at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Tiefkühl-Favoriten: Obst einfrieren

Tiefkühl-Favoriten: Obst einfrieren



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Haben Sie Früchte, die überreif und am Zug sind? Achten Sie darauf, dass Sie es nicht wegwerfen - Ihr Gefrierschrank ist Ihr Freund, wenn es darum geht, Obst weiterzuentwickeln.

Um das Beste aus dem zu machen, was Sie haben, brauchen Sie nur einen Gefrierschrank. Sobald Sie merken, dass Sie ein Obststück nicht verwenden werden, hacken Sie es, verpacken Sie es und frieren Sie es ein. Bananen schälen und hacken, Äpfel und Birnen entkernen und in Scheiben schneiden, Erdbeeren schälen, Pflaumen, Mangos und anderes Steinobst entsteinen und hacken. Füllen Sie sie in verschließbaren Sandwichbeuteln in beliebiger Kombination und legen Sie sie nach Belieben in den Gefrierschrank. Hier sind einige einfache Ideen, die Ihnen zeigen, was als nächstes zu tun ist.

Obwohl es am besten ist, die ganze Frucht zu essen, können gefrorene Frucht-Smoothies eine leckere, nahrhafte und supereinfache Alternative zum Frühstück sein, wenn Sie es eilig haben. Das Tolle an der Verwendung von gefrorenen Früchten ist, dass Sie keine Eiswürfel hinzufügen müssen, um sie erfrischend kühl zu machen. Denken Sie daran, die gemischten Früchte auf nicht mehr als 150 ml zu beschränken.

Sie können Ihre Smoothie-Zubereitungen noch einen Schritt weiter bringen, indem Sie sie in Eis am Stiel verwandeln. Es ist großartig, um Kinder in die Küche zu bringen und ihnen zu zeigen, dass Obst essen viel schmackhafter und aufregender ist, als sie denken. Diese Eis am Stiel sind schnell und machen Spaß und können als einer Ihrer fünf am Tag zählen. Sie können jede Variation verwenden, die Ihrer Meinung nach funktioniert (oder Ihre Kinder fragen, welche Kombinationen sie wollen).

Aus gefrorenem Obst lässt sich auch schnell ein Eis herstellen – am besten eignen sich Beeren, die mit etwas Joghurt, Honig und vielleicht Minze aufgepeppt werden. Probieren Sie dieses Erdbeereis aus – es ist einfach zuzubereiten und fettarm, also perfekt, wenn Sie einen leckeren süßen Leckerbissen wünschen.

Marmeladen eignen sich hervorragend, um eine Fülle von frischen oder gefrorenen Früchten zu verbrauchen, und wenn sie in sterilisierten Gläsern aufbewahrt werden, halten sie monatelang. Georgie vom Food-Team hat einen tollen Blog rund um Konserven geschrieben, also lies ihn dir durch.

Auch die Zubereitung von Kompott ist ganz einfach, und sie schmecken köstlich durch den morgendlichen Brei gerührt, durch einen Milchreis geschwenkt oder mit ein paar Klecksen Joghurt serviert. Um das Thema noch weiter zu treiben, können Sie jedes übrig gebliebene Kompott in süße, fruchtige Eiswürfel verwandeln, die Sie Ihren Cocktails hinzufügen können, wenn Sie es hosten – teilen Sie es einfach auf Eiswürfelbehälter auf und bewahren Sie es im Gefrierschrank auf, bis Sie es brauchen.

Und nicht zuletzt: Streusel, Pasteten und Puddings sind günstig und einfach zuzubereiten. Sowohl frisches als auch gefrorenes Obst funktioniert und schmeckt gleich gut. Desserts wie diese sind wirklich vielseitig, so dass Sie leicht alles eintauschen können, was Sie aufbrauchen, egal ob Apfelkuchen, Pflaumen- und Kiwi-Crumble oder eine Variation mit Rhabarber, Himbeeren, Birnen und so weiter. Da wir gerade in der Brombeersaison sind, versuchen Sie, sie in diesem Brombeer-Apfelkuchen zu verwenden. Es würde auch mit gefrorenen Beeren funktionieren, wenn Sie es später im Jahr machen möchten.

Nutzen Sie also die Gefriertruhe zu Ihrem Vorteil und Sie müssen nie wieder einen traurigen, schimmeligen Apfel in Ihrer Obstschale sehen. Es gibt viele weitere Rezepte, die nur ein wenig optimiert werden müssen, um perfekt für gefrorenes Obst zu sein oder wenn Sie auch eine Menge frisches Obst verbrauchen möchten, also schauen Sie sich Jamies Obstrezepte für viele weitere Ideen an.


