at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Pizza ungesäuert

Pizza ungesäuert



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Ich wusste nicht, als ich reinkam Eddies Pizza an der Hillside Avenue im New Hyde Park, dass der Ort eine Art war? Glückliche Tage Rückblick. An den Wänden hingen gerahmte Fotos von Prominenten aus Long Island wie Boomer Esiason und ein Poster der HBO-Serie Gefolge. Der Barkeeper war sicherlich eine Reminiszenz – großes, gefrostetes blondes Haar, eine messingfarbene, nikotinverwüstete Stimme und ein scherzhaft freundliches Auftreten auf diese Art der alten Schule.

Zum ersten Mal seit fast 10 Jahren waren wir in Nassau County. Dies war Ricks Wahl und er hatte uns in die Gegend mitgenommen, in der er aufgewachsen war, wo, wie er uns später erzählte, er und ein paar andere Freunde, bekannt als die Valley Stream „Fat Boys“, durch die Einkaufszentren auf der Suche nach wo auch immer ihr unstillbares Verlangen nach Essen gestillt werden würde. Das bedeutete normalerweise Diners, aber auch Eddie’s Pizza.

Rick steckte im unvermeidlichen Verkehr auf der LIE fest und Eugene war ein später Kratzer, aber Zio und Mike von Yonkers haben es geschafft, und nachdem wir alle etwas an der Bar getrunken hatten, zogen wir an einen Tisch in einem viel heller beleuchteten Bereich, der umgeben war von Postern aus Teenie-Rebellenfilmen der 1950er Jahre wie dem von Elvis König Kreolisch, Rocken rund um die Uhr, mit Alan Freed und natürlich Rebellieren ohne ein grund.

Es gab zwei Fernseher, die auf ESPN eingestellt waren, aber der Ton war stummgeschaltet, und der Soundtrack enthielt stattdessen einen Strom von Oldies. Zuerst war die Musik nur Hintergrundgeräusche, aber bald wurde sie aufdringlich, nicht weil sie zu laut war, sondern weil etwas damit nicht stimmte. Wir waren mit den Songs vertraut, aber sie waren falsch – wie Remakes, die genau wie die Originale klingen sollten.

Obwohl Rick der Mann war, den wir bei Eddie brauchten, konnten wir nicht mehr lange warten und bestellten Vorspeisen, und als die Süßkartoffel-Gnocchi und die gebratenen Calamari-Ravioli ankamen, waren es auch Rick. Die Gnocchi waren eine schöne Balance zwischen süß und salzig, aber die gebratenen Calamari-Ravioli waren ein Rätsel. Es war etwas Frittiertes, gefüllt mit etwas anderem, das einen salzigen Meeresfrüchtegeschmack hatte – eher wie die Füllung einer gebackenen Muschel als etwas, das an Calamari erinnerte. Wir haben es trotzdem gegessen.

Unsere Kellnerin, eine brünette Version des Barkeepers, schlug drei Kuchen vor. "Sie sind dünne Kruste", sagte sie. “Eine Art Pizza auf einer Matze.” Die Konnotation war nicht die ansprechendste, aber wir probierten eine Tomaten-Käse-Torte, eine andere weiße Muschel und eine dritte Tomate mit Sardellen. Alle drei waren normal große Pasteten im Gegensatz zu den berühmten "Bar Pies" des Restaurants, bei denen es sich in Wirklichkeit nur um kleinere, individuell große Pasteten handelte, von denen gesagt wurde, dass sie perfekt auf die Bar passten. Während wir warteten und gelegentlich auf die Fernseher schauten, begann die Musik zu spielen.

„Johnny Angel“ war der Titel der Weinerin über den frühen Tod eines jugendlichen Rebellen. Wer war der Sänger?

"Lesley Gore?" Mike von Yonkers angeboten.

„Nein, nicht Lesley Gore“, sagte Zio, der Senior in unserer Gruppe, hartnäckig.

"Connie Francis?" Ich habe es versucht.

Zio schüttelte wieder den Kopf.

Wo waren Eugene und das Wissen seiner normalerweise nutzlosen Oldies, als wir ihn brauchten?

"Ich denke, es ist Shelley Fabares, aber sie ist es nicht wirklich", sagte Zio.

Die Pizzen sind angekommen. Die Muscheln auf dem weißen Kuchen waren etwas zäh, aber der Muschelsaft floss durch die Rillen des Käses, was ich gut fand. Die Sardellen auf dem Tomatenkuchen gaben ihm den dringend benötigten Geschmack, während der Standard-Tomaten-Käse-Kuchen eine Enttäuschung war.

