at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Wurst, geröstete rote Paprika und Spinat Torta Rustica

Wurst, geröstete rote Paprika und Spinat Torta Rustica


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zutaten

  • 16 1/4 Zoll dicke Baguettescheiben, leicht diagonal geschnitten
  • 12 Unzen frische Babyspinatblätter
  • 1 Pfund süße italienische Wurst, Hülle entfernt
  • 1 1/2 Tassen geriebener Fontina-Käse, geteilt
  • 3/4 Tasse gewürfelte, abgetropfte, geröstete rote Paprika (aus 12-Unzen-Glas)
  • 1 Tasse schwere Schlagsahne
  • 1 Teelöffel grobes koscheres Salz
  • 1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 350 °F vorheizen. Butter 8x8x2 Zoll Auflaufform. Legen Sie 8 Baguette-Scheiben in den Boden der Schüssel; 2 Baguettescheiben auf jede Seite drücken.

  • 1 EL Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Spinat hinzufügen; werfen, bis sie gerade verwelkt sind, etwa 3 Minuten. Spinat in ein Sieb geben; cool. Spinat trocken drücken. In eine mittelgroße Schüssel geben.

  • Den gleichen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Wurst hinzufügen. Braten, bis sie durch sind, zerbrechen, etwa 7 Minuten. In Spinat mischen; Mischen Sie in 1 Tasse Käse und Paprika. Auf den Baguettescheiben im Boden der Form verteilen.

  • Eier in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Die letzten 4 Zutaten einrühren. Über die Spinatmischung gießen und mit einer Gabel leicht umrühren, um sie gleichmäßig zu verteilen. Restliche 1/2 Tasse Käse darüberstreuen.

  • Backen Sie Torta, bis sie gepufft und golden und die Mitte ist, ungefähr 55 Minuten. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren 15 Minuten ruhen lassen.

Abschnitt mit Bewertungen

  • 2 ½ Tassen Allzweckmehl, geteilt
  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • 1 1/2 Päckchen Schnellhefe, (3 1/2 Teelöffel)
  • 2 Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel Zucker
  • 1 1/4 Tassen heißes Wasser, (120-130°)
  • 1 Aubergine (1 Pfund), in 1/2-Zoll-Scheiben geschnitten
  • 2 Zwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • 1 großer Sommerkürbis, in Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse getrocknete Tomaten (nicht in Öl verpackt)
  • 3 Esslöffel Olivada (schwarze Olivenpaste) oder 1/4 Tasse gehackte importierte schwarze Oliven
  • 1 Teelöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 10 Unzen frischer Spinat, entstielt und gewaschen (8 Tassen)
  • 3 Unzen teilentrahmter Mozzarella-Käse, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 7-Unzen-Gläser geröstete rote Paprika, abgetropft
  • 1 14-Unzen-Dose Artischockenherzen, abgetropft und in Scheiben geschnitten
  • 1 Unze Peperoni, in Julienne-Streifen geschnitten
  • ½ Tasse frisch geriebener Parmesankäse

Teig herstellen: 1 1/2 Tassen Allzweckmehl, Vollkornmehl, Hefe, Salz und Zucker in einer großen Schüssel verquirlen. Nach und nach das heiße Wasser mit einem Holzlöffel einrühren, bis alles gut vermischt ist. Nach und nach so viel vom restlichen Allzweckmehl hinzufügen, dass ein fester, weicher Teig entsteht. Den Teig auf eine leicht bemehlte Oberfläche stürzen und 8 bis 10 Minuten lang kneten, bis er glatt und elastisch ist. Den Teig mit Plastikfolie abdecken und 10 Minuten ruhen lassen.

Um Füllung zu machen und Torta zu backen: Heizen Sie den Ofen auf 400 Grad F vor. Beschichten Sie 3 große Backbleche mit Kochspray.

