at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Gegrillter Römer- und Halloumi-Käse mit Minz-Vinaigrette

Gegrillter Römer- und Halloumi-Käse mit Minz-Vinaigrette



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zutaten

  • 6 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Esslöffel Rotweinessig
  • 2 Esslöffel gehackte frische Minze, geteilt
  • 2 Teelöffel Dijon-Senf
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 2 Römerherzen, längs geviertelt
  • 1 große rote Zwiebel, quer in 1/3 Zoll dicke Runden geschnitten
  • 1 8,8-Unzen-Paket Halloumi-Käse, quer in 8 Scheiben geschnitten

Rezeptvorbereitung

  • Grill vorbereiten (mittlere Hitze). Öl, Essig, 1 Esslöffel Minze, Senf und Knoblauch in einer kleinen Schüssel verquirlen; Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat- und Zwiebelscheiben mit Dressing bestreichen. Mit und Pfeffer bestreuen. Zwiebelscheiben grillen, bis sie stellenweise verkohlt und weich sind, etwa 3 Minuten pro Seite. Übertragen Sie auf die Platte; separate Ringe. Salat grillen, bis er stellenweise verkohlt und leicht welk ist, etwa 2 Minuten pro Seite. Übertragen Sie 2 Keile auf jeden der 4 Teller. Halloumi grillen, bis er stellenweise verkohlt und weich ist, etwa 2 Minuten pro Seite, je nach verwendeter Marke.

  • Zwiebelringe über den Salat streuen. Halloumi auf Teller verteilen. Mit zusätzlichem Dressing beträufeln, mit restlichem 1 EL Minze bestreuen und sofort servieren.

Rezept der Bon Appétit Testküche

Nährstoffgehalt

Eine Portion enthält Folgendes: Kalorien (kcal) 376,57t % Kalorien aus Fett 81,7 Fett (g) 34,20t Gesättigtes Fett (g) 12,05t Cholesterin (mg) 28,69t Kohlenhydrate (g) 5,17t Ballaststoffe (g) 0,97t Gesamt Zucker (g) 2,65 t Netto-Kohlenhydrate (g) 4,21 t Protein (g) 12,29 Bewertungen Abschnitt

Einfacher Halloumi-Salat mit Couscous

Dieses Rezept für Halloumi-Salat besteht aus gebratenem Halloumi-Käse, Couscous, viel Gemüse, frischer Minze und einem köstlichen Balsamico-Vinaigrette-Dressing. Es ist eine schnelle und einfache Salatidee, die als Beilage oder als leckeres Mittagessen genossen werden kann! Für eine glutenfreie Variante einfach Couscous mit Quinoa tauschen.

Dieses Halloumi-Couscous-Salatrezept ist eine so einfache, erfrischende Frühlings- oder Sommersalatidee! Es ist super einfach zuzubereiten, kommt schnell zusammen und kann als gesundes Mittagessen oder als Beilage genossen werden.

Als Ernährungsberater habe ich dafür gesorgt, dass dieses Rezept voller nahrhafter Zutaten ist, die viele Vitamine, Mineralien und Antioxidantien enthalten! Es ist voll von ballaststoffreichem Gemüse, gesunden Fetten (aus dem Dressing), Protein (aus dem Käse) sowie einigen energetisierenden Kohlenhydraten (aus dem Couscous).

Lust auf mehr Inspiration für Sommersalat-Rezepte? Weitere Ideen finden Sie in meiner Zusammenfassung von über 20 einfachen, gesunden Sommersalatrezepten!


Ähnliche Artikel

1 Kürbis

Zwiebel- und Paprikaspieße sind ein unverzichtbares Grillgericht, aber Sie können ganze Sommerkürbisse und Zucchini mit ein paar Minuten auf einem heißen Grill in eine schnelle und zarte Seite verwandeln. Jeden Kürbis halbieren, dann leicht mit Öl bestreichen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Bei mittlerer bis hoher Hitze etwa fünf Minuten pro Seite grillen, oder bis sie ganz weich sind.

Für ein besonderes Finish mit einer Mischung aus geriebenem Parmesan und gehacktem Thymian belegen. Aus den Flammen des Grills ziehen lassen, bis der Käse schmilzt. Gegrillte Zucchinirunden sind mit der Zugabe von Frühlingszwiebeln und einer einfachen Vinaigrette lebendig.

2 Süßkartoffelspalten

Sie können zum Grillen ganze Spuds in Folie einwickeln, aber Sie können die Kartoffelkochphase Ihrer Grillzeit beschleunigen, indem Sie diese Süßkartoffeln zuerst in dünne Spalten schneiden. Werfen Sie sie in Öl, damit sie nicht am Rost kleben. 10 bis 15 Minuten grillen oder bis sie weich sind. Wenn sie ein bisschen Kohle entwickeln, ist das in Ordnung. Der Geschmack passt perfekt zu der natürlichen Süße der Kartoffel. Mit Ketchup servieren oder mit zerlassener Butter und braunem Zucker für einen süßen Leckerbissen beträufeln.