Wir konnten „The Great Pretender“ im Hintergrund hören.

„Das sind nicht The Platters“, sagte Gerry.

„Das ist jemand, der ‚The Great Pretender‘ singt“, sagte ich. "Vorgeben, die Platters zu sein."

Ich stocherte in der matzeähnlichen Kruste, um zu sehen, ob sie brechen würde. Es tat nicht. Die Soße hielt daran. Im Moment konnte ich mich nicht entscheiden, ob das gut oder schlecht war. Es war noch eine Muschelscheibe übrig. Niemand wollte es. Nicht einmal Zio.

Die Kellnerin kam mit Espresso zurück. Zu jeder Demitasse-Tasse gab es Zitronenschalen. Zio war beeindruckt. "Sie geben nie mehr Zitronenschalen", bemerkte er. "Du musst immer fragen."

„Hier bringen wir sie immer“, sagte die Kellnerin stolz.

"Aber was machst du damit?" wollte Zio wissen, als er versuchte, die dicke Schale auszupressen, in der Hoffnung, etwas Saft daraus zu gewinnen.

„Du reibst es um den Rand herum“, sagte sie. Und das tat sie, indem sie sich über seine Schulter arbeitete, um es ihm zu zeigen, und dann die Hälfte seines Espressos verschüttete. Sie kehrte mit einem weiteren Espresso zurück, aber nach zwei übergroßen Diät-Colas brauchte Zio mehr Koffein nicht.

"Come Go With Me", ein Doo-Wop, der durch die Dell Vikings berühmt wurde, spielte, aber dies waren nicht die Dell Vikings. Zio hörte aufmerksam zu.

„Der Schrei ist aus“, murmelte er angewidert. „Sie konnten nicht einmal den Schrei richtig hinbekommen. Lasst uns von hier verschwinden."

So ging unsere Erfahrung im Einkaufszentrum in Long Island bei Eddie's Pizza, Home of the Bar Pie.


BROT

VOLLWEIZENFLECKENBROT

4 C Vollkorngebäckmehl 2 Eigelb

1½ t Salz 2 T Pflanzenöl

3 T Butter ⅞ C Milch oder Wasser

Mehl sieben, dann salzen, Butter in Mehlmischung schneiden, wie bei der Herstellung von Gebäck. In einer anderen Schüssel Eigelb schlagen und langsam Öl hinzufügen. Gießen Sie diese Mischung in Mehl und rühren Sie mit Löffel oder Gabel um, bis sich eine Teigkugel bildet, die sich vom Schüsselrand löst. Auf einem bemehlten Brett etwa eine Minute leicht durchkneten, um den Teig zu einer weichen Kugel zu formen.

Das Brett erneut leicht bemehlen, etwa eine Drittel Tasse Teig abziehen und mit den Händen so dünn wie möglich abklopfen, dann mit einem Nudelholz dünner ausrollen. Arbeite den Teig weiter und rolle ihn, bis der Teig so dünn ist, dass er einfach zusammenhält, ohne zu brechen, wenn er gehandhabt wird. Ausgerollten Teig auf ein ungefettetes Backblech legen und mit einem Messer in beliebig große Quadrate markieren. Wenn es für Pessach-Dienste verwendet werden soll, machen Sie nur einen Schnitt in der Mitte, um die Stücke nur so klein zu machen, dass sie bequem getragen werden können.

Im vorgeheizten Ofen bei 390-400° 8-12 Minuten backen, bis er aufgebläht oder sehr leicht gebräunt ist.

Wenn dieses Brot für Pessach verwendet werden soll, verwenden Sie Wasser anstelle von Milch und lassen Sie das Eigelb weg. Erhöhen Sie das Wasser auf eine Tasse, mischen Sie es mit Öl und fügen Sie es der Butter-Mehl-Mischung hinzu. (Dieses Rezept reicht für ca. 500 Personen im Passah-Gottesdienst).

2 C Vollkornmehl 4 T Butter

½ C gelbes Maismehl ⅔ C warmes Wasser

Mehl, Maismehl und Salz zusammen sieben. Butter einschneiden und krümelig mischen. Warmes Wasser einrühren und kalt stellen. Den gekühlten Teig zu Kugeln in der Größe von großen Murmeln rollen. Rollen Sie zu hauchdünnen Runden mit einem Durchmesser von 4" aus. Auf einem ungefetteten Backblech bei 375° 5 Minuten backen oder bis sie leicht gebräunt sind. Kühlen und in einem fest verschlossenen Behälter aufbewahren. Dieser Teig kann in Wachspapier gewickelt und in der Kühlschrank nach Bedarf gebacken werden.