Stellen Sie einen Topf mit Wasser auf das unterste Rost. (Wenn Sie eine Pfanne mit Wasser in den Ofen stellen, wird das Gemüse beim Garen dämpfen und weicher. Sie müssen beim Öffnen der Ofentür vorsichtig sein, um Verbrennungen durch den Dampf zu vermeiden.) Auberginen, Zwiebeln und Kürbis auf 2 . verteilen von den vorbereiteten Backblechen backen und weich backen, 12 bis 15 Minuten beiseite stellen. Nehmen Sie die Pfanne mit Wasser aus dem Ofen und erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 450 Grad F.

In der Zwischenzeit sonnengetrocknete Tomaten in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und bei mittlerer Hitze 5 bis 10 Minuten weich köcheln lassen. Abgießen und in eine Küchenmaschine geben und zu einer glatten Masse pürieren. Kombinieren Sie das sonnengetrocknete Tomatenpüree mit Olivenpaste (oder Oliven) in einer kleinen Schüssel beiseite.

Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Knoblauch hinzu und braten Sie ihn etwa 10 Sekunden lang an, bis er duftet. Spinat hinzufügen und kochen, rühren, bis er zusammenfällt, 3 bis 4 Minuten. Abkühlen lassen und überschüssige Feuchtigkeit herausdrücken. Beiseite legen.

Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche zu einem 14 x 20 Zoll großen Rechteck ausrollen. Arbeiten Sie mit einer langen Kante zu Ihnen hin und verteilen Sie das Tomaten-Oliven-Püree auf dem Teig, wobei Sie rundum einen 3 Zoll breiten Rand lassen. Die Auberginenscheiben auf dem Püree verteilen und Mozzarella darüberstreuen. Zwiebeln, Kürbis, Spinat, rote Paprika, Artischockenherzen und Peperoni darauf schichten. Mit Parmesan bestreuen.

Die 2 kurzen Teigränder halb über die Füllung klappen. Dann, beginnend mit der langen Teigkante, die Ihnen am nächsten ist, rollen Sie sie wie eine Geleerolle auf. Die Torta mit der Naht nach unten auf das vorbereitete Backblech legen. Backen, bis sie goldbraun sind, etwa 30 Minuten. Zum Abkühlen auf ein Kuchengitter geben. Aufschneiden und bei Zimmertemperatur servieren.


Gebäck für einen Double-Crust Pie

  • 2 ¼ Tassen Allzweckmehl
  • ¾ Teelöffel Salz
  • ⅔ Tassenkürzung
  • 8 &ndash 10 Esslöffel kaltes Wasser

In einer großen Schüssel Mehl und Salz vermischen. Mit einem Teigmixer das Backfett einschneiden, bis die Stücke erbsengroß sind. 1 Esslöffel kaltes Wasser über einen Teil der Mehlmischung streuen und mit einer Gabel schwenken. Drücken Sie den angefeuchteten Teig zur Seite der Schüssel. Wiederholen Sie dies mit weiteren 7 bis 9 Esslöffeln kaltem Wasser, jeweils 1 Esslöffel, bis die gesamte Mehlmischung angefeuchtet ist. Sammeln Sie die Mischung zu einer Kugel und kneten Sie sie vorsichtig, bis sie zusammenhält. Teig halbieren. Jede Portion zu einer Kugel formen. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen eine Portion Teig leicht flach drücken. Rollen Sie den Teig von der Mitte bis zum Rand zu einem 12-Zoll-Kreis.

Wickeln Sie den Teigkreis um das Nudelholz, rollen Sie ihn in eine 9-Zoll-Kuchenplatte aus. Die Füllung auf eine mit Teig ausgelegte Tortenplatte geben. Schneiden Sie den Teig wie im individuellen Rezept angegeben. Rollen Sie den restlichen Teig in einen 12-Zoll-Kreis. Verwenden Sie den restlichen Teigkreis wie im individuellen Rezept angegeben. Backen Sie wie im individuellen Rezept angegeben.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Tassen ungesiebtes Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • 3 Eier, leicht geschlagen
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 2 Esslöffel kaltes Wasser
  • ½ Pfund süße italienische Wurst
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 3 Eier, leicht geschlagen
  • 1 ½ Pfund Ricotta-Käse
  • ½ Pfund geriebener Mozzarella-Käse
  • ¼ Tasse geriebener Parmesankäse
  • ¼ Tasse gehackte frische Petersilie
  • 8 dünne Scheiben Feinkostschinken
  • 1 Tasse geschnittene Peperoni
  • 6 hartgekochte Eier, in Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse Salami, gewürfelt
  • 2 EL Butter, geschmolzen und lauwarm abgekühlt

