at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Hühner entkommen dem Teller, indem sie in Williamsburg landen

Hühner entkommen dem Teller, indem sie in Williamsburg landen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


In Williamsburg verschüttete Hühner werden nicht gefressen

Wikimedia/LillyM

Sechzig lebende Hühner, die von einem Lastwagen gefallen sind, können ihr natürliches Leben leben.

Was sich sehr nach einem alternativen Ende des Films anhört Hühnerrennen, ist eine Gruppe sehr glücklicher Hühner, die diese Woche von einem Lastwagen gefallen sind, dem Schlachthof entkommen, indem sie in Williamsburg, Brooklyn, gelandet sind.

Entsprechend Gothamist60 Hühner landeten in Williamsburg, als ein Lastwagenfahrer zu schnell um eine Ecke fuhr und einen Teil seiner Ladung verlor. Sie wurden von der Polizei entdeckt und an das Brooklyn Animal Care and Control Center geschickt, das sie an eine Tierrettungsgruppe namens Farm Sanctuary weiterleitete.

Wären die Hühner nicht vom Lastwagen gefallen, hätten sie diese besondere Fahrt in einem Schlachthof beendet, von wo aus sie wahrscheinlich zum Memorial Day-Wochenende auf einige Grills gelangt wären. Jetzt, wo die Hühner im Farm Sanctuary leben, wird es jedoch kein Grillen mehr geben. Sie wandern für den Rest ihres natürlichen Lebens nur herum und picken und gackern.


Gegrillt, geschlagen, gekocht und gebacken: Kochbücher für den Sommer

Die neuesten Kochbücher der Saison zelebrieren Wohlfühlgerichte aus aller Welt.

Fragen Sie eine Person, die in der Kochbuch- oder Lifestyle-Welt schreibt oder arbeitet, und Sie werden höchstwahrscheinlich eine komplizierte Beziehung zum Konzept „aspirational“ entdecken, diesem magischen Raum, in dem beide Inhalte zugänglich sind und einzigartig. Es ist ein Balanceakt: zu zugänglich und niemand lernt etwas zu einzigartiges und man läuft Gefahr, Menschen zu entfremden. („Zu viel Zeit!“ „Zu viele Schritte!“ „Zu schwer, diese Zutat zu finden!“ „Zu teuer!“) Ist das ein Problem, das eine Konferenz in Davos erfordert? Nein. Aber es lässt die Leute, die es gut machen, hell erstrahlen.

Ganz oben auf dieser Liste steht SIMPLY JULIA: 110 einfache Rezepte für gesundes Komfortessen (HarperWave, 272 Seiten, 32,50 $), Julia Turshens bisher viertes, persönlichstes Buch. Im Gegensatz zu übermäßig gestylten Kochbüchern, die in professionellen, aber klinisch anmutenden Studios gedreht wurden, fühlt sich dieses hier an, als hätte die Fotografin Melina Hammer an Turshens Haustür geklopft und gerade angefangen zu fotografieren, was sie sah: Einkaufslisten liegen auf der Theke, Kräuter trocknen auf einem Geschirrtuch , eine Dose Ropa Vieja aus dem Gefrierschrank zum Auftauen zum Abendessen, ein Grünkohl-Pilz-Potpie direkt aus dem Ofen. Der Gesamteffekt ist, als ob Sie in dem Haus dieses Freundes wären, das Sie als Kind gerne besucht haben, in dem der Kühlschrank immer gefüllt war und die Eltern Ihnen sagten, dass Sie sie beim Vornamen nennen sollen.


HINWEIS ZUM RESTAURANTBETRIEB

Aktualisieren: Unser Standort in Great Neck ist jetzt für den Dine-in-Service geöffnet. Bitte rufen Sie das Restaurant an, um eine Reservierung vorzunehmen.

Aktualisieren: Unser Standort in Brooklyn ist jetzt für beheizte Mahlzeiten im Freien geöffnet, und die Speisesäle im Innenbereich werden am Sonntag, den 14. Februar, wieder geöffnet. Online-Reservierungen sind jetzt möglich. Bitte achten Sie bei der Reservierung genau auf die Markierungen "innen" und "außen".

Wir werden weiterhin begrenzte Speisekarten und Metzgereiartikel zur Abholung und Lieferung von unseren Standorten in Brooklyn und Great Neck zur Verfügung stellen. Wir servieren auch eine begrenzte Auswahl aus unserer Weinkarte für Kunden über 21 Jahre.

Um eine Bestellung zur Abholung oder Lieferung von unserem Restaurant in Brooklyn aufzugeben, folgen Sie bitte dem untenstehenden Link. Um die Abholung von unserem Great Neck Restaurant zu bestellen, rufen Sie uns bitte unter (516) 487-8800 an oder folgen Sie dem untenstehenden Link.

Die Abholung und Lieferung von unseren Standorten in Brooklyn und Great Neck ist täglich von 11:45 bis 20:45 Uhr möglich, je nach Verfügbarkeit.


Richtungen

Essig, Zucker und Salz in einem kleinen Topf vermischen und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Reis in kaltem Wasser waschen, bis das Wasser klar ist. Kombinieren Sie Reis mit 1 ¾ Tassen Wasser und kochen Sie ihn 45 Minuten lang in einem Reiskocher (oder folgen Sie den Anweisungen auf der Packung zum Kochen auf dem Herd). Gekochten Reis in eine große Schüssel geben. Gießen Sie 3/4 Tasse der abgekühlten Essigmischung über den Reis und rühren Sie um. Warten Sie, bis der Reis auf Körpertemperatur abgekühlt ist, bevor Sie Brötchen zubereiten (ca. 30 Minuten).

Decken Sie die Bambus-Rollmatte vollständig mit Plastikfolie ab und legen Sie sie beiseite. Avocado schälen und in 16 Scheiben schneiden. Die Surimi-Zylinder der Länge nach halbieren. Legen Sie ein Nori-Blatt auf die Arbeitsfläche und tupfen Sie mit den mit Wasser befeuchteten Händen den Reis auf die Oberfläche. Gerösteten Sesam über den Reis streuen. Drehen Sie den Nori mit der Reisseite nach unten auf die kunststoffbeschichtete Bambus-Rollmatte, wobei eine der langen Seiten entlang der Kante verläuft, an der Sie anfangen zu rollen. Legen Sie mit dieser langen Seite zu Ihnen hin 2 Stücke Avocado und 2 Stücke Surimi über die Länge der Algenseite, etwa 1 Zoll über dem Boden. Den Rand der Matte anheben und den langen Rand des Nori fest über Avocado und Surimi rollen. Weiter fest rollen, Rolle von der Matte nehmen und mit einem sehr scharfen Messer in 6 gleich große Stücke schneiden. Wiederholen Sie mit dem restlichen Nori. Rollen können in Plastik eingewickelt und 1/2 Stunde bei Raumtemperatur belassen werden. Nicht kühlen.

