at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Perfektes Hotdog-Rezept

Perfektes Hotdog-Rezept



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Schweinefleisch

Diese Hot-Dog-Sandwiches sind köstlich. Hot Dog Rolls werden mit gehackten Hot Dogs, Cheddar-Käse, Gurke, Ketchup, Senf und Zwiebeln gefüllt, bevor sie in Folie gewickelt und heiß gebacken werden.

38 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 8

  • 8 Hotdogs, gehackt
  • 80g Cheddarkäse, gerieben
  • 3 Esslöffel Gurke
  • 3 Esslöffel Tomatenketchup
  • 2 Teelöffel Senf
  • 3 Esslöffel gehackte Zwiebel
  • 8 Hot-Dog-Brötchen

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:20min ›Fertig in:30min

  1. Backofen auf 170 C / Gas vorheizen 3.
  2. Hot Dogs, Cheddar-Käse, Gurke, Ketchup, Senf und Zwiebel in einer Schüssel verrühren; Löffel in die Hot-Dog-Rollen. Wickeln Sie jede gefüllte Rolle in Folie ein.
  3. Im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten heiß backen. Sofort servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(30)

Bewertungen auf Englisch (24)

von Barb Jones May

Ich mache seit über 40 Jahren ein ähnliches Rezept. Das Rezept habe ich in einem Kirchenkochbuch gefunden, das ich zur Hochzeit geschenkt bekommen habe. Der einzige Unterschied ist, dass ich anstelle von Relish gewürfelte Dillgurken hinzufüge und gehackte Eier hinzufüge. Sie sind ein großer Hit, wenn ich sie auf hausgemachte Hefebrötchen lege!-27. April 2010

von Wendy H

Was für eine lustige Idee! Musste es ausprobieren und ich liebe es! Danke für den Tipp mit dem Einwickeln in Folie. Macht es auch einfach zu servieren.-25 Apr 2010

von Lynne Baker

Meine Mutter hat die gemacht, als ich vor über 40 Jahren ein Kind war! Ich dachte immer, es wäre etwas, das sie erfunden hatte, aber ich lag falsch! Ich habe sie auch für meine Kinder gemacht, die aufwachsen.-09. Mai 2011


Wie man den perfekten Hot Dog Nathans Style macht

In den letzten 100 Jahren haben wir ein oder zwei Dinge gelernt, wie man den perfekten Hot Dog zubereitet, und wir würden gerne etwas von unserem Hot Dog-Know-how mit Ihnen teilen.

Jetzt wissen wir, dass Ihre Küche wahrscheinlich nicht mit einem industriellen Flachgrill mit zwei Temperaturen ausgestattet ist, wie in unserem ursprünglichen Restaurant auf Coney Island. Aber das ist in Ordnung! Nathans berühmte Hot Dogs können zu Hause genauso lecker sein. So kochst du den perfekten Hot Dog.

Schritt 1. Kommissionieren macht den Meister

Der erste Schritt ist natürlich, mit dem Besten zu beginnen: einem Nathan. Wählen Sie Ihren Favoriten aus unserem Sortiment aus, ob es sich um Original Skinless Beef Franks, Bun-Length Skinless Beef Franks oder einen unserer anderen köstlichen Nathan's Famous Hot Dogs handelt. Sie bestehen alle zu 100 % aus Rindfleisch, ohne künstliche Aromen und ohne Nebenprodukte.

Schritt 2. Kochen Sie es!

Vom Braten über das Grillen bis hin zum Ofen, um es zu sagen, sogar in der Mikrowelle, es gibt unzählige Möglichkeiten, einen Hund zu kochen, aber welche ist die leckerste?

Die gute Nachricht ist, dass Sie, egal wie Sie es zubereiten, einen kochend heißen, köstlichen Nathans Hot Dog genießen können. Wählen Sie Ihre Kochmethode und wir geben Ihnen unsere Top-Tipps.