Den Teig vorbereiten: Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen. 3 geschlagene Eier, 2 Esslöffel Pflanzenöl und das kalte Wasser einrühren und mischen, bis alles gut vermischt ist. Den Teig in Plastik einwickeln und 20 Minuten kühl stellen.

Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die italienische Wurst einrühren. Kochen und rühren, bis die Wurst krümelig, gleichmäßig gebräunt und nicht mehr rosa ist. Lassen Sie überschüssiges Fett ab und entsorgen Sie es. Cool.

Teilen Sie den Teig in zwei ungleiche Stücke, etwa ein Drittel und zwei Drittel. Das kleine Stück auf einer leicht bemehlten Fläche ausrollen. Verfolgen Sie den Boden einer Springform, um einen 9-Zoll-Kreis zu bilden, in dem alle Teigreste aufbewahrt werden. Übertragen Sie den Teigkreis auf einen Teller oder ein Backblech und kühlen Sie ihn ab. Rollen Sie das größere Teigstück und alle übrig gebliebenen Reste zu einem großen, etwa 1/4 Zoll dicken Kreis aus. Den Teig vorsichtig in zwei Hälften falten und in eine 9-Zoll-Springform geben. Lassen Sie das Gewicht des Teigs in die Seiten der Pfanne sinken und drücken Sie den Teig vorsichtig in die unteren Kanten. Verwenden Sie ein scharfes Messer oder eine Küchenschere, um den Teig so zu schneiden, dass er einen 1-Zoll-Überhang hat. Kühlen Sie, während Sie die Füllung zusammenbauen.

Heizen Sie einen Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vor.

1 EL Pflanzenöl, 3 geschlagene Eier, Ricotta, Mozzarella und Parmesankäse sowie die gehackte Petersilie in einer Schüssel gut vermischen.

Die Füllung in die mit Teig ausgelegte Springform schichten. 4 Scheiben Schinken, die Hälfte der Peperoni und die Hälfte der hartgekochten Eierscheiben auf den Boden der Pfanne legen. Mit der Hälfte der gewürfelten Salami und der Hälfte der gekochten italienischen Wurst belegen. Die Hälfte der Ricotta-Käse-Mischung darauf verteilen. Wiederholen Sie die Schichten.

Die gefüllte Torta mit dem gekühlten Teig belegen. Falten Sie die Ränder um und quetschen Sie die Kruste, um sie zu versiegeln. Den Teig mit der geschmolzenen Butter bestreichen und im vorgeheizten Ofen backen, bis der Teig tief goldbraun ist, 45 Minuten bis 1 Stunde. Vor dem Anschneiden mindestens 15 Minuten abkühlen lassen.


Torta Rustica mit Wurst, gerösteter roter Paprika und Spinat - Rezepte

Schlagen 1 Ei und Wasser in eine kleine Schüssel mit einer Gabel geben.

Hitze 1 Esslöffel Öl in einer 10-Zoll-Pfanne bei mittlerer Hitze.&160 Den Spinat und den Knoblauch hinzufügen und 5 Minuten kochen lassen, oder bis der Knoblauch weich ist und&&&&&die Flüssigkeit verdampft ist, unter ständigem Rühren&&160 Die Pfanne vom Herd nehmen.   Lassen Sie die Spinatmischung auf Raumtemperatur abkühlen.