Wasabi-Pulver mit 2 EL Wasser mischen. Rollen auf einem Teller anrichten und mit einer großen Prise Wasabipaste garnieren. Mit Sojasauce servieren.

Rezepturkunde: Steve Fujii, Chefkoch bei Ebisu in San Francisco, Kalifornien


Wie man Küken aufzieht – Die ersten 60 Tage der Aufzucht von Küken

Küken zu bekommen und aufzuziehen ist aufregend und kann für Hühnerbesitzer sogar eine nervenaufreibende Zeit sein. Es gibt ein paar grundlegende, aber sehr wichtige Dinge, die Sie tun können und sollten, um diese Erfahrung für Sie und die Kleinen so stressfrei und angenehm wie möglich zu gestalten. Beginnen wir zunächst mit der…

Das erste Zuhause des Kükens wird der Brutapparat sein. (Für Brutmodelle und -ideen siehe unseren Abschnitt Inkubatoren und Brutgeräte) Die Größe des Brutapparats hängt von der Anzahl der Küken ab, die Sie haben. Streben Sie nach Möglichkeit mindestens 2,5 Quadratfuß pro Küken an, mehr ist besser. Überfüllte Küken können eine Menge Probleme verursachen und sie werden so schnell wachsen, dass was jetzt sehr großzügig erscheint, wird schnell satt!

Der Boden des Brutkastens sollte eine Schicht sauberer Einstreu haben (Kiefernspäne oder ähnliches ist ideal). Den Boden NICHT mit Zeitungspapier oder ähnlichem auslegen. Zeitungen sind unter den Füßen rutschig und können dadurch bei den Küken Fuß- und Beinprobleme verursachen. Für sehr kleine Küken wird Papierhandtücher über Holzspänen empfohlen. Dies wird sie davon abhalten, die Späne zu picken und zu essen, während sie herausfinden, was "Nahrung" ist. Die Einstreu sollte alle paar Tage ausgetauscht werden und darf nie feucht bleiben – Sauberkeit ist in dieser Phase SEHR wichtig. Küken sind anfällig für eine Reihe von Krankheiten, wie zum Beispiel Kokzidiose, die in einer feuchten Umgebung gedeiht. Diese und andere gesundheitliche Probleme von Küken können durch richtige Hygiene vermieden werden.

Wenn das Küken etwa einen Monat alt ist, fügen Sie einen niedrigen Schlafplatz etwa 4 Zoll über dem Boden des Brutkastens hinzu, um die Küken zu ermutigen, mit dem Schlafen zu beginnen. Stellen Sie es nicht direkt unter die Wärmelampe, da wird es dort zu warm.

Temperatur im Brutkasten

Beheizt werden kann der Brutkasten mit einer Glühbirne mit Reflektor, die in jedem Baumarkt erhältlich ist. Eine 100-Watt-Glühbirne ist normalerweise in Ordnung, obwohl die meisten Leute eine echte Wärmelampe verwenden. Die Temperatur sollte in der ersten Woche im wärmsten Teil des Brutkastens bei etwa 90 * F Grad liegen und sollte danach jede Woche um etwa 5 Grad reduziert werden, bis die Küken ihre Federn haben (5-8 Wochen alt). Es ist wichtig, dass Sie im Brutkasten wärmere und kühlere Bereiche vorsehen, damit sich die Küken bewegen und ihre Körpertemperatur regulieren können, wie sie sich wohl fühlen. Ein Thermometer im Brutkasten ist hilfreich, aber Sie können anhand des Verhaltens der Küken erkennen, ob die Temperatur stimmt. Keuchen und/oder kauern sie in den Ecken, die am weitesten vom Licht entfernt sind, ist ihnen zu heiß. Wenn sie sich im Licht zu einer Kugel zusammendrängen, ist ihnen zu kalt. Sie können den Abstand des Lichts anpassen (oder die Wattzahl der Glühbirne ändern), bis er richtig ist.

Es ist wichtig, dass Sie die richtige Wärmebirne für Ihren Brutapparat verwenden. Teflonbeschichtete Zwiebeln können tödlich sein, wie dieses Mitglied erfahren hat: Sieben tote Hühner innerhalb von 4 Stunden, nicht angegriffen. UPDATE: Teflonvergiftung!

Futter und Wasser für die Küken

Stellen Sie sicher, dass Sie für Ihre Küken immer frisches, sauberes Wasser zur Verfügung haben. Stellen Sie die Tränke so weit wie möglich von der Wärmelampe entfernt auf, und wenn Sie eine Schüssel verwenden, füllen Sie sie mit Murmeln oder sauberen Kieselsteinen, um zu verhindern, dass die Küken ertrinken oder durchnässt werden, wenn sie versehentlich hineinfallen. Küken sind ungeschickte kleine Dinge und Die Landung in der Wasserschale ist für sie ein unvermeidlicher Teil des Erwachsenwerdens, mit oft tödlichen Folgen.

Sogar Küken kratzen von Natur aus an ihrem Futter, daher ist ein Futterautomat, der das Futter (mehr oder weniger) an einem Ort hält, gut. Auch hier ist Sauberkeit wichtig: Die Küken kacken direkt in ihr eigenes Futter, daher müssen Sie es oft reinigen und nachfüllen. Küken beginnen mit einem Futter namens "Streusel" oder "Chicken-Starter". Es wurde speziell für ihre Ernährungsbedürfnisse entwickelt und ist medikamentös erhältlich oder nicht. Arzneifuttermittel werden normalerweise mit einer kleinen Menge von Amprolium-Medikamenten behandelt, die hilft zu verhindern Kokzidiose. Bitte beachten Sie: Auch bei der Fütterung mit medizinischem Starter müssen Sie im Brutkasten auf Sauberkeit achten. Wie die Grippeimpfung ist es keine 100%ige Vorbeugung. Chick Crumbles ist ein Alleinfutter – kein weiteres Futter ist notwendig. Nach den ersten ein oder zwei Wochen können Sie ihnen jedoch täglich kleine Mengen Leckereien geben. Denken Sie daran, wenn Sie Leckereien füttern Bieten Sie den Küken Grit an, damit sie das neue Futter abbauen können. Wenn Sie keine Körnung in Kükengröße finden können, funktioniert grober Sand genauso gut. Hier sind einige Ideen für gute Leckereien für Babyküken. Obwohl das Füttern von Leckereien großen Spaß macht, sollte es für den Menschen als Süßigkeiten betrachtet und in Maßen gefüttert werden.

