at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Vanilleeis von Thomas Jefferson

Vanilleeis von Thomas Jefferson



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Das Dessertrezept unseres dritten Präsidenten aus dem Jahr 1780

Wenn Sie es zu Hause nicht schaffen, besuchen Sie Mount Rushmore für eine Kostprobe.

Thomas Jefferson hat nicht nur die Unabhängigkeitserklärung unterzeichnet und ist der dritte Präsident unserer Nation, sondern auch (am wichtigsten?)

Mount Rushmore ehrt Jeffersons Andenken, indem er sein Vanilleeisrezept aus der Library of Congress bezieht und es das ganze Jahr über im Memorial Team Ice Cream Shop des Parks serviert. Dem Rezept von 1780 wird zugeschrieben, dass es die Leidenschaft der Amerikaner für das Milchdessert entzündet hat, nachdem Jefferson den Leckerbissen in Monticello geschöpft hatte.

Also, brechen Sie Ihren Sabotiere aus, den inneren Kanister der ursprünglichen Eismaschine, der in einem Eimer mit Eis gekühlt wurde. Haagen Dazs macht vielleicht kein Eis mehr wie dieses, aber Sie können es.

Zutaten

  • 2 Flaschen gute Sahne
  • 6 Eigelb
  • 1/2 Pfund Zucker
  • Vanillestange

Thomas Jeffersons Vanilleeis-Rezept

Staatsmann, Politiker, Schriftsteller und Feinschmecker sind nur wenige Worte, um Thomas Jefferson zu beschreiben. Die Abendessen, die im Monticello kreiert und serviert wurden, waren eine Neuinterpretation mehrerer fantastischer Delikatessen, denen Jefferson im Ausland begegnete. Es wird angenommen, dass Jefferson auf Reisen in Frankreich zum ersten Mal auf Eis gestoßen ist und Vanilleeis in ganz Amerika populär gemacht hat. Nur 10 handgeschriebene Rezepte überleben und eines ist derzeit in der Kongressbibliothek ausgestellt. Eine vollständige Geschichte des Rezepts finden Sie hier:

Thomas Jefferson hat ein Sabottiere verwendet, um sein Eis herzustellen, das erfährst du hier:

Thomas Jeffersons Vanilleeis-Rezept

  • 2. Flaschen guter Sahne.
  • 6. Eigelb.
  • 1/2 Pfund Zucker
  • Ein Stück Vanille

Eigelb und Zucker mischen
Legen Sie die Sahne in einer Kasserolle auf ein Feuer und geben Sie zuerst eine Vanillestange hinein.
Wenn es kurz vor dem Kochen ist, nehmen Sie es ab und gießen Sie es vorsichtig in die Mischung aus Eiern und Zucker.
Rühren Sie es gut um.
Legen Sie es erneut auf das Feuer und rühren Sie es gründlich mit einem Löffel um, damit es nicht am Auflauf kleben bleibt.
Wenn es kurz vor dem Kochen ist, nehmen Sie es ab und belasten Sie es durch ein Handtuch.
Legen Sie es in die Sabottiere
Dann eine Stunde vor dem Servieren in Eis stellen. eine Handvoll Salz in das Eis geben.
Geben Sie Salz auf den Deckel des Sabotiere und bedecken Sie das Ganze mit Eis.
Lassen Sie es noch eine halbe Viertelstunde.
Dann die Sabottiere 10 Minuten im Eis drehen
Öffnen Sie es, um mit einem Spatel das Eis von den Innenseiten des Sabotieres zu lösen.
Schließ es & lege es ins Eis
Öffnen Sie es von Zeit zu Zeit, um das Eis von den Seiten zu lösen
Wenn es gut aufgenommen ist (prise) rühre es gut mit dem Spatel um.
Legen Sie es in Formen und richten Sie es bis zum Knie aus.
Dann legen Sie die Form in den gleichen Eimer mit Eis.
Lassen Sie es dort, bis es serviert wird.
Um es herauszuziehen, tauchen Sie die Form in warmes Wasser, drehen Sie sie gut, bis sie herauskommt und verwandeln Sie sie in einen Teller.