3 gefüllte Paprika

Wenn Sie Lust auf eine gewürzte Romesco-Sauce auf Hühnchen haben oder ein paar verkohlte Paprikaschoten für eine hausgemachte Panzanella möchten, können Sie ganze Paprikaschoten für einen unvergleichlichen Geschmack grillen. Die zarte Haut nimmt den Hauch von Rauch in nur wenigen Minuten auf.

Aber gehen Sie bei gegrillten Paprikaschoten noch einen Schritt weiter, indem Sie jedes Stück zuerst mit einer Mischung aus Frischkäse, geriebenem Käse, Frühlingszwiebeln und vielleicht Speck füllen. Lassen Sie die Paprika bei mittlerer Hitze kochen, bis die Käsemischung klebrig und die Paprika zart sind. Dies ist eine einfache Vorspeise, die Ihre Gäste direkt vom Grill genießen können, während Sie den Hauptgang zubereiten.

4 Karotten

Das Rösten bietet die Möglichkeit, dass die intensive natürliche Süße der Karotten wirklich glänzen kann. Stellen Sie sich nun vor, wie die Kombination aus dieser Karamellisierung und einer gehäuften Dosis Rauch schmeckt. Das ist die Schönheit von gegrillten Karotten.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, schälen Sie zuerst die Karotten und grillen Sie sie dann acht bis zehn Minuten bei mittlerer Hitze. Vor dem Servieren die Karotten mit einem nussigen Öl wie Walnussöl oder etwas zerlassener Butter bestreichen. Mit gehackten frischen Kräutern bestreuen Thymian oder Oregano sind tolle Partner zu gegrillten Karotten.

5 Salat

Auf den ersten Blick gibt es nichts an zartem Salatgrün, das darauf hindeutet, dass sie jemals in der Nähe der Hitze und der Flammen eines Grills sein sollten, aber warten Sie, bis Sie gegrillte Römersalathälften probieren. Diese Blattsträuße entwickeln knusprige, leicht verkohlte Ränder, die cremigen, säuerlichen Salatdressings wie Buttermilch oder Caesar wunderbar standhalten.

Um die besten Ergebnisse von gegrilltem Salat zu erzielen, halbieren Sie die Köpfe von Römersalat oder Buttersalat. Mit Öl bestreichen und zwei bis drei Minuten pro Seite grillen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit einer Vinaigrette oder Salatdressing und Toppings beträufeln. Für die beste Textur sofort genießen.

6 Blumenkohl

Grills sind ideal für Steaks und sogar für Gemüsesorten. Kreuzblütler wie Blumenkohl haben eine Dichte und Dicke, die sie ideal zum Grillen machen. (Andere Kreuzblütler sind Kohl und Rosenkohl, und sie sind auch gegrillt köstlich.) Blumenkohl ist jedoch außergewöhnlich gut, wenn er auf dem Grill gegart wird, dank seiner Fähigkeit, Rauch aufzunehmen und schnell zart zu werden, ohne auseinander zu fallen.

Mit einem großen Kochmesser den gesamten Blumenkohlkopf durchschneiden, sodass ein Zentimeter große &ldquorsteaks entstehen. Beide Seiten des Blumenkohls einölen und würzen. Dann bei mittlerer Hitze acht bis 10 Minuten pro Seite grillen, oder bis sie weich sind. Sie können Blumenkohlsteaks wie Rindersteaks begießen. Der Blumenkohl nimmt die Marinade an sich auf, aber sie bleibt außen haften und verleiht dem Gericht einen ganz neuen Geschmack.

7 Radicchio

Verzeihen Sie, wenn Sie diesen Blatt-Chicoree von Ihrer Lieblingsgemüseliste gestrichen hätten. Die weiß geäderten rubinroten Blätter sind roh verzehrt oft bitter und würzig. Aber auf dem Grill werden sie weich und werden fast seidig und geschmeidig.

Zum Grillen möchten Sie jeden Radicchio der Länge nach halbieren. Mit Öl bestreichen und zwei bis drei Minuten pro Seite grillen, oder bis sie weich sind. Für den besten Geschmack kombinieren Sie den Radicchio mit würzigen oder cremigen Zutaten wie Gorgonzola, Balsamico-Vinaigrette und einer Prise Pinienkernen.

