at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Frohe Burns-Nacht!

Frohe Burns-Nacht!



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Heute Abend ist Burns Night, ein Abend voller Poesie, Whisky und des Essens eines der beängstigendsten und am meisten missverstandenen Lebensmittel, das die Menschheit kennt: Haggis. In Schottland ist es so beliebt wie jeder andere Feiertag, aber in den Vereinigten Staaten sorgt es oft für Verwirrung und in einigen Fällen (insbesondere nachdem Sie erfahren haben, was in Haggis steht) Angst. Hier also eine kleine Einführung in den Namensgeber des Abends und was Sie erwarten könnten, wenn Sie sich beim traditionellen Festessen wiederfinden.

Burns Night hat seinen Namen zunächst vom berühmten schottischen Dichter Robert Burns (1759-1796), der vielleicht am besten für seine Werke wie "Tam O'Shanter" und die Texte zu "Auld Lang Syne" bekannt ist. Er schrieb in schottischer Sprache, wenn Sie sich also bei einem Burns Supper wiederfinden würden, würden Sie wahrscheinlich nicht viel von dem verstehen, was gesprochen wurde. Aber das ist gut so.

Burns Suppers folgen strengen Ritualen, beginnend mit dem Spruch der Selkirk Grace. Danach kommt das Hauptereignis aus der Küche, oft begleitet von einem Dudelsackspieler: der Haggis. Haggis ist eines dieser Lebensmittel "frag nicht, was drin ist", aber da du gefragt hast: Es ist das Herz, die Leber und die Lunge eines Schafes, gemahlen und mit Zwiebeln, Haferflocken, Talg, Brühe und Gewürzen vermischt , in den Schafsmagen gestopft (heute eher nur Wursthüllen), dann drei Stunden in Wasser geköchelt. Du hättest nicht fragen sollen.

Sobald der Ehrengast auf den Tisch gelegt (ploppt?) Wohlgemerkt nicht mit irgendeiner alten Rede zu Ehren der Innereien von Schafen: ein Gedicht in voller Länge mit dem Titel "Adresse an einen Haggis“, geschrieben von keinem Geringeren als Robert Burns selbst. Hier ist die erste Strophe:

"Fair fa' dein ehrliches Sonsie-Gesicht,
Großer Häuptling der Puddin-Rasse!
Aboon sie a' ihr nehmt euren Platz,
Schmerzen, Kutteln oder Thairm:
Weel bist du wortreich, eine Gnade?
Als lang ist meine Luft."

Wie Sie vielleicht schon herausgefunden haben, ist Burns Night nichts für Amateure (und hoffentlich spricht mindestens ein Gast fließend Schottisch). Nachdem das gesamte Gedicht gelesen wurde, wird der Haggis aufgeschnitten, ein Glas Scotch Whisky wird ihm zu Ehren erhoben und die Gäste stehen Schlange, um sich einen Löffel der herzhaften Güte zu servieren. Es wird neben Tatties und Neeps serviert, was faszinierend klingt, aber in Wirklichkeit nur Kartoffelpüree und Rübenpüree ist. Eine gute Sache an Burns Supper: Sie brauchen keine Zähne, um es zu genießen.

Andere traditionelle Beilagen sind Cranachan (eine in Whisky getränkte Himbeer-Kleinigkeit), Haferkuchen und Käse, und alles wird mit noch mehr Whisky heruntergespült.

Nach dem Essen werden mehr Toasts gegeben, mehr Gedichte gelesen, mehr Whisky konsumiert und am Ende der Nacht tun die Gäste tatsächlich etwas, was in Amerika durchaus üblich ist: Sie singen betrunken "Auld Lang Syne".

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Burns Night einen der größten Dichter Schottlands feiert, indem er auf Haggis anstößt, viel isst und trinkt und die Gesellschaft guter Freunde und die gemeinsame Tradition feiert. Wenn Sie jemals in Schottland sind und sich bei einem Burns Supper wiederfinden, seien Sie ein guter Sport und probieren Sie Haggis. Wir hören, dass es tatsächlich ziemlich gut schmeckt.

Dan Myers ist der Eat/Dine-Redakteur bei The Daily Meal. Folgen Sie ihm auf Twitter @sirmyers.


10 Rezepte für Burns Night, mit denen Sie zu Hause feiern können

Während wir sprechen, wurde ein Paket Haggis in Vorbereitung auf die Burns Night 2021 an den Rand des Weltraums geschickt. Es ist kein Satz, den ich heute schreiben wollte. Die Organisatoren sagen, dass die ungewöhnliche Veranstaltung in diesem Jahr "die Stimmung der Öffentlichkeit hebt", und ich würde dem zustimmen. Unterdessen bereiten sich Schotten überall darauf vor, das Leben und Werk des Nationaldichters Robert Burns mit einem traditionellen Abendessen in der Burns Night zu feiern. Obwohl es nicht gerade ein Weltraumstart ist, habe ich 10 Rezepte für Burns Night gefunden, mit denen Sie zu Hause feiern können.