Thomas Jeffersons Vanilleeis-Rezept

Staatsmann, Politiker, Schriftsteller und Feinschmecker sind nur wenige Worte, um Thomas Jefferson zu beschreiben. Die Abendessen, die im Monticello kreiert und serviert wurden, waren eine Neuinterpretation mehrerer fantastischer Delikatessen, die Jefferson im Ausland begegnete. Es wird angenommen, dass Jefferson auf Reisen in Frankreich zum ersten Mal auf Eis gestoßen ist und Vanilleeis in ganz Amerika populär gemacht hat. Nur 10 handgeschriebene Rezepte überleben und eines ist derzeit in der Kongressbibliothek ausgestellt. Eine vollständige Geschichte des Rezepts finden Sie hier:

Thomas Jefferson hat ein Sabottiere verwendet, um sein Eis herzustellen, das erfährst du hier:

Thomas Jeffersons Vanilleeiscreme-Rezept

  • 2. Flaschen guter Sahne.
  • 6. Eigelb.
  • 1/2 Pfund Zucker
  • Ein Stück Vanille

Eigelb und Zucker mischen
Legen Sie die Sahne in einer Kasserolle auf ein Feuer und geben Sie zuerst eine Vanillestange hinein.
Wenn es kurz vor dem Kochen ist, nehmen Sie es ab und gießen Sie es vorsichtig in die Mischung aus Eiern und Zucker.
Rühren Sie es gut um.
Legen Sie es erneut auf das Feuer und rühren Sie es gründlich mit einem Löffel um, damit es nicht am Auflauf kleben bleibt.
Wenn es kurz vor dem Kochen ist, nehmen Sie es ab und belasten Sie es durch ein Handtuch.
Legen Sie es in die Sabottiere
Dann eine Stunde vor dem Servieren in Eis stellen. eine Handvoll Salz in das Eis geben.
Geben Sie Salz auf den Deckel des Sabotiere und bedecken Sie das Ganze mit Eis.
Lassen Sie es noch eine halbe Viertelstunde.
Dann die Sabottiere 10 Minuten im Eis drehen
Öffnen Sie es, um mit einem Spatel das Eis von den Innenseiten des Sabotieres zu lösen.
Schließ es & lege es ins Eis
Öffnen Sie es von Zeit zu Zeit, um das Eis von den Seiten zu lösen
Wenn es gut aufgenommen ist (prise) rühre es gut mit dem Spatel um.
Legen Sie es in Formen und richten Sie es bis zum Knie aus.
Dann legen Sie die Form in den gleichen Eimer mit Eis.
Lassen Sie es dort, bis es serviert wird.
Um es herauszuziehen, tauchen Sie die Form in warmes Wasser, drehen Sie sie gut, bis sie herauskommt und verwandeln Sie sie in einen Teller.


Thomas Jeffersons Vanilleeiscreme-Rezept

Staatsmann, Politiker, Schriftsteller und Feinschmecker sind nur wenige Worte, um Thomas Jefferson zu beschreiben. Die Abendessen, die im Monticello kreiert und serviert wurden, waren eine Neuinterpretation mehrerer fantastischer Delikatessen, denen Jefferson im Ausland begegnete. Es wird angenommen, dass Jefferson auf Reisen in Frankreich zum ersten Mal auf Eis gestoßen ist und Vanilleeis in ganz Amerika populär gemacht hat. Nur 10 handgeschriebene Rezepte sind erhalten und eines ist derzeit in der Kongressbibliothek ausgestellt. Eine vollständige Geschichte des Rezepts finden Sie hier:

Thomas Jefferson hat ein Sabottiere verwendet, um sein Eis herzustellen, das erfährst du hier:

Thomas Jeffersons Vanilleeiscreme-Rezept

  • 2. Flaschen guter Sahne.
  • 6. Eigelb.
  • 1/2 Pfund Zucker
  • Ein Stück Vanille