8 Avocado

Diese cremige Frucht mag für die Hitze eines Grills zu empfindlich erscheinen, aber sie wird an Ihnen zerfallen. Tatsächlich sind gegrillte Avocadohälften eine besondere Präsentation, mit der Sie klassische sommerliche Grillgerichte wie Eiersalat, Hühnchensalat oder Bruschetta aufwerten können.

Jede Avocado halbieren und den Kern entfernen. Jede Hälfte vorsichtig mit Öl bestreichen und zwei bis drei Minuten pro Seite grillen.

Wenn Sie die Avocado beispielsweise in einem anderen Gericht verwenden möchten, lassen Sie die Avocado etwas abkühlen, bevor Sie das gegrillte Fleisch herausnehmen. Der Saiblings- und Rauchgeschmack wird subtil sein, aber es reicht aus, um Sie sich fragen zu lassen, warum Sie nie zuvor daran gedacht haben, dieses geliebte Essen zu grillen.

9 Käse

Nicht jeder Käse schmilzt zu einer Pfütze. Halloumi-Käse ist ein halbharter Salzkäse, der beim Erhitzen auf einem Grill zart und weich wird, aber er schmilzt wie die meisten anderen Käsesorten. Sie können gegrillten Halloumi mit einem Belag aus frischen Tomatenwürfeln und Basilikum oder etwas Pesto als unschlagbare Vorspeise servieren oder er passt hervorragend zu Grillgerichten, gegrilltem Mais und einer Portion Bohnen.

Es dauert lange, bis Halloumi verzehrfertig ist. Dünnere Platten & Mdasha viertel bis einen halben Zoll dick & Mdasha am besten für den Grill. Jede Seite des Käses mit etwas Öl bestreichen, dann zwei bis drei Minuten pro Seite grillen, oder bis der Käse außen leicht gebräunt und in der Mitte zart ist.

Brie ist ein weiterer Käse, den Sie mit einer ähnlichen Methode grillen können. Der Schlüssel ist, sicherzustellen, dass der Brie vollständig von der Schwarte umgeben ist, damit er nicht auf dem gesamten Grill schmilzt. Servieren Sie den weichen Brie mit knusprigem Brot oder Crackern und etwas Sommermarmelade.

10 Pfirsiche

Sommerpfirsiche sind ein fruchtiger Traum. Die natürliche Süße belebt jedes Pfirsichrezept, vom Salat bis zum Cocktail. Aber gegrillte Pfirsiche eröffnen ganz neue Geschmackswelten, da der natürliche Fruchtzucker auf den heißen Rosten karamellisiert und das zarte Fleisch einen Hauch von Holzkohle entwickelt.

Pfirsiche halbieren oder in Spalten schneiden, den Kern entfernen. Vorsichtig mit Öl oder Butter bestreichen und auf jeder Seite ein bis zwei Minuten grillen oder bis Grillspuren sichtbar sind. Verwenden Sie die Frucht als Basis für ein einfaches Sommerdessert und eine Kugel Eiscreme ist alles, was Sie vor dem Servieren hinzufügen müssen.

11 Pfund Kuchen

Im Gegensatz zu Schichtkuchen, die oft zu krümelig oder zu empfindlich sind, sind Pound Cakes und Angel Food Cakes dicht genug, um einer Drehung auf dem Grillrost standzuhalten. Zudem entwickelt die Torte einen unwiderstehlichen Rauchkuss, der zur zarten Süße des Gebäcks passt.

Für beste Ergebnisse schneiden Sie den Kuchen in 1-Zoll-Scheiben. Sie müssen sie nicht einölen, der Kuchen nimmt das Öl sowieso nur auf. Legen Sie die Scheiben stattdessen in einen Bereich ohne direkte Flammen und lassen Sie sie zwei bis drei Minuten pro Seite kochen, oder bis Grillflecken erscheinen. Vervollständigen Sie dieses gegrillte Dessert mit einem Topping aus frischen Früchten (und vielleicht einem Klecks Schlagsahne).

Maisbrot vom Vortag passt auch gut zu dieser Grillbehandlung, obwohl es nicht so süß ist wie Pfundkuchen. Gegrilltes Maisbrot und Pfirsiche ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, Maisbrot, das seinen Glanz verloren hat, mit Früchten zu verwerten, die in seiner Blütezeit sind. Ein kurzer Pinsel aus Butter und Honig fügt die Süße hinzu, die Sie brauchen.

12 Wassermelone

Sie werden sich und Ihre Gäste überraschen, wenn Sie probieren, wie gut gegrillte Wassermelone allein, in Salaten oder sogar als Basis für ein schnelles Sommerdessert schmeckt. Schneiden Sie 1-Zoll-Runden der dickschwarteigen Frucht in Keile. Grillen Sie zwei bis drei Minuten pro Seite. Vom Grill nehmen und sofort würzen.