Unsere Lieblingsmethoden zum Kochen mit gefrorenem Obst und Gemüse&mdashKeine Smoothies hier!

Es gibt so viel mehr, was Sie mit diesen Zutaten machen können, als sie zu kochen oder zu mixen.

Für manche hat gefrorenes Obst und Gemüse den Ruf, langweilig, geschmacklos und einfallslos zu sein. Wenn dies für Sie der Fall ist, sind wir hier, um Ihre Meinung zu ändern. Obwohl wir es lieben, gefrorene Produkte für Smoothies zu verwenden, gibt es so viele andere Möglichkeiten, ihre lebendigen Farben und ihren Geschmack optimal zu nutzen. Außerdem können Sie mit gefrorenem Obst und Gemüse auch außerhalb der Saison mit Ihren Lieblingsprodukten kochen. Abgesehen davon gibt es ein Tiefkühlgemüse, von dem unsere Lebensmittelredakteure kein Fan sind: Brokkoli. Es wird leicht matschig und es fehlt der Geschmack von frischem Brokkoli.

Von einem menschenfreundlichen Frühstücksauflauf bis hin zu einer kohlenhydratarmen Mahlzeit unter der Woche finden Sie in diesen Rezepten inspirierte Möglichkeiten, gefrorene Beeren, tropische Früchte, Erbsen, Edamame und Spinat zu verwenden – kein Kochen oder Mischen erforderlich.


Frisches Obst und Gemüse einfrieren

Haben Sie zusätzliche Produkte? Einfach einfrieren! Hier erfahren Sie, wie Sie frisches Obst und Gemüse einfrieren, damit es viel länger hält.

Gerade jetzt im Lebensmittelgeschäft ist es wahrscheinlicher, dass Sie frische Produkte finden als gefrorene. Der Grund, warum die Leute viel gefrorenes Obst und Gemüse kaufen, ist, dass es eine lange Lebensdauer hat (Monate und Monate) im Gegensatz zu ihren frischen Gegenstücken. Wenn Sie jedoch nur frisches Obst oder Gemüse finden oder ein Kopfgeld aus Ihrem Garten haben, haben wir viele Tipps zum Einfrieren von Obst und Gemüse, damit es lange hält. Es ist nicht ganz so einfach, wie eine Tüte mit vorgefrorenen Erdbeeren oder Brokkoli zu kaufen, aber Sie werden glücklich sein, wenn Sie Obst und Gemüse zum Essen haben.

Sie müssen einige Minuten über dem Herd stehen, um Gemüse vor dem Einfrieren zu blanchieren (schnell in kochendem Wasser zu kochen). Dieser Schritt tötet Bakterien ab und stoppt die Wirkung von lebensmittelabbauenden Enzymen, verlangsamt den Vitamin- und Mineralstoffverlust und hellt die Farbe auf. Das anschließende Einfrieren verschließt das Gemüse in einem relativ nährstoffreichen Zustand.

Bevor Sie Ihre Produkte einfrieren, das geschnittene Obst und Gemüse auf ein großes Backblech legen. So erstarren die einzelnen Stücke don&apost zu einem einzigen, festen Block. Ich kann aus der Tüte nehmen, was ich brauche und den Rest wieder in den Gefrierschrank legen. Ich muss mich nicht mehr verpflichten, den gesamten Container zu verwenden. Ich schöpfe ein paar Tassen Beeren, Pfirsiche oder andere Früchte aus, um einen Kuchen, einen knusprigen oder einfachen Frucht-Smoothie zuzubereiten.

Wenn die Gemüseabteilung im Lebensmittelgeschäft trostlos aussieht, rühre ich mein Tiefkühlgemüse in eine Suppe, einen Eintopf oder mache eine schnelle Gemüsebeilage. Also verzichten Sie auf ein tolles Produkt auf dem Markt oder werfen Sie frisches Obst oder Gemüse weg.


Erdbeeren einfrieren

Die gebräuchlichste Methode zum Einfrieren von Erdbeeren besteht darin, sie im Ganzen und ungesüßt schnell einzufrieren (auch bekannt als Trockenpackungsmethode). Es gibt auch Möglichkeiten, Erdbeeren mit Zucker einzufrieren, zu denen wir später kommen werden.

