at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Kleine Zitronen-Ricotta-Käsekuchen

Kleine Zitronen-Ricotta-Käsekuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zutaten

  • Antihaft-Pflanzenölspray
  • 1/2 Tasse frischer Zitronensaft
  • 4 Teelöffel fein abgeriebene Zitronenschale
  • 2 8-Unzen-Pakete Frischkäse, Raumtemperatur
  • 1 Tasse Vollmilch-Ricotta-Käse
  • 2/3 Tasse gekaufter Lemon Curd

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 425 °C vorheizen. Sprühen Sie acht 3/4-Tassen-Auflaufförmchen oder Vanillepudding-Tassen mit Antihaftspray ein. Mit einem elektrischen Mixer Zucker, Zitronensaft und Zitronenschale in einer großen Schüssel schlagen, bis sich der Zucker auflöst, etwa 1 Minute. Fügen Sie Frischkäse und Ricotta-Käse hinzu; ca. 1 Minute glatt schlagen (einige kleine Quark von Ricotta können zurückbleiben). Eier hinzufügen; schlagen, bis alles gut vermischt ist.

  • Den Teig auf die vorbereiteten Auflaufförmchen verteilen. Auflaufförmchen auf ein umrandetes Backblech legen. Backen, bis sie aufgeblasen sind, nur in die Mitte stellen und oben hellgolden haben, etwa 18 Minuten. Kühlen bis kalt, ca. 2 Stunden. DO AHEAD Kann 1 Tag im Voraus gemacht werden. Abdecken und gekühlt aufbewahren.

  • Lemon Curd über die gekühlten Käsekuchen verteilen und servieren.

Abschnitt mit Bewertungen

Überraschende Dinge, die Sie über Käsekuchen nicht wussten

Wenn Sie das Wort "Käsekuchen" sehen, was ist das Erste, was Ihnen in den Sinn kommt? Wenn Sie Google (oder ihre kleine Schwester Alexa) sind, ist das erste Ergebnis, das in Ihren Datenbanken auftaucht, "Cheesecake Factory". Laut der Website des Restaurants stammt diese Kette aus den 1970er Jahren, und obwohl sie in den letzten Jahrzehnten möglicherweise eine bedeutende Rolle bei der Popularisierung des Desserts in all seinen vielfältigen Variationen gespielt haben, waren sie kaum die ersten, die sich das Genie ausgedacht haben Paarung, die Käse + Kuchen ist.

Entsprechend Käsekuchen.com, die allerersten Käsekuchen stammen möglicherweise vor etwa 4.000 Jahren auf der griechischen Insel Samos. Das älteste erhaltene Rezept wurde 230 n. Chr. Von dem Autor Athenaeus niedergeschrieben und besteht aus nichts anderem als Weizenmehl, Honig und Käse. Kulinarische Gassen fügt hinzu, dass die verwendete Käsesorte höchstwahrscheinlich Myzithra . war, ein Produkt, das etwas Ricotta ähnelt. Die Römer übernahmen das Käsekuchenrezept (neben so vielen anderen Dingen) von den Griechen, mit dem bedeutenden Zusatz von Eiern, und ihr Rezept verbreitete sich im Mittelalter in ganz Europa. Schließlich hatten sich im 18. Jahrhundert die Kochtechniken so weit entwickelt, dass Käsekuchen den heutigen ähnelten. Erst im späten 19. Jahrhundert wurde Frischkäse zum Kanon, da diese Zutat erst in den 1870er Jahren erfunden wurde.