Wenn Sie die Frucht zu einer herzhaften Mahlzeit wie einem Salat zubereiten möchten, sollten Sie die Wassermelone für einen ganz besonderen Genuss salzen. Der Rauch des Grills in Kombination mit dem Salz verleiht der Wassermelone eine Würze, die Sie leicht nachahmen können. Wenn die gegrillte Wassermelone zum Nachtisch ist, bestreuen Sie jede Scheibe mit etwas Limettenschale, um die natürliche Süße hervorzuheben.

13 Ananas

Wenn Ihr Grill in Betrieb ist, sollten Sie Ananas darauf haben. Denn wenn Sie die leuchtend gelben Früchte einmal in Scheiben schneiden, brauchen Sie sie nur noch eine Minute pro Seite zu grillen, um einen ganz besonderen Genuss zu kreieren.

Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen möchten, servieren Sie die gegrillte Ananas mit einer Kugel oder einem Kokossorbet und einer Prise Macadamianüssen. Ihre Gäste werden unglaublich beeindruckt sein, aber Sie können sich entspannt zurücklehnen, wenn Sie wissen, dass dies das einfachste Dessert war, das Sie je zubereitet haben. Gegrillte Ananas eignet sich auch hervorragend für Limonaden, Cocktails und Ananas-Granitas.

14 Brot

Panzanella ist dank seiner leichten und erfrischenden Kombination aus Tomaten, Zwiebeln, Gurken und altbackenem Brot ein beliebtes Sommeressen. Aber bevor Sie Ihr übrig gebliebenes Baguette für diese Mahlzeit in Stücke reißen, schneiden Sie es in 1/2-Zoll-Runden und grillen Sie es. Das Umdrehen der Grillkohlen verleiht dem Brot eine rauchige Note, die einen guten Ausgleich zum Geschmack von Sommergemüse und säuerlicher Vinaigrette bietet.

Sie können auch Brotrunden für Vorspeisen grillen, wie Tomato Bruschetta oder Smashed Peas mit Mint Bruschetta. Gegrillte Brote sind auch köstlich mit Ihren Lieblings-Sandwich-Zutaten. Es dauert nur ein oder zwei Minuten, um sie zu grillen, aber der Geschmacksschub ist das Warten wert.

15 Polenta

Sie können sich Polenta als eine weiche Pfütze aus zartem Maismehl vorstellen, die unter Ihren Garnelen oder Ragu liegt, aber Polenta kann auch zu einer dicken Platte gekocht werden, die sich leicht schneiden, grillen und als Beilage zu Ihren anderen gegrillten Favoriten genießen lässt .

Sie können Polenta auch in Tuben kaufen. Die Textur des Brotes ist dick, aber die Polenta ist zart. Das Grillen steigert den Geschmack und fügt eine Tiefe hinzu, die Sie leicht durch das Anbraten in einer Pfanne erreichen können.

Bürsten Sie die Polentascheiben leicht mit Öl ein, egal ob Sie sie selbst herstellen oder die Sorte aus der Tube verwenden. Bei mittlerer bis hoher Hitze zwei bis drei Minuten grillen, oder bis das Äußere goldbraun und knusprig mit starken Brandspuren ist.

16 Tofu

Tofu wirkt wie ein Schwamm, der die Aromen einer Marinade oder den Hauch von Saibling vom Grill aufsaugt. Außerdem können Tofuränder durch das Flackern der Flammen eine sanfte Knusprigkeit entwickeln.

Achten Sie darauf, jedes Stück Tofu mit Öl zu bestreichen, damit es am Grill klebt. Verwenden Sie festen oder extrafesten Tofu, nur die anderen sind möglicherweise zu weich, um der Hitze des Grills standzuhalten. Kochen Sie auf jeder Seite, mindestens fünf Minuten pro Seite, oder bis der Tofu durchgewärmt ist.

17 Miesmuscheln und Venusmuscheln

Als Vorspeise oder Hauptgang wird es viel einfacher als gegrillte Muscheln und Venusmuscheln. Alles, was Sie tun müssen, ist die Weichtiere zu waschen und über die heißen Kohlen zu legen. Wenn sie fertig sind, öffnen sie sich nach etwa fünf bis 10 Minuten. Entfernen Sie sie, während sie ihre Versiegelung lösen, würzen Sie sie mit Petersilie, Pfeffer und einer Portion zerlassener Butter.

18 Quesadillas

Sie müssen ein wenig Arbeit machen, bevor Sie die Quesadillas zubereiten, und Sie müssen es tun, wenn Sie sowieso auf einem Herd kochen, um sicherzustellen, dass alle Zutaten in der Tortilla gekocht und zart sind. Aber sobald Sie die Füllungen zusammengebaut haben, können Sie in wenigen Minuten köstliche gegrillte Quesadillas für eine Menge kochen.