Schritt 1: Erdbeeren waschen und trocknen

Bevor Sie Erdbeeren einfrieren, waschen Sie sie gründlich, indem Sie sie in ein Sieb legen (10 $, Amazon) und vorsichtig unter kaltem Wasser abspülen, bevor Sie die Stiele entfernen. Wenn Sie die Stiele vor dem Waschen entfernen, kann mehr Wasser eindringen und die Textur und den Geschmack beeinträchtigen (niemand mag eine wässrige Erdbeere!). Verteilen Sie die Beeren vorsichtig in einer einzigen Schicht auf einem Tablett oder 򠮬kblech ($7,ਊmazon), das mit Papiertüchern oder einem sauberen fusselfreien Handtuch ($16, Walmart) ausgelegt ist. Tupfe die Erdbeeren mit einem anderen sauberen Handtuch trocken und/oder lasse sie an der Luft trocknen.

Schritt 2: Erdbeeren einfrieren

Ordnen Sie die ganzen Erdbeeren auf einem trockenen Backblech an und frieren Sie sie ein, bis sie fest sind (ein paar Stunden sollten ausreichen). Dadurch bleiben die Erdbeeren locker, was später das Abmessen und Auftauen erleichtert.

Küchentipp testen: Sie können die Erdbeeren vor dem Einfrieren schälen ($9, Amazon). Wenn du die Erdbeeren lieber vor dem Einfrieren in Scheiben schneiden möchtest, überspringe den obigen Einfrierschritt, der für ganze Erdbeeren gilt, und friere wie im nächsten Schritt beschrieben ein.

Schritt 3: Verpacken Sie die gefrorenen Erdbeeren zur Lagerung

Gib die gefrorenen Erdbeeren in Gefrierbeutel oder  Gefrierbehälter  ($13,ਊmazon). Lassen Sie oben im Beutel oder Behälter etwas Platz, da sich die Beeren ausdehnen könnten. Beschriften Sie die Beutel oder Behälter mit dem Namen der Beere, dem Gefrierdatum und der Menge.

Küchentipp testen: Messen Sie die Erdbeeren mit einem Messbecher ab, während Sie sie in die Beutel oder Behälter geben, und schreiben Sie die Menge in Tassen auf jeden Beutel oder Behälter. Wenn Sie gefrorene Erdbeeren für ein Rezept benötigen, wissen Sie, wie viel Sie zur Verfügung haben.

Bewahren Sie Erdbeersäcke flach im Gefrierschrank auf. Sie können die Beutel auch zuerst auf ein Blech oder Backblech legen, um eine ebene Oberfläche zu gewährleisten. Gib Beutel oder Behälter mit Erdbeeren in Chargen in den Gefrierschrank, um sicherzustellen, dass sie schnell gefrieren, und lasse um jeden herum Platz, damit die Luft zirkulieren kann. Sie können die Tüten oder Behälter stapeln, sobald die Früchte gefroren sind.


Gefrorene Avocado auftauen

Sie haben also gefrorene Avocadostücke, Püree oder ganze Früchte – wie können Sie sie auftauen? Es ist einfach!

So tauen Sie gefrorene Avocadostücke, -scheiben oder -püree auf:

Die Stücke aus dem Gefrierschrank nehmen und 30-60 Minuten bei Raumtemperatur auftauen. Sie können auch über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Zu Ihrer Information: Obwohl Avocadostücke oder -scheiben eingefroren werden können, empfehle ich nicht, sie nach dem Auftauen in dieser Form zu verwenden. Die Textur wird sich ändern, was sie nicht ideal für etwas wie einen Salat macht. Sie können es ausprobieren, um selbst zu sehen, ob Sie die Textur mögen, aber ich bevorzuge Avocado in pürierter Form, nachdem sie eingefroren wurde.

So tauen Sie gefrorene ganze Avocados auf:

Die ganze Avocado kurz unter heißem Wasser abspülen, dann auf der Theke ca. 1 Stunde auftauen. Wer mehr Zeit hat, kann die ganze Frucht auch über Nacht im Kühlschrank auftauen.

So tauen Sie gefrorene Guacamole auf:

Tauen Sie gefrorene Guacamole über Nacht im Kühlschrank auf oder tauchen Sie den Beutel 30-40 Minuten in kaltes Wasser.


