at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

French Street Crêpes im Los Angeles Style

French Street Crêpes im Los Angeles Style



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Habe schon mal in einer Pariser "Rue" gewartet und einen dieser Straßenverkäufer mit einer Schlange von Leuten hinter dir gesehen, die hungrig darauf gewartet haben ihr Crêpe mit Schinken und Käse wird als nächstes zu Papier gefaltet und für ein paar Euro abgegeben? Dann erinnern Sie sich an die warme, salzige Käseigkeit, die bekräftigende Lebensfreude, die mit dem Beißen in gut zubereiteten, frisch zubereiteten Crpe einhergeht. Es ist dünn. Es ist knusprig. Es ist salzig, klebrig, befriedigend und seelenbestätigend auf eine Weise, die fast nicht möglich sein sollte. Und doch ist es. Die Partner dahinter Platz 48 auf der Liste der 101 besten Food Trucks von The Daily Meal in Amerika Crêpes Bonaparte kenne diese Liebe auch.

Der Truck (der im April 2010 auf den Markt kam) war ein Ableger des Abschlussprojekts des Gründers Christian Murcia an der USC School of Entrepreneurship. Als Food Network bemerkt über eine seiner Vergangenheit Das große Foodtruck-Rennen Teilnehmer, der Truck, "nachahmend die Erfahrung, einen Crêpe auf den Straßen von Paris zu bestellen, nehmen Christian, seine Verlobte Danielle Law und sein Jugendfreund Matthew Meyer Crpes aus dem Reich der gehobenen Küche." In diesem Menü, gibt es Frühstücks-Crpes (ein frisch aufgeschlagenes Ei mit einer Vielzahl anderer Füllungen wie Speck, Schinken, Cheddar, Paprika und Zwiebeln, Knoblauchpesto, Mozzarella und Guacamole), herzhafte Crêpes, Dessert-Crpes und traditionelle Crpes (Schinken und Käse) , Zimt und Zucker, Zitrone oder Butter und Zucker oder Nutella), alles serviert aus dem Truck von Leuten, die Baskenmützen, schwarze Westen und Krawatten zum Sound des französischen Pops tragen. Besitze es, Baby. Besitze es.

In diesem kurzen Interview mit dem Gründer des Trucks erfahren Sie, wer Crêpes Bonaparte entworfen hat und welchen Rat Murcia jemandem geben würde, der in das Food-Truck-Geschäft einsteigen möchte.

Was war die Inspiration für dieses Geschäft?
Wir wollten Crêpes so machen, wie sie in Frankreich hergestellt werden, einfaches leckeres Streetfood.

Wie sind Sie auf das Design Ihres Trucks gekommen? Gibt es einen Designer, dem Sie ein Lob aussprechen möchten?
Mein Freund Patrick Nunez ist ein erstaunlicher Künstler.

Verfügt Ihr LKW über ein Nummernschild? Und wenn ja, was sagt es?
CREPESB.

Welches LKW-Modell hast du?
Ein Morgan Olsan Commercial Step Van.

Was ist dein Signature Dish? Ist es auch Ihr beliebtestes Gericht?
Ich liebe unseren PCH Crêpe – Erdnussbutter, Banane und Nutella – köstlich.

Was ist die größte Herausforderung beim Betrieb Ihres Food Trucks?
Küchen waren nicht dafür gedacht, in Foodtrucks zu gehen, ich denke, Sie haben die Idee [zwinkert].

Wenn Sie es noch nicht getan haben, würden Sie jemals stationär gehen? Und wenn ja, gibt es etwas, das Ihrer Meinung nach beim Übergang verloren geht?
Wir planen nicht, ein Restaurant zu eröffnen, unser Konzept ist es, den Stil des französischen Crêpe-Straßenverkaufs in die USA zu bringen, daher passt ein stationärer Laden nicht wirklich zu unserem Geschäftsmodell.

Welchen Rat würden Sie jemandem geben, der ins Food-Truck-Geschäft einsteigen möchte?
Sprechen Sie mit so vielen Imbisswagenbesitzern wie möglich. Das Bild, das die Medien von Food Trucks vermitteln oder was Sie auf einem Food Truck Festival sehen, unterscheidet sich völlig von der Art und Weise, wie unser Geschäft im Alltag funktioniert.