So bereiten Sie Ihre Springform vor und entfernen den Kuchen, nachdem er fest geworden ist:

  1. Schneiden Sie ein rechteckiges Stück Pergamentpapier, das etwas größer als die Pfanne ist.
  2. Die Springform ausclipsen und den Boden vom Rand trennen.
  3. Legen Sie das Pergamentpapier auf den Boden der Pfanne.
  4. Legen Sie die Seiten wieder auf den Boden der Pfanne und klipsen Sie sie ein. Das Pergamentpapier sollte an den Seiten der Pfanne gehalten werden und sollte sich über dem Boden der Pfanne befinden.
  5. Wenn der Kuchen fest geworden ist, die Form aushängen und das Pergamentpapier abziehen, während der Kuchen noch darauf liegt.
  6. Übertragen Sie den Kuchen per Pergamentpapier auf den gewünschten Teller oder die Lazy Susan. Halten Sie den Kuchen fest, während Sie das Pergamentpapier von unten herausziehen.

Ein weiteres Werkzeug, das immer hilfreich ist, um unebene Kuchenkanten zu glätten, ist ein Bankschaber. Ich verwende einen Bankschaber für eine Vielzahl von Dingen in meiner Küche (z. B. zum Ordnen von Zutaten, zum Aufräumen meines Schneidebretts usw.) und ich denke, Sie werden davon profitieren, egal wie Sie ihn verwenden. Ich verlinke unten einige Springformen, Bankschaber und Lazy Susans (die erhöhte Platte, die sich dreht und dreht, damit Sie die Kontrolle über das Dekorieren Ihres Kuchens haben) unten, wenn Sie interessiert sind. Ich besitze zwei Bankschaber, und mein Favorit ist der untenstehende Amazon Basics, da er Ihnen bei Bedarf auch hilft, die Dicke Ihrer Schnitte oder Krusten zu messen.

Okay, jetzt machen wir uns an die Arbeit! Schaut euch wie immer gerne meine Demo auf Amazon an oder schickt mir bei Fragen eine DM auf Instagram!


Little Lemony Ricotta Cheesecakes - Rezepte

Dieses schöne und einfache italienische Rezept hat seine Wurzeln in Neapel, dem Ort, an dem Sie diese herrlich duftenden saftigen Zitronen finden!

Dieser Kuchen wird normalerweise während der Karnevalszeit serviert und ist wie ein leichter Käsekuchen, der mit Grieß, Ricotta, Zitrone, Vanille und ohne Mehl zubereitet wird. Ja, es klingt und es ist in der Tat eine fantastische Kombination von Aromen.

Das traditionelle Rezept enthält auch Limoncello-Likör, aber da ich keinen im Haus hatte, habe ich stattdessen nur den Saft einer Zitrone gepresst. Sie können der Kuchenmischung auch kandierte Zitronen- oder Orangenstücke hinzufügen, wenn Sie möchten.

Meine kleine Schwester Laura ist gerade aus Italien angekommen und wird noch einige Zeit bei mir bleiben Ich bin überglücklich! Ich freue mich sehr, sie hier bei mir zu haben, und in den nächsten Wochen werden wir einige schöne Rezepte und Essensideen für die Weihnachtsfeier kochen.

Zutaten

    - 250 g - 1 + 1/4 Tasse - 250 ml - 8 oz flüssig - 500 ml - 17 oz flüssig - 200 g - 1 Tasse - 250 g - 1 Tasse - 1 TL - 1 - 4 - 2 TL - 60 g - 1/4 Tasse - zum Bestreuen

Anweisungen

Milch und Wasser in einen Topf geben und aufkochen. Den Grieß nach und nach unter ständigem Rühren hinzufügen und dann die Butter hinzufügen. Den Grieß bei schwacher Hitze 3 bis 4 Minuten kochen, bis die Masse eingedickt ist.

In einer separaten Schüssel die Eier mit dem Ricotta, der Vanilleessenz, dem Zucker, der abgeriebenen Zitronenschale und dem Limoncello (falls verwendet) vermischen. Anstelle des Limoncellos habe ich den Saft der Zitrone gepresst.

Den Grieß in die Schüssel mit den Eiern geben und gut vermischen, um große Klumpen zu entfernen. Es ist normal, ein paar kleinere Klumpen mit Grieß zu haben.

Die Masse auf eine gut gefettete Springform mit ca. 22 cm Durchmesser geben und 40 Minuten bei 190 °C backen, bis sie oben goldbraun ist.