Kuchen und Torten

Es fällt uns schwer, uns für die Verwendung von gefrorenem Obst in Kuchen einzusetzen. Das Verhältnis von Frucht zu Kruste tendiert drastisch zu Gunsten von Früchten, und da es bei Kuchen darum geht, den Fruchtgeschmack hervorzuheben, wäre es eine Schande, nicht auf das frische Zeug zu verzichten. Wir würden definitiv keine gefrorenen Pfirsiche, Erdbeeren oder Himbeeren in Kuchen verwenden, da sie leicht zu Brei werden. Blaubeeren sind das einzige im Laden gekaufte gefrorene Obst, das wir für Kuchen verwenden können. Allerdings sind wir dafür bekannt, dass wir unser eigenes Obst einfrieren, wenn wir dieses gute, gute Bauernprodukt in der Saison zum richtigen Preis bekommen und das das ganze Jahr über verwenden. Werfen Sie jetzt diese Brombeeren vom Bauernhof in die Tiefkühltruhe, und Sie werden sich im Januar bedanken, wenn Sie einen geilen Beerenkuchen essen.


Schwarz-weißes gefrorenes Dessert

Teils Käsekuchen, teils Oreo-Kekskuchen und alles köstlich, dieses wunderschöne schwarz-weiße gefrorene Dessert, das von klassischen schwarz-weißen Keksen inspiriert wurde, ist eines, das Sie stolz in Gesellschaft servieren werden. Mit einem herrlich reichen Geschmack und einer glatten, cremigen Textur, die einer gefrorenen Mousse ähnelt, werden Ihre Familie und geladene Gäste Ihr Lob singen, wenn Sie dieses elegante, übertrieben gefrorene Dessert servieren.


Wie man einen gefrorenen Frucht-Smoothie macht

Die Herstellung von gefrorenen Frucht-Smoothies ist kein Hexenwerk. Etwas weiter unten finden Sie meine Lieblingsrezepte für gefrorene Frucht-Smoothie.

Wenn Sie Ihre eigenen Smoothie-Rezepte erstellen möchten, gehen Sie wie folgt vor.

Wenn Sie die fünf größten Fehler vermeiden möchten, die Menschen bei der Herstellung von Smoothies machen, lesen Sie diesen Artikel: Wie lange halten Smoothies?

1. Beginnen Sie mit einer flüssigen Basis

Wenn wir gefrorene Frucht-Smoothies herstellen, möchten wir mit einer Basis beginnen. Am besten immer etwas Flüssigkeit in unseren Smoothies haben. Eine Portion benötigt normalerweise etwa ½ – 1 Tasse Flüssigkeit. Gute Möglichkeiten sind:

  • gefiltertes Wasser
  • Kokoswasser, Ahornwasser
  • Nussmilch (Mandelmilch, Cashewmilch, Macadamiamilch usw.)
  • Sojamilch, Kokosmilch, Hanfmilch, Reismilch usw.
  • Milch
  • Fruchtsaft (Apfelsaft, Orangensaft, Ananassaft usw.)

Die kalorienärmste Version ist natürlich klares Wasser. Ungesüßte Nussmilch oder Kokoswasser können ebenfalls eine gesunde, fettarme und kalorienarme Wahl sein.

Das Hinzufügen von zu viel Fruchtsaft kann Ihren Blutzuckerspiegel in die Höhe treiben, daher ist es am besten, es nicht zu übertreiben.

Seien Sie auch vorsichtig mit Kokosmilch (es ist nicht dasselbe wie Kokoswasser), da es reich an Fett und Kalorien ist.

2. Fügen Sie einige gefrorene Früchte hinzu (und frische Früchte)

Nachdem Sie Ihre flüssige Basis ausgewählt haben, ist es an der Zeit, Ihrem Smoothie einige Früchte hinzuzufügen. Ich empfehle, sowohl gefrorene Früchte als auch frische Früchte in Smoothies zu verwenden.

Wenn Sie zu viele gefrorene Zutaten verwenden, kann Ihr Smoothie zu matschig werden.

Wenn Sie kein Eis oder gefrorene Früchte verwenden, wird Ihr Smoothie nicht so gut schmecken, wie er könnte.

Jeder Smoothie, den ich mache, enthält einige gefrorene Zutaten.

Du kannst das Eis komplett weglassen und stattdessen etwas gefrorenes Obst oder Gemüse hinzufügen.

Sie haben richtig gehört, Sie können auch Tiefkühlgemüse verwenden. Hier ist ein Artikel, den ich über das Thema geschrieben habe: Können Sie gefrorenes Gemüse in Smoothies verwenden?

Hier sind meine liebsten gefrorenen Früchte für Smoothies:

  • Beeren (Erdbeeren, Blaubeeren, Brombeeren, Himbeeren usw.)
  • Mango
  • Ananas
  • Pfirsiche
  • Kirschen
  • Banane
  • Granatapfel
  • Weintrauben

Du kannst entweder Tüten mit gefrorenen Früchten in deinem Supermarkt kaufen oder Früchte selbst einfrieren.

