at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Avocadopaste Vorspeise 2

Avocadopaste Vorspeise 2



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Eine neue, verbesserte Version von Avocadopaste;)

  • 1 Stück Avocado
  • 1 Stück rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Zitrone
  • ½ Esslöffel Walnussöl
  • ½ Esslöffel Olivenöl
  • ½ Teelöffel Meersalz
  • weißer Pfeffer nach Geschmack

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Avocadopaste Vorspeise 2:

Zwiebel und Knoblauch schälen, vierteln und in einen Mixer geben.

Die Avodaco-Frucht halbieren, das Kerngehäuse entfernen und über die Zwiebel und den Knoblauch geben, sofort mit Zitronensaft beträufeln, dann die beiden Ölsorten hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen, dann zu einer homogenen Creme verrühren.


Als solches servieren, auf Brot oder mit einem sättigenden Steak;)

Tipps Seiten

1

es kann nur Sonnenblumenöl verwendet werden ;)


Guacamole (Avocadopaste)

Guacamole ist eine Avocadopaste mit Zwiebeln und Tomaten, gleichmäßig, fein und sehr duftend. Diese Pasta kann zu jeder Tageszeit serviert werden, mit Maischips oder arabischer Pita, als Beilage zu fast allen Fleischsorten im Ofen oder im Ofen oder als feine Vorspeise zu festlichen Mahlzeiten.

Avocado ist in Rumänien nicht sehr beliebt. Die Leute kaufen es nur ungern, sagen, es habe keinen Geschmack, sie wissen nicht, wie man es auswählt und zubereitet. Avocado ist ein Baum, der in Mexiko und Guatemala (Mittelamerika) beheimatet ist. In Studien über die Vorteile des Verzehrs von Avocados haben Wissenschaftler herausgefunden, dass sie eine schützende Rolle gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen spielen, das Körpergewicht kontrollieren und die Fähigkeit des Körpers verbessern, wichtige Nährstoffe aus der Nahrung in optimalen Parametern aufzunehmen. Avocadofrucht ist reich an einfach ungesättigten Fetten (gesundheitsfördernd), Ballaststoffen, Kalium, Vitamin E, K, C, B-Vitaminkomplex und Folsäure. Die Avocado-Frucht wird zu der berühmten Guacamole-Avocado-Paste verarbeitet, die sehr lecker, würzig und gesund ist.

Das Avocadopasten-Rezept ist einfach und schnell zubereitet, wir müssen nur darauf achten, dass die Avocado gebacken wird, aber nicht zu weich und schwarz wird, weil sie bitter wird. Wir müssen darauf achten, dass es gebacken ist, das heißt, wenn wir mit dem Finger drücken, ist es etwas weich, aber ohne braune Flecken oder Risse in der Haut. Wenn die Avocadofrucht unreif ist, stecken wir sie in eine Papiertüte mit einer Banane oder einem Apfel, halten sie 2-3 Tage im Dunkeln (in einem Schrank), dann können wir sie verwenden. Wir schneiden die Tomate in Würfel, nachdem wir die Kerne und den Saft entfernt haben, der die Avocadopaste wässrig machen kann. Zwiebel, Pfeffer und Koriander fein hacken. Nachdem wir das Gemüse zubereitet haben, kümmern wir uns um die Avocado, die mit Limettensaft (oder Zitrone) beträufelt werden muss, damit sie nicht schwarz wird. Fügen Sie nach Belieben die scharfe Paprika und den Zitronensaft hinzu. Am Anfang geben wir eine kleinere Menge, probieren und fügen bei Bedarf mehr hinzu. Das gleiche machen wir mit Zwiebeln.


Avocadopaste (Grüne Soße)

Über Avocado hatte ich ehrlich gesagt nie eine Meinung, denn das hat meine Frucht inspiriert. Kein Geschmack, kein Geschmack, nichts. Das war, bis ich in einem mexikanischen Restaurant Avocado Green Salsa probierte und dann ein ähnliches Rezept auf dem Food Channel bei Emeril sah. Ich passte an, was angepasst werden sollte und machte eine köstliche grüne Salsa, nach einem etwas kombinierten Rezept aus Emerils Rezept und allem, was die grüne Salsa inspirierte, die ich im Restaurant aß.