Die restlichen Eier in einer großen Schüssel mit einer Gabel oder einem Schneebesen verquirlen. Das restliche Öl in einer 10-Zoll-Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Eier hinzu und kochen Sie für 1 Minute oder bis sie fest werden. Heben Sie die Ränder des Omeletts mit einem Spatel an, damit das ungekochte Ei während des Kochens darunter laufen kann Nicht umrühren.  Die Pfanne vom Herd nehmen.  Das Omelett auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Den Ofen auf 375°F vorheizen.  Aufklappen 1 Teigblatt auf einer leicht bemehlten Oberfläche.&160 Rollen Sie das Teigblatt zu einem 14-Zoll-Quadrat. Drücken Sie den Teig in den Boden und die Seiten einer 9-Zoll-Springform und lassen Sie den überschüssigen Teig über die Seiten der Pfanne drapieren. Das Teigblatt mit der Eimasse bestreichen.

Schicht Hälfte der Mozzarella-Käse, Hälfte der Truthahn und Hälfte die Paprika in der Pfanne.  Mit . bestreichen Hälfte die Spinatmischung anrichten und mit dem Omelett belegen, bei Bedarf zurechtschneiden.&160 Restliche Spinatmischung,&&160Paprika und Pute in die Pfanne schichten.&&160&160&&160mit&160dem restlichen Mozzarella und dem Parmesankäse belegen.

Den restlichen Blätterteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche aufklappen.&&160 Den restlichen Blätterteig zu einem Quadrat von 10 cm ausrollen.&&&160&&&160&&&160&&&160&&160&&160&&&160&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&1 oder für eine andere Verwendung aufbewahren.  Den Rand des oberen Blätterteigs über den unteren falten&160und andrücken, um ihn zu versiegeln.  Den Blätterteig mit der Eimischung bestreichen.

Stellen Sie die Springform auf eine flache Backform oder wickeln Sie den Boden der Pfanne mit einer doppelten Schicht Folie ein.

45 Minuten backen oder bis der Teig goldbraun ist.&160 Die Torta in der Pfanne auf einem Kuchengitter 30 Minuten abkühlen lassen.

Trinkgeld: Sie können den überschüssigen Teig ausrollen und mit einem Messer oder einem Ausstecher in dekorative Formen schneiden.&&160 Vor dem Backen die Formen auf die Torta legen und mit der Eimasse bestreichen&160

Make-Ahead-Tipp: Bereiten Sie die  torta wie oben beschrieben vor.  Die Torta wird abgedeckt und bis zu 24 Stunden in den Kühlschrank gestellt.  Lassen Sie die Torta vor dem Servieren 30 Minuten lang bei Raumtemperatur stehen.

Serviervorschlag: Mit einem Rucolasalat mit gerösteten Pinienkernen und Honig-Senf-Vinaigrette servieren. Als Dessert servieren Sie Wassermelonen- und Honigtauscheiben.

Sehen Sie sich eine How-to-Demonstration dieser Rezepttechnik an.

Sehen Sie sich die Demo an, um zu sehen, wie Sie diese Art von Rezept zubereiten, und konsultieren Sie dann Ihr Rezept für spezifische Anweisungen.

Blätterteig kann bis zum 8-fachen seiner ursprünglichen Dicke aufgehen. Das bedeutet, dass selbst ein Blech, das auf eine dünne Dicke von ¼ Zoll gewalzt wurde, um 2 Zoll ansteigt.

Sie können eine Ei-Waschglasur (1 Ei plus 1 TL Wasser) über den Blätterteig streichen, um beim Backen einen satten, goldenen Glanz zu erzielen.


Torta Rustica

Dieses Rezept für eine Torta Rustica habe ich nach einem wunderbaren Rezept in der Dezember-Ausgabe 2008 von . adaptiert Guten Appetit. Ich konnte Sahne und Vollmilch durch fettarme Milch ersetzen, ohne den reichen Geschmack des Gerichts zu beeinträchtigen. Vollkornbrot fügt mehr Ballaststoffe hinzu. Die Hühnerwurst ist weniger fettig als die traditionelle süße italienische Wurst.