Ich liebe es, Bananen für meine Smoothies einzufrieren. Einfach die Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Die Scheiben in eine Tüte geben und am Vortag einfrieren. Es ist super einfach zu machen!

3. Fügen Sie einige verdickende Zutaten hinzu

Um diese köstliche, cremige Textur zu erhalten, nach der wir uns alle sehnen, müssen wir einige spezielle Zutaten hinzufügen. Meine Lieblingszutaten zum Verdicken sind:

  • Avocado
  • Joghurt (Ich verwende gerne griechischen Joghurt)
  • Haferflocken
  • Seidentofu
  • Nussbutter (Mandelbutter, Erdnussbutter, Cashewbutter usw.)
  • Protein Pulver

Avocado schmeckt in fast jedem Smoothie hervorragend. Es verleiht Ihrem Smoothie eine schöne dicke Textur. Avocados sind reich an gesunden Fetten und machen deine Smoothies so viel leckerer.

Ich verwende auch gerne griechischen Joghurt in meinen Smoothies. Griechischer Joghurt enthält fast doppelt so viel Protein wie normaler Joghurt und weniger als die Hälfte der Natriummenge. Einige köstliche Ideen finden Sie in diesen griechischen Joghurt-Smoothie-Rezepten.

4. Einige Extras hinzufügen

Jetzt haben Sie die Grundlagen gemeistert, es ist an der Zeit, Ihrem Smoothie etwas mehr Geschmack zu verleihen. Experimentieren Sie mit diesen Zutaten, um Ihre Smoothies zu etwas Besonderem zu machen:

  • Zimt
  • Vanilleextrakt
  • Kakaopulver
  • Saatgut (Chiasamen, Leinsamen, Hanfsamen usw.)
  • Nüsse (Walnüsse, Cashewnüsse, Erdnüsse, Haselnüsse usw.)
  • Blattgemüse oder anderes Gemüse

Das Hinzufügen von Samen und Nüssen zu Ihren Smoothies kann Ihnen helfen, Ihre Ballaststoffaufnahme noch weiter zu steigern. Sie enthalten auch eine gute Menge an herzgesunden Fetten.

Wenn Sie Ihre Gesundheit noch einen Schritt weiter bringen möchten, sollten Sie Ihren Smoothies Blattgemüse hinzufügen. Blattgemüse wie Grünkohl, Mangold und Spinat gehören zu den nährstoffreichsten Lebensmitteln der Welt.

Wenn Sie zum ersten Mal grüne Smoothies herstellen, beginnen Sie langsam und arbeiten Sie sich nach oben. Wenn Sie Ihrem Smoothie nur ein paar Blätter frischen Spinat hinzufügen, ist das ein guter Anfang!

Vanilleextrakt, Bio-Kakaopulver und Zimt sind nicht nur gesund, sondern können Ihre Smoothies auch noch köstlicher machen.


Wie man Marmelade aus gefrorenem Obst macht: Tipps und Tricks

Beginnen Sie mit dem Besten. Was in Ihre Gläser kommt, ist das, was Sie herausholen, also verwenden Sie die besten Früchte, die Sie finden können. Je nach Fruchtsorte solltest du sie auf dem Höhepunkt des Geschmacks einfrieren oder wenn sie nur ein bisschen unterreif ist. Das Erreichen dieses Reifegrads ist entscheidend für Früchte wie Erdbeeren oder Feigen, bei denen ein bisschen auf der einen oder anderen Seite den Unterschied zwischen der gewünschten und der nicht gewünschten Marmelade ausmacht. Bei Früchten wie Pflaumen, Brombeeren oder Himbeeren mag ich jedoch eine Mischung aus perfekt reifen und knapp darunter, sowohl für das zusätzliche Pektin als auch für die zusätzliche Kräuselung, die die weniger reifen Früchte bieten.

Mach es nicht nass. Ich pflücke Beeren. Ich entdecke sanft saubere Pflaumen. Ich entferne alle schlechten Teile von Erdbeeren. Aber ich wasche Obst nicht bevor ich es einfriere. Es ist alles organisch oder von nicht besprühten Orten gesammelt. Ich wähle es selbst aus, oder ich kenne die Leute, die es tun. Ich werde auch die Bejeezus daraus kochen, damit ich mir keine Sorgen mache, den Waschgang auszulassen. (Nebenbei bemerkt, einige professionelle Marmeladenhersteller, die ich kenne und respektiere, waschen ihre Bio-Früchte nicht, bevor sie sie einkochen. So habe ich selbst gelernt, damit aufzuhören. Wenn also ein professioneller Marmeladenhersteller von einer Brücke springt, würde ich abspringen? auch eine Brücke? Ich nehme an, ich könnte.)