Eigelb und Zucker mischen
Legen Sie die Sahne in einer Kasserolle auf ein Feuer und geben Sie zuerst eine Vanillestange hinein.
Wenn es kurz vor dem Kochen ist, nehmen Sie es ab und gießen Sie es vorsichtig in die Mischung aus Eiern und Zucker.
Rühren Sie es gut um.
Legen Sie es erneut auf das Feuer und rühren Sie es gründlich mit einem Löffel um, damit es nicht am Auflauf kleben bleibt.
Wenn es kurz vor dem Kochen ist, nehmen Sie es ab und belasten Sie es durch ein Handtuch.
Legen Sie es in die Sabottiere
Dann eine Stunde vor dem Servieren in Eis stellen. eine Handvoll Salz in das Eis geben.
Geben Sie Salz auf den Deckel des Sabotiere und bedecken Sie das Ganze mit Eis.
Lassen Sie es noch eine halbe Viertelstunde.
Dann die Sabottiere 10 Minuten im Eis drehen
Öffnen Sie es, um mit einem Spatel das Eis von den Innenseiten des Sabotieres zu lösen.
Schließ es & lege es ins Eis
Öffnen Sie es von Zeit zu Zeit, um das Eis von den Seiten zu lösen
Wenn es gut aufgenommen ist (prise) rühre es gut mit dem Spatel um.
Legen Sie es in Formen und richten Sie es bis zum Knie aus.
Dann legen Sie die Form in den gleichen Eimer mit Eis.
Lassen Sie es dort, bis es serviert wird.
Um es herauszuziehen, tauchen Sie die Form in warmes Wasser, drehen Sie sie gut, bis sie herauskommt und verwandeln Sie sie in einen Teller.


Thomas Jeffersons Vanilleeis-Rezept

Staatsmann, Politiker, Schriftsteller und Feinschmecker sind nur wenige Worte, um Thomas Jefferson zu beschreiben. Die Abendessen, die im Monticello kreiert und serviert wurden, waren eine Neuinterpretation mehrerer fantastischer Delikatessen, die Jefferson im Ausland begegnete. Es wird angenommen, dass Jefferson auf Reisen in Frankreich zum ersten Mal auf Eis gestoßen ist und Vanilleeis in ganz Amerika populär gemacht hat. Nur 10 handgeschriebene Rezepte überleben und eines ist derzeit in der Kongressbibliothek ausgestellt. Eine vollständige Geschichte des Rezepts finden Sie hier:

Thomas Jefferson hat ein Sabottiere verwendet, um sein Eis herzustellen, das erfährst du hier:

Thomas Jeffersons Vanilleeis-Rezept

  • 2. Flaschen guter Sahne.
  • 6. Eigelb.
  • 1/2 Pfund Zucker
  • Ein Stück Vanille

Eigelb und Zucker mischen
Legen Sie die Sahne in einer Kasserolle auf ein Feuer und geben Sie zuerst eine Vanillestange hinein.
Wenn es kurz vor dem Kochen ist, nehmen Sie es ab und gießen Sie es vorsichtig in die Mischung aus Eiern und Zucker.
Rühren Sie es gut um.
Legen Sie es erneut auf das Feuer und rühren Sie es gründlich mit einem Löffel um, damit es nicht am Auflauf kleben bleibt.
Wenn es kurz vor dem Kochen ist, nehmen Sie es ab und belasten Sie es durch ein Handtuch.
Legen Sie es in die Sabottiere
Dann eine Stunde vor dem Servieren in Eis stellen. eine Handvoll Salz in das Eis geben.
Geben Sie Salz auf den Deckel des Sabotiere und bedecken Sie das Ganze mit Eis.
Lassen Sie es noch eine halbe Viertelstunde.
Dann die Sabottiere 10 Minuten im Eis drehen
Öffnen Sie es, um mit einem Spatel das Eis von den Innenseiten des Sabotieres zu lösen.
Schließ es & lege es ins Eis
Öffnen Sie es von Zeit zu Zeit, um das Eis von den Seiten zu lösen
Wenn es gut aufgenommen ist (prise) rühre es gut mit dem Spatel um.
Legen Sie es in Formen und richten Sie es bis zum Knie aus.
Dann legen Sie die Form in den gleichen Eimer mit Eis.
Lassen Sie es dort, bis es serviert wird.
Um es herauszuziehen, tauchen Sie die Form in warmes Wasser, drehen Sie sie gut, bis sie herauskommt und verwandeln Sie sie in einen Teller.


