at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Sportgetränke: Die Mythen gesprengt

Sportgetränke: Die Mythen gesprengt



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Olympioniken brauchen ihre Powerade, um ihr Training durchzuhalten, aber du auch?

iStockPhoto/Thinkstock

Informieren Sie sich über die Wahrheit über Sportgetränke.

Das Sponsoring von Coca-Cola und McDonald's für die Olympischen Spiele in London schafft Aufschrei von Gesundheitsschützern, aber es gibt eine Patenschaft, die sie möglicherweise übersehen: Powerade. Powerade, das offizielle Getränk für Sportler bei den Olympischen Spielen 2012 (sowie der EUFA 2012), ist das Schwestergetränk des anderen offiziellen olympischen Getränks: Coca-Cola. Ist das so überraschend? Die gängigsten Überzeugungen über Sportgetränke sind, dass sie Athleten rehydrieren, dass alle Athleten (olympisch oder nicht) von Sportgetränken profitieren können und dass alle Sportgetränke gleich hergestellt werden. Richtig? Falsch.

Klicken Sie hier für den Sports Drink: The Myths Busted Slideshow

Nach Ihrem ach so zermürbenden Spin-Kurs nach einem neongrünen Gatorade zu greifen, mag wie eine gute Idee erscheinen, aber die Wahrheit könnte Sie überraschen. Sportgetränke enthalten Elektrolyte (hauptsächlich Kalium und Natrium) und Zucker, um das wieder aufzufüllen, was der Körper durch Schwitzen verloren hat, das Wasser allein nicht ersetzen kann. Der Zweck dieser Getränke besteht darin, den Mineralstoffspiegel in Ihrem Blut näher an den normalen Wert zu bringen, damit Sie Ihr Training fortsetzen können, als ob Sie gerade erst begonnen hätten.

Klingt toll, oder? Greifen Sie aber noch nicht nach der nächsten Flasche. Nicht alle Sportgetränke sind gleich und nicht jedes Sportgetränk wirkt bei jedem Sportler gleich. Die meisten Ernährungswissenschaftler sind sich einig, dass Sportgetränke erst dann von Vorteil sind, wenn Ihr Training 60 Minuten überschreitet. Für Olympioniken könnten Sportgetränke tatsächlich ausreichen; eine Studie der University of Bath fanden heraus, dass das Trinken eines kohlenhydrathaltigen Getränks die Leistung von Sportlern verbesserte. Aber das bedeutet nicht, dass Trinkwasser aufhört, lebensnotwendig zu sein. "Selbst wenn [one] ein Sportgetränk konsumiert", sagt Dr. Haemi Choi, Ernährungsspezialistin an der Loyola University in Chicago, "ist es wichtig, dass er oder sie weiterhin Wasser trinkt." Und das Trinken unnötiger Sportgetränke kann Ihnen zusätzliche Kalorien, Zucker und Giftstoffe aus künstlichen Aromen geben. Das sorgfältige Lesen des Etiketts ist der beste Weg, um zu vermeiden, dass versteckte Extras in Ihrem Getränk lauern.

Aber wie können Sie in einer Welt, in der die Vielfalt an erster Stelle steht, das beste Getränk auswählen, wenn Sie es brauchen? Gibt es einen Unterschied zwischen Gatorade und Powerade? Wo passt da Kokoswasser rein? Wenn die Reihen bunter Getränke überwältigend werden, finden Sie hier Ihren Leitfaden für Sportgetränke – welche Sie wählen und welche Sie verlieren sollten.


8 großartige Saftrezepte nach dem Training

1 Tasse Blaubeeren
1 1/2 Tassen rote Trauben
3 Stangen Sellerie
1 Tasse Granatapfelkerne Die dunklen Pigmente in Blaubeeren, Granatäpfeln und roten Trauben sind ein Zeichen für starke Flavonoide und Polyphenole, die oxidative Schäden durch Bewegung reduzieren und den Cholesterinspiegel in Schach halten können. Serviert 2 189 Kalorien pro Portion

Finde mehr
RÜBE-INGWER

2 Rüben
2 Birnen
1 Stück Ingwer
1 Gurke

Rüben enthalten Stickoxidverbindungen, die das Blut mit Sauerstoff versorgen und die Trainingsleistung verbessern können, während Ingwer entzündungshemmende Eigenschaften hat und Magenbeschwerden beruhigen kann.

Serviert 2 154 Kalorien pro Portion

Finde mehr
WASSERMELONE-KIRSCHE

2 Tassen Wassermelone
1 Tasse Sauerkirschen, entkernt
1 Orange

Sauerkirschen enthalten Anthocyan-Antioxidantien, während Wassermelone die Aminosäure L-Citrullin liefert – beide Nährstoffe können dazu beitragen, Muskelkater nach dem Laufen zu reduzieren. Der hohe Vitamin-C-Gehalt aller drei Früchte trägt zum Schutz Ihres Immunsystems bei.

Serviert 2 124 Kalorien pro Portion

Finde mehr
TOMATEN-BASILIKUM

2 Strauchtomaten
1 große Handvoll Spinat
1 Zitrone oder Limette
4 Zweige Basilikum

Tomaten sind eine gute Quelle für das antioxidative Vitamin C. Dieser Nährstoff hilft, die Aufnahme von Eisen (benötigt, um die Ausdauer zu erhalten) in Blattgemüse wie Spinat zu steigern.