Zutat:
& # 8211 2 Avocadofrucht
& # 8211 3 Knoblauchzehen
& # 8211 3-4 Frühlingszwiebelstränge
& # 8211 Saft einer halben Zitrone
& # 8211 2-3 Esslöffel Sauerrahm
& # 8211 Salz und Pfeffer

Die Zwiebel mit der Küchenmaschine fein hacken, dann die Avocado in die Küchenmaschine geben, den zerdrückten Knoblauch dazugeben, die entstandene Salz- und Pfefferpaste angleichen, die saure Sahne und den Zitronensaft hinzufügen und mit einem Löffel vermischen. Idealerweise sollten Sie die Küchenmaschine nicht auf sehr hohe Geschwindigkeit stellen, da Avocado viel zu pastös wird.

Wir verwenden Avocadopaste als Dip für Chips, Nachos, als Kebap- oder Falafelsauce. Die Verwendungsmöglichkeiten sind vielfältig und der Geschmack ist besonders, leicht würzig.


Bunte Vorspeisentorte mit Avocado

Eine bunte Vorspeise in Form eines Minikuchens ist ideal, um zu beeindrucken. Es ist ideal für ein festliches Essen, es ist einfach zuzubereiten und mit maximaler Wirkung. Es sieht edel aus und ist auch sehr lecker.

ROTE SCHICHT: 150 gr gekochte Rüben, Meerrettich, Salz, Öl, Essig

ROSA SCHICHT: 30 gr Räucherlachs, 2 EL Frischkäse, 2 EL flüssige Sahne zum Kochen

GRÜNE SCHICHT: halbe Avocado, kleine Zwiebel, Gurke, Zitronensaft, Salz

Zum Garnieren: 2 gekochte Wachteleier, Mosaikpfeffer

Zubereitungsart

1. Für die erste Schicht habe ich die Rüben und den Meerrettich auf der kleinen Reibe gerieben. Ich habe Öl, Salz und Essig hinzugefügt. Ich habe gemischt und beiseite gestellt.
2. Die zweite Schicht habe ich wie folgt zubereitet: Ich gebe den Frischkäse, den Räucherlachs und die flüssige Sahne in den Mixbecher. Ich habe alle Zutaten gründlich durchgestrichen, bis eine feine Creme entstanden ist.

3. Ich habe die grüne Schicht aus einer halben Avocado zubereitet, die ich mit einer Gabel passiert habe. Darüber habe ich kleine Gurkenwürfel, fein gehackte Zwiebeln, Zitronensaft und Salz gegeben.
4. In einen Küchenring lege ich die Schichten nacheinander. Zuerst die Rüben, dann die Räucherlachspaste und zuletzt die Avocadopaste. Zum Schluss habe ich die halbierten Wachteleier angeordnet und mit frisch gemahlenem Mosaikpfeffer bestreut.


Avocado & # 8211 Nährwert

Avocado eignet sich aufgrund seiner butterartigen und gleichmäßigen Textur sehr gut für Pasta und Saucen.

Es kann verwendet werden, um Gemüsemayonnaise oder sogar süße Cremes für Kuchen herzustellen.

Avocado übertrifft andere Früchte in ihrem reichhaltigen Nährstoffgehalt. Es ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin K, Vitamin C, Vitamin E, Folsäure und andere B-Vitamine.

Enthält wichtige Mineralstoffe wie Kupfer, Magnesium, Kalium und Mangan.

Nach Angaben des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA) enthält eine halbe Avocado oder 100 Gramm Avocado-Fruchtfleisch:

  • 2 g Eiweiß
  • 14,7 g Fett
  • 160 Kalorien
  • 8,5 g Kohlenhydrate
  • 0,7 g Ballaststoffe
  • 0,7 g Zucker

Die Vorteile des Essens von Avocado

Studien haben gezeigt, dass Menschen, die regelmäßig Avocados essen, a gesündere Ernährung und eine bessere Nährstoffaufnahme.

Der Verzehr von Avocado ist besonders vorteilhaft für DIABETIKER. Diese Frucht hat genügend Kohlenhydrate, aber ihr glykämischer Index ist niedrig (unter 15 auf einer Skala von 1 bis 100), was bedeutet, dass sie den Blutzuckerspiegel nicht signifikant beeinflusst.

Die American Diabetes Association empfiehlt Menschen mit Diabetes, morgens Avocados zu essen. Ich kann es auf Toast servieren, in Gemüsesalate geben oder es anstelle von Milchprodukten verwenden, um Smoothies zu machen.

Es kann auch abends in Form von Saucen verzehrt werden.

Ein weiterer wichtiger Vorteil ist Verbesserung des Cholesterinspiegels HDL – das im Gegensatz zu LDL-Cholesterin das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Obwohl Avocado sehr kalorienreich ist, kann sie nützlich sein in Schlankheitsgürtel weil es das Gefühl von erhöht und verlängert Sättigung.

Dieser Effekt ist auf gute Fette und Ballaststoffe zurückzuführen.