Rezepte für Käsekuchen

Wer kann diesem klassischen Dinnerparty-Dessert mit cremiger Füllung und butterartigem Keksboden widerstehen? Wählen Sie mit unserem Round-Up aus traditionellen, fruchtigen oder feuchtfröhlichen Käsekuchen.

Slow Cooker Muscovado Käsekuchen mit Haselnüssen & Brombeeren

Dieser unglaublich cremige Käsekuchen hat einen üppigen Beerensirup und das Knirschen von gerösteten Haselnüssen als Krönung - ideal, um eine Menschenmenge zu füttern

Kleine Buttermilch-Käsekuchen mit Honig gerösteten Sommerfrüchten

Diese hübschen Miniatur-Käsekuchen sind so einfach zuzubereiten und zu servieren. Passen Sie die Beläge das ganze Jahr über an und verwenden Sie die Früchte der Saison

Espresso-Martini-Käsekuchen

Machen Sie dieses Dessert für Erwachsene für ein Festessen oder als Alternative zum Weihnachtspudding. Mit Kaffeelikör gespickt, ist es raffiniert und luxuriös

Rhabarber & Ingwer-Käsekuchen

Was könnte fröhlicher sein als dieser leuchtend pinke No-Bake-Käsekuchen? Rhabarber und Ingwer sind fröhliche Bettgenossen und ergeben ein herrliches Frühlingsdessert

Gefrorene Banane & Erdnussbutter-Cheesecake

Ein tolles Standby-Dessert, das gut funktioniert und Kinder und Erwachsene beeindrucken wird

Weiße Schokolade & Ricotta-Käsekuchen

Dieser köstliche Käsekuchen ist der perfekte Abschluss für ein großes Sonntagsessen, da er trotz Schokolade unglaublich leicht ist

Gebackene Himbeere & Zitronen-Cheesecake

Ein reichhaltiger und cremig gebackener Käsekuchen, der ein tolles Dessert für eine Dinnerparty ist

Maracuja (Passionsfruchtmousse Traybake)

Wir haben diesen würzigen brasilianischen Mousse-Pudding in einen Traybake-Käsekuchen mit Biskuitboden und Gelatine verwandelt, um beim Schneiden zu helfen

White Chocolate Cheesecake

Bereiten Sie mit wenig Aufwand ein einfaches, cremiges Dessert für eine Dinnerparty zu. Die Kombination dieses weißen Schokoladen-Käsekuchens mit frischem Obst gleicht den Reichtum aus

Zitronen-Baiser-Käsekuchen

Servieren Sie ein Stück dieser süßen Leckerei und finden Sie sich im doppelten Desserthimmel wieder - Zitronen-Baiser-Kuchen trifft auf cremigen Zitrus-Käsekuchen

No-Bake Schokoladen-Haselnuss-Käsekuchen

Leserin Jessica Creed teilt ihr auffälliges Schokoladendessert – perfekt für die Unterhaltung

Joghurt-Cheesecake mit honiggerösteten Aprikosen

Verwandeln Sie Ihre Desserts mit einem Schuss goldenem Nektar. Bedecken Sie diesen honigsüßen Käsekuchen mit honiggerösteten Aprikosen oder tauschen Sie ihn mit Beerenobst oder Rhabarber aus

Gewürzter Ahorn & Pekannuss-Cheesecake-Riegel

Dieser reichhaltige Käsekuchen ist mit wärmenden Aromen von Ingwer, Zimt und Muskat gewürzt - mit Ahornsirup und Nüssen toppen

Pfirsich-Melba-Käsekuchen

Ein No-Cook-Party-Favorit zum Vorbereiten mit einem dicken Frischkäse-Topping, einem butterartigen Keksboden und abgerundet mit Himbeercoulis

Veganer Zitronen-Cheesecake

Ein einfacher No-Cook-Käsekuchen, der milch- und glutenfrei ist und nur ein wenig Agavensirup zum Süßen enthält. Ein köstlich zitroniges veganes Dessert, das die Familie lieben wird


Wie man Mini-Heidelbeer-Käsekuchen macht

Die folgenden Beschreibungen korrelieren mit der Fotocollage unter dem Text.