Ich habe Thymian hinzugefügt, nur weil ich ihn liebe und ein paar Sorten in meinem Garten anbaue.

Für 6

  • 16 1/4 Zoll Vollkornbaguette, in Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 12 Unzen Baby-Bio-Spinat, gewaschen und getrocknet
  • 1 Pfund süße italienische Hühnerwurst, Hüllen entfernt
  • 1/2 eines 12-Unzen-Glases mit gelben, roten oder orangefarbenen gerösteten Paprikaschoten, abgetropft und mittelgroß
  • 1 Teelöffel frische Thymianblätter
  • 1 und 1/2 Tasse geriebener Fontina-Käse, geteilte Verwendung
  • 6 Eier
  • 2 Tassen 2% Milch
  • koscheres Salz, nach Geschmack
  • gemahlener weißer Pfeffer, nach Geschmack

1. Backofen auf 350 Grad vorheizen.

2. Auflaufform einfetten und 8 Baguettescheiben auf den Boden der Form legen. 2 Scheiben auf jeder Seite.

3. Butter in einer großen Pfanne schmelzen und Spinat kochen, bis er kaum zusammenfällt. Spinat nach dem Abkühlen abseihen, überschüssige Flüssigkeit auspressen. In eine mittelgroße Schüssel geben.

4. Mit derselben Pfanne die Wurst bei mittlerer Hitze kochen, bis sie nicht mehr rosa ist. Als nächstes auf Küchenpapier abtropfen lassen, zum Spinat geben. Fügen Sie eine Tasse geriebenen Käse, die gewürfelten Paprika und Thymian hinzu. Auf den Baguettescheiben verteilen.

5. Eier in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. 3 restliche Zutaten hinzufügen. Über die Spinatmischung gießen. Restlichen Käse darüberstreuen.

6. Torta 45-50 Minuten backen, bis sie aufgebläht und golden ist. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren 30 Minuten ruhen lassen.


Krabben- und Paprika-Tarte

Zutaten:

  • 3/4 Tasse gewürfeltes Krabbenfleisch
  • 1 mittelgroße rote Paprika, in sehr dünne Streifen geschnitten
  • 1/2 Tasse geriebener kalorienreduzierter Sargento Italian Blend Käse
  • 3 große Eier oder 3/4 Tassen Ei-Ersatz
  • 3/4 Tasse fettfreie Milch
  • ½ Teelöffel Old Bay Meeresfrüchtegewürz
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 2 ganze Frühlingszwiebeln, gehackt
  • Tortenteig, in eine 9-Zoll-Kuchenform gepresst und gekühlt

Den Ofen auf 425°F vorheizen und den Rost in die Mitte des Ofens stellen.

In einer mittelgroßen Schüssel die Eier schlagen und die Milch, das Krabbenfleisch, die Frühlingszwiebeln, den Käse, das Meeresfrüchtegewürz, Salz und Pfeffer hinzufügen. In die vorbereitete Tarte gießen und die Paprikastreifen dekorativ darauf legen.

Tarteform auf ein Backblech legen und in den Ofen schieben. Nach 10 Minuten die Ofentemperatur auf 400 ° F reduzieren, die Backform drehen und 20 Minuten länger backen. Warm oder bei Zimmertemperatur servieren.


346 Loretta Paganini Torta Rustica Rezepte

Loretta Paganinis Torta Rustica

Loretta Paganinis Torta Rustica

Torta Rustica (Spinat-Tomaten-Käse-Quiche)

Torta Rustica (Spinat-Tomaten-Käse-Quiche)

Torta Rustica

Torta Rustica

Verlockende Torta Rustica

Verlockende Torta Rustica

Torta de Mariscos: Meeresfrüchte-Torte

Torta de Mariscos: Meeresfrüchte-Torte

Tortas Clasicas: Klassische Tortas (Priscila Satcoff)

Tortas Clasicas: Klassische Tortas (Priscila Satcoff)

Loretta Lynns Ranch-Salat

Loretta Lynns Ranch-Salat

Lorettas Brokkolisalat

Sue Chester, Vermont, USA
Hallo, ich bin Sue!

