at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Rezept für in Schokolade getauchte Bananenbonbons

Rezept für in Schokolade getauchte Bananenbonbons



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Allison Beck

Bonbons

Als ich ein Kind war, ließ meine Mutter selten Desserts ins Haus. Die einzige Ausnahme? Kleine in Schokolade getauchte Bonbons, die nie länger als ein oder zwei Tage zu halten schienen.

Was also tun, wenn ich milchfrei bin? Ersetzen Sie das Eis durch cremige Bananenstücke! Wer liebt nicht die Kombination aus Bananen und Schokolade? Diese kleinen Desserts mit einem Bissen sind einfach zuzubereiten, brauchen nur etwa eine Stunde zum Festwerden und sind noch besser zu essen. Bewahren Sie sie im Gefrierschrank auf, damit die Schokolade nicht schmilzt (und um sicherzustellen, dass sie länger als ein oder zwei Tage hält). Und wenn Sie möchten, versuchen Sie, sie zu rollen, nachdem sie in Kokosnuss oder gemahlene Mandeln oder etwas Jazzigeres getaucht wurden.

Klicken Sie hier, um D.I.Y. Gefrorene Desserts.

Zutaten

  • 8 Bananen, in -Zoll-Stücke . geschnitten
  • Engelsflocken Kokos, zum Rollen (optional)
  • Gemahlene geröstete Mandeln, zum Rollen (optional)
  • 1 Pfund dunkle Schokolade, im Wasserbad geschmolzen

Richtungen

Bananen mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und einfrieren, bis sie fest sind. Kokosnuss und Mandeln in kleinen Schüsseln zum Rollen anrichten.

Sobald die Bananen fest sind, jede einzelne in die geschmolzene Schokolade tauchen (bei leicht siedendem Wasser halten, damit die gefrorenen Bananen die Schokolade nicht festfressen) und dann nach Belieben in die Beläge rollen oder einfach wieder auf das Pergament legen Blatt. Wiederholen, bis alle Scheiben bedeckt sind oder die Schokolade ausgeht.

Frieren Sie die Bonbons ein, bis sie hart werden. Bonbons können in einem verschlossenen Behälter bis zu 2 Wochen im Gefrierschrank aufbewahrt werden.


Bananenbonus: Protein-Bananen-Bon-Bons

Ok, also hier ist der Deal. Das Leben war in letzter Zeit irgendwie verrückt. Und ich habe diese Bonbons für IMMER versprochen. Du hast den Glauben daran verloren, dass ich sie jemals posten werde. Ich verstehe. Wenn ich du wäre, hätte ich das auch.

Also erst einmal entschuldige ich mich dafür! Das Problem ist, dass ich kein Bild habe. Ich habe kein Bild, weil das Leben verrückt war! Es ist ein endloser Kreislauf!

ABER wir haben hier die Möglichkeit, etwas Lustiges zu tun. Für diejenigen unter Ihnen, die sich an diesem Rezept versuchen möchten, bin ich bereit, Sie dafür zu belohnen!

Ja, Leute, ich *bezahle* euch, dass ihr meinen Job für mich erledigt.

So wird es funktionieren. Das Rezept ist unten. Versuch es. Senden Sie mir eine E-Mail, wenn Sie Schwierigkeiten haben. Etwas auffrischen! Machen Sie es sich zu eigen! Dann mach ein Foto und schick es mir.

Was hast du davon? Nun, da mein Leben hart war, haben viele meiner großzügigen Freunde Leckereien mitgeschickt, von Proteinpulvern, die ich mir nie leisten konnte, über Sirupe bis hin zu Snacks. Ich habe waaaaaay zu viel Zeug. Ich probiere Sachen aus, bevor ich sie euch allen empfehle. Aber eine Gamillion Proteinriegel zu haben, ist vielleicht nicht das Beste für meinen anhaltenden Erfolg.

SOOOOO… diejenigen, die die Bon-Bons machen und ein Bild einreichen, bekommen die Möglichkeit, ein Care-Paket (das ich mit meinen eigenen Händen packen werde, anstatt wie üblich gegen Kinderarbeitsgesetze zu verstoßen) von Dingen aus meinem Arsenal auszuwählen…erm , Vorrat an Protein-Goodies.