Braten auf dem Herd

Lieben Sie eine knusprige Außenseite auf Ihrem Frank? Hot Dogs in der Pfanne zu braten, bräunt sie genau richtig.

  1. Wasser in eine Pfanne oder Pfanne geben. Bedecken Sie die Oberfläche mit einem halben Zentimeter Wasser.
  2. Stellen Sie die Hitze auf mittlere bis hohe Stufe. Erhitzen Sie die Pfanne, bis das Wasser zu kochen beginnt.
  3. Fügen Sie die Hot Dogs vorsichtig hinzu. Sie werden mit dieser Methode nur wenige gleichzeitig kochen wollen.
  4. Dämpfen Sie sie. Rollen Sie die Hot Dogs häufig, damit sie von allen Seiten gebräunt sind.

Nachdem Sie die Hot Dogs aus der Pfanne genommen haben, schalten Sie die Hitze aus und legen Sie die Brötchen mit der Vorderseite nach unten in die übrig gebliebenen Säfte. Lassen Sie sie etwa 45 Sekunden köcheln.

Auf dem Grill

Grillen verleiht Ihrem Hot Dog den rauchigen, sommerlichen Geschmack, den Sie anders nicht bekommen können. Außerdem müssen keine Töpfe und Pfannen gereinigt werden! Home Run.

1. Schalten Sie Ihren Grill ein.Sie möchten, dass eine Seite Ihres Grills heißer und eine kühler ist. Wenn Sie einen Holzkohlegrill haben, stapeln Sie mehr Kohlen auf einer Seite. Wenn Sie einen Gasgrill haben, passen Sie die Reglereinstellungen entsprechend an.

2. Kochen Sie die Hot Dogs auf der kühleren Seite des Grills damit sie durchwärmen können, ohne außen zu verbrennen. Sie suchen nach dieser perfekten bräunlich-roten Farbe.

3. Auf jeder Seite eine Minute kochen.

4. Bewegen Sie die Hot Dogs auf die heiße Seite des Grills. Wenn Ihre Hot Dogs nicht diese köstlich aussehende, tiefbraune Farbe entwickelt haben, legen Sie sie auf die heiße Seite des Grills und lassen Sie sie rollen, bis sie perfekt aussehen.

5. Servieren. Nehmen Sie Ihre Hot Dogs vom Grill, verkleiden Sie sie nach Ihren Wünschen und greifen Sie zu!

Im Ofen

Hot Dogs im Ofen zu rösten ist eine großartige Alternative zum Grillen, da Sie sie wie auf dem Grill bräunen können. Lust auf einen saftigen, gegrillten Hot Dog im Winter? Der Backofen ist das Nächstbeste!

1. Backofen auf 400 Grad vorheizen.

2. Legen Sie Ihre Hot Dogs in eine Pfanne oder ein Tablett.Sie können eine Auflaufform, einen Bräter oder sogar ein Backblech (sofern es einen Rand zum Auffangen von Säften hat) verwenden. Die Schüssel mit Folie auslegen, um die Reinigung besonders einfach zu machen.

3. 15 Minuten kochen. Behalten Sie Ihre Hunde im Auge. Sie werden wissen, dass sie fertig sind, wenn Sie sehen, dass sie anfangen, braun zu werden und sich ein wenig zu kräuseln. Hörst du nicht nur das Zischen?

4. Servieren. Nehmen Sie Ihre Hot Dogs aus dem Ofen, belegen Sie sie und genießen Sie!

In der Mikrowelle

Das Beste an der Mikrowelle von Hot Dogs ist, dass Sie in weniger als einer Minute einen fertig haben können.

1. Bereiten Sie Ihren Frank vor. Wickeln Sie es in ein Papiertuch und legen Sie es direkt in die Mikrowelle oder legen Sie den Hot Dog auf einen Teller und decken Sie ihn mit einem Papiertuch ab. Das Papiertuch fängt die Feuchtigkeit, die beim Kochen aus dem Hot Dog entweicht, auf und hält ihn schön saftig.