Schneiden, würfeln und wiegen. Bevor du die Früchte einfrierst, schneide sie auf die Größe, die du für später verwenden möchtest, denn du willst wahrscheinlich nicht damit herumspielen, Pflaumenhälften oder ganze riesige Erdbeeren danach zu zerkleinern habe eingefroren. Wenn Sie unterschiedliche Texturen für verschiedene Marmeladen wünschen, frieren Sie mehrere Beutel ein, die jeweils die gewünschte Größe enthalten. Vielleicht möchten Sie auch Taschen mit verschiedenen Gewichten einplanen. Ich habe viele Zwei- und Drei-Pfund-Säcke vorbereitet, aber festgestellt, dass ich auch gerne Ein-Pfund-Säcke zum Spielen habe.

Flash-Freeze zuerst. Du weißt schon davon, oder? Dort legst du die einzelnen Fruchtstücke auf Tabletts und frierst sie ein, bis sie nur noch fest sind. Dann füllst du die schockgefrorenen Früchte in Gefrierbeutel. So vermeidest du Dinge wie ganze Steine ​​aus Brombeeren. Beachten Sie, dass einige Früchte besondere Bedürfnisse beim Einfrieren haben.

Zum Beispiel friere ich Feigen in Zuckersirup ein, um Farbe und Textur zu erhalten. Das können Sie hier erfahren. Und detaillierte Informationen zum Einfrieren anderer Obstsorten finden Sie hier. Ich habe zum Beispiel noch nie Pfirsiche, Nektarinen oder Aprikosen eingefroren, weil ich nicht genug hatte, um es zu rechtfertigen. Ich würde gerne die Einzelheiten des Einfrierens dieser oder anderer Früchte überprüfen, bevor ich es zum ersten Mal versuche.

Hol die Luft raus. Saugen Sie es mit einem Strohhalm aus, führen Sie Ihre Gefrierbeutel von Mund zu Mund oder holen Sie sich einen Food Saver – ziehen Sie einfach so viel Luft wie möglich ab, bevor Sie die Beutel verschließen. Dann überprüfen Sie die Dichtungen.

Beschriften Sie es jetzt oder bedauern Sie es später. Notieren Sie auf der Außenseite des Gefrierbeutels nicht nur die darin enthaltenen Früchte, sondern auch das Gewicht und das Datum, an dem Sie ihn eingefroren haben, sowie alles andere, an das Sie sich erinnern möchten, z. B. wo Sie es gepflückt haben oder wer es Ihnen gegeben hat. Sie werden froh sein, dass Sie es getan haben. (Für diejenigen unter Ihnen, die mir beim Etikettieren voraus sind, würden Sie mir bitte sagen, wie Sie Gefrierbeutel am liebsten beschriften? Ich schreibe mit einem Filzstift darauf, aber das macht die Wiederverwendung schwierig. Ich reise mit meinen Toilettenartikeln in einer Tasche beschriftet mit „Brombeeren 2010“.)

Planen Sie, bevor Sie jammen. Bevor du anfängst, den Sommer aus dem Gefrierschrank zu holen, überlege dir, was du machen möchtest. Es ist keine große Sache – nur ein paar Rezeptnotizen, damit Sie schnell in den Gefrierschrank ein- und aussteigen können und nicht viel mehr greifen oder auftauen, als Sie benötigen.

Mhm. . . mazerieren. Dies ist der beste Teil. Ich beginne fast alle meine gefrorenen Fruchtmarmeladen, indem ich die Früchte in Zucker mazeriere, während sie auftauen. Wenn Sie es auf diese Weise tun, werden Sie nicht mit traurigen, breiigen Hautstücken enden, die in einem Durcheinander aus Saft schwimmen. Wenn die Frucht auftaut, schmiegt sich der Zucker an sie und nimmt die Flüssigkeit auf, sodass Sie am Ende eine dickflüssige, helle und pektinreiche Mischung erhalten (vorausgesetzt, Sie haben eine Fruchtmischung gewählt, die genug Pektin liefert, um eine erfolgreiche Marmelade herzustellen, die ist eigentlich schwer zu vermeiden) und fertig zum Kochen.

Ich füge meinen gefrorenen Fruchtmarmeladen kein pulverisiertes oder flüssiges Pektin hinzu und habe noch keine schlechten Erfahrungen damit gemacht. Wie viel Zucker Sie verwenden, liegt bei Ihnen und Ihren Früchten. Normalerweise verwende ich 60-75% des Gewichts der Frucht, je nachdem wie viel Pektin sie enthält (weniger Pektin = mehr Zucker) und wie süß sie am Anfang ist.