Serviert 2 34 Kalorien pro Portion

Finde mehr
GURKE-KOKOSNUSS

1/2 Gurke
1 grüner Apfel
1/2 Tasse Honigtau
2 Minzeblätter
8 Unzen Kokoswasser
Dash Kurkuma

Wasserreiche Gurke hilft, Kokoswasser zu rehydrieren, fügt den Elektrolyten Kalium hinzu Kurkuma dämmt Entzündungen ein. Serviert 2 76 Kalorien pro Portion

Finde mehr
SCHWEIZER MANDEL – SPINAT

6 Mangoldblätter
1/2 Fenchelknolle
1 Gurke
2 Handvoll Spinat
2 Stangen Sellerie
1 grüner Apfel
1 Bund Basilikum

Mangold ist reich an knochenschützendem Vitamin K und schmeckt mit Apfel weniger bitter.

Serviert 2 102 Kalorien pro Portion

Finde mehr
KAROTTE – GRÜNER TEE

1 große Karotte
1 grüner Apfel
1/2 Tasse Babyspinat
1/2 Tasse Grünkohl
1/2 Tasse Erdbeeren
1 Tasse kalter grüner Tee
1 Stück Ingwer

Karotten sind reich an Beta-Carotin, das die Lungengesundheit unterstützt. Grüner Tee liefert Catechine, die Muskelschäden durch Sport reduzieren.

Serviert 2 74 Kalorien pro Portion

Finde mehr
ZITRUS-SELLERIE

1 Zitrone
1 Orange
3 Stangen Sellerie
2 Rüben
1 Karotte
1 Handvoll Basilikum

Sellerie enthält Verbindungen, die die Knochengesundheit fördern können, während Zitrusfrüchte reich an Vitamin C sind, einem Nährstoff, der eine Schlüsselrolle bei der Bildung von Kollagen spielt, das für die ordnungsgemäße Funktion der Gelenke benötigt wird.


8 großartige Saftrezepte nach dem Training

1 Tasse Blaubeeren
1 1/2 Tassen rote Trauben
3 Stangen Sellerie
1 Tasse Granatapfelkerne Die dunklen Pigmente in Blaubeeren, Granatäpfeln und roten Trauben sind ein Zeichen für starke Flavonoide und Polyphenole, die oxidative Schäden durch Bewegung reduzieren und den Cholesterinspiegel in Schach halten können. Serviert 2 189 Kalorien pro Portion

Finde mehr
RÜBE-INGWER

2 Rüben
2 Birnen
1 Stück Ingwer
1 Gurke

Rüben enthalten Stickoxidverbindungen, die das Blut mit Sauerstoff versorgen und die Trainingsleistung verbessern können, während Ingwer entzündungshemmende Eigenschaften hat und Magenverstimmungen beruhigen kann.

Serviert 2 154 Kalorien pro Portion

Finde mehr
WASSERMELONE-KIRSCHE

2 Tassen Wassermelone
1 Tasse Sauerkirschen, entkernt
1 Orange

Sauerkirschen enthalten Anthocyan-Antioxidantien, während Wassermelone die Aminosäure L-Citrullin liefert – beide Nährstoffe können dazu beitragen, Muskelkater nach dem Laufen zu reduzieren. Der hohe Vitamin-C-Gehalt aller drei Früchte trägt zum Schutz Ihres Immunsystems bei.

Serviert 2 124 Kalorien pro Portion

Finde mehr
TOMATEN-BASILIKUM

2 Strauchtomaten
1 große Handvoll Spinat
1 Zitrone oder Limette
4 Zweige Basilikum

Tomaten sind eine gute Quelle für das antioxidative Vitamin C. Dieser Nährstoff hilft, die Aufnahme von Eisen (benötigt, um die Ausdauer zu erhalten) in Blattgemüse wie Spinat zu steigern.

Serviert 2 34 Kalorien pro Portion

Finde mehr
GURKE-KOKOSNUSS

1/2 Gurke
1 grüner Apfel
1/2 Tasse Honigtau
2 Minzeblätter
8 Unzen Kokoswasser
Dash Kurkuma

Wasserreiche Gurke hilft, Kokoswasser zu rehydrieren, fügt den Elektrolyten Kalium hinzu Kurkuma dämmt Entzündungen ein. Serviert 2 76 Kalorien pro Portion

Finde mehr
SCHWEIZER MANDEL – SPINAT

6 Mangoldblätter
1/2 Fenchelknolle
1 Gurke
2 Handvoll Spinat
2 Stangen Sellerie
1 grüner Apfel
1 Bund Basilikum

Mangold ist reich an knochenschützendem Vitamin K und schmeckt mit Apfel weniger bitter.

Serviert 2 102 Kalorien pro Portion

Finde mehr
KAROTTE – GRÜNER TEE

1 große Karotte
1 grüner Apfel
1/2 Tasse Babyspinat
1/2 Tasse Grünkohl
1/2 Tasse Erdbeeren
1 Tasse kalter grüner Tee
1 Stück Ingwer

Karotten sind reich an Beta-Carotin, das die Lungengesundheit unterstützt. Grüner Tee liefert Catechine, die Muskelschäden durch Sport reduzieren.