Mehr kochen? Lege sie nebeneinander auf einen Teller und bedecke sie alle mit einem Papiertuch. Achte nur darauf, etwas Platz dazwischen zu lassen, damit sie gleichmäßig garen.

2. Auf hoher Stufe kochen. Beginnen Sie mit 40 oder 50 Sekunden für einen Frank. Fügen Sie für jede weitere etwa 20 Sekunden hinzu.

3. Einchecken. Wenn die Zeit abgelaufen ist, überprüfen Sie, ob sie vollständig aufgewärmt sind. Wenn nicht, erhitze sie weitere 30 Sekunden in der Mikrowelle und teste sie erneut. Wiederholen Sie dies, bis Ihr Hot Dog perfekt zubereitet ist.

4. Entfernen Sie vorsichtig Ihren Frank. Du bist so nah! Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihren Hot Dog entfernen. Eingeschlossener Dampf kann brennen.

5. Servieren. Top es und nimm einen Bissen!

Sieden

Suchen Sie nach dem besten Weg, um einen Hot Dog zu kochen? Ehrlich gesagt empfehlen wir es einfach nicht. Wir haben es 1916 nicht getan, als Nathan Handwerker alles begann, und wir tun es auch heute noch nicht.

Wenn Sie einen Nathan kochen, strömt all dieser besondere Geschmack ins Wasser. Und seien wir mal ehrlich: Wer will schon einen verwässerten Hot Dog essen?

Schritt 3. Top das

Du möchtest Ideen für Toppings? Gehen Sie klassisch mit Ketchup, Senf (wir empfehlen Spicy Brown) und Relish oder heben Sie den Einsatz mit kühnen Beilagen auf, um einen BBQ Bacon Hot Dog oder einen Chili Cheese Hot Dog zuzubereiten.

Wie kochst du es?

Sagen Sie uns, haben Sie eine traditionelle Art, Ihre Nathans Hot Dogs zu kochen, die anders ist? Sag es uns auf Facebook!


20 erstklassige Hot Dogs

Probieren Sie eine neue Variante eines alten Favoriten mit Rezepten für Hunde im Chicago-Stil, Chili-Cheese-Hunde – und alles dazwischen.

Im Zusammenhang mit:

Foto von: Matt Armendariz ©2013, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Kang Kim &Copyright Kang Kim 2012

Gegrillte Link Hot Dogs mit hausgemachtem Gurkenrelish

Verleihen Sie diesem all-amerikanischen Sommer-Grundnahrungsmittel eine besondere Note, indem Sie eine Portion Bobbys hausgemachtes Gurkenrelish zubereiten.

Ultimative Chili-Hunde

Tyler macht ein leichtes, kräftiges Chili mit Ketchup und Senf und löffelt es dann über gegrillte Hunde. Ein Topping mit geriebenem Käse rundet den perfekten Abschluss ab.

Nacho Hund

Brezelbrötchen mit gegrillten Hunden

Texas-Hund

Bobby's Beer Brats

Wisconsin Beef-and-Cheddar Brats

Chicago-Hunde

Jetzt müssen Sie nicht mehr in die Windy City reisen, um eine Version der charakteristischen Hot Dogs mit klassischen Gewürzen zu genießen. Ein Chicago-Style Dog oder Chicago Dog wird normalerweise gekocht, aber wir haben uns dafür entschieden, unseren zu dämpfen.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Esslöffel Maisöl
  • 1 extra große Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 ½ Teelöffel Peperonisauce (wie Frank's RedHot®)
  • 1 Teelöffel zubereiteter gelber Senf
  • 1 Teelöffel weißer Zucker
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ¼ Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer
  • ½ Tasse Wasser
  • 2 Esslöffel Tomatenmark

Das Maisöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Rühren Sie den Zwiebelkoch ein und rühren Sie, bis die Zwiebel weich und durchscheinend geworden ist, etwa 5 Minuten. Die scharfe Sauce, den gelben Senf, den Zucker, das Chilipulver, das Salz, den schwarzen Pfeffer und den Cayennepfeffer einrühren. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig und kochen Sie etwa 5 Minuten weiter. Wasser einrühren und Tomatenmark köcheln lassen, bis die Flüssigkeit reduziert ist, ca. 20 Minuten.