Es ist unwahrscheinlich, dass die Tortillas an den Grillrosten kleben, aber ölen Sie sie sicherheitshalber leicht ein. Nicht zuletzt hilft dies den Tortillas, besonders knusprig zu werden und kann noch mehr leckeren Saibling einladen. Auf jeder Seite drei bis vier Minuten grillen, oder bis der Käse in der Quesadilla vollständig geschmolzen ist. In Keile schneiden und mit Ihrer hausgemachten Guacamole genießen, vielleicht mit gegrillter Avocado.

19 Pizza

Sie brauchen keinen maßgefertigten Outdoor-Pizzaofen, um wirklich leckere Pizzen zuzubereiten. Ihr Grill hat alle Komponenten, die Sie brauchen, trockenes, heißes Feuer mit viel Umluft.

Um das beste Ergebnis zu erzielen, bestreichen Sie die Grillroste mit Öl und grillen Sie dann zuerst die Pizzakruste ohne Belag. Drehen Sie die Kruste nach drei Minuten um und fügen Sie Ihre Sauce, Beläge und Käse hinzu. Übertreibe es nicht. Schwere Zutaten können die Kruste aufreißen und ein großes Durcheinander hinterlassen. Eine dünne Schicht ist alles, was Sie für den besten Geschmack und die besten Ergebnisse benötigen.


  • gekochte und abgekühlte kleine weiße oder rote Kartoffeln, in Scheiben geschnitten
  • pochierte oder blanchierte Spargelstangen
  • hartgekochte Eier, abgekühlt und in Scheiben geschnitten
  • Avocadostücke
  • geschnittene englische Gurke
  • geschnittene Zucchini oder Sommerkürbis
  • eine schöne vinaigrette
  • gehackte Kräuter wie Petersilie und Schnittlauch
  • serviert auf einem Bett aus frischen, knackigen Salatblättern

Für andere GROSSE Salatideen, probiere diese auch aus! Genießen Sie!


    Dies ist eine perfekte Mahlzeit, die frisch gerösteten Maiskolben, nussige Gerste, salzigen Feta-Käse und einige frisch gegrillte Garnelen enthält, alle in einer Limettenvinaigrette mit gerösteten Walnüssen.
    Dieses Rezept kombiniert das wunderbare Quinoa-Korn in einem kalten Salat mit Obst, Gemüse und Ahi-Poke zu einem sättigenden und gesunden Abendessen!
    Die geröstete Fregola (ähnlich dem israelischen Couscous), verkohlter Mais, geröstete Walnüsse, Kräuter und Zitrusfrüchte machen diesen unglaublichen Beilagensalat. Was das auch macht, ist der gegrillte Halloumi-Käse.
    Die frischen leuchtenden Kräuter von Basilikum, Petersilie und Minze wecken den Gaumen auch mit einem wunderschön angerichteten Butterblatt und Römersalat.

Abonniere mein Newsletter, Folge mir auf Facebook, Pinterest, Instagram und Youtube für alle meine neuesten Rezepte und Videos.


Gegrillter Halloumi Fattoush Salat

Sind Sie fattoush schon besessen? Da die Starpower der Ottolenghi- und orientalischen Küche einen großen Moment in Toronto hat, scheint es, als ob jeder auf der Suche nach den zähesten Holzkohle-Pitas und dem begleitenden fotogenen Hummuswirbel ist.

Mein erster Fattoush war in einem libanesischen Schnellrestaurant mit meinem Vater in Hamilton. Knusprige Knoblauchstückchen waren eine Offenbarung zwischen den in Essig getränkten Salatblättern. Die Gewürze waren ungewohnt krautig, bitter und süß. Der Salat schaffte es irgendwie, das Verlangen zu kratzen, während er sich unglaublich leicht und erfrischend anfühlte.

Ich habe diese sommerliche Version von Fattoush kreiert, um diesen originellen Salat zu feiern, sowie meine neue Vorliebe für das Grillen.

Nachdem ich jahrelang dem Feuer ferngeblieben bin, fühle ich mich diesen Sommer endlich neben dem Grill zu Hause, mit brennendem Gesicht, klebrigen Händen. Wie sich herausstellte, brauchte ich nur eine kleine Anleitung, wie man das verdammte Ding anzündet (jeder Grill hat seine Macken), und dann half Google beim Rest (loben Sie Food-Blogs!).

Egal, ob Sie neu sind oder ein erfahrener Grillmeister, Halloumi ist ein guter Anfang, weil es schnell und fehlerverzeihend ist. Eine Sache, die Sie beachten sollten, ist, sicherzustellen, dass Ihre Scheiben dick sind (1/2 Zoll), damit der Halloumi auffällige Grillspuren bekommen kann, ohne vollständig in den Grill zu schmelzen (ein herzzerreißender Fehler, den ich vor Jahren gemacht habe).