Serviert 2 74 Kalorien pro Portion

Finde mehr
ZITRUS-SELLERIE

1 Zitrone
1 Orange
3 Stangen Sellerie
2 Rüben
1 Karotte
1 Handvoll Basilikum

Sellerie enthält Verbindungen, die die Knochengesundheit fördern können, während Zitrusfrüchte reich an Vitamin C sind, einem Nährstoff, der eine Schlüsselrolle bei der Bildung von Kollagen spielt, das für die ordnungsgemäße Funktion der Gelenke benötigt wird.


8 großartige Saftrezepte nach dem Training

1 Tasse Blaubeeren
1 1/2 Tassen rote Trauben
3 Stangen Sellerie
1 Tasse Granatapfelkerne Die dunklen Pigmente in Blaubeeren, Granatäpfeln und roten Trauben sind ein Zeichen für starke Flavonoide und Polyphenole, die oxidative Schäden durch Bewegung reduzieren und den Cholesterinspiegel in Schach halten können. Serviert 2 189 Kalorien pro Portion

Finde mehr
RÜBE-INGWER

2 Rüben
2 Birnen
1 Stück Ingwer
1 Gurke

Rüben enthalten Stickoxidverbindungen, die das Blut mit Sauerstoff versorgen und die Trainingsleistung verbessern können, während Ingwer entzündungshemmende Eigenschaften hat und Magenverstimmungen beruhigen kann.

Serviert 2 154 Kalorien pro Portion

Finde mehr
WASSERMELONE-KIRSCHE

2 Tassen Wassermelone
1 Tasse Sauerkirschen, entkernt
1 Orange

Sauerkirschen enthalten Anthocyan-Antioxidantien, während Wassermelone die Aminosäure L-Citrullin liefert – beide Nährstoffe können dazu beitragen, Muskelkater nach dem Laufen zu reduzieren. Der hohe Vitamin-C-Gehalt aller drei Früchte trägt zum Schutz Ihres Immunsystems bei.

Serviert 2 124 Kalorien pro Portion

Finde mehr
TOMATEN-BASILIKUM

2 Strauchtomaten
1 große Handvoll Spinat
1 Zitrone oder Limette
4 Zweige Basilikum

Tomaten sind eine gute Quelle für das antioxidative Vitamin C. Dieser Nährstoff hilft, die Aufnahme von Eisen (benötigt, um die Ausdauer zu erhalten) in Blattgemüse wie Spinat zu steigern.

Serviert 2 34 Kalorien pro Portion

Finde mehr
GURKE-KOKOSNUSS

1/2 Gurke
1 grüner Apfel
1/2 Tasse Honigtau
2 Minzeblätter
8 Unzen Kokoswasser
Dash Kurkuma

Wasserreiche Gurke hilft, Kokoswasser zu rehydrieren, fügt den Elektrolyten Kalium hinzu Kurkuma dämmt Entzündungen ein. Serviert 2 76 Kalorien pro Portion

Finde mehr
SCHWEIZER MANDEL – SPINAT

6 Mangoldblätter
1/2 Fenchelknolle
1 Gurke
2 Handvoll Spinat
2 Stangen Sellerie
1 grüner Apfel
1 Bund Basilikum

Mangold ist reich an knochenschützendem Vitamin K und schmeckt mit Apfel weniger bitter.

Serviert 2 102 Kalorien pro Portion

Finde mehr
KAROTTE – GRÜNER TEE

1 große Karotte
1 grüner Apfel
1/2 Tasse Babyspinat
1/2 Tasse Grünkohl
1/2 Tasse Erdbeeren
1 Tasse kalter grüner Tee
1 Stück Ingwer

Karotten sind reich an Beta-Carotin, das die Lungengesundheit unterstützt. Grüner Tee liefert Catechine, die Muskelschäden durch Sport reduzieren.

Serviert 2 74 Kalorien pro Portion

Finde mehr
ZITRUS-SELLERIE

1 Zitrone
1 Orange
3 Stangen Sellerie
2 Rüben
1 Karotte
1 Handvoll Basilikum

Sellerie enthält Verbindungen, die die Knochengesundheit fördern können, während Zitrusfrüchte reich an Vitamin C sind, einem Nährstoff, der eine Schlüsselrolle bei der Bildung von Kollagen spielt, das für die ordnungsgemäße Funktion der Gelenke benötigt wird.


8 großartige Saftrezepte nach dem Training

1 Tasse Blaubeeren
1 1/2 Tassen rote Trauben
3 Stangen Sellerie
1 Tasse Granatapfelkerne Die dunklen Pigmente in Blaubeeren, Granatäpfeln und roten Trauben sind ein Zeichen für starke Flavonoide und Polyphenole, die oxidative Schäden durch Bewegung reduzieren und den Cholesterinspiegel in Schach halten können. Serviert 2 189 Kalorien pro Portion

Finde mehr
RÜBE-INGWER

2 Rüben
2 Birnen
1 Stück Ingwer
1 Gurke

Rüben enthalten Stickoxidverbindungen, die das Blut mit Sauerstoff versorgen und die Trainingsleistung verbessern können, während Ingwer entzündungshemmende Eigenschaften hat und Magenbeschwerden beruhigen kann.