Auf welche Innentemperatur sollte ein Hot Dog gekocht werden?

Ich machte mich daran, Hot Dogs mit allen erdenklichen Kochmethoden aufzuwärmen, einschließlich Pochieren, Braten, Dämpfen, Frittieren, Sautieren, Braten, Mikrowelle und natürlich Grillen. Aber bevor ich anfing, musste ich herausfinden, wie heiß ich gehen sollte.

Wenn Sie sich das USDA anhören, sollten Sie "Hot Dogs und Mittagsfleisch vor dem Essen aufwärmen, bis sie dampfend heiß sind", was, wenn Sie mich fragen, etwas vage ist. Michael Ruhlman und Brian Polcyn werden in ihrem bahnbrechenden Kochbuch Charcuterie etwas genauer. „Wurst ist vielleicht nach der Hähnchenbrust das am häufigsten verkochte Protein in Amerika“, schreiben sie. Sie empfehlen, Würste auf eine Endtemperatur von 155°F zu kochen.

Um genau zu messen, habe ich mich mit meinem Fleischthermometer sehr wohl gefühlt und jeden Hotdog sondiert, den ich in die Finger bekommen konnte. Die Tests bestätigten, dass ein Fenster zwischen 150 und 160 ideal ist. Unter 140 haben Hot Dogs einen schwammigen, gedämpften Geschmack. Oberhalb von 165 beginnen sie zu platzen und auszutrocknen. Diese Logik galt sowohl für Hot Dogs ohne Haut als auch für Hot Dogs mit Naturdarm (die Art, die eine Tierdarmumhüllung hat). Ich weiß, dass letztere nicht ideal klingen, aber glauben Sie mir, Hot Dogs aus Naturdarm schlagen hautlose aus einem sehr guten Grund: die bissige Textur der Hülle. (Natürlich sind hautlose Hunde viel beliebter, weil sie billiger zu produzieren sind und das Leben unfair ist.)


Sperrgrund: Der Zugang aus Ihrem Bereich wurde aus Sicherheitsgründen vorübergehend eingeschränkt.
Zeit: Do, 10. Juni 2021 15:29:28 GMT

Über Wordfence

Wordfence ist ein Sicherheits-Plugin, das auf über 3 Millionen WordPress-Sites installiert ist. Der Eigentümer dieser Site verwendet Wordfence, um den Zugriff auf seine Site zu verwalten.

Sie können auch die Dokumentation lesen, um mehr über die Blockierungstools von Wordfence zu erfahren, oder besuchen Sie wordfence.com, um mehr über Wordfence zu erfahren.

Erstellt von Wordfence am Do, 10. Juni 2021 15:29:28 GMT.
Die Zeit Ihres Computers: .


Zünde einen Schornstein voller Holzkohle an. Wenn die gesamte Holzkohle angezündet und mit grauer Asche bedeckt ist, gießen Sie die Kohlen aus und ordnen Sie sie auf einer Seite des Holzkohlerosts an. Grillrost einsetzen, Grill abdecken und 5 Minuten vorheizen lassen. Alternativ die Hälfte der Brenner eines Gasgrills auf die höchste Hitzestufe stellen, abdecken und 10 Minuten vorheizen. Reinigen und ölen Sie den Grillrost.

Legen Sie geschmorte Zwiebeln und Säfte in eine quadratische 10-Zoll-Einweg-Aluminiumpfanne und fügen Sie Bier hinzu. Hot Dogs in Sauerkraut einbetten.