Der Rest ist einfach, nur hacken und werfen und probieren. Ich hoffe, du liebst es – es ist der perfekte Salat, um ihn in der unerträglichen Hitze mit Freunden zu teilen.


Wie kann ich ein Barbecue vegetarisch zubereiten?

Beim Grillen geht es wirklich darum, bei sommerlichem Wetter draußen zu stehen, eine schöne Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen und etwas Rauchiges und Leckeres zum Beißen zu haben.

Während jeder Vegetarier einen Fleischesser getroffen hat, der gerne darüber redet, dass er „niemals auf Burger verzichten“ könnte, stellt sich heraus, dass man ganz ohne Fleisch ein ziemlich fabelhaftes Barbecue machen kann.

Um auf diese Liste vegetarischer BBQ-Rezepte zu gelangen, muss jedes Rezept mehrere Gemeinsamkeiten aufweisen. Es muss sein:

Wir haben festgestellt, dass es nicht allzu schwer ist, Rezepte zu finden, die diesen Anforderungen entsprechen, wenn Sie nach den richtigen Dingen suchen!

Die Vorteile eines vegetarischen BBQ

Wie sich herausstellt, ist der einzig wirklich ungesunde Teil eines Grills all das fettreiche Fleisch, das damit verbunden ist. Wenn Sie also an vegetarischen BBQ-Rezepten festhalten, sind Sie auf der sicheren Seite.

Tatsächlich sind gegrilltes Gemüse, vegetarische Spieße und vegetarische Burger wahrscheinlich gesünder als andere Garmethoden, da Sie weniger Öl verwenden!

Und egal, was Sie grillen, Sie erhalten den rauchigen Geschmack, der Grillen so köstlich macht, weil das Grillen natürliche Aromen hervorhebt.


Chipotle Limetten-Garnelen-Spieße

Foto von schrankcooking.com

Garnelen sind immer eine gute Idee, um gesunde Grillrezepte zuzubereiten. Diese Chipotle Limetten-Garnelen-Spieße aus Kochen im Schrank werden in einer leckeren Chipotle-Limetten-Sauce mariniert und eignen sich perfekt zum Servieren in der Gruppe. Sie können sie über braunem Reis mit viel frischem Koriander oder als Vorspeise genießen, bevor der Hauptgang ankommt.


Die wichtigsten Zutaten für den Fattoush-Salat:

  • Frisches Grün (traditionell Portulak, aber ich empfehle Romana)
  • Geröstetes zerrissenes Fladenbrot
  • Frische Minzblätter
  • Zitronendressing
  • Gemahlener Sumach (optional, siehe unten)

Fattoush Salate sind vielseitig einsetzbar. Fügen Sie eine dieser Zutaten hinzu:

  • Tomate
  • Rettich
  • Rote Zwiebel oder Frühlingszwiebel
  • Gurke
  • Karotte
  • Kohl
  • Paprika
  • Zucchini oder gelber Kürbis
  • Petersilie
  • Entsteinte Oliven
  • Fügen Sie Ihrem Salat mehr Protein hinzu, indem Sie gekochte Kichererbsen oder Linsen hinzufügen!


15 Dinge, von denen Sie nicht wussten, dass Sie grillen können

Sie fragen sich, was Sie an diesem Labor Day-Wochenende grillen sollen, wenn Hamburger und Hot Dogs ihren Glanz verloren haben? Es gibt eine ganze Welt ungewöhnlicher alternativer Proteine ​​zum Grillen, aber auch jenseits von Fleisch (kein Wortspiel beabsichtigt) können Sie werfen so viel mehr auf dem Grill, als Ihnen vielleicht bewusst ist – mit köstlichen Ergebnissen. Machen Sie also Platz auf Ihrer Speisekarte.

Von allen Arten von Gemüse und Obst bis hin zum Dessert sind dies einige unserer unerwarteten Lieblingsgerichte, die Sie den ganzen Sommer über grillen können:

1. Gegrillte Avocado

Ein Chowhound schwärmt von gegrillter Avocado: "Wenn Sie eine schöne reife Avocado verwenden, die in Platten geschnitten wird, wird die Textur außen knusprig, innen geschmolzen wie Foie Gras." Aus diesem Grund haben wir die besten Rezepte für gegrillte Avocados zusammengetragen und Ideen, wie man sie sonst verwenden kann.