  1. Beginnen Sie mit kombinieren Frischkäse und Kristallzucker bei Raumtemperatur.
  2. Creme Zucker und Frischkäse langsam und gleichmäßig vermischen, bis alles glatt ist.
  3. Hinzufügen das Ei, Vanilleextrakt, Mehl, Zitronenschale und Zitronensaft.
  4. Langsam und gleichmäßig zusammenschlagen bis kombiniert.
  5. Hinzufügen die Graham-Cracker-Kruste-Mischung in die Muffinform und niederdrücken fest.
  6. Hinzufügen Käsekuchenteig ganz oben und dann backen.
  7. Wenn Käsekuchen fertig sind kühlen und kühlen, Blaubeermarmelade darüber geben.
  8. Befestigen Sie frische Blaubeeren an der Blaubeermarmelade.


Italienische Zitronen-Ricotta-Kekse

Italienische Zitronen-Ricotta-Kekse sind pikante kleine, weiche Kekse, die jedem Zitronenliebhaber gefallen! Die Zitrone in diesen Keksen funkelt in Ihrem Mund und hebt traditionelle italienische Ricotta-Kekse zu köstlicher Perfektion.

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken, kann ich eine kleine Provision verdienen, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen. Weitere Informationen finden Sie in den Haftungsausschlüssen der Website hier.

Italienische Ricotta-Kekse sind kuchenartig, zart und weich. Der Ricotta-Käse verleiht den Keksen eine weiche, reichhaltige Textur, aber die Zitrone verleiht dem Geschmack eine Helligkeit. Diese Kekse sind zwar lecker, lassen aber im Geschmacksbereich etwas zu wünschen übrig. Süß, weich und kuchenartig, es gibt wirklich keine Beschwerden, aber sie sind nicht wirklich wow. Aber etwas Zitrone dazugeben?? Jetzt redest du.

Lieben Sie italienische Kekse? Schauen Sie sich diese köstlichen italienischen Mandelkekse von Ricciarelli an!

Ich liebe Zitronen absolut, deshalb füge ich diesem Rezept gerne 2 Esslöffel Schale hinzu.

Sträusel.

Streusel sind eine großartige Möglichkeit, Ihrem Backen Textur und Farbe zu verleihen!

Wenn Sie möchten, dass Ihre Kekse beeindrucken, entscheiden Sie sich nicht für die traditionellen Regenbogen-Nonpareils-Streusel. Jeder streut Regenbogenstreusel auf italienische Ricotta-Kekse ... also werden Sie kreativ. Gehen Sie an den Feiertagen zu weihnachtlichen bunten Streuseln oder wenn Sie wirklich beeindrucken möchten, gehen Sie zu goldenen Sternstreuseln. Diese hübschen kleinen essbaren goldenen Sterne verleihen Ihren köstlichen Keksen ein wenig Glanz!

Nützliche Hinweise

  • Jede gut sortierte Küche braucht einen Qualitäts-Zester! Ein gutes Mikroflugzeug wird Ihre Welt verändern!
  • Eine Keksschaufel sorgt für eine einheitliche Größe, sodass Kekse gleichmäßig backen und so hübsch und rund aussehen!
  • Italienische Zitronen-Ricotta-Kekse lassen sich gut einfrieren, aber Streusel nicht! Sie neigen dazu, ihre Farbe in Ihre Glasur zu laufen. Wenn Sie diese Kekse einfrieren möchten, frieren Sie sie vor dem Glasieren ein und glasieren und dekorieren Sie sie vor dem Servieren.

Die zitronige Glasur ist die Krönung dieser leckeren Kekse! Die Zitrone landet einfach im Mund! Sie möchten, dass die Glasur eine etwas dickere Konsistenz hat als dicker Ahornsirup, damit die Glasur nicht vom Keks abläuft, sondern dünn genug ist, um in die Risse und Spalten zu sickern.