UNGESÄUERTES BROT (#1)

3 C Mehl 2 T Öl oder Butter

3 große Eier ½ C Wasser oder Milch

Mehl und Salz mischen. Kombinieren Sie Eier und Öl schlagen, dann fügen Sie die Eimischung zum Mehl hinzu. Milch hinzufügen, 2-3 Minuten hart schlagen. In drei gefettete 8-Zoll-Pfannen gießen. Bei 450° 20 Minuten backen.

UNGESÄUERTES BROT (#2)

Ei und die ersten vier Zutaten verquirlen, dabei nach und nach das Mehl hinzufügen. Glatt kneten. Auf ¼" Dicke rollen. In Kreise oder Quadrate schneiden. Mit einer Gabel einstechen. Auf das Backblech legen, bei 375° Grad 15-20 Minuten backen.

UNGESÄUERTES BROT (#3)

5 C Mehl 4 T Zucker oder Honig

1 C Öl oder ¼ t Salz

½ C Butter und ½ C Öl

Trockene Zutaten mischen. Butter schmelzen und mit Öl, Milch und Sahne mischen. Flüssigkeit unter die trockenen Zutaten rühren, gut durchkneten. Auf bemehltem Brett ausrollen, ausschneiden und auf ein ungefettetes Backblech legen. Bei 375° backen, bis sie leicht gebräunt sind.

MANDELBROT

1 C Zucker 1 kleine Tüte gehobelte Mandeln

¾ C-Öl oder Butter 1 t Mandelextrakt

Zucker, Eier und 1 Tasse Mehl mischen, Öl oder Butter hinzufügen. Restliche Zutaten hinzufügen. In 2 Backformen füllen, bei 350° 30 Minuten backen. Nach Bedarf aus der Pfanne nehmen.

KÄSE BROT

½ Pfund Longhorn-Käse 3 Eier

1 C Mehl ½ C Butter, geschmolzen

Käse reiben, alle Zutaten mischen und in eine gefettete Pfanne geben. 45 Minuten bei 350 °C backen.

UNGESÄUERTES TEIGBROT

Eine Art ungesäuertes Brot kann in schweren eisernen Maisstabpfannen oder Edelsteinpfannen (Edelsteine ​​sind kleine Muffins) hergestellt werden. Der Ofen ist auf 425° eingestellt und die Eisenpfannen werden hineingestellt, um sie zu erhitzen, während der Teig zubereitet wird. Bevor der Teig in die Pfannen gegeben wird, die Pfannen mit einem Backpinsel einfetten. Salatöl neigt dazu, Brot klebrig zu machen, Butter oder Backfett sind vorzuziehen.

VOLLKORN oder GRAHAM GEMS

2 C Vollkorn oder 2 t Zucker

¾ auf 1 t Salz 1½ C kalte Milch

Mehl, Salz und Zucker mischen. Ei gut verquirlen, Milch dazugeben und gut verrühren. Fügen Sie Mehl in drei Zugaben hinzu und schlagen Sie nach jedem kräftig. Füllen Sie brutzelnd heiße, gebutterte Eisensteine ​​​​oder Maisstäbchenpfannen und backen Sie 20-30 Minuten in einem 425°-Ofen.

MAISMEHL-EDELSTEINE

2 C gelbes Maismehl 2 C Milch, überbrüht

2 T brauner Zucker 2 Eier, gut geschlagen

Maismehl, Salz und Zucker mischen und heiße Brühmilch einrühren, Butter hinzufügen und abkühlen lassen, bis die Eier beim Einrühren nicht gar sind. Geschlagene Eier hinzufügen und gebutterte Muffinformen ⅔ voll füllen. Im 400° Ofen etwa 30 Minuten backen.

LÖFFEL BROT

2 C kochendes Wasser 1 C kalte Milch

Backofen auf 450° vorheizen. Kombinieren Sie Maismehl, Salz und 2 Tassen kochendes Wasser. Eine Minute rühren, vom Herd nehmen. Butter hinzufügen, gut schlagen. Eier und kalte Milch hinzufügen. In eine gebutterte Auflaufform geben. 25 Minuten backen.