Da wir derzeit eine landesweite Sperrung beobachten, ist es wahrscheinlich, dass sich diese Burns Night-Feier etwas anders anfühlt als in früheren Jahren mit Familie und Freunden. Aber zumindest ist ein Festessen während der Sperrzeit immer noch mehr als machbar. Ich meine, wir alle brauchen im Moment definitiv einen Grund zum Feiern. Egal, ob Sie ein Haggis-Traditionalist sind, ein Vegetarier auf der Suche nach Alternativen sind oder ein Whisky-Dessert erwarten, ich habe einige traditionelle und nicht so traditionelle Rezepte gefunden, die Sie ausprobieren können.


Alles was du für die Burns Night brauchst

Veranstalten Sie eine Party, um die Burns Night am 25. Januar zu feiern? Wir haben viele Ideen für traditionelle schottische Speisen und Getränke, einschließlich Haggis.

Die Burns Night ist weithin bekannt als Erinnerung an den Geburtstag des berühmten schottischen Dichters Robert Burns. Jedes Jahr am 25. Januar wird diese Nacht – und das nicht nur in Schottland, sondern an Orten auf der ganzen Welt – mit einem Festessen gefeiert, das das Beste der traditionellen Highlands-Küche präsentiert.

Egal, ob Sie Schotte sind oder nicht, machen Sie sich bereit, einen kleinen Schluck Whisky zu trinken und ein herrliches Abendessen zu servieren, bei dem Haggis einen Ehrenplatz am Tisch einnehmen. Wir haben eine große Auswahl an Rezepten und Tipps für die Zusammenstellung eines Burns Night-Menüs, an das Sie sich erinnern werden…

Burns Night Menü-Ideen

Lassen Sie sich für Ihren Burns Night-Bash inspirieren, indem Sie unseren Leitfaden lesen, wie Sie ein Burns Night-Abendessen schmeißen. Richten Sie Ihr Menü mit einer Vorspeise mit einer Hahnentritt-Suppe ein, gefolgt von traditionellem Haggis (wenn Sie sich trauen) mit Neeps und Tatties. Das sind Kartoffeln und Schwede, die normalerweise separat serviert werden, aber Sie können auch versuchen, sie als Clapshot zu servieren, bei dem die Wurzeln miteinander püriert werden. Beenden Sie das Essen mit herrlich cremigen Himbeer-Cranachan-Kleinigkeiten oder einem wohligen Clootie-Knödel.

Wenn Haggis nicht dein Ding ist, dann mach dir keine Sorgen. Wir haben viele Alternativen für einen kulinarischen Highland-Fling wie eine Art Scotch Brühe, unseren knusprigen Neeps’n’ Tatties Cake und für das Main Event Highland Beef mit eingelegten Walnüssen & Blätterteig-Tops.

In unserer Burns Night-Rezeptsammlung finden Sie viele weitere schottische Köstlichkeiten.

Alle grüßen die Haggis!

Wenn Sie Haggis noch nie probiert haben oder eine schlechte Erinnerung daran haben, ihn zu essen, sollten Sie diesem Fleischpudding noch eine Chance geben. Es ist von zentraler Bedeutung für eine Burns Night-Feier und es lohnt sich auf jeden Fall, etwas mehr für ein hochwertiges Produkt zu bezahlen.

Vielleicht möchten Sie die gesamte übliche Prozedur des Dudelsackspielens durchführen, während der Haggis eingeführt wird, bevor Sie ihn mit Burns’ ausführlicher Ode Adresse an Haggis ansprechen. Aber wir würden Ihnen nicht die Schuld geben, dass Sie einfach nur reingesteckt haben!

Erfahren Sie in unserem Leitfaden, wie Sie dieses klassische Burns Night-Herzstück zubereiten, das auch die Frage beantwortet: Was ist Haggis?

Sehen Sie sich unser Rezept für gebackene Haggis an oder versuchen Sie, ein veganes Haggis zuzubereiten.

Feierliche Getränke

Nach einem Vortrag von Address to a Haggis wird traditionell ein Whisky-Toast angeboten. Spülen Sie Ihr Bankett mit einem Glas Scotch herunter, oder mixen Sie Drinks aus unserer Whisky-Cocktail-Kollektion, wenn Sie etwas weniger Starkes bevorzugen. Dies wäre auch der Moment, um Haferkuchen mit Käse zu servieren. Wir lieben vor allem Haferflocken mit Kernen, obwohl es eine Abweichung vom traditionellen Grundrezept ist – außerdem passt der nussige Geschmack gut zum Dram.