Serviert 2 154 Kalorien pro Portion

Finde mehr
WASSERMELONE-KIRSCHE

2 Tassen Wassermelone
1 Tasse Sauerkirschen, entkernt
1 Orange

Sauerkirschen enthalten Anthocyan-Antioxidantien, während Wassermelone die Aminosäure L-Citrullin liefert – beide Nährstoffe können dazu beitragen, Muskelkater nach dem Laufen zu reduzieren. Der hohe Vitamin-C-Gehalt aller drei Früchte trägt zum Schutz Ihres Immunsystems bei.

Serviert 2 124 Kalorien pro Portion

Finde mehr
TOMATEN-BASILIKUM

2 Strauchtomaten
1 große Handvoll Spinat
1 Zitrone oder Limette
4 Zweige Basilikum

Tomaten sind eine gute Quelle für das antioxidative Vitamin C. Dieser Nährstoff hilft, die Aufnahme von Eisen (benötigt, um die Ausdauer zu erhalten) in Blattgemüse wie Spinat zu steigern.

Serviert 2 34 Kalorien pro Portion

Finde mehr
GURKE-KOKOSNUSS

1/2 Gurke
1 grüner Apfel
1/2 Tasse Honigtau
2 Minzeblätter
8 Unzen Kokoswasser
Dash Kurkuma

Wasserreiche Gurke hilft, Kokoswasser zu rehydrieren, fügt den Elektrolyten Kalium hinzu Kurkuma dämmt Entzündungen ein. Serviert 2 76 Kalorien pro Portion

Finde mehr
SCHWEIZER MANDEL – SPINAT

6 Mangoldblätter
1/2 Fenchelknolle
1 Gurke
2 Handvoll Spinat
2 Stangen Sellerie
1 grüner Apfel
1 Bund Basilikum

Mangold ist reich an knochenschützendem Vitamin K und schmeckt mit Apfel weniger bitter.

Serviert 2 102 Kalorien pro Portion

Finde mehr
KAROTTE – GRÜNER TEE

1 große Karotte
1 grüner Apfel
1/2 Tasse Babyspinat
1/2 Tasse Grünkohl
1/2 Tasse Erdbeeren
1 Tasse kalter grüner Tee
1 Stück Ingwer

Karotten sind reich an Beta-Carotin, das die Lungengesundheit unterstützt. Grüner Tee liefert Catechine, die Muskelschäden durch Sport reduzieren.

Serviert 2 74 Kalorien pro Portion

Finde mehr
ZITRUS-SELLERIE

1 Zitrone
1 Orange
3 Stangen Sellerie
2 Rüben
1 Karotte
1 Handvoll Basilikum

Sellerie enthält Verbindungen, die die Knochengesundheit fördern können, während Zitrusfrüchte reich an Vitamin C sind, einem Nährstoff, der eine Schlüsselrolle bei der Bildung von Kollagen spielt, das für die ordnungsgemäße Funktion der Gelenke benötigt wird.


8 großartige Saftrezepte nach dem Training

1 Tasse Blaubeeren
1 1/2 Tassen rote Trauben
3 Stangen Sellerie
1 Tasse Granatapfelkerne Die dunklen Pigmente in Blaubeeren, Granatäpfeln und roten Trauben sind ein Zeichen für starke Flavonoide und Polyphenole, die oxidative Schäden durch Bewegung reduzieren und den Cholesterinspiegel in Schach halten können. Serviert 2 189 Kalorien pro Portion

Finde mehr
RÜBE-INGWER

2 Rüben
2 Birnen
1 Stück Ingwer
1 Gurke

Rüben enthalten Stickoxidverbindungen, die das Blut mit Sauerstoff versorgen und die Trainingsleistung verbessern können, während Ingwer entzündungshemmende Eigenschaften hat und Magenverstimmungen beruhigen kann.

Serviert 2 154 Kalorien pro Portion

Finde mehr
WASSERMELONE-KIRSCHE

2 Tassen Wassermelone
1 Tasse Sauerkirschen, entkernt
1 Orange

Sauerkirschen enthalten Anthocyan-Antioxidantien, während Wassermelone die Aminosäure L-Citrullin liefert – beide Nährstoffe können dazu beitragen, Muskelkater nach dem Laufen zu reduzieren. Der hohe Vitamin-C-Gehalt aller drei Früchte trägt zum Schutz Ihres Immunsystems bei.

Serviert 2 124 Kalorien pro Portion

Finde mehr
TOMATEN-BASILIKUM

2 Strauchtomaten
1 große Handvoll Spinat
1 Zitrone oder Limette
4 Zweige Basilikum

Tomaten sind eine gute Quelle für das antioxidative Vitamin C. Dieser Nährstoff hilft, die Aufnahme von Eisen (benötigt, um die Ausdauer zu erhalten) in Blattgemüse wie Spinat zu steigern.