Küken sind unersättlich neugierig – nach den ersten ein oder zwei Wochen können sie für kurze Zeit nach draußen gebracht werden, wenn die Temperatur hoch genug ist. Sie MÜSSEN jedoch in diesem Alter beobachtet werden. Küken können sich schnell bewegen, sich in kleine Räume quetschen und sind gegen eine Vielzahl von Raubtieren, einschließlich des Familienhundes oder der Katze, hilflos. Sie sind auch erstaunliche Fluchtkünstler, also stellen Sie sicher, dass sie sich in einem sicheren Gehege befinden! Wenn sie sich an dich gebunden haben, werden sie dir wahrscheinlich folgen. Hühner lieben ihre Besitzer, manche kommen, wenn du sie rufst (und andere nicht!). Halten Sie die Zeit im Freien in den ersten Tagen kurz, während sich die Küken an die Idee gewöhnen, und verlängern Sie die Zeit, die sie im Freien verbringen, nach und nach, wenn sie heranwachsen. Dies wird Ihnen und ihnen schließlich den Übergang in den Stall erleichtern.

Küken gesund halten

Küken sind anfällig für einen Zustand namens "pastiger Hintern", bei dem Kot an ihren Lüftungsöffnungen haftet und sie verstopft, was es ihnen unmöglich macht, sich zu erleichtern. Unbehandelt kann dies sie töten. Überprüfe den Po deiner Küken alle paar Stunden, besonders in den ersten 2 Wochen. Wenn Sie einen pastösen Boden finden, weichen Sie den Stopfen vorsichtig ein und entfernen Sie ihn, tupfen Sie den Bereich ab, trocknen Sie ihn und tragen Sie etwas Vaseline oder Pflanzenöl auf den Bereich auf. Es wurde festgestellt, dass organisches ACV (Apfelessig) in ihrem Trinkwasser dazu beiträgt, diesen Zustand zu verhindern. Ein Verhältnis von 3-4 Esslöffeln zu einer Gallone Wasser wird empfohlen.

Weitere Informationen zur Aufzucht von Küken finden Sie im Abschnitt Aufziehen von Küken im Forum.


Wampanoag-Rezepte

Nasaump

Nasaump ist ein traditionelles Wampanoag-Gericht, das aus getrocknetem Mais, lokalen Beeren und Nüssen hergestellt wird. Es wird in Wasser gekocht, bis es eindickt, und ähnelt einem Brei oder Haferflocken.

1 1/2 Tassen Maismehl
1 Tasse Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren oder eine Kombination aus allen dreien
1/2 gemahlene Walnüsse, Haselnüsse, Sonnenblumenkerne oder eine Kombination aus allen dreien
1 Liter Wasser
Ahornsirup oder Zucker nach Geschmack (optional)

Maismehl, Beeren, gemahlene Nüsse und das optionale Süßungsmittel in einem Topf mit Wasser vermischen und zum Kochen bringen. Die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und unter häufigem Rühren 15 Minuten kochen lassen.

Türkei Sobaheg

Sobaheg ist das Wampanoag-Wort für Eintopf. Wie die meisten Eintöpfe lässt sich dieses Gericht leicht an saisonale Zutaten anpassen. Die gemahlenen Nüsse helfen, den Sobaheg zu verdicken. Noch heute werden im Wampanoag-Land Variationen dieses Gerichts zubereitet.

1/2 Pfund trockene Bohnen (weiße, rote, braune oder gefleckte nierenförmige Bohnen)
1/2 Pfund weißer Hominy-Mais oder gelber Samp oder grobe Körner, erhältlich in unseren Einzelhandelsgeschäften und gemahlen in der Plimoth Grist Mill!
1 Pfund Putenfleisch (Keulen oder Brust, mit Knochen und Haut)
3 Liter kaltes Wasser
1/4 Pfund grüne Bohnen, getrimmt und in 1-Zoll-Längen geschnitten
1/2 Pfund Winterkürbis, getrimmt und gewürfelt
1/2 Tasse rohes Sonnenblumenkernfleisch, zu einem groben Mehl zerstoßen (oder zerstoßene Walnüsse)
getrocknete Zwiebeln und/oder Knoblauch nach Geschmack
Muschelsaft oder Salz nach Geschmack (optional)

Kombinieren Sie getrocknete Bohnen, Mais, Pute, Gewürze und Wasser in einem großen Topf. Bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen, auf sehr niedriges Köcheln reduzieren und etwa 2 1/2 Stunden kochen lassen. Gelegentlich umrühren, um sicherzustellen, dass der Boden nicht klebt.

Wenn getrocknete Bohnen zart, aber nicht matschig sind, brechen Sie das Putenfleisch auf und entfernen Sie Haut und Knochen. Fügen Sie grüne Bohnen und Kürbis hinzu und köcheln Sie sehr sanft, bis sie zart sind.

Fügen Sie Sonnenblumen- oder Nussmehl hinzu und rühren Sie, bis es gründlich vermischt ist.

Gekochtes Brot

Gekochtes Brot ist ein kleines Fladenbrot, das hauptsächlich aus Maismehl besteht, dem zerkleinerte Nüsse und Beeren hinzugefügt werden. Es wird in einen Topf mit kochendem Wasser gegeben und steigt, wenn es fertig ist, nach oben.

1 Liter leicht abgekochtes Wasser
1/2 Tasse Maismehl
1/2 Tasse Maismehl
1/2 Tasse getrocknete Preiselbeeren, Blaubeeren und/oder Johannisbeeren
1/2 Tasse zerkleinerte Nüsse oder Samen (Walnüsse, Haselnüsse oder Sonnenblumenkerne)
Ahornsirup oder Zucker nach Geschmack (optional)

Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und gründlich vermischen. Nach dem Mischen langsam einen Löffel leicht gekochtes Wasser hinzufügen. Wenn die Mischung dick genug ist, um klebrig zu sein, formen Sie runde Fladen (etwa 3 Zoll im Durchmesser und 1/2 Zoll dick). Bringen Sie das Wasser wieder zum Kochen und geben Sie 1 oder 2 Frikadellen hinein. Achten Sie darauf, dass sie nicht am Boden kleben. Entfernen Sie Brote, wenn sie anfangen zu schwimmen.