Egal, ob Sie eine Nacht voller ausgelassener Feierlichkeiten oder einen entspannten Abend mit Gesprächen und Poesie verbringen, ein Schluck Whisky zwischendurch kommt nicht zu kurz. Sie können auch einer Vielzahl von süßen und herzhaften Gerichten einen Spritzer dieser kräftigen Spirituose hinzufügen, wie in unseren Top 10 der Zubereitungsarten mit Whisky gezeigt.

Lesen Sie eine Geschmackstestbewertung des besten Whiskys, den Sie kaufen können, um unsere bevorzugten Flaschen zu sehen. Aber wenn Whisky nicht Ihr Lieblingsgetränk ist, entdecken Sie unsere Rezepte für Cocktails und Mocktails.

Beenden Sie die Nacht mit einer vollmundigen Interpretation von Auld Lang Syne, bevor Sie hausgemachtes Shortbread verteilen.

Schauen Sie sich alle unsere Burns Night-Rezepte an, um weitere Inspirationen zu erhalten.

Wie werden Sie dieses Jahr die Burns Night feiern? Hinterlasse unten einen Kommentar…


Rezepte für Burns Night

Die Burns Night, eine Feier zum Leben und Werk des schottischen Dichters Robert Burns, findet jedes Jahr um den 25. Januar statt. Es ist eine großartige Gelegenheit für ein Treffen, und Burns Suppers beinhalten traditionell eine Mahlzeit, Poesie und oft ein Ceilidh. Oftmals gibt es auch ein paar Gläser Whisky!

Unsere Burns Night-Rezeptsammlung enthält viele klassische schottische Rezepte, von Adam Stokes’ cremigem Cullen Skink bis hin zu Shaun Rankins süßem Cranachan-Rezept. Wenn Sie sich bei der poetischen Ansprache eines normalen Haggis eher zimperlich fühlen, probieren Sie stattdessen Graham Campbells vegetarische Haggis - denken Sie daran, ihn mit Neeps und Tatties zu servieren.

Wenn Sie sich von traditionellen Gerichten abzweigen, sollten schottische Produkte bei jedem Fest der Burns Night immer noch einen Ehrenplatz einnehmen. Phil Carnegie's Filet of Scottish Beef, Matthew Tomkinson's Spiced Scottish Jakobsmuscheln und William Drabble's Soaked savarin Rezept machen das Beste aus Schottlands besten Zutaten.


Happy Burns Night 2020! Geschichte von Robert Burns, seinen Gedichten und wie sie gefeiert wird

Der schottische Nationaldichter Robert Burns wird heute Abend, dem 25. Januar, an seinem Geburtstag gefeiert.

Familie und Freunde kommen zusammen, um sein Leben und seine Arbeit mit einem traditionellen Burns Supper zu feiern, das aus Haggis, Whisky und anderen traditionellen schottischen Speisen besteht.

Während des Abends werden verschiedene Burns-Gedichte von den Gästen vorgetragen, und das berühmteste Werk von Burns&apos – Auld Lang Syne – wird am Ende des Abends gesungen.

Hier finden Sie alles, was Sie zur Burns Night 2020 wissen müssen, einschließlich der Geschichte von Burns&apos Leben, seinen berühmtesten Gedichten und wie die Burns Night traditionell in Großbritannien gefeiert wird.

Wer war Robert Burns?

Der Dichter und Lyriker Robert Burns wurde 1759 in Ayrshire, Schottland, geboren. Er war das älteste von sieben Kindern und wuchs in Armut auf der Farm seiner Familie auf.

Während er einen Großteil seiner Kindheit mit Handarbeit verbrachte, sorgten die Eltern von Burns&apos dafür, dass er eine Ausbildung erhielt. Er wuchs mit dem Lesen der Werke großer Schriftsteller auf und war dafür bekannt, überall ein Buch mit sich herumzutragen.

Sein erster Versuch, Poesie zu schreiben, machte er, als er 15 Jahre alt war und in eine Landarbeiterin namens Nelly Kilpatrick verliebt war. Burns hat ihr geschrieben O, Once I Lov&aposd A Bonnie Lass .

Er wuchs zu einem Frauenheld auf und zeugte 1785 sein erstes Kind nach einer Affäre mit Elizabeth Paton, die eine der Dienstboten seiner Mutter war.

Während Paton schwanger war, begann Burns eine Beziehung mit einer anderen Frau, Jean Armour, die er kennenlernte, als sie seinen Hund von ihrer Wäsche verjagte. Sie wurde im März 1786 mit Zwillingen schwanger, aber ihr Vater verbot ihr, Burns zu heiraten.