Okay, also Fristen. Heute in einer Woche – das wäre der 31. August. Also, um es noch einmal zu wiederholen, drei einfache Schritte.

  1. Mach die Bonbons
  2. Mach ein Bild von den Bon-Bons das Bon-Bon-Bild für mich (zusammen mit deinem OH-Namen oder FB-Namen)

Indem du mir dein Bild schickst, erlaubst du mir auch, hier im Blog und auf unserer Facebook-Seite zu posten. Alle Teilnehmer werden in eine zufällige Namensauswahl gesteckt und ich werde den Namen von posten ein Gewinner am 1. September.

Spielst du? Hier das Rezept:

Bearbeitet um hinzuzufügen: Meine wundervolle Freundin Dee hat sie heute Abend gemacht und hatte einige Probleme. Ich habe schnell erfahren warum. Ich habe einen ganzen Teil des Rezepts weggelassen (verdammter Löschknopf). Ich habe es zusammen mit einigen Tipps von Dee wieder in Kursivschrift hinzugefügt.

Nik’s Protein Banane Bon-Bon’s

3 große, reife Bananen, in 2,5 cm lange „Nuggets“ gehackt (Dee schlägt kleiner vor, da Sie sie gefroren essen)

1 Tasse geschmacksneutraler 0% griechischer Joghurt

½ Päckchen zuckerfreie Schokoladen-Fudge-Pudding-Mischung

3 Pumpstöße zuckerfreier Butter-Rum-Sirup (wenn Sie keinen haben, tun Sie alles, was Sie möchten)

2 Esslöffel Sojamehl, Carbquick oder Vollkornpfannkuchenmischung

In einer Schüssel Joghurt und Proteinpulver vermischen. Mischung wird dick.

Puddingmischung dazugeben und erneut mischen. Die Mischung wird noch dicker. Sirup und Splenda hinzufügen und noch etwas mischen!

Mehl- oder Pfannkuchenteig in eine Tüte geben und die Bananenstücke darin schütteln und schütteln, bis sie gut bedeckt sind. Vertrauen Sie mir, am Ende werden Sie das nicht schmecken, aber Sie werden sich selbst dafür danken.

Bananenscheiben auf Zahnstocher legen und in die Mischung tauchen (dies kann mit einer Zange einfacher gemacht werden) Dann auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech (oder Wachspapier, das ich verwendet habe) übertragen – Dee hat nichts benutzt und sagte, sie wünschte, sie würde es tun!)

Wenn Sie fertig sind, können Sie die Zahnstocher entweder drin lassen (in diesem Fall haben Sie einen Mini-Frozen Banana Pop) oder sie herausnehmen (für ein Bon-Bon).

Zwei Stunden einfrieren oder bis die Beschichtung fest ist. Beim Essen kann es gut sein, sie einige Minuten bei Raumtemperatur ruhen zu lassen, damit sie etwas weicher werden. Meine Mädels mochten sie persönlich nur aus dem Gefrierschrank. Wenn Ihre Banane superreif ist, sollte sie weich sein, um hineinzubeißen. Verwenden Sie Ihr bestes Urteilsvermögen!

Ich habe versucht und versucht, dies so zu optimieren, dass Sie nur genug Beschichtung für die Bananen haben und irgendwie habe ich IMMER mehr. Bei meinen Diva-Schokoladenliebhabern ist dies jedoch kein großes Problem, denn…die Beschichtung…, wenn Sie sie in den Kühlschrank stellen…macht die tollste Schokoladenmousse EVER. Dick, reichhaltig, cremig und lecker. Achte einfach auf deine Portionsgrößen! Eine halbe Tasse dieses Zeugs ist mehr als genug mit all dem Protein, das es enthält. Mit einem Klecks Whippage & #8230OF KURS.

Und natürlich … für euch Statistiker, hier ist der LiveStrong-Tagebucheintrag! (auch wenn Sie LiveStrong nicht verwenden, werden Ihnen die Statistiken dafür angezeigt). Für unsere Zwecke sind eine Portion 2 Bonbons.


Erdnussbutter-Bananen-Bonbons

An manchen Morgen liege ich im Bett und versuche, mein Essensgehirn zum Handeln zu bewegen.