Legen Sie das Blech auf die heiße Seite des Grills und kochen Sie, bis es köchelt, etwa 7 Minuten. Auf die kühlere Seite des Grills schieben. Decken Sie den Grill mit Lüftungsschlitzen über den Hot Dogs ab. Kochen Sie mit allen Öffnungen, bis die Hot Dogs durchgewärmt sind, etwa 10 Minuten, und wenden Sie sich nach der Hälfte der Garzeit einmal.

Deckel abnehmen. Hot Dogs mit einer Zange aus den Zwiebeln entfernen und direkt auf den Grillrost über die heiße Seite des Grills legen. Kochen, gelegentlich wenden, bis sie gut gebräunt und knusprig sind, insgesamt etwa 3 Minuten. Zurück zu Zwiebeln. Brötchen auf der heißen Seite des Grills rösten, falls gewünscht. Servieren Sie Hot Dogs mit Brötchen, Senf und Zwiebeln.


  • Vorbereitungszeit: 2 Minuten
  • Kochzeit: 2 Minuten
  • Gesamtzeit: 4 Minuten
  • Portionen: 1
  • Einfach
Foto von Casey Hack

Schritt 1

Tortilla-Wrap auf einen Teller oder eine ebene Fläche legen.

Schritt 2

Schneiden Sie zwei Kanten ab, um die Seiten der Tortilla gerade zu machen.

Schritt 3

Käse hinzufügen. Viel, viel Käse.

Schritt 4

Schritt 5

Schritt 6

Aufrollen und fertig zum Braten.

Schritt 7

Den Boden der Pfanne bei mittlerer Hitze mit Öl auffüllen. goldbraun braten (1-2 Min.).

Schritt 8

Auf eine Serviette legen, um überschüssiges Fett zu entfernen, etwas Salz, Ketchup und Senf hinzufügen und die Köstlichkeit einer Hot Dog-Tortilla-Kombination genießen.


So kochst du den perfekten Hot Dog

Zutaten

  • ▢ 1 Hot Dog (oder so viele wie Sie brauchen)
  • ▢ 1 Hot-Dog-Brötchen (oder so viele mehr, wie Sie brauchen)
  • ▢ Gelber Senf nach Geschmack
  • ▢ Andere Gewürze nach Belieben (Gurkenrelish, Ketchup, Sportpaprika, Sauerkraut, Zwiebeln, Käse usw.)

Richtungen

Anmerkungen

WÄHLEN SIE EINE METHODE

Mikrowelle:

Offene Flamme

Grillen und Grillen

Kochen

Ernährung anzeigen

Bewertungen von Rezepttestern

Dieses kleine Rezept-Tutorial gibt uns alles, was wir brauchen, um großartige Hot Dogs zuzubereiten. Ich habe jede Methode über einen Zeitraum von 2 Tagen ausprobiert und jede produzierte einen anderen Hot Dog, was mich davon abhielt, müde zu werden.

Zuerst benutzte ich die Mikrowellenmethode und erwartete natürlich schreckliche Hot Dogs. Nicht so. Die Weenies waren keineswegs außergewöhnlich, aber heiß, nicht explodiert und sehr lecker.

Ich verfolgte dies mit Hunden, die von Metallzangen über einer offenen Flamme gehalten wurden. Du könntest wirklich jede Feuerquelle gebrauchen. Wenn ich an meine Jugend zurückdenke, entschied ich mich für die Gasflamme auf dem Herd. Ich drehte die Flamme hoch, vergewisserte mich, dass meine Frau nicht in der Nähe war, und hatte es geschafft. Daraus entstand ein wunderbarer, leicht verkohlter, leicht verschwitzter Hot Dog, so fein wie jeder von diesem begehrten grünen Ei.

Als nächstes kam der Standard-Hotdog vom Grill. Ich habe einen vorgeheizten Propangrill verwendet. Vier Minuten, drehen, noch vier Minuten. Ein perfekter Hund. Keine Erklärung nötig.