Burns verliebte sich dann in eine dritte Frau, Mary Campbell, die er in der Kirche entdeckte. Er schrieb ihr verschiedene Gedichte, darunter Highland Mary , und es gibt einige Spekulationen, dass das Paar heiraten wollte.

Es sollte nicht sein. Während sie ihren an Typhus erkrankten Bruder stillte, erkrankte Mary selbst an der Krankheit und starb im Oktober 1786.

Gedichte von Robert Burns

Robert Burns' Dichterkarriere begann um die Zeit seiner Beziehungen zu Jean und Mary.

Ihm wurde ein Job in Jamaika angeboten und er plante auszuwandern.

Burns hatte nicht das Geld, um die Reise zu bezahlen, und so begann er, seine Gedichte zu verkaufen. Er produzierte eine Sammlung, Gedichte, hauptsächlich im schottischen Dialekt , das war schließlich so erfolgreich, dass er sich gegen die Auswanderung entschied.

Weiterlesen
Verwandte Artikel
Weiterlesen
Verwandte Artikel

Er blieb in Schottland und versöhnte sich mit Jean Armour. Das Paar heiratete 1788 und bekam neun Kinder.

Burns starb 1796 im Alter von nur 37 Jahren. Seine jahrelange harte Arbeit als Kind hatte seine Konstitution geschwächt, und man glaubte, er hätte ein rheumatisches Herzleiden.

Burns' jüngster Sohn, Maxwell, wurde am Tag seiner Beerdigung geboren.

Was ist Burns Night?

Burns Night markiert Robert Burns&apos Geburtsdatum - 25. Januar - und feiert sein Leben und Werk.

Die Tradition wurde 1802 – nur sechs Jahre nach Burns' Tod – vom Burns Club of Greenock ins Leben gerufen. Sie hielten das allererste Burns Supper am 29. Januar ab, das sie fälschlicherweise für Burns' Geburtstag hielten.

Im folgenden Jahr korrigierten die Kirchenbücher ihren Fehler, und sie begannen am 25. Januar mit dem Burns Supper.

Was sind die bekanntesten Gedichte von Burns&apos?

Robert Burns war sowohl Lyriker als auch Dichter, und sein berühmtestes Werk sind wahrscheinlich die Worte zu Auld Lang Syne .

Er schrieb auch Gedichte, die die Titel von . inspirierten Fänger im Roggen und Von Mäusen und Männern .

J.D. Salinger wurde von Gedichten inspiriert Comin Thro der Roggen , während Steinbeck&aposs Titel aus einer Zeile in . stammt Die Maus - &aposDie besten Pläne für Mäuse und Männer / Gang aft agley.

Burns & Apos Gedicht Eine rote, rote Rose könnte das Lied von The Proclaimers&apos inspiriert haben Ich werde sein (500 Meilen), mit den letzten Zeilen &aposUnd ich komme wieder, meine Liebe,
Obwohl es zehntausend Meilen waren.

Wie wird die Burns Night gefeiert?

Traditionell wird die Burns Night mit einem Burns Dinner gefeiert, bei dem Familie und Freunde zusammenkommen, um das Leben und Werk von Robert Burns zu feiern.

Diese Mahlzeit besteht aus einer traditionellen schottischen Suppe, gefolgt von Haggis mit Neeps (Rüben) und Tatties (Kartoffelpüree).

Im Laufe des Abends werden verschiedene Gedichte von Robert Burns rezitiert, darunter Adresse an einen Haggis wenn der Haggis hereingebracht wird.

Nach dem Essen wird ein Redner auf die "Unsterbliche Erinnerung an Robert Burns" anstoßen, eine Rede halten und dann sein Lieblingslied oder Gedicht von Burns auswählen.

Dann wird ein männlicher Gast eine "Address to the Lassies" halten, eine witzige Rede, die den beim Burns-Abendessen anwesenden Frauen Tribut zollt.

Ein weiblicher Gast wird mit einer ähnlich humorvollen Rede antworten, der "Antwort an die Damen".

Am Ende des Abends singen alle Gäste das berühmteste Werk von Burns&apos, Auld Lang Syne.


Frohe Burns-Nacht! - Rezepte

Jedes Jahr schlug E vor, vegetarische Haggis zu machen, um die Burns Night zu feiern. Dieses Jahr habe ich es endlich geschafft. Ich war auf der Suche nach interessanten Möglichkeiten, Haggis zu servieren. Bisher habe ich Pizza, Tacos, Nachos, Crpes und Pasteten gemacht. Vor kurzem habe ich entdeckt, dass McSween, der Haggis in Schottland herstellt, einen ganzen Haufen Rezepte hat. Ich beschloss, die gefüllten Haggis-Pilze zu machen.