Studien haben den Verzehr von Avocados mit a . in Verbindung gebracht Abnahme des Körpergewichts, ein Body-Mass-Index und Taillenumfang.

Außerdem kann es verhindern Übergewicht. Es kann anstelle von Schafsmayonnaise, Butter und anderen Lebensmitteln verwendet werden, die gesättigte Fette enthalten.


Festliche Tannenvorspeise mit Avocadopaste (Guacamole)

Jedes Jahr bereiten wir uns mit festlichen Ideen und Häppchen vor, aber die Zeit scheint nie zu reichen, die Rezepte scheinen etwas Neues zu wollen, die Arrangement-Ideen auch. Ich mache jedes Mal den gleichen Prozess durch und deshalb dachte ich daran, in meinem letzten Live, Christmas Preparations, ep. 2 nur dieses & # 8222problem & # 8221 Brenner. Wie man einige besondere festliche Vorspeisen für die Winterferien zubereitet, um etwas billiges, praktisches, superschnelles und leckeres zu sein!

Heute habe ich also eine neue Idee! Tatsächlich ist es nicht wirklich neu, wenn man bedenkt, dass ich es live vorbereitet habe. Aber es sieht besser bei Tageslicht fotografiert aus und nicht nachts in der Küche! Und da ihr nicht alle & # 8222prezent & # 8221 schreien konntet, habe ich die Tannen nachgebaut und mache euch heute darauf aufmerksam!

Ich habe im Haus & # 8222base & # 8221 Tannenbäume vorbereitet, also einige griechische Mini-Pita, aber Sie können sie durch die gewünschten Leime ersetzen (vorzugsweise auch in der Mini-Version, um schöne Tannenbäume zu machen), die Sie bei der kaufen Handel & # 8221. 8230oder machen sie zu Hause. Es ist wirklich nicht schwer, es dauert nur etwas länger.

Sie sind sehr gut für die ganze Familie geeignet, aber ich bin überzeugt, dass sie in erster Linie die Kleinen erobern wird! Und wenn Sie zum Beispiel Kekse mit speziellen Ausstechern schneiden, erhalten Sie zu jedem Anlass wunderbare festliche Häppchen. Darüber hinaus können Sie mehr Pasta und Gemüsepasteten für Abwechslung und Farbe verwenden.

Komm schon, ich habe dir genug Ideen und Gründe gegeben, um an die Arbeit zu gehen, oder?


  1. Den Reis gut kochen, mit kaltem Wasser waschen, abseihen und zusammen mit dem Öl und etwas Wasser in den Mixer geben, bis eine Paste entsteht. In eine Schüssel gießen, Salz, getrocknetes Gemüse und Reismehl hinzufügen. Alles gut durchkneten, bis ein harter Teig entsteht, der ca. 2 Stunden ruhen lässt.
  2. Nach Ablauf dieser Zeit die gusseiserne Form, in der wir die Brötchen formen werden (ähnlich der der Walnüsse & ihr wisst schon, die altmodische Form aus der Zeit unserer Eltern :)) herausnehmen und auf dem Herd erhitzen / Kochfeld. Mit Öl einfetten und den Teig auf einem Blatt auf dem Brett verteilen, Kreise ausschneiden, die in heißer Form auf den Herd gelegt werden. Auf beiden Seiten ca. 5 Minuten. insgesamt. Jetzt sind die Körbe fertig und außer Form!
  3. Nachdem sie abgekühlt sind, bereiten Sie die Avocadopaste vor: Die Avocadohälfte wird geschält und das Fruchtfleisch zusammen mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer mit dem Mixer passiert.
  4. Die Körbe werden mit grüner Paste gefüllt, dekoriert und sofort verzehrt. Schließlich kann es im Kühlschrank max. 1 Stunde.

Tipp: Wenn Sie eine solche Form von Gusseisen nicht haben, die ziemlich schwer zu finden ist, können Sie einzelne Formen von Savarin verwenden und die Körbe blind im Ofen backen Genießen!


Avocadopaste mit Thunfisch im eigenen Saft

Eine Vorspeise, die Sie zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember praktisch jederzeit zubereiten können. Avocado es hat sich in rumänischen Supermärkten sehr gut akklimatisiert, so dass seine Früchte das ganze Jahr über zu variablen Preisen zwischen 2,49 und 6,99 Lei / Stück erhältlich sind. Tomaten, Gott sei Dank, finden wir das ganze Jahr wieder. Mit Akazienholz Geschmack und Textur finden wir aber. Vielleicht haben wir das Glück, im August Tomaten mit Tomatengeschmack zu finden, nicht unbedingt auf dem Markt, sondern in Gärten mit Freunden. In der Nebensaison sind im Ernst die einzigen Tomaten, die noch wie die Kindertomaten der letzten 40-50 Jahre schmecken, Kirschtomaten. Sie sind um ein Vielfaches teurer als die anderen, aber die Sache mit "viel, günstig und gut„Gilt nur in Werbespots, die nur gut sind, um naive Trottel anzuziehen.