Tamari Orange glasierter Tempeh Napoleon Stapel

Zutaten

  • ‍1 Pfund Tempeh
  • ¾ Pfund Yamswurzeln, geröstet, geschält und in Bretter geschnitten
  • ½ Tasse roter Reis gekocht
  • ¼ Tasse getrocknete schwarze Missionsfeigen, in Scheiben geschnitten
  • ¼ Tasse Chevre-Ziegenkäse
  • 4 Portionen Tamari Orangenmarinade (Rezept folgt)

Zutaten für die Marinade

  • ‍1 Tasse Tamari
  • 1 Tasse Orangensaft
  • 2 EL frischer Rosmarin, gehackt
  • 1 TL gehackter Knoblauch

Richtungen

  1. ‍Zutaten für die Marinade vermengen, Tempeh halbieren und eine Stunde marinieren.
  2. Yamswurzeln im 350º-Ofen weich rösten, etwa 30 Minuten abkühlen und schälen
  3. Ziegenkäse auf Raumtemperatur einweichen oder in einer Küchenmaschine verarbeiten, um ihn streichfähig zu machen
  4. Tempeh aus der Marinade abtropfen lassen, entweder grillen oder anbraten.
  5. Feigen in Runden schneiden.
  6. Roten Reis kochen, bis er weich kühl ist
  7. Verteilen Sie ¼ des Ziegenkäses auf jedem Stück Tempeh und fügen Sie dann Feigenräder hinzu, um eine einzelne Schicht zu bedecken
  8. 2 Esslöffel gekochten roten Reis hinzufügen, dann mit ¼ dicken Yamsscheiben belegen, dann mit dem anderen Stück Tempeh und weiteren Yamswurzeln belegen.
  9. Zum Servieren auf ein leicht geöltes Backblech legen, mit Folie abdecken, damit es nicht anbrennt, und etwa 8 Minuten backen, oder bis sie heiß sind, Folie entfernen und weitere 2 Minuten backen, um die Außenseite der Yamswurzeln und des Tempehs zu karamellisieren
  10. In einem Saucentopf die Marinade reduzieren, bis sie dick genug ist, um den Rücken eines Löffels zu bedecken
  11. Zum Servieren den Stapel auf den Teller legen und 1 oz Marinadenreduktion darüber geben.

Marinade Wegbeschreibung

  1. Alle Zutaten mischen, dann Tempeh hinzufügen und 1 Stunde marinieren
  2. Tempeh abtropfen lassen und die Marinade AUFBEWAHREN Marinade auf die Hälfte reduzieren oder bis sie dick und sirupartig ist und als Sauce für das Tempeh-Napoleon verwenden

Schmeckt wie Hühnchen

Dieser Artikel erscheint im Mai/Juni 2012: Ausgabe Nr. 23 von Edible Manhattan.

Wenn es um Tauben und Jungtiere geht, ist alles relativ.


Der Vogel dampfte noch immer, als ich in seine saftige rote Brust schnitt. Er hatte den Tag in Honig, Thymian und Essig mariniert, nun kam das Röstaroma und der Moment, auf den ich gewartet hatte: der erste saftige, seidige Bissen. Überraschend wild, erinnerte mich der Geschmack eher an ein Elchsteak als an jedes Geflügel, das ich je gegessen hatte. So schmeckt Taube!

Ja, ich habe Tauben zum Abendessen serviert, obwohl die Esser sie anders nennen – Squab. Lange bevor sie als urbane Plage galten, dienten die herzhaften Vögelchen als Grundnahrungsmittel und sogar als köstliche Delikatesse vom alten Ägypten über das mittelalterliche Europa bis ins moderne Nordamerika. Erst im letzten Jahrhundert sind die Vögel aus der kulinarischen Gnade gefallen.

Heute sind Tauben in zwei Gruppen eingeteilt: die allgegenwärtige und geschmähte Ratte mit Flügeln und eine saftige Vorspeise auf Haute-Menüs. Während kein New Yorker Esser davon träumen würde, das wilde Geflügel zuzubereiten, rechtfertigt der Stammbaum der einheimischen Sorte, sich Thomas Farms Junggesellenabschied mit Foie Gras-Madeira-Emulsion auf dem Winter-Degustationsmenü von Per Se für 295 USD zu gönnen, bevor Sie sich die neueste Oper ansehen. Aber auch wenn sie nicht in Scharen zusammenkommen, sind dies in der Tat Federvögel.

So wie Lamm zu Hammelfleisch, Kalbfleisch zu Rindfleisch und Cornish Henne zu Hühnchen ist, ist Squab nur ein anderer Name für eine junge Taube, die geerntet wird, wenn sie prall genug ist, um einen leeren Magen zu sättigen, aber zart genug, um den Gaumen zu erfreuen. Wie kam es zu dieser Kluft? Gibt es einen Unterschied zwischen der Geißel auf dem Bürgersteig und ihren Cousins ​​auf dem Land, die auf gehobenen Bio-Bauernhöfen gurren? Schmeckt das, was wir einen Junggesellen mit einem anderen Namen nennen, immer noch so süß?

Die alten Ägypter hielten domestizierte Tauben, die gleichzeitig als Boten und Hauptgerichte dienten. Laut Aufzeichnungen aus dem Jahr 2900 v. Chr. kündigten Tauben, die Postbotschaften trugen, regelmäßig ankommende Besucher an.

Ab dem Mittelalter galten Tauben für französische Herren und Damen als Delikatesse. Der Mist des Vogels war ein ausgezeichneter Dünger, und seine satte rote Brust brachte ihm den Spitznamen "der Vogel des Königshauses" ein. Mehrere Jahrhunderte lang bauten Adlige kunstvolle Taubenschläge, um wilde Tauben anzulocken (Tauben sind die romantischen Mitglieder der Familie Columbidae, die sie mit Tauben teilen), obwohl ihre Leibeigenen sie hassten. Die Kleinbauern mussten die gefräßigen Vögel aus ihren eigenen Getreideerträgen füttern und ihren reichlich vorhandenen Mist aufräumen. Als die Revolution 1789 ausbrach, wurden viele der Taubenschläge – die zu einem Symbol der Aristokratie geworden waren – zerstört.