Dies war ein einfaches Rezept, nachdem ich die Haggis gemacht hatte. Es ging nur darum, die Oberseite des Pilzes zu grillen, bis er gekocht roch und der Saft herauszulaufen begann, dann habe ich etwas geriebenen Käse mit etwas Haggis vermischt und in die Tasse des Pilzes gedrückt, etwas mehr darüber gegeben Käse und gegrillt unter dem Käse war goldbraun. Einfach. Serviert mit Tomatensauce und hellgrünem Salat. Gefolgt von einigen Tanzen zu schottischen Volksliedern mit Sylvia. Das nächste Mal möchte ich Ofenkartoffeln mit Haggis probieren.


Was zu veganen Haggis servieren

Haggis wird traditionell dazu serviert neeps (Püree von Schwede oder Rübe) und Tatties (Kartoffelpüree) sowie Gemüse wie Kohl oder Grünkohl. Die Neeps und Tatties sind beide sehr leicht zu veganisieren – verwenden Sie beim Pürieren einfach Pflanzenbutter und Pflanzenmilch.

Wenn Sie Ihr Haggis-Spiel auf ein höheres Niveau bringen möchten, würde ich es wärmstens empfehlen, es mit dieser veganen Whisky-Sahne-Sauce zu kombinieren. Mit einer cremigen Cashew-Basis, subtilen süßen Whisky-Noten und einem Hauch von Senf und Zitrone ist es die perfekte Möglichkeit, das Ganze abzurunden.


Haggis, Neeps und Tatties Pie | Burns Night (Schottland)

Es ist der 25. Januar, also Burns Night in Schottland! Deshalb teile ich heute mit euch mein Rezept für meinen Burns Night Haggis, Neeps and Tatties Pie – ein herzhaftes Familiengericht perfekt für die Feier (Entschuldigung für die seltsam blauen Fotos, haha)!

Viele von Ihnen, die dies lesen, werden wahrscheinlich denken: „Haggis, Neeps and Tatties Pie? Was in aller Welt ist das? Und wer ist dieser Kerl namens Burns?“. Lassen Sie mich Ihnen ein bisschen die gute alte schottische Geschichte und Tradition gönnen – sowie ein leckeres Rezept für eine Burns Night-Feier!

Robert Burns – Schottlands berühmtester Dichter

In Schottland feiern wir unseren bekanntesten Dichter Robert Burns (alias Rabbie Burns) an seinem Geburtstag, dem 25. Januar. Robert Burns stammte ursprünglich von der Westküste Schottlands (Ayrshire) und schrieb Gedichte und komponierte Lieder in schottischer und englischer Sprache. Zu seinen bekanntesten Gedichten zählen „Tam o´Shanter“ und „A red, red rose“, aber er ist wahrscheinlich am bekanntesten für das Schreiben des Songs „Auld Lang Syne“. Es wird an Silvester auf der ganzen Welt gesungen (oder Hogmanay, wie wir es Schottland nennen) und viele Leute wissen nicht, dass es Robert Burns war, der es geschrieben hat (manche denken sogar, dass es ein amerikanisches Lied ist (weil sie singen es an Silvester) aber das ist es NICHT, haha!

Burns Night Traditionen

Unter normalen, nicht pandemischen Bedingungen finden am 25. Januar im ganzen Land viele Burns Night-Feierlichkeiten statt. Oft bestehen diese Veranstaltungen aus einem Abendessen und einem ceilidh (ausgesprochen kay-lee), ein traditioneller schottischer Tanz – und extrem lustig, aber anstrengend!

Das Abendessen oder „Burns-Abendessen” besteht traditionell aus dem, was Robert Burns als Lieblingsessen gilt: Haggis, Neeps (Rübe) und Tatties (Kartoffeln). Haggis ist ein traditionelles schottisches Essen, das aus Schafsherz, Leber und Lunge sowie Haferflocken und vielen Gewürzen und Gewürzen hergestellt wird. Trotz des etwas unappetitlichen Klangs und Aussehens schmeckt Haggis absolut KÖSTLICH, man kann es sich vorstellen wie eine krümelige Wurst mit einem pfeffrigen Geschmack! Ich liebe es! Das Haggis ist so zentral für ein Burns-Abendessen, dass es zu Beginn der Mahlzeit sogar einen speziellen Toast erhält, der als . bezeichnet wird „Die Haggis ansprechen“. Es wird klassisch mit Rübenpüree („Neeps“) und Kartoffelpüree serviert, oder Tatties, wie wir sie hier gerne nennen.