Serviert 2 34 Kalorien pro Portion

Finde mehr
GURKE-KOKOSNUSS

1/2 Gurke
1 grüner Apfel
1/2 Tasse Honigtau
2 Minzeblätter
8 Unzen Kokoswasser
Dash Kurkuma

Wasserreiche Gurke hilft, Kokoswasser zu rehydrieren, fügt den Elektrolyten Kalium hinzu Kurkuma dämmt Entzündungen ein. Serviert 2 76 Kalorien pro Portion

Finde mehr
SCHWEIZER MANDEL – SPINAT

6 Mangoldblätter
1/2 Fenchelknolle
1 Gurke
2 Handvoll Spinat
2 Stangen Sellerie
1 grüner Apfel
1 Bund Basilikum

Mangold ist reich an knochenschützendem Vitamin K und schmeckt mit Apfel weniger bitter.

Serviert 2 102 Kalorien pro Portion

Finde mehr
KAROTTE – GRÜNER TEE

1 große Karotte
1 grüner Apfel
1/2 Tasse Babyspinat
1/2 Tasse Grünkohl
1/2 Tasse Erdbeeren
1 Tasse kalter grüner Tee
1 Stück Ingwer

Karotten sind reich an Beta-Carotin, das die Lungengesundheit unterstützt. Grüner Tee liefert Catechine, die Muskelschäden durch Sport reduzieren.

Serviert 2 74 Kalorien pro Portion

Finde mehr
ZITRUS-SELLERIE

1 Zitrone
1 Orange
3 Stangen Sellerie
2 Rüben
1 Karotte
1 Handvoll Basilikum

Sellerie enthält Verbindungen, die die Knochengesundheit fördern können, während Zitrusfrüchte reich an Vitamin C sind, einem Nährstoff, der eine Schlüsselrolle bei der Bildung von Kollagen spielt, das für die ordnungsgemäße Funktion der Gelenke benötigt wird.


8 großartige Saftrezepte nach dem Training

1 Tasse Blaubeeren
1 1/2 Tassen rote Trauben
3 Stangen Sellerie
1 Tasse Granatapfelkerne Die dunklen Pigmente in Blaubeeren, Granatäpfeln und roten Trauben sind ein Zeichen für starke Flavonoide und Polyphenole, die oxidative Schäden durch Bewegung reduzieren und den Cholesterinspiegel in Schach halten können. Serviert 2 189 Kalorien pro Portion

Finde mehr
RÜBE-INGWER

2 Rüben
2 Birnen
1 Stück Ingwer
1 Gurke

Rüben enthalten Stickoxidverbindungen, die das Blut mit Sauerstoff versorgen und die Trainingsleistung verbessern können, während Ingwer entzündungshemmende Eigenschaften hat und Magenbeschwerden beruhigen kann.

Serviert 2 154 Kalorien pro Portion

Finde mehr
WASSERMELONE-KIRSCHE

2 Tassen Wassermelone
1 Tasse Sauerkirschen, entkernt
1 Orange

Sauerkirschen enthalten Anthocyan-Antioxidantien, während Wassermelone die Aminosäure L-Citrullin liefert – beide Nährstoffe können dazu beitragen, Muskelkater nach dem Laufen zu reduzieren. Der hohe Vitamin-C-Gehalt aller drei Früchte trägt zum Schutz Ihres Immunsystems bei.

Serviert 2 124 Kalorien pro Portion

Finde mehr
TOMATEN-BASILIKUM

2 Strauchtomaten
1 große Handvoll Spinat
1 Zitrone oder Limette
4 Zweige Basilikum

Tomaten sind eine gute Quelle für das antioxidative Vitamin C. Dieser Nährstoff hilft, die Aufnahme von Eisen (benötigt, um die Ausdauer zu erhalten) in Blattgemüse wie Spinat zu steigern.

Serviert 2 34 Kalorien pro Portion

Finde mehr
GURKE-KOKOSNUSS

1/2 Gurke
1 grüner Apfel
1/2 Tasse Honigtau
2 Minzeblätter
8 Unzen Kokoswasser
Dash Kurkuma

Wasserreiche Gurke hilft, Kokoswasser zu rehydrieren, fügt den Elektrolyten Kalium hinzu Kurkuma dämmt Entzündungen ein. Serviert 2 76 Kalorien pro Portion

Finde mehr
SCHWEIZER MANDEL – SPINAT

6 Mangoldblätter
1/2 Fenchelknolle
1 Gurke
2 Handvoll Spinat
2 Stangen Sellerie
1 grüner Apfel
1 Bund Basilikum

Mangold ist reich an knochenschützendem Vitamin K und schmeckt mit Apfel weniger bitter.

Serviert 2 102 Kalorien pro Portion

Finde mehr
KAROTTE – GRÜNER TEE

1 große Karotte
1 grüner Apfel
1/2 Tasse Babyspinat
1/2 Tasse Grünkohl
1/2 Tasse Erdbeeren
1 Tasse kalter grüner Tee
1 Stück Ingwer

Karotten sind reich an Beta-Carotin, das die Lungengesundheit unterstützt. Grüner Tee liefert Catechine, die Muskelschäden durch Sport reduzieren.