Felsentauben – die Spezies, mit denen die New Yorker unsere Straßen teilen – landeten in den Vereinigten Staaten gerade wegen ihrer Schmackhaftigkeit. Französische Siedler führten die Vögel im 17. Jahrhundert ein und trugen dazu bei, ihr natürliches Verbreitungsgebiet von Europa, Nordafrika und Südasien in die Neue Welt zu erweitern. Die frühen Amerikaner labten sich auch an den lokalen Sorten, wie der Wandertaube, die sie schnell bis zum Aussterben fraßen. Obwohl es bei der Ankunft der Europäer Milliarden gab, wurden Wandertauben im 19. Jahrhundert als billige Nahrung ausgebeutet. Martha, die letzte Wandertaube der Welt, starb 1914 im Cincinnati Zoo.

Während die Amerikaner lange Zeit wilde Jungvögel gefangen oder kleine Farmen versorgt hatten, entstand 1874 die erste kommerzielle Zuchtanlage für Jungvögel in den USA, und die Produktion wurde in den folgenden Jahren hochgefahren. Bis 1907 übersäten Hunderte von Zuchtanlagen das Land, hauptsächlich um sie an Restaurants zu verkaufen. Einige Hühnerfarmen wurden sogar auf Jungtierbetriebe umgestellt, während allein die Einrichtungen in Bridgeton, New Jersey, Tausende von Vögeln aufzogen, die als „Jersey Squab“ bezeichnet wurden. Die Weltwirtschaftskrise ließ den Preis für Jungtauben auf den von Hühnchen, Schweine- oder Rindfleisch sinken, was laut Wendell Levi, Autor des Buches The Pigeon von 1941, „der Hausfrau erlaubte, Jungtiere in ihre Familienmenüs aufzunehmen“.

Aber als die Massentierhaltung ihre Flügel ausbreitete, verdrängte ein Konkurrent das Jungtier von der amerikanischen Speisekarte: Hühnchen. Agrarökonomen fanden heraus, dass man zwar eine Taube mästen kann, aber ein Huhn schneller mästen kann, erklärt Colin Jerolmack, Professor für Soziologie und Umweltstudien an der NYU, der kürzlich ein Buch mit dem Titel The Global Pigeon verfasst hat, das im Februar 2013 in die Regale kommen soll Im Zweiten Weltkrieg war die Sonne in der langen Blütezeit von Squab untergegangen.

Während sich Junggesellen vom Esstisch der Familie zurückzogen, lernten die Amerikaner den Vogel nicht wegen seines prallen Platzes auf dem Teller kennen, sondern wegen seiner unerwünschten städtischen Allgegenwart.

Jerolmacks Aufsatz „How Pigeons Became Rats“ beschreibt einen frühen Fall von öffentlichem Taubenhass. Bis in die 1960er Jahre hatten einige Parks sogar Taubenfutterbereiche ausgewiesen, aber zu dieser Zeit verwies ein NYC-Parkkommissar auf den "Dreck und die Unordnung" des Bryant Parks, der von "Winos", "Homosexuellen" und Tauben verursacht wurde. Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens verwiesen (ungenau) auf die Vögel im Zusammenhang mit Krankheiten, was dazu beitrug, ihren niedrigen Status zu festigen. Als Woody Allen 1980 Tauben als „Ratten mit Flügeln“ bezeichnete, wurden die Vögel weithin beschimpft.

„Wenn Sie in ein Restaurant gehen und den Kellner fragen, was ein Junggeselle ist, zögern sie, zu antworten“, sagt Jerolmack. „Viele Leute denken, es ist ein Wildtier“, sagt er. Aber heute wird das Jungtier, das in gehobenen Restaurants und Spezialitätenmetzgern serviert wird, normalerweise auf Geflügelfarmen aufgezogen.

Ariane Daguin, die berühmte französische Geschmacksmacherin hinter dem Gourmet-Zutatenlieferanten D’Artagnan, hat den Amerikanern geholfen, Vorurteile gegenüber Geflügel und anderen Tieren zu vergessen. (Ihr Vater, der Michelin-Sternekoch André Daguin, ist nach wie vor ein Star dafür, dass er sich für Magret einsetzt , in geringerem Maße Kaninchen – beides Fleischsorten, die in Frankreich beliebt sind, aber in Amerika so etwas wie ein PR-Problem haben. Taube passt perfekt in dieses Portfolio, und unter ihrer Fittiche hat der Vogel hier Gefallen gefunden, wenn auch nicht unter diesem Namen. Heute beliefert D’Artagnan die meisten guten Restaurants in Manhattan mit ihrem Junggesellenabschied und versendet 1.800 bis 2.500 Vögel pro Woche.

D'Artagnan bietet mehrere Jungtaubenrassen an, aber die King-Rasse ist ihr Star. „Als ich hier ankam, habe ich mich wirklich darin verliebt, weil wir diese Rasse in Frankreich nicht haben und sie außergewöhnlich prall ist“, sagt Daguin. "Ich glaube, ich habe so viel davon geschwärmt, dass einige Leute in Frankreich es jetzt dorthin gebracht haben."

D’Artagnan bezieht Jungtiere von einer Kooperative von Freilandfarmen in Kalifornien. Sie werden im Alter von etwa 28 Tagen geerntet, wenn die Jungtauben die Erwachsenengröße erreichen, aber bevor ihre jungen Muskeln abgehärtet sind. „Wir haben eine sehr lustige Methode, um zu testen, ob die Jungs das richtige Alter haben, wenn sie an unserer Laderampe ankommen“, sagt Daguin. „Wir öffnen die Käfige, und wenn sie rausfliegen, sind sie zu alt.“

D’Artagnan verkauft neben dem Jungtauben-Bauernhof auch Wildvögel namens Ringeltauben. Die Tiere stammen aus Schottland (auf US-Boden gejagtes Wild kann nicht legal verkauft werden) und sind etwas kleiner und schlanker als das einheimische Jungtier und schmecken nach "echtem Wild", sagt Daguin.

In Frankreich ist das Essen auf kleinen Tauben immer noch eine große Sache. Und hier in den USA berichtet sie von einer wachsenden Nachfrage bei Köchen, aber auch bei Hobbyköchen, die die Vögel über ihre Website bestellen. „Die Leute beginnen zu verstehen, wie zart und reichhaltig Squab ist und wie einfach es zu kochen ist“, sagt sie.