Vielleicht möchten Sie Ihre Mahlzeit mit einem kleinen Schluck schottischem Whisky herunterspülen und dann mit einem Dessert auf Hochtouren beenden. Ein typisch schottisches Dessert, das Sie vielleicht serviert finden, ist „Cranachan“, was im Grunde nur Schlagsahne mit Whisky-Geschmack ist, serviert mit Hafer und Himbeeren – wieder absolut göttlich.

Warum veranstalten Sie nicht Ihre eigene Burns Night Celebration?

Komm schon, wir sind in Lockdown 3.0, also warum nicht versuchen, deine eigene Burns Night Celebration zu Hause zu veranstalten? Könnte Spaß machen! Auf der VisitScotland-Website finden Sie einige lustige „Anleitungen“, um Ihr eigenes Burns-Abendessen zu veranstalten, wobei einige der Traditionen skizziert werden, die ich zuvor erwähnt habe und welche Lieder und/oder Gedichte wann gesungen/gelesen werden.

Außerdem ist es die perfekte Ausrede, um ein bisschen zu schlemmen und mein Rezept für Haggis, Neeps und Tatties Pie unten auszuprobieren. Wenn Sie Haggis nicht vor Ort kaufen können oder den Klang nicht mögen, probieren Sie stattdessen diesen Hühnchen-Speck-Lauch-Kuchen. Es ist eines meiner absoluten Lieblingsrezepte und wäre auch toll für diesen Anlass! Obwohl ich kein Rezept für Cranachan auf meinem Blog habe, kannst du es leicht im Web finden. Oder probieren Sie einige meiner anderen Dessert-Rezepte, die für eine Feier geeignet sind, wie meine festliche Schokoladen-Pavlova mit Bailey´s Irish Cream, Meringue Roulade mit Erdbeeren und Sahne oder diese klassische britische Kleinigkeit?


17 Arten mit Whisky: von Burns Night Drams und Hot Toddies bis hin zu Cranachan und Eiscreme

Traditionell feiert die Burns Night am 25. Januar das Leben und Werk des Dichters Robert Burns. Mit den geltenden Covid-Beschränkungen müssen die üblichen Versammlungen voller Poesie, Gelage und Haggis eingeschränkt werden, aber es ist immer noch eine bequeme Ausrede, um an Wochentagen Whisky zu trinken.

Traditionell. Haggis, Neeps, Tatties und Whisky. Foto: Getty Images/iStockphoto

Whisky ist natürlich mehr als nur ein Getränk: Er ist eine Zutat, und zwar vielseitig. Viele Leute würden Ihnen sagen, dass Whisky nie mit etwas anderem als Wasser gemischt werden sollte, aber sie kaufen wahrscheinlich nicht die Art von Whisky, die ich kaufe. Ich bin glücklich, solange es die grundlegenden gesetzlichen Anforderungen erfüllt, die es ihnen erlauben, das Wort „Whisky“ auf dem Etikett direkt unter dem Wort Sainsbury’s zu platzieren.

Whisky-Cocktails sind nicht so verbreitet wie solche mit Gin, Wodka oder Rum, aber Mixologen auf der ganzen Welt arbeiten unermüdlich daran, neue zu erfinden. The Wise Desire von Yann Bouvignies, dem Chefbarkeeper der Scarfes Bar in London, ist ein gutes Beispiel, obwohl es erhebliche Investitionen vom ersten Whisky-Cocktailhersteller erfordert. Sie müssen nicht nur „guten“ Scotch kaufen, sondern auch trockenen weißen Portwein und Orgeat-Mandelsirup sowie ein Glas Bourbon-Kirschen. Wenn Sie alle diese Dinge gut vorrätig haben, ist der Rest einfach: Umrühren, auf Eis gießen und mit einer Zitronenschale servieren.

Den Aufwand wert . der weise Wunsch. Foto: Dan Matthews/The Guardian

Wenn Ihr Getränkeschrank etwas abgenutzt aussieht, probieren Sie das seltsam benannte (und noch seltsamer konzipierte) Must Skye Remind You von Hawksmoor Spitalfields Barmanager Ali Reynolds. Abgesehen vom Whisky haben Sie wahrscheinlich alles, was Sie brauchen, bereits in Ihrer Küche: Zucker, Zitrone, Sprudelwasser und englischer Senf. Ehrlich gesagt habe ich nicht erwartet, dass ein Cocktail mit einem Klecks Senf trinkbar ist, aber er ist köstlich. Ich verspreche es.

Ein weiteres Problem, mit dem Whisky-Cocktail-Enthusiasten Ende Januar konfrontiert sind, besteht darin, dass die meisten klassischen Formulierungen entweder mit Bourbon oder Roggen hergestellt werden. Wir müssen uns zwischen zwei verschiedenen Formen des Sakrilegs entscheiden: American Whiskey in oder in der Nähe der Burns Night zu trinken oder einen Whiskey mit Scotch sauer zu machen. Ich habe mich für Scotch entschieden, und ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass der Unterschied vernachlässigbar ist, wenn Sie zwei haben.