Thomas Jeffersons Vanilleeiscreme-Rezept

Staatsmann, Politiker, Schriftsteller und Feinschmecker sind nur wenige Worte, um Thomas Jefferson zu beschreiben. Die Abendessen, die im Monticello kreiert und serviert wurden, waren eine Neuinterpretation mehrerer fantastischer Delikatessen, denen Jefferson im Ausland begegnete. Es wird angenommen, dass Jefferson auf Reisen in Frankreich zum ersten Mal auf Eis gestoßen ist und Vanilleeis in ganz Amerika populär gemacht hat. Nur 10 handgeschriebene Rezepte sind erhalten und eines ist derzeit in der Kongressbibliothek ausgestellt. Eine vollständige Geschichte des Rezepts finden Sie hier:

Thomas Jefferson hat ein Sabottiere verwendet, um sein Eis herzustellen, das erfährst du hier:

Thomas Jeffersons Vanilleeis-Rezept

  • 2. Flaschen guter Sahne.
  • 6. Eigelb.
  • 1/2 Pfund Zucker
  • Ein Stück Vanille

Eigelb und Zucker mischen
Legen Sie die Sahne in einer Kasserolle auf ein Feuer und geben Sie zuerst eine Vanillestange hinein.
Wenn es kurz vor dem Kochen ist, nehmen Sie es ab und gießen Sie es vorsichtig in die Mischung aus Eiern und Zucker.
Rühren Sie es gut um.
Legen Sie es erneut auf das Feuer und rühren Sie es gründlich mit einem Löffel um, damit es nicht am Auflauf kleben bleibt.
Wenn es kurz vor dem Kochen ist, nehmen Sie es ab und belasten Sie es durch ein Handtuch.
Legen Sie es in die Sabottiere
Dann eine Stunde vor dem Servieren in Eis stellen. eine Handvoll Salz in das Eis geben.
Geben Sie Salz auf den Deckel des Sabotiere und bedecken Sie das Ganze mit Eis.
Lassen Sie es noch eine halbe Viertelstunde.
Dann die Sabottiere 10 Minuten im Eis drehen
Öffnen Sie es, um mit einem Spatel das Eis von den Innenseiten des Sabotieres zu lösen.
Schließ es & lege es ins Eis
Öffnen Sie es von Zeit zu Zeit, um das Eis von den Seiten zu lösen
Wenn es gut aufgenommen ist (prise) rühre es gut mit dem Spatel um.
Legen Sie es in Formen und richten Sie es bis zum Knie aus.
Dann legen Sie die Form in den gleichen Eimer mit Eis.
Lassen Sie es dort, bis es serviert wird.
Um es herauszuziehen, tauchen Sie die Form in warmes Wasser, drehen Sie sie gut, bis sie herauskommt und verwandeln Sie sie in einen Teller.


Thomas Jeffersons Vanilleeis-Rezept

Staatsmann, Politiker, Schriftsteller und Feinschmecker sind nur wenige Worte, um Thomas Jefferson zu beschreiben. Die Abendessen, die im Monticello kreiert und serviert wurden, waren eine Neuinterpretation mehrerer fantastischer Delikatessen, die Jefferson im Ausland begegnete. Es wird angenommen, dass Jefferson auf Reisen in Frankreich zum ersten Mal auf Eis gestoßen ist und Vanilleeis in ganz Amerika populär gemacht hat. Nur 10 handgeschriebene Rezepte überleben und eines ist derzeit in der Kongressbibliothek ausgestellt. Eine vollständige Geschichte des Rezepts finden Sie hier:

Thomas Jefferson hat ein Sabottiere verwendet, um sein Eis herzustellen, das erfährst du hier:

Thomas Jeffersons Vanilleeiscreme-Rezept

  • 2. Flaschen guter Sahne.
  • 6. Eigelb.
  • 1/2 Pfund Zucker
  • Ein Stück Vanille