Was die städtischen Herden angeht, sagt Daguin: "Wenn du nicht stirbst und es eine Überlebenssache ist, würde ich sie niemals essen." Aber es ist keine Krankheit, die Tauben zum Abendessen schlecht macht. Taubenplagen sind mehr oder weniger ein Mythos, sie übertragen nicht mehr ansteckende Schädlinge als jeder andere Vogel, einschließlich Hühner und Truthähne. Viel tückischer ist die Ernährung der Gehwegvögel. „Sobald wilde Tiere dem Menschen zu nahe kommen, fressen sie Dinge, die der Mensch ablehnt“, sagt Daguin. Jerolmack weist darauf hin, dass verwilderte Tauben Rattengift, Metalle oder Batteriesäure fressen könnten – alles Dinge, die das Kochen nicht neutralisieren würde.

Nichtsdestotrotz – und das möchten Sie vielleicht nicht beim Essen lesen – hat eine jüngste Flut von Taubennabbereien Gerüchte entfacht, dass einige Straßenvögel tatsächlich unter Messer und Gabel landen. Ein paar unternehmungslustige Individuen streuen Vogelfutter aus, um einen gefiederten Flashmob anzulocken, dann schnappen sie die Vögel in Netze und stopfen sie in die Ladefläche von Lieferwagen. Die meisten scheinen auf Live-Schießanlagen in Pennsylvania zu landen. Aber während seiner Recherchen traf Jerolmack einige dieser zwielichtigen Diebe. „Ich habe gehört – kann es aber nicht bestätigen –, dass einige Straßentauben an Lebendgeflügelmärkte verkauft werden“, sagt er.

In solchen Einrichtungen in East Williamsburg und Bushwick, die hauptsächlich eine hispanische Kundschaft bedienen, sind zwar neben Enten und Hühnern auch lebende Tauben zu finden, aber die Herkunft der Tiere bleibt unbestätigt. „Die Leute wissen, dass sie keine Straßentauben verkaufen sollen“, sagt Jerolmack. „Wenn sie auf einem Geflügelmarkt verkauft werden, verkaufen sie sie an Kunden, die annehmen, dass sie gezüchtet wurden.“

Und obwohl einige Medien berichteten, dass im vergangenen Sommer im Prospect Park eine Bande von Vagabunden Tauben über offenem Feuer röstete, sagten Beamte Edible, dass diese Behauptungen unwahr seien.

Angesichts der Mülleimer-Diät der Stadtvögel werden selbst Hardcore-Locavors sie in Ruhe lassen wollen. Stattdessen führt der Metzger L. Simchick in der Upper East Side für Esser, die daran interessiert sind, einen der langjährigen Lieblingsgeschmacksrichtungen der Menschheit zu probieren, Daguins Farm-gezüchtete Vögel für 22 US-Dollar pro Pfund, oder Sie können nach Chinatown fahren, wo gefrorene Vögel für 7,89 US-Dollar oder frisch zubereitet werden eine für 14 Dollar. Wenn Sie in der Nachbarschaft sind, können Sie am Columbus Park vorbeischauen, um zu sehen, ob Sie einen dieser berüchtigten Taubenschnapper entdecken oder einfach nur die Vögel füttern.


Ein Sportjuwel in South Carolina

Eingebettet in die üppige Landschaft des Lowcountry ist Brays Island sowohl ein luxuriöses Zuhause als auch ein Paradies für Sportler

Mit Meilen von grünem Land für Sport und Naturschutz bietet Brays Island ein Leben in völliger Harmonie mit der Natur.

Ein gemütlicher Ausritt unter einem Baldachin aus spanischem Moos, eine Wachteljagd bei Sonnenaufgang mit Freunden, eine Bootsfahrt bei Sonnenuntergang und ein frisch gefangenes Abendessen unter den Sternen. Für Hausbesitzer auf Brays Island sind dies nur eine Handvoll Höhepunkte eines typischen Tages, an dem dieser atemberaubende Abschnitt des South Carolina Lowcountry genossen wurde.

Benachbart Beaufort, South Carolina, und weniger als eine Stunde von Charleston, South Carolina, und Savannah, Georgia, ist Brays Island mehr als eine schnelle Flucht aus der Stadt. Für diejenigen, die dieses private Gemeinschaftshaus nennen, bietet Brays Island einen Lebensstil, der Exklusivität mit dem Ruf der Natur verbindet. Auf Brays Island zu kommen bedeutet, die unvergleichliche Schönheit der Region in ihrer reinsten Form zu erleben. Als Sumner Pingree die Entwicklung in den 1980er Jahren gründete, tat er dies mit Blick auf die Zukunft der Tierwelt. Als leidenschaftlicher Naturschützer arbeitete er mit dem renommierten Landschaftsarchitekten Robert Marvin zusammen, um sicherzustellen, dass die 5.500 Hektar unberührten Wälder, Wasserwege und Felder des Anwesens gedeihen, während die Oase weiter wächst.

Diese durchdachte Planung ist in jedem Zentimeter des Anwesens sichtbar und erstreckt sich auch auf die elegante Atmosphäre der Häuser der Gemeinde. Mit mehr als 90 Prozent des Landes, das dem Naturschutz und den Gemeinschaftseinrichtungen gewidmet ist, können Hausbesitzer die Privatsphäre eines ruhigen Rückzugsorts mit spektakulärem Blick auf die Insel bequem von ihrer eigenen Veranda aus genießen. Heutzutage stehen zahlreiche Homesites für diejenigen zur Verfügung, die nach dem perfekten Ort suchen, um ein eigenes Lowcountry-Refugium zu bauen, und während alle durch das Grün der Insel ergänzt werden, zeichnen der architektonische Stil und die einzigartigen Annehmlichkeiten jedes Anwesen aus. Von wiedergewonnenen Ziegelwänden und luftigen Küchen in Küchenqualität bis hin zu raumhohen Fenstern, die die herrliche Umgebung präsentieren, umfasst Brays Island eine Vielzahl von Wohnoptionen, bei denen müheloser Luxus im Detail liegt.

Brays Island gilt als eine der führenden Sportgemeinden Amerikas und wurde mit Blick auf die größten Leidenschaften der Bewohner entworfen und bietet die ideale Kulisse für ein Leben im Freien. Neben privaten Stallungen und direktem Zugang zu den 60 Meilen makellosen Reitwegen der Insel werden Reiter von den erstklassigen Reitanlagen begeistert sein, die ein Zuhause für die eigenen Pferde der Bewohner sowie eine Gruppe von Brays Island-Pferden zum Reiten bieten . Auch abseits der Wanderwege ist Brays Island ein Paradies für Angler, egal ob Fliegen- oder Spinnfischen im Süß- oder Salzwasser. Das Anwesen verfügt über eine Bootsabteilung mit umfassendem Service, die Mietboote und eine private Bootsaufbewahrung mit größter Sorgfalt anbietet.
Hausbesitzer und ihre Gäste können das ganze Jahr über eine Runde Golf auf dem tadellosen Platz von Brays Island ohne reservierte Abschlagzeiten spielen oder sogar an einem nachbarschaftlichen Wettbewerb während eines der vielen Freundschaftsturniere teilnehmen. Und wer seinen Schwung perfektionieren möchte, kann die vierzehn Hektar große Übungsanlage mit Driving Range und Putting Greens besuchen.