Diese Bastardisierung bereitet Redakteuren zusätzliche Kopfschmerzen, da amerikanischer – und irischer – Whisky mit einem e geschrieben wird, während schottischer – und kanadischer – Whisky ohne buchstabiert wird. Was ich also vorschlage, ist ein Whisky Sour statt eines Whisky Sour. Folgen Sie einfach dem Rezept von Jamie Oliver, rechnen Sie mit einem halben Eiweiß pro Person und ersetzen Sie den Bourbon durch Whisky der Supermarkt-Eigenmarke. Sagen Sie jedem, der fragt, ich sagte, es sei in Ordnung wegen der Pandemie.

Winter wärmer. ein heißer toddy. Foto: JMLederer/Getty Images/iStockphoto

Ebenso können Sie sich mit dem Rezept von Felicity Cloake und einer kleinen Lockdown-Lizenz einen schottischen Old Fashioned gönnen. Cloake ermutigt dies nicht – sie bevorzugt Bourbon – obwohl sie erwähnt, dass es einst akzeptabel war, kanadischen Whisky auf altmodische Weise zu verwenden, wahrscheinlich weil die Prohibition die Bourbon-Produktion eingestellt hatte. Die Zeiten, in denen wir uns wiederfinden, erfordern eine ähnliche Zweckmäßigkeit.

Was den heißen Toddy angeht – der sowieso mehr Medizin als Cocktail ist – ist Cloake weniger streng: Scotch, Irish oder Bourbon alles, was robust genug ist, um Ingwer, Zitrone, Zimt, Honig und Hitze standzuhalten. Übrigens gibt es so etwas wie einen Iced Toddy, wenn Sie Lust darauf haben.

Whisky hat seine Verwendung in der Küche über ein Glas zum Trinken während des Kochens hinaus. Sie können damit zum Beispiel eine Lachsseite pökeln, wie es James Martin hier tut, die mit hausgemachten Blinis und roter Beete serviert wird, und was auch immer Sie für Whisky übrig haben, nachdem Sie 100 ml davon über einen Fisch gekippt haben. Aber planen Sie voraus: Die Aushärtung dauert 12 Stunden. Tom Kerridge verwendet Whisky für sein Pulled Beef Brisket in einer Barbecue-Sauce, die auch Ketchup, Cola, braunen Zucker und den eigentümlich spezifischen Cabernet Sauvignon-Essig enthält.

Yotam Ottolenghi fügt einer Blaubeer- und Wacholdermarmelade Whisky hinzu, der die Spirituose effektiv in eine Frühstückszutat verwandelt. Die Lammleber von Colman Andrews mit Whiskey-Sahne-Sauce verlangt nach irischem Whiskey (das Rezept stammt von Tipperary), den ich aus irgendeinem Grund nur auf Flughäfen kaufe, also bin ich frisch. Ich werde vorschlagen, dass Scotch Whisky serviert wird, ohne die Verantwortung für das Ergebnis zu übernehmen.

Ruby Tandohs Whisky-glasierter Parkin. Foto: Jill Mead/The Guardian

Whisky ist in einer Vielzahl von Puddings enthalten, einschließlich des Burns Night-Krachers Cranachan. Tipsy Laird ist eine ähnliche, aber kompliziertere Angelegenheit – eine schottische Kleinigkeit. Tomasina Miers’ Sticky Whiskey Marmelade Brioche Pudding ist eine jazzigere Form des Brotpuddings und qualifiziert sich aufgrund der beiden enthaltenen Esslöffel nur als Whisky-Rezept.

Im Gegensatz dazu wird der Malt Whisky Ginger Cake von Dan Lepard als „whisky getränkt“ bezeichnet, was hier „enthält 75 ml“ bedeutet. Inzwischen ist Ruby Tandohs Whisky-glasierter Parkin perfekt für die Nachmittage, an denen Sie etwas Schweres mögen.

Endlich nicht ein, sondern gleich zwei Rezepte für Whisky-Eis. Die erste von Henrietta Clancy ist einfach – man braucht keine Maschine oder so – obwohl sie Gerstenmalzsirup enthält, von dem ich noch nie gehört hatte und nachschlagen musste. Es wird zum Brauen von Bier verwendet und ist in Reformhäusern ziemlich weit verbreitet.

Bourbon-Eis. Foto: Charles C Place/Getty Images

Der zweite ist von Leser Thom Eagle. Dieses Whisky-Hafer-Pralinen-Eis serviert er als Dessert bei Burns Night. „Ein feines, feuchtes Ende für ein feines, feuchtes Essen“, sagt er. Ich würde es am nächsten Morgen gerne alleine essen, um ehrlich zu sein.