Sind neue bevorstehende Gerichte geplant, von denen Sie uns erzählen können?
Immer Besuchen Sie unsere Facebook-Seite für Updates über unseren Crêpe des Monats.

Beim Betreiben eines Restaurants passieren viele Dinge, und das gilt wahrscheinlich auch für unterwegs. Also, sei es schräg, lustig, gut oder schlecht, was ist ein superlativer oder besonders herausragender Moment oder eine Geschichte, die jemals mit Ihrem Truck passiert ist, sei es bei Kunden, in der Küche oder einfach allgemein?
Vom Offroadfahren bis hin zum Ausgehen des Benzins bleibt diese Branche auf jeden Fall interessant. Ich denke, sie sollten eine Reality-Show für unser Geschäft machen. Oh warte, ich glaube, sie haben so etwas auf Food Network.


French Street Crêpes nach Los Angeles Art - Rezepte

Französisches Crpe-Restaurant, Catering & Food Trucks

Crepes Bonaparte wurde 2008 vom Ehepaar Christian & Danielle Murcia gegründet und erschafft die Erfahrung, französische Crpes auf den Straßen Frankreichs zu genießen, mit auf Bestellung zubereiteten herzhaften Crpes und Desserts.

Zu den Spezialitäten der Speisekarte gehören Caprese (geröstete Tomaten, gewürztes Hühnchen, Mozzarella und Knoblauchpesto), California Sunrise (Avocado, knusprige Speckscheiben, geröstete Tomaten, Cheddar und ein frisches aufgeschlagenes Ei) und HazelBerryAna® (frische Erdbeeren, Bananenscheiben und Nutella mit Schlagsahne und einem Schoko-Nieselregen).

Die Food Trucks von Crepes Bonaparte, Gaston und Pierre, wurden auf Food Networks The Great Food Truck Race und Giada at Home, Cooking Channel’s Eat Street, vom QSR Magazine als einer der Top 20 Food Trucks genannt, vorgestellt auf Food LKW-Fanatiker & mehr.

Nehmen Sie Ihre Geschmacksknospen mit auf eine Reise nach Frankreich, indem Sie das Restaurant Downtown Fullerton von Crepes Bonaparte, Food Trucks besuchen oder eine Crpe-Station, einen Food Truck oder die Mimosa Bar für Ihre nächste Veranstaltung buchen.


Die einfachsten französischen Crêpes

Diese französischen Crêpes sind leicht und dünn mit einem leicht süßlichen Teig, der alleine lecker sein kann oder eine Füllung ergänzt. Füllen Sie mit allem Süßen: Marmelade, Ahornsirup, Nutella, Puderzucker, frisches Obst und Beeren, geschmolzene Schokolade usw. Experimentieren Sie beim Mischen des Teigs mit Prise Gewürzen wie Muskatnuss oder Zimt oder ein paar Tropfen Vanilleextrakt .

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten

Portionen: ergibt 6 Crpes

Zutaten:
1 Tasse Mehl
1 Esslöffel Zucker
1 Tasse + 2 Esslöffel Milch (ganz, 2% oder Magermilch)
2 EL Butter, geschmolzen + extra für die Pfanne
2 Eier

Richtungen:
1. Mehl und Zucker in einer mittelgroßen Schüssel mischen.
2. Fügen Sie die Milch hinzu und rühren Sie, bis sie glatt ist. (Tipp: Wenn Sie die Milch 1-2 Minuten in der Mikrowelle erhitzen, lösen sich die Klumpen schneller auf.)
3. 2 Esslöffel geschmolzene Butter hinzufügen und glatt rühren.
4. Fügen Sie die Eier hinzu und schlagen Sie, bis der Teig glatt ist.

5. Butter in die Pfanne geben und schmelzen lassen. Geben Sie so viel Butter wie nötig hinzu, damit die Crêpes nicht an der Pfanne kleben.
6. Verwenden Sie eine Suppenkelle oder einen 1/3 Messbecher, um den Teig auf die Pfanne zu gießen. Die Crêpes sollten dünn sein, gießen Sie also gerade so viel hinein, dass sich der Teig in der Pfanne verteilen kann.