An dem besonderen Morgen, an dem diese Bananen-Bonbon-Dinge in meinem Gehirn geboren wurden, lag ich im Bett und dachte, dass ich wirklich gerne Oreo-Kekse esse, aber ich möchte, dass sie gefroren sind, und dann könnte ich vielleicht schmieren Erdnussbutter obendrauf… außer dass das’s verrückt ist… verrückt gut.

Kein Essen Gehirn. Nein. Seien Sie vernünftig. (Das denke ich mir, als ich morgens im Bett liege und an Oreo-Kekse denke.) Wir brauchen mehr Obst. Können wir Bananen in Kekse verwandeln? Jawohl. Lassen Sie uns Erdnussbutter und wahrscheinlich Schokolade hinzufügen, während wir dabei sind und wir etwas knusprige Erdnüsse brauchen! Und lassen Sie uns diesen tollen Kokosöl-Trick ziehen, um die Schokolade so glatt wie möglich zu machen.

Okay Essen Gehirn. Gut gemacht! Im Wesentlichen haben Sie eine in Schokolade getauchte gefrorene Banane hergestellt und einen Weg gefunden, Erdnussbutter darin zu zerschlagen. Sie haben mit Oreos-Keksen angefangen und, nun,&8230 hier sind wir.

Stellen Sie sich diese gefrorenen Leckereien als Mini-Bananen-Erdnussbutter-Sandwiches vor, die in Schokolade getaucht und mit Erdnüssen belegt sind. Es ist mehr als einfach und könnte eine der besseren Ideen aller Zeiten im Internet sein. Apropos Internet, diese Leckereien sind aaaalles über dem Dang-Ding, was nur zeigt, dass, egal wie hart mein Essenshirn arbeitet, es unmöglich ist, an etwas nagelneues zu denken. Trotzdem…. trotzdem lecker! Sag nur …

Lassen Sie uns diese Zutaten aus der Speisekammer rascheln.

Bananen werden dick, aber nicht zu dick geschnitten. In Honig geröstete Erdnüsse, fein gehackt und großzügig geknabbert, Erdnussbutter (ich habe die Jiffy-Sorte verwendet, weil sie nicht so matschig ist wie meine bevorzugte natürliche Sorte), halbsüße Schokolade und Kokosöl!

Ich habe einen Spritzbeutel und eine kleine Sterntülle verwendet, um Erdnussbutter auf die Bananenscheiben zu spritzen. Ich fand, dass es viel einfacher ist, Erdnussbutter von einem Buttermesser auf eine kleine Bananenscheibe zu locken.

Zierliche Eis am Stiel-Sticks auch!

Ich habe gestern ein Bild dieses Rezepts auf Instagram gepostet und jemand hat vorgeschlagen, Brezelstangen anstelle von Eis am Stiel zu verwenden.

VERBLÜFFT! Seien Sie schlauer als ich. Mach das!

Es braucht einiges an Geschick, um die Sticks in die Bananenscheiben zu drücken, ohne die Erdnussbutter komplett aus den Bananenscheiben zu zerschlagen. Ich benutzte meinen Zeigefinger und meinen Daumen, um das Bananensandwich zu umschließen, um die obere Bananenscheibe zu stützen, während ich den Eis am Stiel hineindrücke.

Nun…, wenn Sie einen besseren Weg kennen, um die Erdnussbutter nicht zu Brei zu machen, seien Sie bitte schlauer als ich.

Aufgereiht und bereit für einige Zeit im Gefrierschrank. Wir möchten diese Leckereien einfrieren, damit sie nur teilweise gefroren sind.

Ich habe Schokostückchen mit Kokosöl geschmolzen.

Kokosöl ist so ein fantastischer Trick! Kokosöl ist bei Raumtemperatur fest. Sobald sich die Schokolade und das Kokosöl um die Bananen gelegt haben, bilden sie also eine dünne und glatte Schokoladenschale!

Ich goss meine geschmolzene Schokoladenmischung in ein Trinkglas. Die Tiefe des Glases erleichtert das Eintauchen der Bananen.

Eingetaucht und mit gehackten Erdnüssen bestreut!

Bereit für den Gefrierschrank und auf dem besten Weg zum gefrorenen Bananenhimmel!

Gefrorene Bananen geben mir das Gefühl, dass es mein Glückstag ist. Als hätte ich nicht wirklich etwas getan, um einen solchen Leckerbissen zu verdienen, und dennoch sind Leckereien hier, und sie sind kalt und knusprig und schokoladig.