Eigelb und Zucker mischen
Legen Sie die Sahne in einer Kasserolle auf ein Feuer und geben Sie zuerst eine Vanillestange hinein.
Wenn es kurz vor dem Kochen ist, nehmen Sie es ab und gießen Sie es vorsichtig in die Mischung aus Eiern und Zucker.
Rühren Sie es gut um.
Legen Sie es erneut auf das Feuer und rühren Sie es gründlich mit einem Löffel um, damit es nicht am Auflauf kleben bleibt.
Wenn es kurz vor dem Kochen ist, nehmen Sie es ab und belasten Sie es durch ein Handtuch.
Legen Sie es in die Sabottiere
Dann eine Stunde vor dem Servieren in Eis stellen. eine Handvoll Salz in das Eis geben.
Geben Sie Salz auf den Deckel des Sabotiere und bedecken Sie das Ganze mit Eis.
Lassen Sie es noch eine halbe Viertelstunde.
Dann die Sabottiere 10 Minuten im Eis drehen
Öffnen Sie es, um mit einem Spatel das Eis von den Innenseiten des Sabotieres zu lösen.
Schließ es & lege es ins Eis
Öffnen Sie es von Zeit zu Zeit, um das Eis von den Seiten zu lösen
Wenn es gut aufgenommen ist (prise) rühre es gut mit dem Spatel um.
Legen Sie es in Formen und richten Sie es bis zum Knie aus.
Dann legen Sie die Form in den gleichen Eimer mit Eis.
Lassen Sie es dort, bis es serviert wird.
Um es herauszuziehen, tauchen Sie die Form in warmes Wasser, drehen Sie sie gut, bis sie herauskommt und verwandeln Sie sie in einen Teller.


Thomas Jeffersons Vanilleeis-Rezept

Staatsmann, Politiker, Schriftsteller und Feinschmecker sind nur wenige Worte, um Thomas Jefferson zu beschreiben. Die Abendessen, die im Monticello kreiert und serviert wurden, waren eine Neuinterpretation mehrerer fantastischer Delikatessen, die Jefferson im Ausland begegnete. Es wird angenommen, dass Jefferson auf Reisen in Frankreich zum ersten Mal auf Eis gestoßen ist und Vanilleeis in ganz Amerika populär gemacht hat. Nur 10 handgeschriebene Rezepte überleben und eines ist derzeit in der Kongressbibliothek ausgestellt. Eine vollständige Geschichte des Rezepts finden Sie hier:

Thomas Jefferson hat ein Sabottiere verwendet, um sein Eis herzustellen, das erfährst du hier:

Thomas Jeffersons Vanilleeis-Rezept

  • 2. Flaschen guter Sahne.
  • 6. Eigelb.
  • 1/2 Pfund Zucker
  • Ein Stück Vanille

Eigelb und Zucker mischen
Legen Sie die Sahne in einer Kasserolle auf ein Feuer und geben Sie zuerst eine Vanillestange hinein.
Wenn es kurz vor dem Kochen ist, nehmen Sie es ab und gießen Sie es vorsichtig in die Mischung aus Eiern und Zucker.
Rühren Sie es gut um.
Legen Sie es erneut auf das Feuer und rühren Sie es gründlich mit einem Löffel um, damit es nicht am Auflauf kleben bleibt.
Wenn es kurz vor dem Kochen ist, nehmen Sie es ab und belasten Sie es durch ein Handtuch.
Legen Sie es in die Sabottiere
Dann eine Stunde vor dem Servieren in Eis stellen. eine Handvoll Salz in das Eis geben.
Geben Sie Salz auf den Deckel des Sabotiere und bedecken Sie das Ganze mit Eis.
Lassen Sie es noch eine halbe Viertelstunde.
Dann die Sabottiere 10 Minuten im Eis drehen
Öffnen Sie es, um mit einem Spatel das Eis von den Innenseiten des Sabotieres zu lösen.
Schließ es & lege es ins Eis
Öffnen Sie es von Zeit zu Zeit, um das Eis von den Seiten zu lösen
Wenn es gut aufgenommen ist (prise) rühre es gut mit dem Spatel um.
Legen Sie es in Formen und richten Sie es bis zum Knie aus.
Dann legen Sie die Form in den gleichen Eimer mit Eis.
Lassen Sie es dort, bis es serviert wird.
Um es herauszuziehen, tauchen Sie die Form in warmes Wasser, drehen Sie sie gut, bis sie herauskommt und verwandeln Sie sie in einen Teller.