Sie werden diesen Kuchen lieben, weil

  • Es ist einfach und köstlich, mit der perfekten Balance von süß-herb, die sich für jeden Anlass eignet.
  • Es ist ein schönes Zitrus-Dessert, das pur mit einer Tasse Tee oder Kaffee genossen werden kann oder als Dessert mit etwas Schlagsahne oder Mascarpone oder Creme Fraiche und Beeren genossen werden kann.


Richtungen

Fertig werden: Dieses Rezept erfordert eine 8 x 4 Zoll große, nicht reaktive Aluminiumpfanne, vorzugsweise eine nicht verriegelnde, zweiteilige Form wie diese. Andernfalls funktioniert eine traditionelle Kuchenform mit diesen Abmessungen mit etwas mehr Aufwand beim Entformen. Natürlich kann Käsekuchen in jeder Pfannengröße und -form gebacken werden, aber die Teigmenge, die Zieltemperaturen und die Zeiten erfordern individuelle Anpassungen, die hier nicht getestet wurden.

Wenn Sie eine zweiteilige Pfanne verwenden, wickeln Sie das untere Teil vor dem Zusammenbau in Folie ein und reißen Sie dann den Überschuss ab, damit die Pfanne flach sitzt. Wenn Sie eine traditionelle Kuchenform verwenden, legen Sie den Boden mit einer Pergamentrunde aus (Erklärung und Anleitung hier). Fetten Sie die Pfanne in jedem Fall leicht ein.

Für die Kruste: Die Keksbrösel, die geschmolzene Butter und das Salz in die Pfanne geben und mit einer Gabel verrühren, bis alles gut vermischt ist. Bei Bedarf mit zusätzlichem Salz abschmecken. Mit den Fingern entlang des Pfannenbodens zu einer gleichmäßigen Schicht zusammendrücken. Die Mischung mag trockener erscheinen, als Sie vielleicht erwarten, aber sie nimmt beim Backen Feuchtigkeit aus dem Käsekuchen auf.

Für den Käsekuchen: Stellen Sie den Ofenrost auf die mittlere Position und heizen Sie ihn auf 225°F vor. Frischkäse, Ricotta, Zucker, Zitronensaft, Zitronenschale, Zitronenöl, Orangenblütenwasser und Salz in die Schüssel einer 14-Tassen-Küchenmaschine geben und glatt rühren Frischkäse, die zunächst nicht einarbeiten. Sobald es glatt ist, fügen Sie die Eier hinzu und verarbeiten Sie nur, bis sich alles gut vermischt hat. Verwenden Sie den Teig sofort oder kühlen Sie den Teig in einem luftdichten Behälter bis zu einer Woche, bis er gebraucht wird. Bitte beachten Sie, dass das Teigvolumen sowohl Mini-Zerkleinerer als auch Küchenmaschinen mit einer "dicken Flüssigkeit"-Maximalfülllinie von weniger als 10 Tassen überfordert, wenn diese Ausrüstung nicht verfügbar ist, müssen die Zutaten von Hand kombiniert werden oder mit großer Sorgfalt auf einem Standmixer, um eine Überlüftung zu vermeiden.

Teig in die vorbereitete Form füllen und auf ein Backblech legen. Schlage mit einem Löffel über die Oberfläche, um alle Luftblasen im Teig zu entfernen. Wenn Sie keine sehen, müssen Sie nicht fortfahren. Wenn du bemerkst, dass ein paar aufsteigen, hüpfe weiter mit dem Löffel, bis sie weg sind.