Als nächstes ging ich zum Kochen oder Köcheln über. Diese Methode produzierte bei weitem den am wenigsten denkwürdigen Hot Dog von allen. Ich würde diese Methode nur anwenden, wenn ich die Hunde in Chili oder Paprika und Zwiebeln begraben würde. Ja, es funktioniert gut, aber es verleiht dem Hot Dog keinen wirklichen Geschmack.

Zum Schluss habe ich noch ein paar Hot Dogs auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech geröstet. Erraten Sie, was? Es stellte sich heraus, dass diese Welpen fast so gut waren, wenn nicht sogar so gut wie die gegrillten Hot Dogs mit offener Flamme. Sie wurden wunderbar gebräunt und die Textur war perfekt, ganz zu schweigen von dem großartigen Geschmack und der versprochenen Möglichkeit, viele Hot Dogs gleichzeitig zuzubereiten, wodurch wertvoller Grillplatz für Burger, Steaks und den Rest frei wurde.

Meine Familie ist im Himmel. Normalerweise fallen Hot Dogs in die Kategorie der gelegentlichen Leckereien, aber die Aussicht, verschiedene Arten des Kochens von Hot Dogs zu testen, ließ alle fast sofort in den Laden rennen. Da gemischte Hot Dogs aus Schweinefleisch und Rindfleisch schwer zu finden sind, haben wir uns für Angus Beef Hot Dogs entschieden. Nach ein paar Tagen intensiven Tests liegen die Ergebnisse vor.

Gegrillt
Ein Familienfavorit, da Sie das Verkohlen draußen bekommen können, aber sicherstellen, dass der Hund durchgegart ist. Wir mögen diese Rezeptmethode auch, weil sie dafür sorgt, dass weniger Hot Dogs ins Feuer fallen, wie es bei Hunden und Stöcken passieren kann. Wir haben einen Erdgasgrill, daher war das Vorheizen des Grills so einfach wie das Einschalten. Da die Kinder jetzt alle erwachsen sind, ist dies ein Favorit im Garten.

Offene Flamme
Dies erwies sich auch als sehr beliebt und weckt Erinnerungen an Campingausflüge und Grillabende mit den Kindern, als sie noch klein waren. Vorfreude herrscht, wenn Sie Ihren Stock mit dem Hund am Ende über eine Flamme halten, um ihn innen warm und außen leicht verkohlt zu bekommen. Ich fand jedoch, dass Zangen kleine Hände zu nahe an die Flammen und die Hitze bringen, daher sind ein schöner 3- oder 4-Fuß-Stock oder sogar diese speziellen Gabeln zum Kochen am Lagerfeuer eine bessere Option. Diese Technik wird sicher gute Zeiten zurückbringen. Sogar die Hunde, die in der Mitte etwas verkohlter oder kühler waren, brachten Gelächter und Erinnerungen mit sich.

Kochen
Mein Mann und mein Liebling. Diese Rezeptmethode stellt sicher, dass Sie einen saftigen Hot Dog mit dem gewünschten Knacken der Haut erhalten. Eine andere Möglichkeit besteht darin, das Wasser zum Kochen zu bringen, die Hot Dogs hinzuzufügen, die Hitze auszuschalten und sie im erhitzten Wasser köcheln zu lassen. Solange die Hunde sanft köcheln, wartet Perfektion. Diese Methode ermöglicht es Ihnen auch, sie im Wasser prall und saftig werden zu lassen, während Sie die Brötchen und Fixins fertig machen.

Mikrowelle
Dies war ein Favorit nach der Schule, da die Kinder den Gasherd nicht benutzen durften und normalerweise vor dem Abendessen einen Snack wollten. Richtig gemacht funktioniert diese Methode perfekt. Der Trick besteht darin, sicherzustellen, dass die Enden des Papiertuchs unter den Hund gewickelt sind, damit er geschützt ist. Wenn es falsch gemacht wird, bekommt man ledrige Enden, die essbar, aber unangenehm sind.