7. Wenn der Teig fertig aussieht (nicht flüssig, kleine Blasen, scharfe Kanten), wenden Sie den Crêpe mit einem Spatel.
8. Lassen Sie die andere Seite noch 1-2 Minuten kochen. Jede Seite sollte golden sein, mit einigen braunen Flecken. (Tipp: Wenn die Pfanne antihaftbeschichtet ist, erscheinen die braunen Flecken nicht, da sich weniger Butter auf der Pfanne befindet.)

9. Wiederholen Sie die Schritte 5-8, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist.
10. Fügen Sie nach Geschmack Füllungen oder Toppings hinzu.


Ein Tag voller Crêpes: Frühstücks-, Mittags- und Abendessenrezepte

Von morgens bis abends durch die Straßen von Paris zu schlendern ist eine gute Möglichkeit, einen Tag zu verbringen und hier und da anzuhalten, um Crêpes von den vielen Straßenverkäufern der Stadt zu probieren. Aber für diejenigen von uns, die nicht direkt vor haben, in die Stadt der Lichter zu jetten, sind hausgemachte Crêpes eine einfache und einfache Möglichkeit, à la Française bequem von der eigenen Küche aus zu essen. Eine Handvoll Eier, Mehl, Butter und Milch sowie eine gute, breite Pfanne werden dazu beitragen, alle Sehnsüchte nach dem süßen Aroma zu stillen, das mit gepflasterten Straßenecken in Montmartre und charmanten Cafés in versteckten Gassen verbunden ist.

Und egal zu welcher Tageszeit Ihr Crêpe-Verlangen zuschlägt, es gibt für jeden Anlass das passende Rezept. Hier ist alles, was Sie brauchen, um Ihren Crêpe beim Frühstück, Mittag- und Abendessen und darüber hinaus anzuziehen.

1. Einfache Crêpes

Am frühen Morgen oder in der Nacht zuvor sollten Sie alle Zutaten für diesen Basisteig zusammenmischen. Indem Sie es zuerst ruhen lassen, hat die Stärke Zeit, einen Teil der Feuchtigkeit aufzunehmen und zu festigen, während das Gluten sich entspannen kann. Das Ergebnis: dünne und zarte Rundungen, die auch zusammenhalten, ohne zu reißen. Holen Sie sich unser Basisrezept für Crêpes.

2. Schokoladen-Haselnuss-Crêpe mit Banane

Hast du deinen Basisteig parat? Hier ist dein erstes Rezept für den Tag: Gefüllt mit schmelzendem Nutella und cremigen Bananen und bestreut mit ein paar gerösteten Haselnüssen ist dieser Crêpe eine süße und verträumte Art, die Morgenstimmung zu wecken. Holen Sie sich unser Schokoladen-Haselnuss-Crêpe mit Banane Rezept.

3. Eier-, Schinken- und Käse-Crêpe

Zum Mittagessen denken wir an Schinken und Käse, belegt mit einem üppig laufenden Ei. Servieren Sie diesen mit einem einfachen Salat und vielleicht etwas Kohlensäurehaltigem zu trinken, um die Dinge bei all dem Reichtum leicht und luftig zu halten. Holen Sie sich unser Rezept für Crpes mit Eiern, Schinken und Käse.

4. Crêpes mit Pilzen, Spinat und Parmesan

Kommen Sie zum Abendessen, werden Ihre Crêpes mit ein paar Handvoll Spinat und einigen fleischigen Pilzen auf die herzhafte Seite gebracht und sorgen für ein sättigendes vegetarisches Hauptgericht. Abgerundet mit einer Prise Parmesan bieten diese Bundles viel Umami-Geschmack. Holen Sie sich unser Rezept für Crpes mit Pilzen, Spinat und Parmesan.

5. Erdbeer-Shortcake-Crêpes

Haben Sie Platz für ein crêpe-tacular Dessert? Natürlich tust du. Diese von Erdbeer-Shortcake inspirierten Crêpes werden Sie auf einer Wolke aus flauschiger, cremiger Glückseligkeit in die Nacht schicken. Holen Sie sich unser Rezept für Erdbeer-Shortcake-Crêpes.