Sportliche Betätigungen sind jedoch das Brot und die Butter der Gemeinde. Enthusiasten sind herzlich eingeladen, ihren Schuss auf den Pistolen- und Schießständen zu schärfen, perfekt für Experten und Anfänger gleichermaßen. Zu den Schießsportarten gehören ein Sportplatz mit fünfzehn Stationen, der ursprünglich vom renommierten britischen Waffenhersteller Holland & Holland entworfen wurde, sowie Möglichkeiten für Skeet, Trap, Five-Stand und Fitasc. Abseits der ausgetretenen Pfade ist Brays Island eine Oase für diejenigen, die auf der Jagd sind: Mit vierzehn Wachtelfeldern und mehr als sechzig Wildständen inmitten eines 3.500 Hektar großen Jagdreviers gibt es reichlich Gelegenheit, Hirsche, Wachteln, Truthähne und Fasane zu verfolgen. Sowohl geführte als auch selbstgeführte Erlebnisse stehen allen Sportlern zur Verfügung, und während alle Hundebegleiter willkommen sind, umfasst das Jagdteam auch mehr als dreißig ortsansässige Vorsteh- und Spülhunde. Der Waffenladen auf Brays Island bietet alles, was ein Sportschütze für einen Tag im Feld braucht, von privaten Schulungen bis hin zur Waffenaufbewahrung, Reinigung und Reparatur.

Outdoor-Abenteuer sorgen auf Brays Island für viel Aufregung, aber Outlets für Ruhe, Entspannung und ein oder zwei ausgezeichnete Mahlzeiten runden das Erlebnis wirklich ab. Das Inn at Brays Island ist sowohl ein zeitloses Wunderwerk als auch ein beliebter Treffpunkt. Das in den 1930er Jahren erbaute Gasthaus hat seinen Charme und die Gastfreundschaft des Südens bewahrt und beherbergt dreizehn Gästezimmer für Hausbesitzer und ihre Besucher. Das Inn dient auch als soziales Zentrum rund um seine gemütliche Bar, während im hauseigenen Plantation Grill gehobene Küche vom Bauernhof auf den Tisch wartet, wo Küchenchef Ron Andrews seine Magie mit einer Fülle von Produkten aus der Farm der Insel zaubert Fisch und Wild gefangen auf dem Grundstück.

Sobald man Brays Island betritt, ist klar, dass dies nicht nur eine der begehrtesten Sportgemeinden des Landes ist, sondern ein Reiseziel, das das Beste des Südens bietet – und ein würdiges Zuhause für diejenigen, die seine Natur schätzen Ruhm.

Um mehr über diesen einzigartigen Lowcountry-Schatz zu erfahren, besuchen Sie ExploreBrays.com.

A sportsman’s dream property featuring a two-story, 3,000-plus-square-foot trophy room. $3,700,000

1 von 6

An architectural jewel perfect for entertaining, overlooking the marshes and waterways of Brays Island. $2,500,000

2 von 6

26 PINCKNEY LANDING DRIVE

A brand-new open floor plan home offering beautiful sunset views over the salt marsh. $1,625,000

3 von 6

A gorgeous farm-style property with a spacious floor plan and magnificent tidal pond views. $2,100,000

4 von 6

A classic Lowcountry home featuring picturesque waterfront views and a connected guest house. $1,700,000

5 von 6

A limited number of circular one-acre properties situated on waterways and in private wooded locations. From $170,000

6 von 6

KIAWAH RIVER

RELATED ARTICLES

Of course, there are occasions when you're not in control of the food yet eager to enjoy the event. So how can you navigate a table laden with tempting goodies and stay on track with your health goals?

'Try to focus on enjoying the event as a whole — an opportunity to catch up with family and friends you may not have seen for a while — and to see the food as a secondary issue,' advises Julia Westgarth.

There are also some practical steps you can take.

'It's so tempting to try a bit of everything on a buffet and end up with a much bigger plate of food that you'd originally planned,' says Julia. 'Try to be strategic about portion size from the outset pick a smaller plate and choose plain grilled meats or seafood and salads that are not drenched in mayonnaise or full-fat vinaigrette dressings.

'If you're well-prepared, you could even slip a little pot of low-calorie dressing into your bag to add to undressed salad so you know exactly how many SmartPoints you're using.'

Another useful trick is to find somewhere to sit away from the food, to avoid the temptation to nip back to a buffet for 'just a bit more'.

'But if you do slip up, don't beat yourself up. It's not the end of the world and it's certainly not a reason to abandon your healthy eating goals,' says Julia. 'Be kind to yourself. Tomorrow is a new day and you can easily get back onto your programme and carry on working towards a healthier, happier you.'

If you've resolved to shed unwanted pounds you gained during lockdown and transform your health and fitness, you'll be keen to ensure that social gatherings don't scupper your weight loss goals. Try serving healthy dishes like Peruvian chicken (pictured)

Prep: 20 mins l Cook: 1 hour

  • Calorie-controlled cooking spray
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1tbsp paprika
  • 1tbsp ground cumin
  • 5 Knoblauchzehen
  • ¾ tsp salt
  • ¼ tsp cayenne pepper
  • 1.5kg whole chicken, skin removed
  • Limettenspalten, zum Servieren
  • 30g pack coriander, leaves picked
  • 2 small green chillies, roughly chopped
  • 2 spring onions, trimmed and chopped
  • 1 Knoblauchzehe, halbiert
  • 1tbsp white wine vinegar
  • 1 lime, juice
  • 4tbsp reduced-fat mayonnaise
  • 1 Romaine lettuce, shredded
  • ½ red onion, finely sliced
  • 1 avocado, peeled, stone removed, and thinly sliced
  • ½ Limette, entsaftet

Preheat the oven to 200 c/fan 180 c/gas mark 6. Mist a metal rack with cooking spray and put in a roasting tin.

In a small bowl, combine the vinegar, paprika, cumin, garlic, oil, salt and cayenne pepper.