Wie auch immer, mach deinen Gefrierschrank aus und mach Marmelade. Denn es ist Frühling und Rhabarber steht schon vor der Tür!

Dieses Stück wurde ursprünglich am 25. März 2012 auf Hitchhiking to Heaven veröffentlicht und wurde von Shae Irving geschrieben.


Ja, decken Sie sich ein, wenn Obst in den Verkauf geht, und frieren Sie es ein! Erdbeeren zum Beispiel wurden bei Aldi für nur 0,99 US-Dollar pro Pfund angeboten. Ich habe mich eingedeckt.

Wir waren jedoch auf dem Weg zu unserem Urlaub und ich wusste, dass sie während unserer Abwesenheit schlecht werden würden.

Also... ab in die Tiefkühltruhe. Es ist eine Win-Win-Situation. Ich spare Geld und meine Familie kann leckeres Obst genießen.


Gefrierrezepte zum Konservieren von Obst und Gemüse

Bereit zum Einfrieren? Schauen Sie sich diese drei Rezepte mit frischem Obst und Gemüse an.

Erdbeer-Orangen-Gefriermarmelade

4 Tassen zerkleinerte Erdbeeren (ca. 8 Tassen geschnittene Erdbeeren)

1 Esslöffel fein gehackte Orangenschale (von 1 großen Orange schälen)

Orangensegmente von 1 Orange

1 Packung Marmelade ohne Zucker (z. B. Sure Jell No Sugar Needed)

  1. In einer großen Rührschüssel zerkleinerte Erdbeeren, Orangenschale und Zucker mischen. Lassen Sie die Mischung 20 Minuten stehen und rühren Sie gelegentlich um.
  2. Das weniger zuckerhaltige Marmeladepulver in 1 Tasse kaltem Wasser in einem kleinen oder mittleren Topf auflösen. Die Mischung eine Minute lang zum Kochen bringen.
  3. Die heiße Pektinmischung in die Beerenmischung einrühren und zwei Minuten kräftig rühren.
  4. Gießen Sie die Marmelade in saubere Gefrierbehälter oder Gläser und lassen Sie einen halben Zoll oben auf dem Behälter (die Marmelade dehnt sich beim Einfrieren aus). Decken Sie die Behälter ab und lassen Sie sie 24 Stunden bei Raumtemperatur stehen oder bis die Marmelade fest geworden ist. Bis zur Verwendung im Gefrierschrank aufbewahren.
  5. Um die Marmelade zu verwenden, taue das Glas oder den Behälter über Nacht im Kühlschrank auf. Rühren Sie die Marmelade vor der Verwendung um.

Fortsetzung

Ertrag: Für mindestens 6 1-Tassen-Behälter Marmelade

Mitglieder der WebMD Weight Loss Clinic: Journal als 1/2 Tasse ungesüßtes Dosenobst in Saft ODER ungesüßtes püriertes Obst ODER 2 TL. Marmeladengelee

Ernährungsinformation: Pro Portion 1/8 Tasse: 45 Kalorien, 0,2 g Protein, 12 g Kohlenhydrate, 0,1 g Fett, 0 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 0,6 g Ballaststoffe, 10 mg Natrium. Kalorien aus Fett: 2%.

Fortsetzung

1 Stunde Apfelkuchen Apfelbutter

14 Tassen geschälte und entkernte Apfelscheiben, etwa 10 große grüne Äpfel (3,5 Pfund)

3/4 Tasse Apfelwein (oder Apfelsaft)

2 EL Apfelbrand oder Likör wie Amaretto

2 Teelöffel Apfelkuchengewürz

  1. Kombinieren Sie in einem großen, antihaftbeschichteten Topf mit schwerem Boden Apfelscheiben, Apfelwein, Brandy oder Likör, Apfelkuchengewürz, Zucker und Zitronensaft. Beginnen Sie mit dem Erhitzen der Mischung bei mittlerer bis hoher Hitze. Topf abdecken und unter häufigem Rühren mit einem großen Holzlöffel kochen, bis die Äpfel zu einer apfelmusähnlichen Konsistenz zerfallen sind (ca. 30 Minuten).
  2. Verwenden Sie bei Bedarf einen Kartoffelstampfer oder die Rückseite eines großen Löffels, um große Apfelstücke zu zerdrücken. Entfernen Sie die Abdeckung und reduzieren Sie die Hitze auf NIEDRIG (oder SIMMER, wenn Ihr Ofen heiß läuft). Unter gelegentlichem Rühren weiterkochen, bis sich Apfelmus in Apfelbutter verwandelt (sehr dick und dunkel), etwa 30 weitere Minuten.
  3. Topf vom Herd nehmen und die Mischung etwa 15 Minuten abkühlen lassen. Löffel Apfelbutter in kleine, saubere, luftdichte Behälter. Es hält sich bis zu einem Monat im Kühlschrank oder bis zu sechs Monaten im Gefrierschrank. Wenn Sie 1-Tassen-Behälter verwenden, füllen Sie etwa drei bis vier Behälter.

