauch, Zwiebeln, Lauch und Ratten gehören. Treppen wachsen in Gruppen und entwickeln dunkelgrüne Blätter, hohle Röhren.

Obwohl der Begriff Frühlingszwiebel für verschiedene Arten von Zwiebeln verwendet wird, hat die weiße Basis von echten Frühlingszwiebeln gerade Seiten zu abgerundeten (was die Anfänge einer wachsenden Zwiebel unterscheidet). Es gibt normalerweise kurze weiße Fäden, die von der Unterseite des weißen Endes ausgehen.

Aromen von Frühlingszwiebeln

Schalotten haben ein süßeres und milderes Aroma als reife Zwiebeln und sind etwas stärker als Schnittlauch. Der weiße Teil hat mehr Geschmack als die grünen Blätter. Die Spitzen dieser Frühlingszwiebeln können in vielen Rezepten als Schnittlauchersatz verwendet werden.

Auswahl an Frühlingszwiebeln

Frühlingszwiebeln werden in Bündeln in der Abteilung für Supermarktprodukte verkauft. Obwohl es das ganze Jahr über erhältlich ist, haben Frühlingszwiebeln in den Frühlings- und Sommermonaten ihren Höhepunkt. Sie variieren von Größe zu Größe, wobei die durchschnittliche Größe am besten schmeckt. Suchen Sie nach Zwiebeln, deren weiße Basis fest ist und deren grüne Enden farbig und steif sind.

Vermeiden Sie Büschel, in denen die Blätter verschluckt und vergilbt sind.

Spinnen kochen

Obwohl Hühnchen ganz oder gehackt gekocht werden kann, schmeckt es wahrscheinlich am besten in frischen Salaten, roh oder als Last-Minute-Topper für Saucen. Frühlingszwiebeln sind eine beliebte Zutat in der chinesischen und mexikanischen Küche und werden oft als Beilage in einer Vielzahl von Rezepten verwendet.

Frühlingszwiebeln Lagerung

Bevor Sie Frühlingszwiebeln aufbewahren, entfernen Sie das Gummiband und spülen Sie das Band unter kaltem Wasser ab. Das Bett wird mit einem Papiertuch getrocknet und dann in ein feuchtes Papiertuch gewickelt und in eine Plastiktüte gelegt. Frühlingszwiebeln bleiben in der Gemüseschublade im Kühlschrank bis zu drei Tage frisch.


Frühlingszwiebelpfannkuchen - Rezepte

Zutaten

  • 2 Tassen Allzweckmehl, plus zusätzliches für die Arbeitsfläche
  • 2 TL. koscheres Salz, plus zusätzliches zum Servieren
  • ¾ Tasse kochendes Wasser, plus zusätzliches nach Bedarf
  • ½ Tasse Sojasauce
  • 1 EL. Kristallzucker oder brauner Zucker
  • 1 EL. plus 2 TL Sesamöl, geteilt
  • 1 ⅓ Tassen plus 2 Esslöffel dünn geschnittene Frühlingszwiebeln (von ca. 2 Bund), geteilt
  • 2 EL. Reisweinessig oder schwarzer Essig
  • 1 Teelöffel. Chiliöl oder scharfe Sauce (optional)
  • 1 EL. Pflanzenöl, plus zusätzlich zum Braten, zum Servieren

Anweisungen

Mehl und Salz in einer großen Schüssel mischen und verquirlen. Unter Rühren mit einem Holzlöffel nach und nach kochendes Wasser hinzufügen, bis das Wasser eingearbeitet ist und keine trockenen Mehlreste mehr vorhanden sind. Beginnen Sie mit einer Hand in der Schüssel zu kneten und verwenden Sie die andere Hand, um die Schüssel zu stabilisieren. Kneten Sie weiter, drücken Sie den Teig gegen den Schüsselrand und doppeln Sie ihn wieder auf sich selbst, bis er zusammenhängend und leicht glatt ist. Fügen Sie nach Bedarf löffelweise Wasser hinzu. Auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und weitere 5-8 Minuten kneten, bis ein glatter und leicht klebriger Teig entsteht. Zu einer Runde formen, in eine Schüssel umfüllen und mit Frischhaltefolie abdecken. Mindestens 1 Stunde und bis zu 4 Stunden vorher bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Teig kann auch in einem Standmixer hergestellt werden, der mit dem Paddelaufsatz ausgestattet ist. Wenn Sie diese Methode verwenden, wechseln Sie zum Knethaken-Aufsatz, nachdem das Wasser vollständig eingearbeitet ist, und kneten Sie, bis es glatt ist, etwa 6 Minuten.

Während der Teig ruht, Dip-Sauce zubereiten. Kombinieren Sie Sojasauce, Zucker, 2 Teelöffel Sesamöl, 2 Esslöffel Frühlingszwiebeln, Essig und scharfe Sauce, falls gewünscht. Beiseite legen.