Thomas Jeffersons Vanilleeiscreme-Rezept

Staatsmann, Politiker, Schriftsteller und Feinschmecker sind nur wenige Worte, um Thomas Jefferson zu beschreiben. Die Abendessen, die im Monticello kreiert und serviert wurden, waren eine Neuinterpretation mehrerer fantastischer Delikatessen, die Jefferson im Ausland begegnete. Es wird angenommen, dass Jefferson auf Reisen in Frankreich zum ersten Mal auf Eis gestoßen ist und Vanilleeis in ganz Amerika populär gemacht hat. Nur 10 handgeschriebene Rezepte überleben und eines ist derzeit in der Kongressbibliothek ausgestellt. Eine vollständige Geschichte des Rezepts finden Sie hier:

Thomas Jefferson hat ein Sabottiere verwendet, um sein Eis herzustellen, das erfährst du hier:

Thomas Jeffersons Vanilleeis-Rezept

  • 2. Flaschen guter Sahne.
  • 6. Eigelb.
  • 1/2 Pfund Zucker
  • Ein Stück Vanille

Eigelb und Zucker mischen
Legen Sie die Sahne in einer Kasserolle auf ein Feuer und geben Sie zuerst eine Vanillestange hinein.
Wenn es kurz vor dem Kochen ist, nehmen Sie es ab und gießen Sie es vorsichtig in die Mischung aus Eiern und Zucker.
Rühren Sie es gut um.
Legen Sie es erneut auf das Feuer und rühren Sie es gründlich mit einem Löffel um, damit es nicht am Auflauf kleben bleibt.
Wenn es kurz vor dem Kochen ist, nehmen Sie es ab und belasten Sie es durch ein Handtuch.
Legen Sie es in die Sabottiere
Dann eine Stunde vor dem Servieren in Eis stellen. eine Handvoll Salz in das Eis geben.
Geben Sie Salz auf den Deckel des Sabotiere und bedecken Sie das Ganze mit Eis.
Lassen Sie es noch eine halbe Viertelstunde.
Dann die Sabottiere 10 Minuten im Eis drehen
Öffnen Sie es, um mit einem Spatel das Eis von den Innenseiten des Sabotieres zu lösen.
Schließ es & lege es ins Eis
Öffnen Sie es von Zeit zu Zeit, um das Eis von den Seiten zu lösen
Wenn es gut aufgenommen ist (prise) rühre es gut mit dem Spatel um.
Legen Sie es in Formen und richten Sie es bis zum Knie aus.
Dann legen Sie die Form in den gleichen Eimer mit Eis.
Lassen Sie es dort, bis es serviert wird.
Um es herauszuziehen, tauchen Sie die Form in warmes Wasser, drehen Sie sie gut, bis sie herauskommt und verwandeln Sie sie in einen Teller.


Thomas Jeffersons Vanilleeiscreme-Rezept

Staatsmann, Politiker, Schriftsteller und Feinschmecker sind nur wenige Worte, um Thomas Jefferson zu beschreiben. Die Abendessen, die im Monticello kreiert und serviert wurden, waren eine Neuinterpretation mehrerer fantastischer Delikatessen, die Jefferson im Ausland begegnete. Es wird angenommen, dass Jefferson auf Reisen in Frankreich zum ersten Mal auf Eis gestoßen ist und Vanilleeis in ganz Amerika populär gemacht hat. Nur 10 handgeschriebene Rezepte überleben und eines ist derzeit in der Kongressbibliothek ausgestellt. Eine vollständige Geschichte des Rezepts finden Sie hier:

Thomas Jefferson hat ein Sabottiere verwendet, um sein Eis herzustellen, das erfährst du hier:

Thomas Jeffersons Vanilleeis-Rezept

  • 2. Flaschen guter Sahne.
  • 6. Eigelb.
  • 1/2 Pfund Zucker
  • Ein Stück Vanille