Backen, bis sich der Käsekuchen an den Rändern fest anfühlt, obwohl der innerste Käsekuchenring beim Schütteln der Pfanne wackelt. Diese weichere Zone sollte nicht mehr als 3 Zoll breit sein. Der Käsekuchen ist fertig, wenn die Mitte auf einem digitalen Thermometer, das in die Mitte des Käsekuchens eingesetzt wird, 155°F anzeigt. Das Testen mit einem Thermometer führt nicht dazu, dass der Käsekuchen knackt. Rissbildung ist das Ergebnis von zu langem Backen und nicht mehr. In einem genauen Ofen mit einer 8 x 4 Zoll großen Aluminiumpfanne wird der Käsekuchen in etwa 3 1/2 Stunden gebacken. Bitte beachten Sie, dass die Backzeit je nach Genauigkeit der Ofentemperatur, Pfannenstil, Teigtemperatur und anderen Faktoren möglicherweise erheblich variieren kann. Kühlen Sie den Käsekuchen mindestens 1 Stunde (oder bis zu 4), bevor Sie ihn abdecken, um ihn mindestens 12 Stunden lang bis zum Kern kalt zu stellen.

Entformen des Käsekuchens aus einer Kuchenform mit lockerem Boden: Lösen Sie die Seiten des Käsekuchens mit einem dünnen Messer oder einem versetzten Spatel aus der Pfanne. Stellen Sie die Pfanne auf eine große Dose Tomaten oder einen ähnlich großen Gegenstand, der groß genug ist, um den Käsekuchen 10 cm von der Theke zu heben, und breit genug, um eine stabile Basis zu bilden. Ziehen Sie mit beiden Händen an den Seiten der Pfanne nach unten, um den äußeren Ring vom Boden abzusenken. Den Kuchen auf eine ebene Arbeitsfläche legen, mit einem versetzten Spatel vom Pfannenboden lösen und auf eine große, flache Servierplatte geben. Mit Plastik abdecken und bis zu 10 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Entformen des Käsekuchens aus einer traditionellen Kuchenform: Lösen Sie die Seiten des Käsekuchens mit einem dünnen Messer oder einem versetzten Spatel aus der Pfanne. Stellen Sie den Kuchen in ein paar Zentimeter kochend heißes Wasser, bis sich die Pfanne warm anfühlt (ein Bräter eignet sich dafür gut). Legen Sie den Kuchen in Plastikfolie, um seine Oberfläche zu schützen, und stürzen Sie ihn dann auf einen großen, flachen Teller. Heben Sie die Pfanne an, um sie wegzuziehen. Es sollte ohne Widerstand frei gleiten, wenn nicht, stehen noch einige Minuten in heißem Wasser. Nachdem Sie die Pfanne herausgenommen haben, schälen Sie das Pergament von der Kruste und drehen Sie den Käsekuchen wieder auf eine Servierplatte. Mit Plastik abdecken und bis zu 10 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Dienen: Mit kandierter Zitronenschale, Marmelade oder hausgemachtem Fruchtsirup belegen. Schneiden Sie den Käsekuchen mit einem großen Kochmesser, das in heißes Wasser getaucht ist, um saubere und ordentliche Portionen Käsekuchen zu erhalten. Pause, um die Klinge zwischen jedem Stück unter fließendem heißem Wasser zu reinigen.


Serviervorschläge

Warum nicht eine Mahlzeit daraus machen? Den gebackenen Käse mit gerösteten Tomaten plus Oliven, rohem oder blanchiertem Gemüse, Trockenfrüchten, Nüssen, verschiedenen Wurstwaren und Brot umgeben. So ein Publikumsliebling, aber vor allem ist das einfach unterhaltsam!

Geröstete Trusstomaten sind super einfach! Zuerst ein Schuss Olivenöl, dann eine Prise Salz, bevor Sie Tomaten neben dem Ricotta backen.

Wenn Sie größere Tomaten wählen, halbieren und mit der Schnittfläche nach oben auf ein Backblech legen und genauso rösten.

Wenn Sie eine schnelle und einfache Vorspeise brauchen, dann suchen Sie nicht weiter, denn dies ist das Rezept für Sie. Dieser gebackene Ricotta mit gerösteten Tomaten erfüllt alle Kriterien und ich weiß, dass Sie ihn lieben werden.