FRUCHT NUTBREAD

1½ C Vollkornmehl 2 C Haferflocken

1 C zerdrückte Bananen ¼ C gehackte Datteln

⅔ C Honig ¼ C gehackte getrocknete Aprikosen

⅓ C Orangensaft ¼ C Rosinen

Butter schmelzen und abkühlen lassen. Mehl und Salz mischen, Banane, Honig, Orangensaft, Ei und Butter hinzufügen. Mischen Sie, bis das Mehl angefeuchtet ist. Haferflocken und alle anderen Zutaten unterrühren. In eine gut gefettete 9 "x 5" x 3" Laibform gießen. Bei etwa 350 ° etwa 50 Minuten backen. In der Pfanne 10 Minuten abkühlen lassen. Aus der Pfanne nehmen und auf dem Rost fertig auskühlen lassen. Zum leichteren Schneiden in Folie einwickeln und über Nacht lagern.

STRUDEL (Gestreckter Teig)

¼ C lauwarmes Wasser Beliebige Fruchtfüllung

Mehl und Salz zusammen sieben. Eier, Öl und Wasser mischen, dann in das Mehl einarbeiten und mischen, bis der Teig den Schüsselrand verlässt. Den Teig etwa 10 Minuten kneten, oder bis er glatt ist. Eine warme Schüssel darüber stellen und etwa 20 Minuten stehen lassen.

Eine große Arbeitsfläche mit einem sauberen Tischtuch abdecken, das Tuch mit Mehl bestäuben und den Teig möglichst dünn ausrollen. Beginnen Sie nun mit dem Dehnungsprozess. Handknöchel mit Mehl bestäuben, Hände zur Faust formen und unter den Teig legen. Ziehen Sie den Teig vorsichtig und vorsichtig mit dem Handrücken zu sich heran. Aus allen Richtungen dehnen, bis der Teig transparent ist. Schneiden Sie alle dicken Kanten ab. Mit Öl oder geschmolzenem Backfett bestreichen.

Legen Sie die Füllung auf die Länge einer Seite etwa 2 "in von der Kante. Drehen Sie diese 2"-Klappe über die Ablage und heben Sie das Tuch an, um den Teig immer wieder vom Rand aus zu rollen.

Rollstrudel in der Mitte in 2 Laibe schneiden. Legen Sie die Laibe auf eine stark gefettete Backform, bestreichen Sie die Oberseiten mit Öl und backen Sie sie bei 400° etwa 35 Minuten lang oder bis sie knusprig und braun sind. In Scheiben schneiden. Jeder Strudel ergibt etwa 20 Scheiben.

MEHL TORTILLAS

¼ C Backfett ½ C lauwarmes Wasser

Backfett in die Mehl-Salz-Mischung schneiden, bis erbsengroß ist. Wasser hinzufügen. Kneten. 10 Minuten ruhen lassen. 2" Kugeln formen, ¼" dick ausrollen. Verwenden Sie eine schwere Pfanne oder Grillplatte, ungefettet und sehr heiß. Tortilla dreimal wenden und es sollte fertig sein, wenn kleine dunkelbraune Flecken das Brot sprenkeln.

MAIS-SPITZE RUNDEN

½ C kochendes Wasser ½ C Maismehl

½ t Salz, knapp 2 Eiweiß

Die ersten drei Zutaten mischen, abkühlen lassen und das steif geschlagene Eiweiß unterheben. Mit einem Teelöffel auf ein gefettetes Backblech geben und im 350°-Ofen etwa 30 Minuten backen. Ergibt etwa 14 kleine Kuchen. Drei Esslöffel sautiertes und zerbröckeltes getrocknetes Rindfleisch sorgen für Abwechslung.

UNGESÄUERTE KEKSE

1 C Mehl, gesiebt 4 T Backfett

Alles vermischen und so viel Milch hinzufügen, dass ein mittelfester Teig entsteht. Etwa ¼" dick ausrollen. Ausstechen. Auf eine leicht gefettete Pfanne legen. Die Oberseiten einölen. Im vorgeheizten Backofen bei 425° etwa 8 Minuten backen.

HUSH WELPEN

1 C Mehl 4 T Speiseöl

Zutaten mischen und teelöffelweise in heißes Öl geben. Gut abtropfen lassen.