Braten
Wieder eine brauchbare Methode, aber fast mehr Arbeit als nötig. Das würde ich nutzen, wenn ich neben den Hot Dogs noch andere Sachen braten müsste und kurz vom Herd weg sein müsste. Ich verwende diese Methode gerne zum Kochen von Würstchen, aber um ehrlich zu sein, scheint es für einen Hot Dog nicht notwendig zu sein, den Ofen einzuschalten, wenn es andere Methoden gibt, die ebenfalls funktionieren und ein besseres Ergebnis erzielen.

Was unsere Brötchenauswahl angeht, bevorzugen wir die oben offene Brötchensorte oder Hummerbrötchen. Es ist einfacher, den Hund zu beladen, als die seitlich offenen Brötchen zu verwenden. Ich fand, dass die meisten Lebensmittelgeschäfte nur die seitlich offenen oder amerikanischen Brötchen führen, aber wir konnten ungeschnittene Brötchen in einer örtlichen Bäckerei finden und sie nach Belieben schneiden.

Der beste Hot Dog war wirklich eine Reise in die Vergangenheit. Ich habe schon lange keine Hot Dogs mehr gegessen. Die Hotdogs, die ich als Kind gegessen habe, waren entweder die von Nathan oder aus dem Hotdog-Wagen an der Ecke.

Die Mikrowelle und der Simmer schienen beide die gleichen Ergebnisse zu liefern und schmeckten gut. Die Ofentechnik war sehr schmackhaft, aber am einprägsamsten war für mich die über dem offenen Feuer für die Essenserinnerungen, die sie zurückbrachte.

Der Hot Dog, den ich für dieses Rezept verwendet habe, war Hebrew National All Beef.

Dieses Rezept sollte nur zum Spaß gute Noten bekommen – und mein Mann war mehr als bereit, der Tester zu sein. Er hat immer Lust auf einen Hot Dog.

Wir haben 3 verschiedene Sorten probiert. Einer war das klassische Applegate und die anderen stammten aus dem Laden – Karl Ehmer in Hillsdale, NJ, und der Swiss Pork Store in Fairlawn, NJ. Der Applegate Hot Dog wurde geköchelt, der Ehmer Hot Dog wurde auf einem Gasgrill gegrillt und der Swiss Pork Store Hot Dog wurde in einer Pfanne auf dem Herd gegrillt.

Der beste Hund für den Geschmack war der Grill-geschwenkte Ansatz, aber wir waren uns einig, dass es auf dem Gasgrill besser gewesen wäre. Es war nicht ohne Haut, also hatte es einen schönen Schnappschuss. Wir haben ein paar zusätzliche Hot Dogs, also werden wir die grillen.

Darf ich zugeben, dass ich Hot Dogs mag? Nicht jeden Tag oder sogar jede Woche, aber ich mag Hot Dogs. Jetzt müssen sie wirklich gute Hotdogs sein. Ich werde keine Hotdogs der Marke zum Ausfüllen essen, die überall verkauft werden. Vor einigen Jahren hat jemand bei unserem lokalen Whole Foods ein neues Produkt probiert. Es waren ungepökelte Hot Dogs aus Weiderindfleisch. Sie scheinen sich wirklich um ihre Tiere zu kümmern, was sich natürlich im fertigen Produkt niederschlägt.

Besonders gut haben mir die Ergebnisse gefallen, die wir beim Grillen von Hot Dogs erzielt haben. Die Außenseite wurde kupferknusprig, was den Hunden ein schönes Knacken gab, wenn man hineinbiss. Fügen Sie etwas würzigen Senf und lokal hergestelltes Sauerkraut hinzu und was für ein großartiges Mittagessen! Ein kaltes lokales Bier kann auch eine nette Note hinzufügen.