Serviert 2 74 Kalorien pro Portion

Finde mehr
ZITRUS-SELLERIE

1 Zitrone
1 Orange
3 Stangen Sellerie
2 Rüben
1 Karotte
1 Handvoll Basilikum

Sellerie enthält Verbindungen, die die Knochengesundheit fördern können, während Zitrusfrüchte reich an Vitamin C sind, einem Nährstoff, der eine Schlüsselrolle bei der Bildung von Kollagen spielt, das für die ordnungsgemäße Funktion der Gelenke benötigt wird.


8 großartige Saftrezepte nach dem Training

1 Tasse Blaubeeren
1 1/2 Tassen rote Trauben
3 Stangen Sellerie
1 Tasse Granatapfelkerne Die dunklen Pigmente in Blaubeeren, Granatäpfeln und roten Trauben sind ein Zeichen für starke Flavonoide und Polyphenole, die oxidative Schäden durch Bewegung reduzieren und den Cholesterinspiegel in Schach halten können. Serviert 2 189 Kalorien pro Portion

Finde mehr
RÜBE-INGWER

2 Rüben
2 Birnen
1 Stück Ingwer
1 Gurke

Rüben enthalten Stickoxidverbindungen, die das Blut mit Sauerstoff versorgen und die Trainingsleistung verbessern können, während Ingwer entzündungshemmende Eigenschaften hat und Magenverstimmungen beruhigen kann.

Serviert 2 154 Kalorien pro Portion

Finde mehr
WASSERMELONE-KIRSCHE

2 Tassen Wassermelone
1 Tasse Sauerkirschen, entkernt
1 Orange

Sauerkirschen enthalten Anthocyan-Antioxidantien, während Wassermelone die Aminosäure L-Citrullin liefert – beide Nährstoffe können dazu beitragen, Muskelkater nach dem Laufen zu reduzieren. Der hohe Vitamin-C-Gehalt aller drei Früchte trägt zum Schutz Ihres Immunsystems bei.

Serviert 2 124 Kalorien pro Portion

Finde mehr
TOMATEN-BASILIKUM

2 Strauchtomaten
1 große Handvoll Spinat
1 Zitrone oder Limette
4 Zweige Basilikum

Tomaten sind eine gute Quelle für das antioxidative Vitamin C. Dieser Nährstoff hilft, die Aufnahme von Eisen (benötigt, um die Ausdauer zu erhalten) in Blattgemüse wie Spinat zu steigern.

Serviert 2 34 Kalorien pro Portion

Finde mehr
GURKE-KOKOSNUSS

1/2 Gurke
1 grüner Apfel
1/2 Tasse Honigtau
2 Minzeblätter
8 Unzen Kokoswasser
Dash Kurkuma

Wasserreiche Gurke hilft, Kokoswasser zu rehydrieren, fügt den Elektrolyten Kalium hinzu Kurkuma dämmt Entzündungen ein. Serviert 2 76 Kalorien pro Portion

Finde mehr
SCHWEIZER MANDEL – SPINAT

6 Mangoldblätter
1/2 Fenchelknolle
1 Gurke
2 Handvoll Spinat
2 Stangen Sellerie
1 grüner Apfel
1 Bund Basilikum

Mangold ist reich an knochenschützendem Vitamin K und schmeckt mit Apfel weniger bitter.

Serviert 2 102 Kalorien pro Portion

Finde mehr
KAROTTE – GRÜNER TEE

1 große Karotte
1 grüner Apfel
1/2 Tasse Babyspinat
1/2 Tasse Grünkohl
1/2 Tasse Erdbeeren
1 Tasse kalter grüner Tee
1 Stück Ingwer

Karotten sind reich an Beta-Carotin, das die Lungengesundheit unterstützt. Grüner Tee liefert Catechine, die Muskelschäden durch Sport reduzieren.

Serviert 2 74 Kalorien pro Portion

Finde mehr
ZITRUS-SELLERIE

1 Zitrone
1 Orange
3 Stangen Sellerie
2 Rüben
1 Karotte
1 Handvoll Basilikum

Sellerie enthält Verbindungen, die die Knochengesundheit fördern können, während Zitrusfrüchte reich an Vitamin C sind, einem Nährstoff, der eine Schlüsselrolle bei der Bildung von Kollagen spielt, das für die ordnungsgemäße Funktion der Gelenke benötigt wird.


8 großartige Saftrezepte nach dem Training

1 Tasse Blaubeeren
1 1/2 Tassen rote Trauben
3 Stangen Sellerie
1 Tasse Granatapfelkerne Die dunklen Pigmente in Blaubeeren, Granatäpfeln und roten Trauben sind ein Zeichen für starke Flavonoide und Polyphenole, die oxidative Schäden durch Sport reduzieren und den Cholesterinspiegel in Schach halten können. Serviert 2 189 Kalorien pro Portion

Finde mehr
RÜBE-INGWER

2 Rüben
2 Birnen
1 Stück Ingwer
1 Gurke

Rüben enthalten Stickoxidverbindungen, die das Blut mit Sauerstoff versorgen und die Trainingsleistung verbessern können, während Ingwer entzündungshemmende Eigenschaften hat und Magenbeschwerden beruhigen kann.