Himbeer Cranachan

Himbeer Cranachan ist ein typisch schottisches Dessert aus dem 18. Jahrhundert. Es ist ein sehr schnelles und einfaches Gericht zuzubereiten, ganz zu schweigen von köstlich. Normalerweise servieren wir es jährlich als perfektes Abendessen-Dessert der Burns Night. Servieren Sie mit herzförmigem Shortbread und Sie haben ein ebenso elegantes und raffiniertes Valentinsdessert!

Sie könnten dieses Dessert wahrscheinlich als die reinste Form einer Kleinigkeit bezeichnen, bei der schwerfälliger Kuchen durch geröstete Haferflocken ersetzt wird. Die Seidigkeit der Creme kontrastiert perfekt mit der Knusprigkeit des Hafers und der scharfe Hauch von Whisky wird perfekt mit der Süße der Himbeeren ausgeglichen. Dies könnte wirklich das perfekteste Dessert sein. Elegant, dekadent und doch einfach!

Himbeer Cranachan

Zutaten:

Dieses Himbeer-Cranachan-Rezept stammt aus Rick Steins “Food Heroes”-Rezeptbuch und besteht nur aus fünf Zutaten:

  1. frische Himbeeren
  2. Doppelrahm
  3. Honig (am besten Heidehonig)
  4. geröstete Haferflocken mit Stecknadelkopf
  5. Whiskey

Ich habe in Hongkong noch nie Heidehonig gefunden, also verwende ich immer meinen rohen Honig. Sie können auch jeden guten Whisky verwenden, sei es schottischer, amerikanischer oder japanischer. Letztes Jahr habe ich Woodford Reserve Kentucky Bourbon verwendet, aber dieses Jahr darf ich meinen japanischen Whisky aus der Nikka-Destillerie verwenden, die ich Ende letzten Jahres besucht habe. Die Stecknadelkopf-Haferflocken, die ich in einem Wellcome-Supermarkt gekauft habe. Ich denke, Sie könnten dies auch von iherb beziehen. Ein häufiges Ärgernis beim Einkaufen in Hongkong ist, dass Sie Double Cream nur zur Weihnachtszeit finden. Für dieses Rezept muss ich stattdessen Schlagsahne kaufen. Passen Sie nur auf, dass Sie nicht zu viel verquirlen, sonst gerinnt es.

Was ist Burns Night?

Falls Sie sich fragen, die Burns Night ist eine Feier des Lebens des berühmten schottischen Dichters Robbert Burns. Es wird jährlich am 25. Januar, dem Jahrestag seiner Geburt, gefeiert. Es heißt, diese Tradition wurde fünf Jahre nach seinem Tod im Jahr 1796 von fünf seiner engen Freunde gegründet.

Obwohl wir keine Schotten sind, lieben wir jede Ausrede für ein Treffen und Feiern, besonders da Weihnachten eine Ewigkeit her zu sein scheint!

Wir feiern die Burns Night seit vielen Jahren, indem wir ein Burns Night Dinner mit Freunden veranstalten oder zu einem gehen. Es ist so eine großartige Ausrede, Haggis zu essen, Whisky zu trinken und fröhlich zu sein. Ein traditionelles Burns-Nachtmenü besteht im Allgemeinen aus Haggis (Lamm, Rindfleisch, Hafer, Zwiebeln und Gewürzen, die in einen Schafsdarm eingewickelt sind – schmeckt besser als es klingt, versprochen!), Würstchen, Neeps & Tatties (Püree Rüben oder Steckrüben) & Kartoffeln) und Soße, die alle mit einem guten Schluck Scotch Whisky heruntergespült werden! Es macht besonders Spaß, wenn Sie einen Theaterfreund haben, der die Haggis feierlich anspricht und das Essen mit The Selkirk Grace einleitet.

HIMBEER-CRANACHAN

Dieses Himbeer-Cranachan-Rezept ist so schnell und einfach zuzubereiten, dass Sie heute Abend noch Zeit haben, es zuzubereiten.

Mit einem Schluck Whisky und schottischem Shortbread servieren!

Teilen ist Kümmern. Wenn dir dieses Rezept gefällt, teile es mit deinen Freunden.

Haben Sie eine Frage oder einen Kommentar? Schreiben Sie mir unten eine Zeile.

Fühlen Sie sich großzügig? Geben Sie ihm eine Sternebewertung.

Fühlen Sie sich kreativ? Mach ein Foto und teile es mit mir auf INSTAGRAM und markiere es mit #gillianskitchendotcom.


Schau das Video: Guten Abend, gut Nacht