Make a few slits in the thickest part of the chicken, then rub the spice mixture all over the chicken and inside its cavity. Put the chicken, breast-side up, on the prepared rack and roast for 1 hour or until cooked through.

Remove from the oven and set aside to rest for 10 minutes.

Meanwhile, make the sauce and salad. For the sauce, put all the ingredients into a food processor and blend until smooth. Nach Geschmack würzen.

For the salad, combine the lettuce and onion in a salad bowl, top with the avocado and sprinkle over the lime juice. Nach Geschmack würzen.

Put the chicken on a platter, before carving at the table. Serve with the salad, sauce and lime wedges on the side.

myWW+: 8 SmartPoints value (green, blue and purple)

SMOKEY BEAN & BARLEY BURGERS

Our fabulous exclusive WW series to help you lose up to a stone in time to enjoy the freedoms of summer after lockdown, we're sharing inspiring and delicious recipes for the great British barbecue that won't leave you counting the cost on your bathroom scales like these smokey bean and barley burgers (pictured)

Prep: 25 mins l Cook: 55 minutes

  • 100 g pearl barley, rinsed
  • Calorie-controlled cooking spray
  • 1 green chilli, finely chopped
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 198g tin sweetcorn, drained
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 TL geräucherter Paprika
  • ¼ tsp cayenne pepper
  • 400g tin pinto beans in water, drained and rinsed
  • Handful fresh coriander, chopped
  • 1 Ei, leicht geschlagen
  • 20g vegetarian Italian hardstyle cheese, grated
  • 2 tsp vegetable oil
  • 4 tbsp 0% fat natural Greek yoghurt
  • Juice of ½ lime
  • 6 x 60g wholemeal burger rolls
  • 1 Little Gem lettuce, leaves separated

Bring a pan of water to the boil, add the barley, then bring back to the boil. Reduce the heat and simmer for 35 minutes, or until tender.

Drain well and spread out on a large plate to cool.

Meanwhile, mist a large nonstick frying pan with cooking spray and set over a medium heat.

Cook the chilli, onion and sweetcorn, stirring occasionally, for 10 minutes or until the vegetables start to brown. Add the garlic, paprika and cayenne pepper and cook, stirring, for 30 seconds.

Transfer to a plate to cool and wipe the pan clean with kitchen paper.

Put the pinto beans in a food processor and pulse until coarsely chopped. Transfer to a large bowl, add the cooled barley along with the chilli and onion mixture, coriander, egg and cheese. Season and stir to combine.

Transfer half of the mixture to a food processor and process until finely chopped but not completely smooth. Return the mixture to the bowl and stir to combine.

Divide the bean mixture into 6 equal balls, then flatten to form 10cm round patties. Add the oil to the frying pan and set over a medium heat. Cook the burgers, in batches, for 5 minutes on each side, until cooked through.

Meanwhile, combine the yoghurt and lime juice and season.

Split the burger rolls and toast until golden, then top with the lettuce, bean burgers, lime yoghurt and bun tops.

myWW+: 10 SmartPoints value (green), 7 SmartPoints value (blue) and 8 SmartPoints value (purple)

Loosening lockdown restrictions and the onset of summer bring family barbecues and alfresco lunches but with dishes like onion rings (pictured) you can enjoy these occasions while keeping on track with your health goals

Prep: 20 mins l Cook: 20 minutes

  • Calorie-controlled cooking spray
  • 60g einfaches Mehl
  • 80g panko breadcrumbs
  • 125ml buttermilk
  • 1 großes Ei
  • ¼ tsp cayenne pepper
  • ¼ tsp garlic granules
  • 3 onions, cut into 1.5 cm-thick slices and then separated into rings
  • 120ml buttermilk
  • 90g reduced-fat mayonnaise
  • 1 kleine Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 3 tbsp chopped fresh chives
  • 2 tbsp chopped fresh flat-leaf parsley
  • ½ tsp rice vinegar

Preheat the oven to 200 c/fan 180 c/gas mark 6. Mist a large non-stick baking tray with cooking spray.

To make the dip, whisk together all the dip ingredients in a small bowl until blended, then season to taste.

Set aside to allow the flavours to blend. To make the onion rings, spread half the flour on a plate and all the breadcrumbs on a second plate.

In a shallow bowl, whisk together the buttermilk, egg, remaining flour, cayenne pepper and garlic so you have a smooth batter, then season.

Coat the onion rings, five at a time, with flour. Dip them into the batter, letting any excess batter drip off, then coat with the panko breadcrumbs.

Transfer to the prepared baking tray, then repeat with the remaining onions. Mist the rings with cooking spray and bake for 10 minutes, turning halfway through, or until the onion is tender and the coating is crisp and golden.

Serve the onion rings with the buttermilk dip on the side.

myWW+: 5 SmartPoints value (green, blue and purple)

WIE ES FUNKTIONIERT

WW's healthy eating programme, myWW+, works because it's flexible and based on solid science.

It is based on four key elements: healthy eating, exercise, good sleeping patterns and a mindset package that helps you to adopt a healthier frame of mind.

To tailor your food choices to your lifestyle, myWW+ offers a choice of three plans: Green, Blue and Purple.

You can go to ww.com or the myWW+ app for a personalised assessment to discover which plan is best for you.

All plans are based on SmartPoints and ZeroPoint foods every food and drink has a SmartPoints value — one easy-to-use number that naturally guides you towards a healthier pattern of eating.

On top of this, you can enjoy ZeroPoint foods. These are vital for your health and have a SmartPoints value of 0, meaning you can eat them without counting or weighing them.

When you join myWW+, you're given a customised SmartPoints Budget according to which plan you are matched with. The list of ZeroPoint foods also depends on your plan.

GREEN : For people who eat on the go or enjoy pre-prepared foods, Green gives a Daily Budget of 30 SmartPoints and 100+ ZeroPoint fruits and veggies to choose from.

BLUE : If you like cooking, but also want the flexibility of the occasional ready-meal, Blue offers a Daily Budget of 23 SmartPoints and 200+ ZeroPoint foods.

PURPLE : Tailored for someone who cooks from scratch and doesn't want to weigh or measure ingredients, Purple gives the lowest Daily Budget of 16 SmartPoints but the highest allowance of 300+ ZeroPoint foods.

You also get a weekly allowance (weeklies) for splurges or bigger portions up to four unused SmartPoints from your Daily Budget can be rolled over to your weeklies.

On top of this, you can also boost your SmartPoints Budget by earning additional FitPoints for any activity you undertake.