Ich hoffe, Sie genießen diesen Sommer diese gefrorenen Leckereien. Ich verehre dich. Ich werde jetzt mein Essensgehirn ausruhen, damit ich mir etwas Donut-artiges ausdenken kann.

Das Rezept unten erscheint ziemlich lang, wenn man bedenkt, dass wir nur Bananen mit Erdnussbutter und Schokolade kombinieren. Sie brauchen dieses Rezept nicht wirklich Schritt für Schritt. Dein Instinkt wird dir den Weg weisen.

Erdnussbutter-Bananen-Bonbons

etwa 1/2 Tasse cremige Erdnussbutter (ich habe Jiffy verwendet)

10 Unzen halbsüße Schokoladenstückchen

2 Esslöffel Kokosöl

1/3 Tasse fein gehackte Honig geröstete Erdnüsse

kleine Eis am Stiel (oder Brezelstangen)

Bananen schälen und in mitteldicke runde Scheiben schneiden. Ich habe meine Bananen etwa 1/3 Zoll dick geschnitten.

Erdnussbutter in einen Spritzbeutel mit kleinem Sterntülle-Aufsatz geben. Etwa 1 Teelöffel Erdnussbutter auf die Hälfte der Bananenscheiben spritzen. Jede mit Erdnussbutter belegte Banane mit einer einfachen Bananenscheibe belegen und leicht andrücken. Es ist wie ein Bananensandwich!

Um die Eis am Stiel (oder Brezelstangen) in das Bananensandwich einzuführen, legen Sie Ihren Daumen und Zeigefinger über und um das Bananensandwich. Drücken Sie den Stab fest in und durch die Bananenscheiben, aber halten Sie die obere Bananenscheibe während des Pressens mit Daumen und Zeigefinger fest. Dadurch wird sichergestellt, dass nicht die gesamte Erdnussbutter von den Seiten rutscht.

Erdnussbutter-Pops auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. In den Gefrierschrank stellen, damit er mindestens 30 Minuten aushärtet.

Während die Pops hart werden, schmelzen Sie die Schokolade in einem Wasserbad.

5 cm Wasser in einen Topf geben und zum Köcheln bringen. Schokoladenstückchen und Kokosöl in eine mittelhitzebeständige Schüssel geben. Stellen Sie die Schüssel über das siedende Wasser und rühren Sie Schokolade und Kokosöl zusammen, während es schmilzt. Rühren, bis es vollständig geschmolzen ist.

Die geschmolzene Schokoladenmischung in ein Glas geben, dessen Mund weit genug ist, um die Bananensandwiches einzutauchen. Ich habe ein kleines Tumblerglas verwendet. Eine flache Schüssel macht es schwierig, die Bananensandwiches einzutauchen und vollständig zu bedecken.

Tauchen Sie die leicht gehärteten Bananensandwiches vollständig in Schokolade. Legen Sie sie auf das Pergamentpapier und bestreuen Sie sie sofort mit honiggerösteten Erdnüssen. Nachdem Sie alle Bananen eingetaucht haben, stellen Sie sie vor dem Servieren für mindestens 2 Stunden in den Gefrierschrank. Bananen halten sich ein bis zwei Wochen im Gefrierschrank. Sie können sie auch einzeln einpacken, um sie im Gefrierschrank aufzubewahren.


Kokosöl-Schoko-Bananen-Bon Bons

Datteln in einer kleinen Schüssel mit 1/2 Tasse Wasser bei Raumtemperatur 24 Stunden einweichen. Lassen Sie 1/3 Tasse Flüssigkeit ab und bewahren Sie sie auf. Dies ist Ihr Dattelsirup. Verwenden Sie die Dattelstücke und den restlichen Dattelsirup (falls vorhanden) in einem anderen Rezept oder Smoothie.

Stellen Sie einen Messbecher aus Glas in einen kleinen Topf. Füllen Sie den Topf bis zur Hälfte des Glasrandes mit Wasser (achten Sie darauf, dass kein Wasser in das Glas gelangt). Erhitzen Sie, bis das Wasser 110 Grad ºF hat (verwenden Sie Ihr Thermometer, um sicher zu gehen). Behalten Sie 110 Grad ºF bei.