Serviert 2 154 Kalorien pro Portion

Finde mehr
WASSERMELONE-KIRSCHE

2 Tassen Wassermelone
1 Tasse Sauerkirschen, entkernt
1 Orange

Sauerkirschen enthalten Anthocyan-Antioxidantien, während Wassermelone die Aminosäure L-Citrullin liefert – beide Nährstoffe können dazu beitragen, Muskelkater nach dem Laufen zu reduzieren. Der hohe Vitamin-C-Gehalt aller drei Früchte trägt zum Schutz Ihres Immunsystems bei.

Serviert 2 124 Kalorien pro Portion

Finde mehr
TOMATEN-BASILIKUM

2 Strauchtomaten
1 große Handvoll Spinat
1 Zitrone oder Limette
4 Zweige Basilikum

Tomaten sind eine gute Quelle für das antioxidative Vitamin C. Dieser Nährstoff hilft, die Aufnahme von Eisen (benötigt, um die Ausdauer zu erhalten) in Blattgemüse wie Spinat zu steigern.

Serviert 2 34 Kalorien pro Portion

Finde mehr
GURKE-KOKOSNUSS

1/2 Gurke
1 grüner Apfel
1/2 Tasse Honigtau
2 Minzeblätter
8 Unzen Kokoswasser
Dash Kurkuma

Wasserreiche Gurke hilft, Kokoswasser zu rehydrieren, fügt den Elektrolyten Kalium hinzu Kurkuma dämmt Entzündungen ein. Serviert 2 76 Kalorien pro Portion

Finde mehr
SCHWEIZER MANDEL – SPINAT

6 Mangoldblätter
1/2 Fenchelknolle
1 Gurke
2 Handvoll Spinat
2 Stangen Sellerie
1 grüner Apfel
1 Bund Basilikum

Mangold ist reich an knochenschützendem Vitamin K und schmeckt mit Apfel weniger bitter.

Serviert 2 102 Kalorien pro Portion

Finde mehr
KAROTTE – GRÜNER TEE

1 große Karotte
1 grüner Apfel
1/2 Tasse Babyspinat
1/2 Tasse Grünkohl
1/2 Tasse Erdbeeren
1 Tasse kalter grüner Tee
1 Stück Ingwer

Karotten sind reich an Beta-Carotin, das die Lungengesundheit unterstützt. Grüner Tee liefert Catechine, die Muskelschäden durch Sport reduzieren.

Serviert 2 74 Kalorien pro Portion

Finde mehr
ZITRUS-SELLERIE

1 Zitrone
1 Orange
3 Stangen Sellerie
2 Rüben
1 Karotte
1 Handvoll Basilikum

Sellerie enthält Verbindungen, die die Knochengesundheit fördern können, während Zitrusfrüchte reich an Vitamin C sind, einem Nährstoff, der eine Schlüsselrolle bei der Bildung von Kollagen spielt, das für die ordnungsgemäße Funktion der Gelenke benötigt wird.


8 großartige Saftrezepte nach dem Training

1 Tasse Blaubeeren
1 1/2 Tassen rote Trauben
3 Stangen Sellerie
1 Tasse Granatapfelkerne Die dunklen Pigmente in Blaubeeren, Granatäpfeln und roten Trauben sind ein Zeichen für starke Flavonoide und Polyphenole, die oxidative Schäden durch Sport reduzieren und den Cholesterinspiegel in Schach halten können. Serviert 2 189 Kalorien pro Portion

Finde mehr
RÜBE-INGWER

2 Rüben
2 Birnen
1 Stück Ingwer
1 Gurke

Rüben enthalten Stickoxidverbindungen, die das Blut mit Sauerstoff versorgen und die Trainingsleistung verbessern können, während Ingwer entzündungshemmende Eigenschaften hat und Magenbeschwerden beruhigen kann.

Serviert 2 154 Kalorien pro Portion

Finde mehr
WASSERMELONE-KIRSCHE

2 Tassen Wassermelone
1 Tasse Sauerkirschen, entkernt
1 Orange

Sauerkirschen enthalten Anthocyan-Antioxidantien, während Wassermelone die Aminosäure L-Citrullin liefert – beide Nährstoffe können dazu beitragen, Muskelkater nach dem Laufen zu reduzieren. Der hohe Vitamin-C-Gehalt aller drei Früchte trägt zum Schutz Ihres Immunsystems bei.

Serviert 2 124 Kalorien pro Portion

Finde mehr
TOMATEN-BASILIKUM

2 Strauchtomaten
1 große Handvoll Spinat
1 Zitrone oder Limette
4 Zweige Basilikum

Tomaten sind eine gute Quelle für das antioxidative Vitamin C. Dieser Nährstoff hilft, die Aufnahme von Eisen (benötigt, um die Ausdauer zu erhalten) in Blattgemüse wie Spinat zu steigern.

Serviert 2 34 Kalorien pro Portion

Finde mehr
GURKE-KOKOSNUSS

1/2 Gurke
1 grüner Apfel
1/2 Tasse Honigtau
2 Minzeblätter
8 Unzen Kokoswasser
Dash Kurkuma

Wasserreiche Gurke hilft, Kokoswasser zu rehydrieren, fügt den Elektrolyten Kalium hinzu Kurkuma dämmt Entzündungen ein. Serviert 2 76 Kalorien pro Portion

Finde mehr
SCHWEIZER MANDEL – SPINAT

6 Mangoldblätter
1/2 Fenchelknolle
1 Gurke
2 Handvoll Spinat
2 Stangen Sellerie
1 grüner Apfel
1 Bund Basilikum

Mangold ist reich an knochenschützendem Vitamin K und schmeckt mit Apfel weniger bitter.