GESCHLAGENE KEKSE

3 C Mehl (gesiebt) 3 T Butter

1 t Salz ½ bis ⅞ Tasse Milch oder Wasser

Mehl, Zucker und Salz zusammen sieben. Butter schaumig schlagen, Öl langsam hinzufügen. Diese Mischung zum Mehl geben und mit den Händen arbeiten. Fügen Sie gerade so viel Milch hinzu, dass ein sehr steifer Teig entsteht. Teig auf eine kaum bemehlte Fläche geben und zu einer glatten Kugel kneten. Nehmen Sie dann ein hölzernes Nudelholz oder einen hölzernen Kartoffelstampfer und schlagen Sie den Teig etwa 20-25 Minuten lang, wobei Sie häufig anhalten, um die Ränder zur Mitte des Teigs hin zu falten. Wenn der Teig Blasen wirft und beim Ziehen einrastet, auf eine Dicke von etwa ½" rollen. Mit einem kleinen Keksausstecher einschneiden, die Oberseiten einmal mit einer Gabel einstechen und auf ein gefettetes Backblech legen. In einen 350°-Ofen stellen und 10 Minuten backen auf 375° erhöhen und 15-20 Minuten länger backen Sie sollten ganz leicht gebräunt sein und dann meist nur auf dem Boden.

Wenn Sie den Teig nicht schlagen möchten, können Sie den Teig auch mit der groben Klinge durch einen Fleischhacker oder eine Lebensmittelmühle laufen lassen. Tun Sie dies vier- oder fünfmal oder bis sich der Teig elastisch anfühlt. Vor dem Ausrollen nur glatt kneten.

SCHNELLE MAYONNAISE-Kekse

2 C gesiebtes Mehl ⅓ C-scharfer Cheddar

⅓ C Mayonnaisekäse (gerieben) ¾ C Milch

Mehl, Mayonnaise und Milch gut vermischen. Käse und Zwiebel hinzufügen. Mit einem Esslöffel auf ein gefettetes Backblech fallen lassen. 10 Minuten bei 350 °C backen, bis sie leicht gebräunt sind.

¼ C kürzende Buttermilch, um Teig zu formen

Teig gut durchkneten. Ball abdrücken und rollen. In der Pfanne flach drücken. Leicht mit Backfett oder Butter bestreichen. 400° 15-20 Minuten backen.

KÄSEGEBÄCK

2 C gesiebtes ungebleichtes Mehl ½ Pfund Margarine oder Butter

1 Pfund scharfer Käse, gerieben 1 t Cayennepfeffer

Trockene Zutaten sieben und in Butter schneiden. Käse dazugeben und zu kleinen Kugeln formen. Auf ein Backblech legen und bei 400° 10 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

DEUTSCHE PFANNKUCHEN

Backofen auf 400° vorheizen. Zwei 9-Zoll-Kuchenformen gut einfetten. Eier hellgelb schlagen. Restliche Zutaten hinzufügen, glatt rühren. In die Pfannen gießen und 20 Minuten backen, dann die Hitze auf 350° reduzieren und 10 Minuten backen. Auf heiße Teller schieben. Mit Zitrone servieren Scheiben, Puderzucker und Butter, Sirup, Gelee, Honig usw. Ausbeute: zwei 9" Pfannkuchen.

Saure Sahnepfannkuchen

Eier verquirlen, alle Zutaten verrühren, Esslöffelweise in eine gefettete Pfanne geben. Auf beiden Seiten braun.

SCHWEDISCHE PFANNENKUCHEN

Alles außer Öl mit dem Handrührer mischen, bis alles gut vermischt ist. Bereiten Sie eine große Bratpfanne vor, indem Sie sie auf mittlere Hitze erhitzen. Etwa 1 Teelöffel Öl in eine Pfanne geben (genug, um den Boden zu bedecken). ¾ Schöpfkelle Teig in die Pfanne geben und Pfanne sofort kippen, sodass der Boden vollständig bedeckt ist. Wenn es "oben trocken" erscheint, umdrehen. Herausnehmen und gerollt oder gefaltet servieren, mit Butter und Ahornsirup bestreichen oder mit Erdbeeren rollen und mit Schlagsahne belegen.

Zwei Popover-Geheimnisse: Backförmchen vorheizen und Teig unterrühren: Nur gut vermischen, nicht zu viel. Die Hälfte der vier zu Weizenmehl zu ändern ist köstlich, aber die Popovers werden nicht so hoch sein.