Vor fünfzehn Jahren verließ er die Stadt und zog nach Vermont. Ich lerne die Lektionen, die Vermont zu bieten hat: Eigenständigkeit, Geduld und Flexibilität. Als Technologe, Autor, Fotograf, Käser, Bäcker und ernsthafter Koch ermöglicht mir das Leben in Vermont, das Gelernte anzuwenden: Kochen und Backen von Madeleine Kamman, King Arthur Flour und anderen, Käseherstellung von Jim Wallace, Ivan Larcher in Auvergne und Academie Mons in Lyon. Ich interessiere mich auch für die Gartenarbeit aus meinen Jahren an der North Shore und züchte jetzt über tausend hybride Taglilien. Ich habe meine Beiträge bezahlt und lebe im Paradies. Bis der Strom ausfällt. Mein komplettes Profil ansehen


Med Summer at All The Best: Italiens Torta Rustica

von Jane Rodmell für All The Best Fine Foods, ein ‘Certifed Good Food Fighter’

Im Juni setzen wir bei All The Best unsere Mittelmeer-Tour fort und zeigen die herrlichen Aromen Italiens. Unsere Köche sind damit beschäftigt, einen Sturm zu kochen und viele der beliebtesten Gerichte in unserem Repertoire zuzubereiten ... eine stückige Minestrone-Suppe, handgemachte Gnocchi mit Marinara-Sauce, einen leckeren gegrillten Traviso-Salat und (mein absoluter Favorit) würzige Wurst-Lasagne mit einer obersten Schicht cremiger Spinat-Bechamel.

Torta Rustica ist dieses Monat eines unserer vorgestellten Gerichte. Es ist ein köstlicher mehrschichtiger Kuchen, der sich perfekt bei Raumtemperatur zum Brunch, Mittag- oder Abendessen servieren lässt. Jede abwechselnde Gemüseschicht aus dünn geschnittenen Kartoffeln, Spinat und gerösteter roter Paprika wird separat zubereitet, sorgfältig gewürzt, in einer Teighülle mit Schichten Provolone-Käse angeordnet und goldbraun gebacken. Eine Torta ist nicht gerade „Fast Food“! Wenn Sie die Idee haben, es selbst zuzubereiten, nehmen Sie sich eine Stunde oder so Zeit, legen Sie ein paar „Good-to-cook-by“-Songs auf und haben Sie Spaß. Das Rezept finden Sie unter www.allthebestfinefoods.com.

Gebratene Tomatencoulis

Wir empfehlen, Torta Rustica mit einem gerösteten Tomatencoulis zu servieren. Diese einfache Sauce ist ein Sommer-Basic und passt hervorragend zu gegrilltem Gemüse (wie Auberginen oder Zucchini), zu gegrilltem Fisch oder zu Nudeln oder Gnocchi.

9-10 sonnenreife Roma-Tomaten (Pflaume), längs halbiert

2 EL (30 ml) natives Olivenöl extra

1 TL (5 ml) Balsamico-Essig

2 EL (30 ml) Basilikum-Chiffonade

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Tomaten mit Olivenöl beträufeln. Mit der Schnittfläche nach unten in einer Schicht auf einem Backblech anrichten. Im vorgeheizten Backofen bei 230 °C rösten, bis die Tomaten weich sind und zu verkohlen beginnen, etwa 20 Minuten.

In eine Küchenmaschine geben. Etwa ¼ TL (1 ml) Salz und den Essig hinzufügen und glatt rühren. Für eine feinere, glattere Sauce Tomaten durch ein Sieb drücken, um Kerne zu entfernen. Basilikum einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce kann bis zu einem Tag im Voraus zubereitet werden. Vor dem Servieren Basilikum hinzufügen. Abdecken und gekühlt aufbewahren.


Schau das Video: Scharfe Paprika und Chili einlegen für den Winter in 2 Varianten