In einer kleinen Schüssel den restlichen 1 Esslöffel Sesamöl und 1 Esslöffel Pflanzenöl vermischen. Teig in 4 Teile teilen, zu kleinen Kreisen formen und eine Arbeitsfläche leicht bemehlen. Arbeiten Sie mit einem Stück nach dem anderen und halten Sie unbenutzten Teig mit einem Küchentuch bedeckt und rollen Sie jede Runde zu einem 8-Zoll-Kreis. Die Oberseite des Teigs leicht mit einer Mischung aus Sesam und Pflanzenöl bestreichen, mit einem Viertel der gehackten Frühlingszwiebeln bestreuen und den Teig zu einer festen, zigarrenartigen Rolle rollen. Wickeln Sie den Teig dann zu einer Spirale, wie ein Schneckenhaus, und stecken Sie das Endstück der Spirale darunter in die Mitte der Unterseite des Teigs. Zum Versiegeln mit der Handfläche nach unten drücken und mit einem Küchentuch bedeckt beiseite stellen. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem restlichen Teig, Öl und Frühlingszwiebeln, bemehlen Sie die Oberfläche nach Bedarf, um ein Ankleben zu verhindern.

Als nächstes rollen Sie jedes spiralförmige Teigstück zu einem dünnen 7-Zoll-runden, etwa ⅜-Zoll dicken, bemehlten Teig und streichen Sie ihn bei Bedarf leicht an die Oberfläche. Wenn sich der Teig zusammenzieht und Schwierigkeiten zu haben scheint, sich zu einem Kreis dieser Dünne zu rollen, lassen Sie den Teig 10 bis 15 Minuten zugedeckt entspannen und versuchen Sie es erneut.

Eine Grillpfanne oder eine gusseiserne Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sie heiß ist. Fügen Sie genug Pflanzenöl hinzu, um die Oberfläche großzügig zu beschichten. Die Menge hängt von der Größe Ihrer Pfanne oder Grillplatte ab. Fügen Sie die Schalottenpfannkuchen nach Bedarf portionsweise hinzu und kochen Sie sie, wenden Sie sie einmal und fügen Sie nach Bedarf Öl hinzu, bis sie tief golden und knusprig sind, etwa 2-4 Minuten pro Seite. Pfannkuchen sollten nach Bedarf bei niedrigerer Hitze vollständig gekocht werden, um ein Überbräunen zu vermeiden. Fertige Pfannkuchen mit zusätzlichem Salz bestreuen und auf einem Backblech in den Ofen geben, um warm zu bleiben, während andere Pfannkuchen braten.


Pfannkuchen mit Schalotten

Knusprig, würzig, so kann ich diese chinesischen Pfannkuchen beschreiben. Ich habe sie bisher unzählige Male gemacht und kann einfach nicht genug davon bekommen, sie sind sehr gut. Scallion Pancaks (Pfannkuchen mit Frühlingszwiebeln) sind sehr einfach zuzubereiten, wenn Sie die folgenden Schritte befolgen, kann es nicht anders, als herauszukommen. Wenn Sie eine Google-Suche durchführen, werden Sie viele Rezepte finden, ich habe dieses Rezept vor langer Zeit von einer amerikanischen Seite gespeichert. Es ist wichtig, dass Ihr Teig herauskommt, das heißt, dass er elastisch ist, nur zum Streichen geeignet. Vorbereitung: in eine Schüssel Mehl gießen, warmes Wasser nach und nach gießen. Kneten, bis ein glatter und elastischer Teig entsteht. Je nach Mehl darf nicht alles Wasser eindringen. Die Schüssel mit etwas Olivenöl einfetten und die Schüssel mit einer Serviette bedecken.

Lassen Sie den Teig 30 Minuten ruhen.

Inzwischen die Frühlingszwiebeln hacken. Ich habe sowohl den weißen als auch den grünen Teil eingefügt. Wenn Sie die Pfannkuchen mit einem kräftigen Zwiebelgeschmack haben möchten, geben Sie einfach den grünen Teil hinzu. Gießen Sie etwas Olivenöl in eine Schüssel, bereiten Sie das Salz und einen Pinsel vor.

Teilen Sie den Teig in 4 gleiche Teile.

Wir nehmen das erste Stück, formen es zu Kugeln und dehnen es, bis es ein dünnes Blatt wird. Mit Olivenöl einfetten, mit Salz und Frühlingszwiebeln bestreuen.

Wir rollen das Blatt, bis wir eine große und dünne Schlange bekommen :)). Wenn die Schlange zu lang ist, können Sie sie halbieren. Ich habe die Pfannkuchen größer gemacht, je nachdem wie groß die Pfanne ist.

Du verwandelst die erhaltene Schlange in eine Schnecke :D, so im Bild.

Mit dem Messer die Schnecke verteilen. Nicht ungeduldig werden, wenn der Teig bricht und die Zwiebel bricht.

Mit dem restlichen Teig genauso verfahren. Aus dieser Komposition kommen 4 große Pfannkuchen.

Eine beschichtete Pfanne erhitzen und die Pfannkuchen backen. 2-3 Minuten auf jeder Seite, bei schwacher Hitze.