1 großes Ei 1 C Milch oder ½ Milch/½ Wasser

½ t Öl oder geschmolzene Butter 1 t Zucker (optional)

Backofen 10 Minuten vor dem Backen auf 450° stellen. Eine Popover-Pfanne mit 9-12 mittelgroßen Tassen buttern oder Vanillepudding-Tassen verwenden, 3-4 Minuten im Ofen erhitzen. Mehl, Salz, Zucker mischen und erneut in eine Rührschüssel geben. Milch, Ei und Butter mischen, zur Mehlmischung geben, dann mit dem Rührbesen ein oder zwei Minuten gründlich schlagen. Der Teig sollte schaumig sein. Den Teig schnell halbvoll in die heiße Pfanne oder in die Tassen gießen. In den heißen Ofen stellen und 15 Minuten backen, dann die Hitze auf 350 ° reduzieren und 15 Minuten länger backen.

Ofen auf 450° erhitzen, 12 tiefe oder 16 mittelgroße Puddingförmchen einfetten. Eier leicht schlagen, dann Milch, Mehl und Salz hinzufügen. Bis glatt schlagen. Öl und Vanille hinzufügen, mischen. Übertreiben Sie nicht. In Tassen füllen und 25 Minuten backen. Senken Sie die Ofentemperatur auf 350 ° und backen Sie 15-20 Minuten mehr. Sofort aus der Pfanne nehmen, warm servieren.

HOLLÄNDISCHE BABY POPOVERS

6 große Eier 2 EL Butter, geschmolzen

Machen Sie Teig mindestens 1 Stunde vor dem Backen oder sogar einen Tag vorher. Eier, Mehl, Salz, Milch und Butter in den Mixer geben. Bedecken Sie und mixen Sie 30 Sekunden bei mittlerer Geschwindigkeit, bis es glatt ist. Teig abdecken und bis zu 4 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen oder über Nacht kühl stellen. Backofen auf 450° vorheizen. Verwenden Sie jeweils 1 Esslöffel Backfett und fetten Sie zwei 9-Zoll-Kuchenformen aus Metall oder ofenfeste Eisenpfannen ein. Legen Sie die gefetteten Pfannen zum Erhitzen 5 Minuten in den Ofen.

Teig in Pfannen füllen und 20 Minuten backen. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 350 ° und backen Sie 5 bis 10 Minuten länger, bis die Ränder gepinkelt und golden sind. Auf warme Servierplatten heben und in Spalten schneiden. Ergibt 8 Portionen. Gut mit Sirup oder jeder Art von Fruchtsauce.

Erdbeersauce: Tauen Sie eine 10-Unzen-Packung gefrorene Erdbeeren auf. Mischen Sie ¼ Tasse Wasser und 1½ Teelöffel Maisstärke in einem 1-Liter-Topf. Erdbeeren und 1 TL frisch abgeriebene Zitronenschale unterrühren. Bei mäßiger Hitze rühren, bis es zum vollständigen Kochen kommt.

KÄSE POPOVER-PUFFS

½ t Salz 1 t Margarine-geschmolzen

1 C Milch ¼ C geriebener Cheddar-Käse

Alle Zutaten außer Käse mischen. Bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis der Käse glatt ist. Eine gut gefettete Muffinform 3 Minuten im heißen Ofen erhitzen, Löffel in den Teig geben, ⅔ voll füllen. 15 Minuten bei 425° backen, Hitze auf 350° reduzieren und 25 Minuten goldbraun backen. Sofort servieren. ÖFFNEN SIE NICHT DIE TÜR während des Backens!

HÜTTENKÄSEROLLEN

½ C Margarine 1 C Hüttenkäse

Zutaten gut vermischen und 8 Stunden oder über Nacht kühl stellen. Teig in zwei Kugeln teilen. Auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche einzeln wie für die Tortenkruste ausrollen. In Keile schneiden und jedes Stück mit dem breiten Ende beginnend aufrollen. Auf das Backblech legen und 30 Minuten bei 350 ° backen. Nach Belieben mit mit Milch verdünntem Puderzucker einfrieren, solange die Brötchen noch warm sind.


Authentisches italienisches Pizzateig-Rezept

Wir reden die ganze Zeit darüber, wie großartig hausgemachtes Essen ist, nicht nur, weil wir das Kochen als eine entspannende und befriedigende Erfahrung betrachten, sondern weil es so viel budgetfreundlicher ist, als auszugehen und Ihr ganzes Geld in einem schicken Restaurant zu verschütten.

Außerdem schadet es nie, Komplimente von Ihren Freunden und Ihrer Familie zu bekommen – sie werden jahrelang über diesen köstlichen Hühnchen-Cacciatore sprechen.