Kokosöl in den Messbecher geben und erhitzen, bis es vollständig flüssig ist. Dattelsirup einrühren. Das Kakaopulver in 1/4 Tasse auf einmal einrühren und jedes Mal glatt rühren. Wiederholen Sie dies, bis das gesamte Kakaopulver eingearbeitet ist, dies ist Ihre Schokolade.

Bananen schälen. Legen Sie die Banane mit der Seite auf eine ebene Fläche. Beginnen Sie mit einer Seite, verwenden Sie den Eisportionierer und drücken Sie die Banane nach unten, um einen vollen Löffel zu erhalten. Befeuchten Sie Ihre Hand mit Wasser und drücken Sie das geschnittene Bananenstück in die Schaufel, um die Bonbon-Form zu formen. Drücken Sie den Entriegelungshebel und nehmen Sie das geformte Bon Bon in die Hand. Legen Sie diese flache Seite nach unten in die Mitte eines abgeflachten Muffinförmchens. Wiederholen Sie dies mit allen Bananen (beachten Sie, dass Sie 4 geformte Bonbons pro Banane erhalten sollten und Reste übrig haben).

Schokolade noch einmal verquirlen. Halten Sie das tapezierte Bonbon in der Handfläche. Bedecken Sie die Oberseite des Bon Bons vorsichtig mit einer kleinen Menge Schokolade. Lassen Sie es an den Seiten herunterlaufen, um die Banane vollständig zu bedecken und am Boden leicht zu sammeln. Drücken Sie die Seiten des Pappbechers nach unten, damit die Schokolade einen Teil des Bodens der Banane bedeckt. Verwenden Sie einen flachen Kuchenspatel und entfernen Sie das Bon Bon vorsichtig vom Papier und übertragen Sie es in eine kleine, mit Wachspapier ausgelegte Blechform (ohne die Seiten zu berühren, beachten Sie, dass das Bon Bon langsam vom Spatel gleitet, wenn es leicht geneigt wird).

Etwas von der geraspelten Kokosnuss auf die Oberseite des Bonbons drücken. Kratzen Sie die überschüssige Schokolade vom Papier zurück in den Pyrex und rühren Sie gut um und wischen Sie Ihren Kuchenspatel mit einem feuchten Tuch sauber. Wiederholen Sie die obigen Schritte, bis alle Bananen mit Schokolade überzogen, übertragen und garniert sind. Jetzt für mindestens 3 Stunden flach in den Gefrierschrank stellen, um vollständig fest zu werden. Wenn Sie es sofort servieren, nehmen Sie es aus dem Gefrierschrank, stellen Sie es 5 Minuten lang und nehmen Sie es vorsichtig heraus und servieren Sie es. Bei späterem Servieren aus der Pfanne nehmen und in einem verschlossenen Behälter bis zu 1 Woche in den Gefrierschrank stellen.

Joelle aus South Lake Tahoe, CA, hat gerade $50 für dieses Rezept und Foto gewonnen!
Senden Sie Ihre hier.


Backofen auf 175°F vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.

Legen Sie die Bananen in einer einzigen Schicht auf das Backblech und lassen Sie zwischen den einzelnen Scheiben Platz. Bananen mit Zitronensaft bestreichen.

Im vorgeheizten Ofen 2 bis 3 Stunden backen oder bis die Bananen getrocknet sind. Die Bananen nach der Hälfte der Garzeit vorsichtig umdrehen, damit die Scheiben gleichmäßig garen. Achten Sie auf die Bananen, da die Kochzeit je nach Dicke Ihrer Bananenscheiben variieren kann. Danach 30 Minuten bis 1 Stunde abkühlen lassen oder bis sie knusprig sind.

Schmelzen Sie Schokoladenstückchen in der Mikrowelle in 15-Sekunden-Schüben. Öl hinzufügen, bis es glatt ist. Bananenchips in Schokolade tauchen. Vor dem Servieren vollständig fest werden lassen.


Bananen mit Schokoladenüberzug

Ich bin überzeugt, dass diese Bananen mit Schokoladenüberzug der ultimative süße Sommergenuss sind. In Südkalifornien findet man sie oft in Strandstädten und Sie können sie sicherlich in Disneyland finden, wo sie ziemlich berühmt sind.