Serviert 2 102 Kalorien pro Portion

Finde mehr
KAROTTE – GRÜNER TEE

1 große Karotte
1 grüner Apfel
1/2 Tasse Babyspinat
1/2 Tasse Grünkohl
1/2 Tasse Erdbeeren
1 Tasse kalter grüner Tee
1 Stück Ingwer

Karotten sind reich an Beta-Carotin, das die Lungengesundheit unterstützt. Grüner Tee liefert Catechine, die Muskelschäden durch Sport reduzieren.

Serviert 2 74 Kalorien pro Portion

Finde mehr
ZITRUS-SELLERIE

1 Zitrone
1 Orange
3 Stangen Sellerie
2 Rüben
1 Karotte
1 Handvoll Basilikum

Sellerie enthält Verbindungen, die die Knochengesundheit fördern können, während Zitrusfrüchte reich an Vitamin C sind, einem Nährstoff, der eine Schlüsselrolle bei der Bildung von Kollagen spielt, das für die ordnungsgemäße Funktion der Gelenke benötigt wird.


8 großartige Saftrezepte nach dem Training

1 Tasse Blaubeeren
1 1/2 Tassen rote Trauben
3 Stangen Sellerie
1 Tasse Granatapfelkerne Die dunklen Pigmente in Blaubeeren, Granatäpfeln und roten Trauben sind ein Zeichen für starke Flavonoide und Polyphenole, die oxidative Schäden durch Bewegung reduzieren und den Cholesterinspiegel in Schach halten können. Serviert 2 189 Kalorien pro Portion

Finde mehr
RÜBE-INGWER

2 Rüben
2 Birnen
1 Stück Ingwer
1 Gurke

Rüben enthalten Stickoxidverbindungen, die das Blut mit Sauerstoff versorgen und die Trainingsleistung verbessern können, während Ingwer entzündungshemmende Eigenschaften hat und Magenbeschwerden beruhigen kann.

Serviert 2 154 Kalorien pro Portion

Finde mehr
WASSERMELONE-KIRSCHE

2 Tassen Wassermelone
1 Tasse Sauerkirschen, entkernt
1 Orange

Sauerkirschen enthalten Anthocyan-Antioxidantien, während Wassermelone die Aminosäure L-Citrullin liefert – beide Nährstoffe können dazu beitragen, Muskelkater nach dem Laufen zu reduzieren. Der hohe Vitamin-C-Gehalt aller drei Früchte trägt zum Schutz Ihres Immunsystems bei.

Serviert 2 124 Kalorien pro Portion

Finde mehr
TOMATEN-BASILIKUM

2 Strauchtomaten
1 große Handvoll Spinat
1 Zitrone oder Limette
4 Zweige Basilikum

Tomaten sind eine gute Quelle für das antioxidative Vitamin C. Dieser Nährstoff hilft, die Aufnahme von Eisen (benötigt, um die Ausdauer zu erhalten) in Blattgemüse wie Spinat zu steigern.

Serviert 2 34 Kalorien pro Portion

Finde mehr
GURKE-KOKOSNUSS

1/2 Gurke
1 grüner Apfel
1/2 Tasse Honigtau
2 Minzeblätter
8 Unzen Kokoswasser
Dash Kurkuma

Wasserreiche Gurke hilft, Kokoswasser zu rehydrieren, fügt den Elektrolyten Kalium hinzu Kurkuma dämmt Entzündungen ein. Serviert 2 76 Kalorien pro Portion

Finde mehr
SCHWEIZER MANDEL – SPINAT

6 Mangoldblätter
1/2 Fenchelknolle
1 Gurke
2 Handvoll Spinat
2 Stangen Sellerie
1 grüner Apfel
1 Bund Basilikum

Mangold ist reich an knochenschützendem Vitamin K und schmeckt mit Apfel weniger bitter.

Serviert 2 102 Kalorien pro Portion

Finde mehr
KAROTTE – GRÜNER TEE

1 große Karotte
1 grüner Apfel
1/2 Tasse Babyspinat
1/2 Tasse Grünkohl
1/2 Tasse Erdbeeren
1 Tasse kalter grüner Tee
1 Stück Ingwer

Karotten sind reich an Beta-Carotin, das die Lungengesundheit unterstützt. Grüner Tee liefert Catechine, die Muskelschäden durch Sport reduzieren.

Serviert 2 74 Kalorien pro Portion

Finde mehr
ZITRUS-SELLERIE

1 Zitrone
1 Orange
3 Stangen Sellerie
2 Rüben
1 Karotte
1 Handvoll Basilikum

Sellerie enthält Verbindungen, die die Knochengesundheit fördern können, während Zitrusfrüchte reich an Vitamin C sind, einem Nährstoff, der eine Schlüsselrolle bei der Bildung von Kollagen spielt, das für die ordnungsgemäße Funktion der Gelenke benötigt wird.


Schau das Video: ARTE Doku HD - Die großen Mythen - Die Ilias - Das Blut der Göttin 410