Pfannkuchen mit Zwiebeln - Chinesisches Rezept

Gesamtkochzeit: 50 Minuten
Portionsanzahl: 8 Pfannkuchen

Zutaten

  • 3 Tassen Mehl
  • 1 Tasse heißes Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Sesamöl (oder anderes Öl)
  • 8 Zweige Frühlingszwiebeln

Zubereitungsart

Das Mehl in eine große Schüssel sieben. Salz hinzufügen und von Hand mischen. Gießen Sie heißes Wasser und mischen Sie es schnell mit dem Schwanz eines Holzlöffels.

Dann von Hand etwa 3-5 Minuten kneten, oder bis ein glatter Teig entsteht.

Den Teig wieder in die Schüssel geben und mit einem dicken Tuch abdecken. Lassen Sie es eine halbe Stunde ruhen.

In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Schneiden Sie es in Runden oder klein.

Nach 30 Minuten den Teig aus der Schüssel nehmen. Teilen Sie es in 8 gleiche Kugeln.

Nehmen Sie jede Teigkugel und rollen Sie sie mit einem Nudelholz so dünn wie möglich zu einem rechteckigen Blatt aus.

Bestreuen Sie den Arbeitstisch nicht mit Mehl, da der Teig härter wird und dies nicht angezeigt wird.

Verwenden Sie am besten etwas Öl, wenn Sie das Blech verteilen.

Geben Sie das Öl in eine Schüssel. Tränken Sie einen Pinsel in Öl und fetten Sie das Blech darüber ein.

Legen Sie Frühlingszwiebeln auf das Blatt und verteilen Sie es gleichmäßig über die gesamte Oberfläche (außer den Rändern). Etwas Salz darüberstreuen.

Rollen Sie das Blatt der Länge nach zu einer Rolle. Dann spiralförmig wie eine Schnecke rollen.

Geben Sie etwas Öl in eine Pfanne und stellen Sie die Pfanne bei mittlerer Hitze auf den Herd.

Wenn es gut aufgewärmt ist, die Schnecke mit dem Nudelholz flach drücken, sodass eine runde Kuchenform entsteht.

Den Kuchen in die Form geben und von beiden Seiten goldbraun backen. Es dauert etwa 1-2 Minuten auf jeder Seite.

Mit allen anderen Teigstücken genauso verfahren.

Serviervorschläge

Chinesische Zwiebelpfannkuchen sind als solche sehr gut scharf. Die Chinesen servieren diese Pfannkuchen (und andere Gemüsepfannkuchen) normalerweise mit verschiedenen Saucen. Eine beliebte Sauce in China ist Sojasauce mit Essig und Knoblauch.

Ich passe auch gut zu Suppen oder Brühen.

Wenn dir die Pfannkuchen ausgehen, kannst du sie in einer Plastiktüte im Kühlschrank oder Gefrierschrank aufbewahren. Anschließend können sie in einer Pfanne oder einem Ofen wieder aufgewärmt werden.

1. Taras multikultureller Tisch, Cong You Bing (chinesische Schalottenpfannkuchen): https://tarasmulticulturaltable.com/cong-you-bing-chinese-scallion-pancakes/
2. China Sichuan Food, Chinesische Schalottenpfannkuchen (Congyoubing): https://www.chinasichuanfood.com/chinese-scallion-pancakes/

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


Rezeptnotizen für den Erfolg von Schalottenpfannkuchen!

Bevor wir auf das Rezept eingehen, sind hier ein paar Dinge zu beachten:

  • Verwenden Sie für dieses Rezept runde, weiße Teigtaschen. Vermeiden Sie Knödel-Wraps mit Ei (Sie wissen es, weil sie dünner und gelber sind) oder Wan-Tan-Wraps (die im Allgemeinen zu dünn für dieses Rezept sind und auch eine quadratische Form haben). Weitere Informationen zu Knödel-Wrappern finden Sie in unserem Zutaten-Glossar hier.
  • Dünnere Schalottenpfannkuchen bedeuten knusprigere Schalottenpfannkuchen. Wer zähe oder dicke Frühlingszwiebelpfannkuchen mag, kann diese weniger ausrollen und dadurch dicker machen. Möglicherweise müssen Sie sie etwas länger kochen.
  • Ich habe jeden Schalottenpfannkuchen mit insgesamt 5 Wrappern gemacht. Jeder Bereich zwischen 4 und 7 Wrappern für jeden Pfannkuchen ist vollkommen in Ordnung.
  • In jeder Schicht ist etwas Salz, was die Pfannkuchen meiner Meinung nach aromatischer macht. Achten Sie jedoch darauf, sie nicht zu übersalzen, und wenden Sie Salz nach Ihrem eigenen Geschmack an.
  • Der Schlüssel zu einem gut schmeckenden Schalottenpfannkuchen sind Schalotten und Öl – verwenden Sie viel von beidem. Haben Sie keine Angst, diese Frühlingszwiebeln zu schichten!
  • Kleinere Schalottenstücke produzieren mehr Schalottengeschmack, also nehmen Sie sich die Zeit, sie in kleine Stücke zu schneiden.


Video: Deftig gefüllte Pfannkuchen mit Hackfleisch - Einfach und lecker