Zutaten

  • Für den Palacinke
  • 2 Eier
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 Esslöffel dunkler Rum
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1/3 Teelöffel Salz
  • 2 Tassen Mehl
  • 8 Esslöffel geschmolzene Butter oder mehr
  • Fein abgeriebene Schale von 2 Zitronen
  • 10 Unzen ausgezeichnete bittersüße oder halbsüße Schokolade (12 Unzen oder mehr für extreme Schokoladenliebhaber)
  • 1-1/2 Tassen Walnüsse, geröstet und grob gehackt
  • 1 Tasse Sahne, gekühlt (plus Zucker nach Geschmack)

Kochbuch


Kate Stackel

Schritt 1

Gießen Sie eine Cent-große Menge Rapsöl in eine breite runde Pfanne und verteilen Sie sie mit einem Papiertuch. Etwas Teig in die Pfanne geben und kreisförmig verteilen, sodass eine dünne Pfannkuchenschicht entsteht.

Schritt 2

Nach etwa 2 Minuten bei mittlerer Hitze oder bis etwas Farbe auf der verdeckten Seite erscheint, den Crpe vorsichtig mit einem dünnen Spatel umdrehen und alle Zutaten zu 1/4 des Crpes hinzufügen, dabei darauf achten, dass die Nutella großzügig ist.

Schritt 3

Den Crpe zweimal falten und servieren.

Die Gemüse-Ei-Füllung ist perfekt für Vegetarier und Frühstücksliebhaber da draußen. Das folgende Crpe-Rezept lässt viel Raum für Verzierungen und Anpassungen und ist definitiv eine der nahrhafteren Optionen.


Zutaten

    • 3/4 Tasse kalte Milch
    • 3/4 Tasse kaltes Wasser
    • 3 Eigelb
    • 1 Esslöffel Kristallzucker
    • 3 Esslöffel Orangenlikör, Rum oder Brandy
    • 1 Tasse Mehl (geschöpft und geebnet)
    • 5 Esslöffel geschmolzene Butter
    • Ein elektrischer Mixer
    • Ein Gummischaber
    • Eine Eisenpfanne oder a Krepp Pfanne mit einem Bodendurchmesser von 6 1/2 bis 7 Zoll
    • 2 bis 3 Esslöffel Speiseöl und ein Backpinsel
    • Eine Schöpfkelle oder ein Maß für 3 bis 4 Esslöffel oder 1/4 Tasse

Die Geschichte der Crêpes: Eine persönliche und historische Erkundung der Herkunft des berühmten französischen Pfannkuchens

Von Pamela Vachon
Veröffentlicht 2. Januar 2021 22:30 (UTC)

Crpes (Foto mit freundlicher Genehmigung des Instituts für Kulinarische Bildung)

Anteile

Diese Profi-Tipps und Rezepte stammen vom Institut für Kochpädagogik. Finden Sie Ihre kulinarische Stimme™ an ihren Standorten in New York City und Los Angeles.

Crêpes sind in Frankreich übliche ultradünne Pfannkuchen, die süß oder herzhaft zubereitet werden können, normalerweise gerollt oder gefaltet mit einer Vielzahl von Füllungen von Marmelade oder Nutella über Schinken und Käse bis hin zu Meeresfrüchten. Die Spezialität wird in Crperien, als Streetfood und sogar in eleganten Umgebungen als Dessert serviert, wie die berühmteste Präsentation Crêpes Suzette.

So verbreitet sie in Frankreich auch sind, als ich aufwuchs, kam mir nie in den Sinn, dass Crêpes in den 1980er und 90er Jahren in anderen Haushalten des Mittleren Westens normalerweise nicht hergestellt wurden. Wenn sich die Gelegenheit ergab, dass mein Vater das Abendessen zubereiten sollte, bedeutete dies normalerweise, dass meine Geschwister und ich "Pfannkuchen aufrollen" - so genannt, weil sie leicht mit den Zinken einer Gabel in eine Röhre gerollt werden konnten. Sie wurden – wie jeder andere Pfannkuchen – mit Butter und Ahornsirup serviert. Alles, was ich wusste, war, dass wir manchmal Frühstück zum Abendessen bekamen, das an Dessert zum Abendessen grenzte, und dass diese Pfannkuchen so dünn waren, dass niemand bei einem halben Dutzend oder mehr einen Blick von der Seite wirft. Unwissenheit war ein Glück.