2. Gegrillter Salat

John E. Kelly / Photodisc / Getty Images

Blattgemüse scheint zu zart für das BBQ, aber gegrillte Römerherzen werden von den Flammen geküsst und werden zart und seidig, haben aber immer noch etwas Knusprigkeit. Ganz zu schweigen von diesem rauchigen Geschmack, der so gut zu allen Dressings und Toppings passt, die Sie hinzufügen möchten. Sehen Sie, wie Sie gegrillten Römersalat mit vielen Ideen zubereiten, um ihn in den besten Sommersalat zu verwandeln, den Sie jemals essen werden.

3. Gegrillte Erbsen

Wir vermuten, dass Sie diese noch nie zu Ihren Gemüsespießen hinzugefügt haben, aber geben Sie Erbsen eine Chance. Das Aufspießen der intakten Schoten macht es einfach, sie umzudrehen und sie nehmen einen perfekten Saibling auf, aber Sie können auch einen Grillkorb und eine Grillzange verwenden. Servieren Sie sie als Snack, Vorspeise oder Beilage zu Dips (von den üblichen cremigen Favoriten bis hin zu stückigen Gewürzmischungen wie ägyptischer Dukkah), beträufeln Sie sie mit einer einfachen Vinaigrette oder schmelzen Sie zusammengesetzte Butter darüber oder fügen Sie sie zu einem stückigen Sommersalat hinzu.

4. Gegrillte grüne Bohnen

Gegrillte grüne Bohnen sind auch erstaunlich, wenn Sie im Wok verkohlte Bohnen lieben, können Sie sich vorstellen, wie gut sie sich für die Grillbehandlung eignen. Wir mögen einen verschließbaren Grillkorb, um dieses schlanke Gemüse sicher zu halten, und wenn es einmal Blasen hat, ist es großartig, es in eine Cajun-gewürzte Mayo zu tauchen. Sie können sie aber auch mit einer trocken gebratenen Bohnensauce, Chiliöl, Romesco oder allem anderen anrichten, was Sie wollen.

Nexgrill Flexibler Grillkorb, $15,97 von Home Depot

5. Gegrillte Gurke

Wir neigen nicht dazu, Gurken zu kochen – sie werden normalerweise roh gegessen und wenn sie verarbeitet werden, dann durch Einlegen. Aber auch dieses knusprige, zarte Gemüse kann auf den Grill kommen. Sie können sie wie in diesem Rezept für gegrillten Erdbeer- und Gurkensalat in Scheiben schneiden, sie à la dieses Rezept für Garnelen- und Gurkenspieße aufspießen oder sie in Keile schneiden, wie in diesem Rezept für gegrillte Gurken mit cremig eingelegtem Feta-Dip.

6. Gegrillte Kartoffeln

Ofenkartoffeln, Bratkartoffeln und jetzt Grillkartoffeln. Es gibt keine falsche Art, einen Spud zu essen, aber es gibt mehr als eine Methode, sie zu grillen. Auf jeden Fall kochen wir sie gerne zuerst, da sie verbrennen würden, bevor sie auf dem Grill durchgegart werden (auch wenn sie für Spieße in relativ kleine Stücke geschnitten werden). Schauen Sie sich unser Rezept für gegrillten Kartoffel-Speck-Kebab an, um dies zu tun, und unser Rezept für gegrillte Süßkartoffeln (oben auf dieser Seite gezeigt) für eine andere.

7. Gegrillte Karotten

Sie können sich, wenn Sie Lust haben, einen unheimlich überzeugenden veganen Karotten-Hot Dog zubereiten, aber dieses süße Wurzelgemüse ist auch eine tolle Grillbeilage für alles andere, was Sie essen. Wenn du schlanke Karotten hast, kannst du sie im Ganzen bei indirekter Hitze grillen, aber wenn deine größer sind, schneide sie zuerst der Länge nach in dünnere Abschnitte. Einfache Dressings mit Zitrone oder Essig, Öl und Kräutern sind alles, was Sie brauchen, aber spielen Sie auch mit Gewürzen herum. Probieren Sie dieses Rezept für gegrillte Karotten mit Harissa und Minze als Vorspeise.

8. Gegrillter Käse

Nein, nicht das Sandwich (obwohl Sie es in einer Pfanne auf dem Grill oder, wenn Sie campen, in Folie gewickelt über dem Feuer total probieren könnten), sondern tatsächlich gegrillter Käse. Fester Halloumi ist die klassische Wahl zum Grillen auf dem Rost, aber mit etwas Einfallsreichtum können Sie sogar weichen, schmelzenden Käse wie Brie grillen. In unserer Anleitung zum Grillen von Käse finden Sie alle Details und natürlich Rezepte.