Fortsetzung

Ertrag: Ergibt etwa 3 Tassen Apfelbutter (24 Portionen mit je 2 Esslöffeln)

Mitglieder der WebMD Weight Loss Clinic: Journal als 1/2 Tasse Dosenobst in starkem Sirup ODER gefrorenes gesüßtes Obst ODER 1 Portion frisches Obst

Ernährungsinformation: Pro Portion: 80 Kalorien, 0,2 g Protein, 20 g Kohlenhydrate, 0,2 g Fett, 0 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 2,2 g Ballaststoffe, 1 mg Natrium. Kalorien aus Fett: 2%.

Mixer Marinara Sauce für Ihren Gefrierschrank

3/4 Tasse gehackte gelbe oder süße Zwiebel

4 Tassen gehackte weinreife frische Tomaten (kann Roma-Tomaten verwenden)

1 Teelöffel getrocknete Basilikumblätter (oder 1/4 Tasse fein gehacktes frisches Basilikum)

1 Teelöffel getrocknete Oreganoblätter

2 Teelöffel gehackter oder gehackter Knoblauch

1 1/2 Teelöffel Zucker (optional)

Fortsetzung

1/4 Teelöffel Salz (oder mehr nach Geschmack)

1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer (oder mehr nach Geschmack)

Fortsetzung

  1. Einen großen antihaftbeschichteten Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und großzügig mit Olivenöl oder Raps-Kochspray bestreichen. Zwiebeln und Knoblauch im Topf unter häufigem Rühren anbraten, bis sie leicht gebräunt sind (etwa vier Minuten). Pfanne beiseite stellen.
  2. In einer Mixerschüssel Tomaten, Basilikum, Oregano, Tomatenmark, Olivenöl, Knoblauch, Zucker, Salz und Pfeffer kurz pulsieren (es sollten noch kleine Klümpchen bleiben). Zwiebel-Knoblauch-Mischung einrühren.
  3. Lassen Sie die Tomatensauce 20-30 Minuten abkühlen und gießen Sie sie dann in einen verschließbaren Plastik-Gefrierbeutel (oder einen 1-Liter-Plastik-Gefrierbehälter).
  4. Zum Servieren in der Mikrowelle oder über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen und dann in einen mittelgroßen, antihaftbeschichteten Topf geben. Bei schwacher Hitze ohne Deckel lange genug kochen, um die Aromen zu vermischen (ca. 15 Minuten). Mit Nudeln oder anderen Gerichten servieren.

Ertrag: Ergibt etwa 3 Tassen Sauce oder 4 Portionen (bei jeweils 3/4 Tasse)

Mitglieder der WebMD Weight Loss Clinic: Journal als 1 Tasse Gemüse ohne Fettzusatz ODER 1/2 Tasse Gemüse mit 1 TL. Fett maximal + 1/2 Tasse Gemüse ohne Fettzusatz

Fortsetzung

Ernährungsinformation: Pro Portion: 97 Kalorien, 2,5 g Protein, 13,5 g Kohlenhydrate, 3,5 g Fett, 0,5 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 160 mg Natrium. Kalorien aus Fett: 33%.

Rezepte von Elaine Magee © 2008 Elaine Magee

Elaine Magee, MPH, RD, ist die "Rezeptärztin" für WebMD und Autorin zahlreicher Bücher über Ernährung und Gesundheit. Ihre Meinungen und Schlussfolgerungen sind ihre eigenen.

Quellen

Carol Ann Burtness, MED, Erweiterungspädagogin-Nahrungsmittelwissenschaft, Minnesota Regional Extension Office. Tarrant Figlio, WebMD-Messageboard-Moderator.

University of Minnesota Extension Service-Website: "Basil Making Freezer Jam Freezing Fruits and Vegetables."

Website des kooperativen Erweiterungsdienstes der Universität von Georgia: "Konserven von Lebensmitteln: Obst einfrieren."