Ich habe sowohl die offene Flamme als auch den Grill verwendet. Ich mag die Tatsache, dass man außen eine definitive Knusprigkeit und innen heiß bekommt. Ich habe Spieße über der offenen Flamme verwendet und glaube nicht, dass ich viel an Fett oder Säften verloren habe. Die von mir verwendeten Spieße sind sehr lang mit Holzgriffen und viel einfacher zu handhaben als eine Zange.

Auf dem Grill habe ich die Hot Dogs so gegrillt, wie sie sind, obwohl ich beim zweiten Versuch dieser Methode die Hot Dogs der Länge nach aufteilte und fast, aber nicht ganz durchschnitt, eine Art Schmetterlingsschnitt. Ich habe dann die Hot Dogs von beiden Seiten gekocht, bis sie einen schönen Saibling hatten. Meine Familie mochte diese letzte Methode viel besser, weil Sie tatsächlich eine knusprigere Oberfläche erhalten und mehr Platz haben, um zusätzlichen Ketchup oder Senf zu pressen.

HUNGRIG AUF MEHR?

#LeitesCulinaria. Wir würden uns freuen, Ihre Kreationen auf Instagram, Facebook und Twitter zu sehen.


Verwenden Sie ein süßes Mango-Chutney und rote Zwiebeln als sommerliches Topping und gießen Sie einen Krugdrink für einen Showroom-fertigen Hot Dog ein.

In diesem Brezelbrötchen passt jede Wurst (denn was geht nicht mit einem Brezelbrötchen?), aber Kielbasa ist unsere erste Wahl für seinen herzhaften Geschmack.

Seit 1995 ist Epicurious mit täglichen Küchentipps, lustigen Kochvideos und, ach ja, über 33.000 Rezepten die ultimative Nahrungsquelle für den Hobbykoch.

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Episch kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices


Foreman Grill Hot Dogs Rezept

Seien wir ehrlich, gekochte oder gedünstete Hot Dogs sind “ok”, aber nichts geht wirklich über den Geschmack eines köstlichen gegrillten Hotdogs. Kein Grund, den Grill anzuheizen, nur um Hotdogs zuzubereiten – verwenden Sie Ihren Foreman Grill! Tatsächlich können Sie mehrere Hot Dogs gleichzeitig für Ihre nächste Party grillen oder sie sogar im Voraus für das morgige Mittagessen für die Kinder grillen.

Es gibt Tonnen von Hot Dogs, die in Supermärkten abgepackt oder frisch von vielen Metzgern oder Feinkostläden erhältlich sind. Hot Dogs aus 100% reinem Rindfleisch sind sehr beliebt für den Grill, aber jede Art ist ausreichend.

Zutaten:

Gesamtzeit: 10 MinutenZubereitungszeit: 5 min – Kochzeit: 5 min – Portionen: 2 Personen
Autor: Jason

Das Grillen von Hot Dogs auf Ihrem Foreman Grill könnte nicht einfacher sein. Wenn Ihre Hot Dogs gefroren sind, stellen Sie sicher, dass Sie sie auftauen, da gefrorene Hot Dogs zu lange dauern.

Heizen Sie Ihren Foreman Grill bei geschlossenem Deckel mindestens 5 Minuten vor. Verwenden Sie die Temperatureinstellung “high”, wenn Sie diese haben. Legen Sie beliebig viele Hot Dogs auf den Grill und schließen Sie den Deckel. Die meisten Hot Dogs sind bereits gekocht, sodass Sie sie jederzeit vom Grill nehmen können. Im Allgemeinen erhalten Sie nach etwa 5 Minuten gute Grillspuren. Lassen Sie sie noch 2 bis 3 Minuten einwirken und wenden Sie sie während des Garvorgangs, falls gewünscht, um gleichmäßige Grillspuren zu erhalten.


Schau das Video: PÁREK V ROHLIKU