Ich habe die französische Verbindung zwischen Crêpes und dem, was gelegentlich meinen Esstisch schmückte, erst mit Anfang 20 hergestellt, als ich anfing, meine Heimatstadt zu verlassen. Crêperies hatten zu diesem Zeitpunkt kaum ihren Weg in die amerikanischen Städte gefunden, geschweige denn in das Kernland der USA. Außerdem kannte ich sie immer nur als Roll-up-Pfannkuchen, ohne zu wissen, dass ihr Stammbaum über das normale amerikanische Frühstück – oder Abendessen – hinausgehen könnte. Also, wie sind diese exotischen Exemplare um 1985 auf meinem Esstisch im Mittleren Westen gelandet? Ein weiterer Hinweis lag im Erbe meines Vaters.

Mein Vater berichtet, dass sein Rezept für Crêpes von niemand anderem als dem Good Housekeeping Cookbook stammt, dem gleichen Rezept, das seine Mutter verwendet hat. (Warum er nie den richtigen Namen für uns verwendet hat, ist eine Frage für einen anderen Tag.) Aber warum sollte meine Großmutter, die seit mindestens mehreren Jahrzehnten im Mittleren Westen lebt, nach einem solchen Rezept suchen, das unter unseren Freunden und sonst unbekannt war? Nachbarn? Vielleicht war die Tatsache, dass ihr Geburtsort Kanada war, wichtig. Quebec, um genau zu sein, ist der einzige Ort in Nordamerika, wo die offizielle Sprache Französisch ist. Man braucht keinen DNA-Test, nur elementares französisches Vokabular, um festzustellen, dass mein französischer Nachname eine ferne Vergangenheit in der französischen Viehwirtschaft verrät.

Fast jede Kulturküche der Welt erhebt Anspruch auf eine Art Pfannkuchen, der aus einem flüssigen Teig auf einer heißen, flachen Oberfläche hergestellt wird. Diejenigen, die wir vom herzhaften amerikanischen Frühstück gut kennen, haben nahe und entfernte Cousins: Holländer poffertjes, indisch dosas, Russisch blini, japanisch hirayachi, Chinesisch jianbing und französische Crêpes, unter anderem.

Die Etymologie der meisten Pfannkuchen nach westlicher Art, sowohl dick als auch dünn, neigt dazu, durch eine von zwei großen Pipelines herunterzukommen. Der Grieche tiganos, was "Bratpfanne" bedeutet, gibt seine DNA in verschiedenen Sprachen mit Gerichten dieser Art weiter, die wörtlich "Pfannkuchen" bedeuten, einschließlich amerikanischer Pfannkuchen sowie Norwegisch pannekake, argentinisch panqueques und Südafrika pannekoek. Die lateinische knusprig, was "Falten" bedeutet, gibt in erster Linie dünnere, gefaltete Pfannkuchen ab, aus denen französische Crêpes zusammen mit mexikanischen crepas und Türkisch krep, übernehmen ihre Führung.

In der französischen Folklore gibt es eine Geschichte, dass Crêpes aus einem "glücklichen Unfall" entstanden sind, als eine Hausfrau aus dem 13. früher auf der Zeitleiste. Le Jour des Crpes ("der Tag der Crpes"), 2. Februar, soll im Jahr 472 begonnen haben, als Papst Gelasio I. französischen katholischen Pilgern, die Rom zu Lichtmess besuchten, Crêpes darbrachte. Heute sind Le Jour des Crêpes und Lichtmess gleichbedeutend in Frankreich und Belgien, wo Crêpes eine zusätzliche Bedeutung haben, da ihre runde Form entweder eine Münze oder die Sonne symbolisiert. Ob die Bretagne, die nordwestlichste Region Frankreichs, tatsächlich einen Anspruch auf die Herkunft erhebt, lässt sich aus der Tatsache schließen, dass herzhafte Crêpes traditionell immer noch aus Buchweizenmehl hergestellt werden, einer Ernte, die im feuchten Klima der Bretagne gut abschneidet, wo es normal ist Weizen nicht.