Eigelb und Zucker mischen
Legen Sie die Sahne in einer Kasserolle auf ein Feuer und geben Sie zuerst eine Vanillestange hinein.
Wenn es kurz vor dem Kochen ist, nehmen Sie es ab und gießen Sie es vorsichtig in die Mischung aus Eiern und Zucker.
Rühren Sie es gut um.
Legen Sie es erneut auf das Feuer und rühren Sie es gründlich mit einem Löffel um, damit es nicht am Auflauf kleben bleibt.
Wenn es kurz vor dem Kochen ist, nehmen Sie es ab und belasten Sie es durch ein Handtuch.
Legen Sie es in die Sabottiere
Dann eine Stunde vor dem Servieren in Eis stellen. eine Handvoll Salz in das Eis geben.
Geben Sie Salz auf den Deckel des Sabotiere und bedecken Sie das Ganze mit Eis.
Lassen Sie es noch eine halbe Viertelstunde.
Dann die Sabottiere 10 Minuten im Eis drehen
Öffnen Sie es, um mit einem Spatel das Eis von den Innenseiten des Sabotieres zu lösen.
Schließ es & lege es ins Eis
Öffnen Sie es von Zeit zu Zeit, um das Eis von den Seiten zu lösen
Wenn es gut aufgenommen ist (prise) rühre es gut mit dem Spatel um.
Legen Sie es in Formen und richten Sie es bis zum Knie aus.
Dann legen Sie die Form in den gleichen Eimer mit Eis.
Lassen Sie es dort, bis es serviert wird.
Um es herauszuziehen, tauchen Sie die Form in warmes Wasser, drehen Sie sie gut, bis sie herauskommt und verwandeln Sie sie in einen Teller.


Thomas Jeffersons Vanilleeiscreme-Rezept

Staatsmann, Politiker, Schriftsteller und Feinschmecker sind nur wenige Worte, um Thomas Jefferson zu beschreiben. Die Abendessen, die im Monticello kreiert und serviert wurden, waren eine Neuinterpretation mehrerer fantastischer Delikatessen, die Jefferson im Ausland begegnete. Es wird angenommen, dass Jefferson auf Reisen in Frankreich zum ersten Mal auf Eis gestoßen ist und Vanilleeis in ganz Amerika populär gemacht hat. Nur 10 handgeschriebene Rezepte überleben und eines ist derzeit in der Kongressbibliothek ausgestellt. Eine vollständige Geschichte des Rezepts finden Sie hier:

Thomas Jefferson hat ein Sabottiere verwendet, um sein Eis herzustellen, das erfährst du hier:

Thomas Jeffersons Vanilleeiscreme-Rezept

  • 2. Flaschen guter Sahne.
  • 6. Eigelb.
  • 1/2 Pfund Zucker
  • Ein Stück Vanille

Eigelb und Zucker mischen
Legen Sie die Sahne in einer Kasserolle auf ein Feuer und geben Sie zuerst eine Vanillestange hinein.
Wenn es kurz vor dem Kochen ist, nehmen Sie es ab und gießen Sie es vorsichtig in die Mischung aus Eiern und Zucker.
Rühren Sie es gut um.
Legen Sie es erneut auf das Feuer und rühren Sie es gründlich mit einem Löffel um, damit es nicht am Auflauf kleben bleibt.
Wenn es kurz vor dem Kochen ist, nehmen Sie es ab und belasten Sie es durch ein Handtuch.
Legen Sie es in die Sabottiere
Dann eine Stunde vor dem Servieren in Eis stellen. eine Handvoll Salz in das Eis geben.
Geben Sie Salz auf den Deckel des Sabotiere und bedecken Sie das Ganze mit Eis.
Lassen Sie es noch eine halbe Viertelstunde.
Dann die Sabottiere 10 Minuten im Eis drehen
Öffnen Sie es, um mit einem Spatel das Eis von den Innenseiten des Sabotieres zu lösen.
Schließ es & lege es ins Eis
Öffnen Sie es von Zeit zu Zeit, um das Eis von den Seiten zu lösen
Wenn es gut aufgenommen ist (prise) rühre es gut mit dem Spatel um.
Legen Sie es in Formen und richten Sie es bis zum Knie aus.
Dann legen Sie die Form in den gleichen Eimer mit Eis.
Lassen Sie es dort, bis es serviert wird.
Um es herauszuziehen, tauchen Sie die Form in warmes Wasser, drehen Sie sie gut, bis sie herauskommt und verwandeln Sie sie in einen Teller.