Aber gute Nachrichten – sie sind unglaublich einfach zu Hause zu machen. Und wenn Sie sie zu Hause machen, können Sie sie mit *allen* Belägen nach Herzenslust anpassen.

Sie können sie sogar im Voraus für ein köstliches, süßes Dessert zubereiten, das Ihnen hilft, sich abzukühlen, wenn die Temperatur zu glühen beginnt. Ja, ich denke, das ist vielleicht mein Lieblingsessen für die Zubereitung von Mahlzeiten.


BANANENBON BONS

Diese mit Früchten gesüßten Bonbons sind ein einfacher, aber leckerer Genuss für Erwachsene und Kinder gleichermaßen. Bananen in Schokoladensauce und Toppings zum Einfrieren wie unten beschrieben einstreichen oder, für eine schnellere Option, Bananen in kleinere Stücke schneiden und einfrieren und in einer Schüssel servieren, mit erwärmter Sauce und Toppings Ihrer Wahl beträufeln. Auf jeden Fall sind sie lecker!

Schwierigkeitsgrad: Einfach
Gefrierzeit: 8 Stunden
Vorbereitungszeit: 20-25 Minuten
Gesamtzeit: 8 Stunden, 20-25 Minuten
Ertrag: 20 (1/5 einer Banane 1,6 oz.) Bonbons

Rezept Zutaten:
3/4 Tasse Wasser
1/2 Tasse weiche Datteln, nach Maß gedrückt
2 Esslöffel Nussbutter
2 Esslöffel Kakao- oder Johannisbrotpulver
1 1/2 Teelöffel Vanille
1/8 Teelöffel Salz
1/8 Teelöffel Mandelextrakt
4 Bananen, reif und süß
1 1/2 Tassen gehackte Erdnüsse, Walnüsse, Müsli oder ungesüßte Makronen-Kokos

Anweisungen:
1. Die ersten sieben Zutaten in den Mixer geben und glatt und cremig mixen. In eine Schüssel gießen.
2. Bananen schälen und in 1-Zoll-Stücke schneiden.
3. Beschichtung nach Wahl auf einem Teller verteilen.
4. Bananenstücke mit einem Löffel in die Sauce tauchen und dann in der Beschichtung einrollen. Stecken Sie einen Zahnstocher mit Rüschen in die Mitte der Banane und legen Sie sie auf ein Backblech. Auf dem Backblech einfrieren, bis es fest ist, dann in einen abgedeckten Behälter geben. Bis zum Servieren gefroren aufbewahren.

Nährwertangaben:
Kalorien 107,83, Fett 6,39 g, Sat-Fett 1,04 g, Cholesterin 0 mg, Natrium 13,37 mg, Kohlenhydrate 11,42 g, Ballaststoffe 2,21 g, Zucker 5,73 g, Protein 3,48 g


Bananenscheiben mit Schokoladenüberzug

Auf der Suche nach einem schnellen, gesunden (ish) Sommerdessert ohne Backen? Suchen Sie nicht weiter als diese in Schokolade getauchten Bananenscheiben. Inspiriert von einem Dessert, das meine Mutter vor ein paar Wochen für unsere Familie zubereitet hat, freue ich mich sehr, dieses lustige, endlos anpassbare Rezept mit der Heinen-Community zu teilen!

Ich habe mich entschieden, meine Scheiben in weiße, dunkle und Milchschokolade zu tauchen, um Abwechslung zu haben, und ich habe jeden Bissen mit einer Mischung aus gesunden Mandeln und ungesüßter Kokosnuss sowie einigen Streuseln für eine lustige Farbe gekrönt. Der Schlüssel zum einfachen Eintauchen besteht darin, leicht unterreife Bananen zu verwenden, um überschüssige Feuchtigkeit zu minimieren. Je weniger Feuchtigkeit auf der Banane ist, desto besser haftet die Schokolade! Viel Spaß beim Tauchen!


  • 3 große Bananen
  • ¼ Tasse natürliche Erdnussbutter (stückig oder glatt)
  • ¾ Tasse vegane Schokostückchen

Jede geschälte Banane längs halbieren. Jede Hälfte mit Erdnussbutter bestreichen. Legen Sie die Bananenhälften zusammen, um Bananen-"Sandwiches" zu machen. Schneiden Sie 8 Runden von jedem Bananen-Sandwich ab. Die Bananenstücke auf ein mit Backpapier oder Wachspapier ausgelegtes Backblech oder Blech legen und mindestens 2 Stunden oder über Nacht einfrieren.