Französischer Crêpe-Teig besteht normalerweise aus Mehl, Eiern und Milch oder Wasser, mit Butter, Zucker und Salz als optionale Zutaten. Braune Butter verleiht einen besonders intensiven Geschmack, und ich schwöre, ich erinnere mich, dass mein Vater einen Spritzer Vanilleextrakt hinzugefügt hat. Unabhängig vom Rezept ist ein kräftiges Rühren erforderlich, um Klumpen zu entfernen, und es wird empfohlen, den Teig mindestens kurz ruhen zu lassen, damit die Luftblasen nachlassen. Crêpes unterscheiden sich von typischen amerikanischen Pfannkuchen darin, dass sie kein Treibmittel enthalten, das den Teig aufgehen lässt, daher das flache Ergebnis.

Crêperien gibt es mittlerweile überall in den USA und auf der ganzen Welt, was bedeutet, dass andere Kinder, deren Väter gerne Roll-up-Pfannkuchen backen, sie möglicherweise besser kontextualisieren können. Crêpes wurde in den USA ab etwa 2001 weitergeführt, als Emy Wada, eine japanische Konditorin, die in Frankreich studiert hatte, in ihrer New Yorker Bäckerei Lady M Boutique einen Mille-Crpe-Kuchen einführte. Mille-Crpe wörtlich übersetzt "tausend Crêpes", obwohl der Kuchen etwa 20 Crêpes mit Gebäckcreme bedeckt.

Während wir viel über das britische Engagement in Nordamerika im 18. Jahrhundert wissen, kontrollierte Frankreich einen großen Teil des Landes vom Nordosten Kanadas über den Mittleren Westen der USA bis hinunter nach Louisiana, bis ein Großteil des letzteren Teils 1763 an Großbritannien abgetreten wurde Einfluss bleibt in amerikanischen Städtenamen wie Detroit und New Orleans und insbesondere in Quebec, das eine neue französische Hauptstütze der Welt geblieben ist, und durch dieses Erbe wurden Crêpes Teil meiner Erziehung im Mittleren Westen.

Von Pamela Vachon, Absolventin und Autorin des Instituts für kulinarische Bildung


Gastronomie

Französische Crêpes sind zwar unsere Spezialität, aber wir bieten noch viel mehr für Ihren besonderen Event mit Catering. Bieten Sie Ihren Gästen köstliche Vorspeisen und Fingerfood, frische Salate, unsere Crêpes-Spezialitäten und unsere delikaten Desserts zum Abschluss. Haben Sie etwas Bestimmtes im Sinn? Omelett-Station zum Brunch? Käseplatten mit geschnittenem Obst? Lass uns wissen!

Sie können aus unserer kompletten Speisekarte wählen, nur Desserts anbieten oder ein Menü nach Ihrem Geschmack und Budget zusammenstellen. Im Folgenden sind einige Beispiele für das, was wir auf den Tisch gebracht haben:


Zutaten

  • Eier
  • Vollmilch
  • Zucker
  • Vanilleextrakt
  • Salz
  • Allzweckmehl
  • Butter
  • Nutella
  • Bananen
  • Erdbeeren
  • Mascarpone
  • Vanilleextrakt
  • Puderzucker
  • Sahne oder halb & halb

Als nächstes verteilen Sie eine Kelle voll (ca. 1/3 Tasse) in Ihre Pfanne und verwenden das praktische Dandy-Spreizwerkzeug, um Ihren Crpe-Teig im Uhrzeigersinn in die Pfanne zu drehen. Ich habe mir dieses Staub Crepe Pan-Video ein paar Mal angesehen, bevor ich es wirklich gemacht habe. Es bricht den Prozess und die Technik auf Crpes auf!

Der beste Teil & hellip, der diese wunderschönen Dreiecke mit all Ihren Lieblingsbelägen abrundet! Probiere buchstäblich alles aus! Sie können schief gehen! Die Basics sind alles, was Sie in ein Omelett geben oder Ihre Pfannkuchen damit abrunden würden. Guten Appetit!


Schau das Video: France Street Food. Sweet Crepes and Churros, Seen in Nice