Heute sprechen wir jedoch nicht über Hühnchen, sondern gehen alles mit DAS italienische Gericht. Möchten Sie einen Hinweis? Wann ein Mond trifft dein Auge wie ein großer Pizzakuchen/ Das ist amore.

Und als ob das noch nicht klar genug wäre, hier noch ein Hinweis: Wir haben Ihnen ein hervorragendes Marinara-Sauce-Rezept gegeben.

Ja, es ist an der Zeit, darüber zu sprechen, was alles zusammenhält – buchstäblich, also handelt es sich im heutigen Artikel um ein authentisches italienisches Pizzateig-Rezept.

Natürlich ist die Pizza ein weltweit anerkanntes Symbol der italienischen Tradition. Seine bescheidenen Anfänge waren ein Brotlaib, angereichert mit allerlei Zutaten.

Das hat sich natürlich im Laufe der Jahre weiterentwickelt, aber was sich nicht wirklich geändert hat, ist die Zubereitung des Teigs selbst.

Sie benötigen lediglich Mehl, Wasser, Hefe und Salz, die in unterschiedlichen Mengen und Formen verwendet werden können, je nachdem, wie dünn oder dick Ihre Pizza sein soll.

Unser authentisches italienisches Pizzateig-Rezept liefert Ihnen einen knusprigen Boden, der perfekt geeignet ist, um mit frischen Tomaten, Mozzarella-Käse und frischem Basilikum bedeckt zu werden.


Anweisungen:

Dies ist eines der einfachsten und einfachsten Pizzarezepte, die Sie jemals ausprobieren werden. Das Herstellen des Teigs ist der einzige zeitaufwändige Teil und es dauert kaum 5 Minuten.

Beginnen Sie mit dem Vorheizen des Ofens auf 450 ° F. Legen Sie einen Pizzastein oder ein umgekehrtes Backblech auf die unterste Schiene. Sie möchten, dass der Ofen schön heiß ist, bereit zum Backen.

Als nächstes den Teig herstellen: Mehl, Backpulver, Salz, Olivenöl und Wasser in einer großen Schüssel vermischen. Mischen und für 2 . kneten

3 Minuten, um einen zottigen Teig zu formen.

Den Teig halbieren und jede Hälfte zu einer flachen Scheibe formen. Die Scheiben in die Schüssel geben, abdecken und an einem warmen Ort 15 Minuten ruhen lassen.

Wenn Sie bereit sind, die Pizza zu rollen, nehmen Sie 2 große Blätter Pergament und sprühen Sie sie mit Kochspray ein.

Eine der Teigscheiben zwischen die eingefetteten Backpapiere legen. Rollen Sie in eine 12

14-Zoll-runde dünne Kruste, die ungefähr &frac18-Zoll dick ist. Es muss kein perfekter Kreis sein.

Entfernen Sie das obere Pergament und übertragen Sie den Teig mit dem unteren Pergament auf eine Pizzaschaufel. Mit Toppings nach Wahl belegen, ich habe Tomatensauce, geriebenen Mozzarella-Käse und halbe Pizza mit Brokkoli verwendet.

Schieben Sie die Pizza auf den heißen Stein oder das Backblech. Backen, bis die Kruste knusprig und goldbraun ist und der Käse sprudelt, etwa 8


Käse-Popover-Puffs

1 Tasse Mehl
1/2 Teelöffel Salz
1 Tasse Milch
2 Eier
1 Esslöffel Margarine, geschmolzen
1/4 Tasse geriebener Cheddar-Käse

Alle Zutaten außer Käse mischen. Bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis der Käse glatt ist. Eine gut gefettete Muffinform im heißen Ofen 3 Minuten erhitzen. Löffel in Teig geben, 2/3 voll füllen. Bei 425 Grad 15 Minuten backen, Hitze auf 350 Grad reduzieren und 25 Minuten goldbraun backen. Sofort servieren. WÄHREND DES BACKENS KEINE TÜR ÖFFNEN!


Ungesäuerte Rezepte

Jedes Frühjahr, vor Pessach und dem Fest der ungesäuerten Brote, wird uns geboten, unser Zuhause und unser Leben von allen gesäuerten Produkten zu befreien. Diese biblisch vorgeschriebene Aktivität ist seither als „Frühjahrsputz“ bekannt. In dieser wichtigen Jahreszeit steht Sauerteig für „Sünde“, deren aufgeblasene und eitle Selbstbezogenheit wir alle schuldig sind. Wir reinigen unsere Wohnungen gründlich von allen Produkten, die Sauerteig enthalten, um unseren Wunsch zu demonstrieren, uns von diesem Übel zu befreien. Als die alten Israeliten Ägypten in Eile verließen, da sie keine Zeit hatten, gesäuertes Brot zu backen, demonstrierten sie uns diese Form des Gehorsams. So wie wir danach streben, perfekt zu sein, verfehlen wir alle.