Legen Sie die Schokoladenstückchen in eine mikrowellengeeignete Schüssel und stellen Sie die Mikrowelle in 15-Sekunden-Schritten auf High, bis sie geschmolzen sind (insgesamt 1 bis 1 1/2 Minuten). Tauchen Sie die Hälfte jedes gefrorenen Bananenbisses in die Schokolade. Stehen lassen, bis die Schokolade fest ist. Wenn Sie nicht sofort servieren, zurück in den Gefrierschrank.

Vorbereitung: Im Gefrierschrank in einem abgedeckten Behälter bis zu 1 Monat lagern. Essen Sie direkt aus dem Gefrierschrank.


Gefrorene Bananen Bon Bons mit Schokoladenüberzug

An diesem Wochenende habe ich meinen ersten zweistelligen Langlauf von 10 Meilen absolviert! Was für eine Leistung. Ich laufe diesen Samstag den Chicago Urbanathlon. Nervös und aufgeregt kann ich es kaum erwarten, die Stadt Oprah zu besuchen. Ich versuche, meine Reise zu planen. Wenn Sie also dort waren oder leben und einen Vorschlag haben, hinterlassen Sie bitte Ihren Lieblingsort, den ich unten in den Kommentaren überprüfen muss!

Naschkatzen-Rezeptzeit

Ich habe in letzter Zeit einen Sturm gekocht! Das Herbstwetter hat etwas, das mich dazu bringt, in der Küche kreativ zu werden oder mein nächstes Quickie-Rezept zu entdecken. Das Ausprobieren von Rezepten kann teuer sein, daher gehe ich normalerweise ziemlich auf Nummer sicher. Da ich regelmäßig Bananen verwende, beobachte ich häufig, wie sie sich in einen schönen Braunton verwandeln. Deine alten Bananen sollten NIEMALS ungenutzt bleiben. Normalerweise schäle ich sie und friere die Bananen in Stücken ein. Ich beschloss, ein gefrorenes Dessert von Trader Joe's “Gone Bananas” mit meiner eigenen Note, Kokosnuss, nachzubilden. Ich war mit dem Ergebnis sehr zufrieden und habe mir dabei ein paar Dollar gespart. Das Ergebnis schmeckt nach Eisbonbons! Dieses Rezept ist ein Bewahrer und eine schnelle Lösung für Naschkatzen. Ich liebe diese auch, weil es schwer ist, zu viele zu essen. Ich muss sie langsam essen, weil mir die gefrorenen Früchte beim Kauen weh tun.

Gefrorene Bananen mit Schokoladenüberzug Portionen: 4 Gesamtzeit: 15 Minuten

  • 2 reife Bananen
  • 1/2 Tasse dunkle Schokoladenstückchen
  • 2 EL ungesüßte Kokosnuss (optional)

Reife Bananen schälen. Ich verwende gerne solche, die sehr rissig sind (braune Flecken und alles). In 1-2 Zoll Bissen schneiden. Schokoladenstückchen 30-45 Sekunden in einer mikrowellengeeigneten Schüssel in die Mikrowelle geben. Gut umrühren, bis alle Chips geschmolzen sind und die Schokolade eine glatte Konsistenz hat. Mit zwei Zahnstochern Bananenbissen in die Schokolade geben und herumrollen, um sie zu beschichten. Mit Schokolade überzogene Bananenstücke auf ein Stück Wachspapier legen. Nach Belieben mit Kokosflocken bestreuen. Sobald alle Bananenstücke bedeckt sind, in den Gefrierschrank stellen, damit sie fest werden. Wenn Schokolade zu trocknen beginnt, versuchen Sie nicht, sie erneut in der Mikrowelle zu erhitzen, es wird nicht funktionieren. Erhitzen Sie mehr Schokolade, wenn Sie ausgehen. Legen Sie Bissen in eine gefrierfreundliche Tupperware, um sie aufzubewahren.


Schau das Video: Tesco recepty. Banánové jednohubky v čokoládě