Was brauchst du?

  • 2 gut gereifte Avocados
  • 1 Dose (185 g) zerkleinerter Thunfisch im eigenen Saft
  • 1 Schalotte
  • 2 - 3 Knoblauchzehen
  • 2-3 Zweige Frühlingszwiebeln
  • 1 rot
  • ½ Zitrone (nur Saft)
  • Meersalz und gemischter Pfeffer (beide frisch gemahlen) - nach Geschmack
  • ¼ Teelöffel Chilipulver - optional, wenn Sie eine etwas schärfere Paste wünschen.

Wie gehen Sie vor?

Die Schalotte wird gereinigt und fein gehackt.

Die Frühlingszwiebel wird gesäubert und in sehr feine Scheiben geschnitten, wobei der weiße Teil vom grünen getrennt wird, wobei letzterer zur Dekoration aufbewahrt wird.

Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen.

Die zuvor gewaschene Tomate wird in möglichst kleine Würfel geschnitten.

Die Flüssigkeit aus der Thunfischdose abgießen (nicht vor dem Öffnen der Dose).

Alle oben genannten Zutaten in einer großen Schüssel vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Da das Avocadomark bei Luftkontakt sehr schnell oxidiert, wird es zum Schluss zugegeben und mit Zitronensaft beträufelt, was die Oxidation verlangsamt.

Avocado wird der Länge nach halbiert, dann werden die beiden Hälften in entgegengesetzte Richtungen gedreht, wodurch die Kerne gelöst werden.

Entfernen Sie mit Hilfe eines Teelöffels vorsichtig das Fruchtfleisch von den Fruchthälften, ohne die Schale zu beschädigen, die dann als „Präsentationsgefäß“ für die Nudeln verwendet wird.

Nachdem das Avocadomark und der Zitronensaft mit den anderen Zutaten in die Schüssel gegeben wurden, passieren und alles mit einer Gabel gut vermischen.


Wenn Sie eine etwas schnellere Pasta wünschen, können Sie etwas Chilipulver hinzufügen (je nach Geschmack und Fähigkeit, scharf zu essen).

Mit der so erhaltenen relativ homogenen Paste die aus den Avocadoschalen entstandenen „Boote“ füllen und mit Frühlingszwiebelringen garnieren. Überschüssige Paste, die nicht mehr in die Boote passt, wird nicht weggeworfen. Es kann in eine geeignete Schüssel gegeben werden.

Es wird gesagt, dass Avocadopaste mit Chips oder Tortillas gegessen wird und von Tequila (Likör aus Agavenfermentation, der mit einer Prise Salz und einer Zitronenscheibe getrunken wird) begleitet wird. Nichts Schlimmes passiert, wenn Sie eine etwas lokalere Rezeptur zum Servieren anwenden: auf Toast und begleitet von einem Brandy-, Brandy- oder Horinca-Stempel.


Avocadopaste

Avocado wird der Länge nach geschnitten, dann werden die Kerne leicht entfernt. Danach schälen, mit einer Gabel zerdrücken. Gießen Sie den Zitronensaft und den Knoblauch. Nach Geschmack salzen und pfeffern. Gut mischen, abdecken und beiseite stellen.

In der Zwischenzeit werden ein paar Scheiben Vollkornbrot geröstet, ich habe mich für das Toasten im Ofen entschieden, weil ich das Aroma von im ganzen Haus verteiltem Toast sehr mag, aber wer es eilig hat, entscheidet sich für den Toaster und den Job ist in wenigen Minuten erledigt.

Nachdem das Brot aus dem Ofen genommen wurde, fetten Sie es mit etwas Avocadopaste ein.


Avocado hat gesunde Fette, aber auch natürliche Ballaststoffe. Und Zitronensaft trägt auch zum Aroma der Nudeln bei, etwa Zitrusfrüchte, da er behauptet, das Hungergefühl zu verhindern und das Gewicht zu halten. Und Avocado ist eine Grundzutat in der Ernährung zur Gewichtserhaltung, da sie einfach ungesättigte Fette enthält, die Fettdepots absorbieren.

Ein Rezept vorgeschlagen von: SanatateAcasa Acasa (SanatateAcasa)


Video: Königinpasteten selber machen mit Ragout fin. Vorspeise