Egal wie fleißig ich mich bemühe, ich scheine immer etwas zu verpassen. Letztes Jahr, nach dem Fest der ungesäuerten Brote, fand ich eine kleine Schachtel Backpulver hinten in meinem Gefrierschrank im Keller. Anstatt nur den Inhalt des Gefrierschranks zu überprüfen, werde ich dieses Jahr tatsächlich den Gefrierschrank leeren und reinigen. Auch unsere Speisen dürfen während der Festtage keinen Sauerteig enthalten. Dies mag neuen Gläubigen wie eine entmutigende Aufgabe erscheinen, aber mit ein paar Anpassungen werden sie feststellen, dass dies nicht schwer ist.

Wir haben das Glück, in einer Gesellschaft zu leben, in der es eine Vielzahl von Nahrungsmitteln gibt und die Zubereitung von Mahlzeiten, die keinen Sauerteig enthalten, relativ einfach ist. Die in Sauerteigbrot enthaltenen Nährstoffe finden sich auch in anderen Getreideprodukten.

Anstelle von zuckerhaltigem Müsli sollten Sie zum Frühstück Haferflocken, Eier, Käse und Obst probieren. Reis, Nudeln, Gerste und Hirse sind nur einige der Körner, die eine Mahlzeit abrunden, aber Vorsicht vor Crackern und Tortillas, da die meisten Hefen enthalten. Anstelle von Kuchen sind Kuchen ein gutes Dessert ohne Sauerteig. Knusprige Karotten oder knackige Äpfel sind köstliche Snacks, aber wenn Sie Kekse haben müssen, gibt es hausgemachte Rezepte, die auch kein Sauerteig enthalten.

Dies kann auch ein günstiger Zeitpunkt sein, um sich weniger auf abgepackte verarbeitete Lebensmittel zu verlassen und mehr frisches Gemüse und Obst in die Ernährung Ihrer Familie aufzunehmen. Sie werden überrascht sein, wie kreativ Sie kochen und wie sättigend Ihre Mahlzeiten sein werden.


Diese Machos (alias Matzah Nachos) werden vom Autor des Rezepts als “das perfekte Heilmittel für Manischewitzer Weinkater” beschrieben. Dafür wird Matazh in “Chips” zerbrochen und gebacken, bevor sie mit geschmolzenem Käse bedeckt werden. Sie sind in etwa 15 Minuten einfach zuzubereiten, und Sie können sie mit Pico de Gallo, Guacamole und Sauerrahm und allem, was Sie im Kühlschrank haben, belegen, vielleicht sogar das gegrillte Gemüse von gestern Abend.

Aufruf an alle Käseliebhaber überall! Diese Matzen-Lasagne ist klebrig und käsig, während sie immer noch die klassische Matzen-Knusprigheit behält. Außerdem ist es voller Geschmack durch Basilikum, Knoblauch, Paprika und viel Parmesan. Infolgedessen wird es auch den wählerischsten Essern bei Ihrem Pessach-Dinner gefallen.


Bier (& Wein) Paarungen

  • Für die passende Bierbegleitung zu Ihrem Flammkuchen suchen Sie nicht weiter als die im Elsass und Südwestdeutschland beliebten knackigen Lagerbiere, darunter das dunkle Dunkel und Schwarzbier. Ein erfrischendes bayerisches Weizenbier ist ein großartiger Anwärter.
  • Weinliebhaber können Flammkuchen mit den regionalen Weißweinen des Elsass und des Rheinlandes wie trockenen Rieslingen, Weißburgunder, Grauburgunder und sogar Gewürztraminer kombinieren.


Hinterlasse eine Antwort Antwort verwerfen

Serviergröße 270g

Portionen 6

Menge pro Portion Kalorien 565 % Täglicher Wert * Gesamtfett 1.67g 3 % Transfette 0.17g Natrium 3mg 1 % Kalium 157mg 5 % Gesamte Kohlenhydrate 115g 39 % Zucker 0.67g Eiweiß 20g 40 %

Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät. Ihr Tageswert kann je nach Kalorienbedarf höher oder niedriger sein.


Schau das Video: Worlds Fastest Big Mac Ever Eaten