9. Gegrilltes Brot (Fladenbrot, gegrillte Pizza usw.)

Auch wenn dies vielleicht keine so esoterische Option mehr ist, ist gegrillte Pizza für alle, die sie noch nicht probiert haben, zu schade, um sie zu verpassen, also müssen wir es bei jeder Gelegenheit verbreiten. Und so wie sich Pizzateig auf dem Grill schön macht, so geht auch Fladenbrot einfach bis zum Ausrollen nach Ihrem Rezept, dann die Runden goldbraun grillen und auf jeder Seite so verkohlen, wie Sie möchten (ca. 3-4 Minuten) und servieren mit allen möglichen Dips und Aufstrichen und anderen gegrillten Leckereien.

Aber vergessen Sie nicht die bereits gebackenen Brote, verkohlte Baguettescheiben sind eine tolle Grundlage für Bruschetta, und gegrillte Sauerteigscheiben können zu rauchigen Croutons geschnitten oder zerrissen oder zu Panzanella verarbeitet werden. Fortgeschrittene Griller können sogar Brotlaibe auf ihrem Grill backen, eine gute Zwischenoption ist Maisbrot in der Pfanne auf dem Grill.


8 Rezepte für ein episches vegetarisches BBQ

Gegrillter Wassermelonensalat

Dieses Rezept verleiht süßen, reifen Wassermelonen einen rauchigen Geschmack, indem es leicht angekohlt wird und kombiniert es mit einem ausdrucksstarken Pesto aus Rucola, frischer Minze und Pinienkernen.

Nudelsalat mit gebratenem Fenchel und Feta

Bringen Sie Ihren typischen Nudelsalat mit der Zugabe von geröstetem, karamellisiertem Fenchel auf die nächste Stufe. Dieser Nudelsalat ist vollgepackt mit Kirschtomaten, marinierten Artischocken, gerösteten Paprika, Oliven, salzigem Feta und frischen Kräutern.

Gegrillter Zitronen-Kichererbsen-Salat mit eingelegten Schalotten

Anbrennende Zitronen verleihen dem Dressing dieses Sommersalats eine ganz neue Tiefe. Dieser gegrillte Zitronen-Kichererbsen-Salat ist die perfekte Grillbegleitung, beladen mit frischem Gemüse, eingelegten Schalotten, proteinreichen Kichererbsen und hellen Zitrusfrüchten.

Karamellisierter Ziegenkäse und Erdbeersalat

Auf der Suche nach einem einfachen, aber beeindruckenden Salat, um diese Sommererdbeeren zu präsentieren? Probieren Sie diesen frischen Spinat-Brunnen-Salat. Der Clou ist der karamellisierte Ziegenkäse obendrauf.

Salat mit Mango, Mais und schwarzen Bohnen

Dieser fruchtige Beilagensalat ist die perfekte Ergänzung zu jedem vegetarischen BBQ. Es ist süß, herzhaft und rauchig – geschnürt mit gegrilltem Mais, knusprigem Jicama, frischer Limette und cremiger Avocado.

Gesünderer hawaiianischer Makkaroni-Salat

Der leicht süße, leicht würzige Geschmack des hawaiianischen Makkaroni-Salats macht süchtig. Hier lockern wir dieses Gericht auf, halten es aber mit griechischem Joghurt und Crème fraîche cremig.

Lila Kartoffelsalat mit Fiddlehead Farnen

Dieser leuchtend violette Kartoffelsalat sieht ebenso hübsch wie lecker aus. Lass die Eier aus diesem Salat raus und er ist komplett vegan. Die Fiddlehead Farne bieten einen schönen Crunch - aber wenn Sie sie nicht finden können, reicht Spargel.

Rote Beeren-Rhabarber-Handpasteten

Natürlich dürfen wir das Dessert nicht auslassen. Unserer bescheidenen Meinung nach sollte kein Grill ohne Kuchen sein. Wir empfehlen diese individuellen Handpasteten mit Rhabarber, Himbeeren, Erdbeeren, Vanilleschote und Zitrusfrüchten.

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Beitrag zum Thema Wie man ein episches vegetarisches BBQ veranstaltet, gefallen hat! Was sind deine liebsten Sommerrezepte auf pflanzlicher Basis? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen und schnapp dir deinen Gutschein für The Beyond Burger!

Vegetarische Gerichte mit Wein kombinieren 9 einfache Möglichkeiten, sich jetzt gesünder zu ernähren 20 gesunde Rezepte mit Bohnen
24 Fresh + Colorful Whole30 Sommerrezepte So veranstalten Sie einen Champagner-Brunch im Freien Wie man Detox-Brühe herstellt

Ich wurde für diese Gelegenheit als Mitglied von CLEVER ausgewählt und die hier geäußerten Inhalte und Meinungen sind ausschließlich meine eigenen.


Schau das Video: Grillet halloumi ost med grillede løg og tomattopping