at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Kaffeekuchen, Brombeeren und Rotweinsauce

Kaffeekuchen, Brombeeren und Rotweinsauce



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Wir bereiten zuerst die Arbeitsplatte vor.

Mischen Sie die trockenen Zutaten: Mehl, Zucker, Kakao, Backpulver, Natron und Salz. Eier mit Joghurt und Öl getrennt mischen und über die trockenen Zutaten gießen und mit einem Schneebesen verrühren. Wir fügen auch Vanillesamen hinzu.

Gießen Sie den heißen Kaffee über die Zusammensetzung und mischen Sie ihn gut, bis Sie einen flüssigen Teig erhalten. Paulas Rezept empfiehlt, zwei Arbeitsplatten zu backen, aber ich habe nur eine gemacht.

Die Masse in eine gefettete, mit Mehl ausgelegte Backform geben und im Ofen etwa 45 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Käseoberseite vorbereiten. Idealerweise sollten wir eine andere Auflaufform mit dem gleichen Durchmesser haben. Wenn nicht, warten Sie, bis die Arbeitsplatte reif ist, und reinigen Sie sie dann und verwenden Sie dieselbe Form des Backens.

In einer Schüssel die Butter mit dem Zucker mischen, den Frischkäse, die Eier und die Vanillesamen dazugeben, die Masse in eine Auflaufform geben und ca. 30 -40 Minuten backen.

Für den Sirup

Brombeeren, Wein, Kirschlikör und Zucker aufkochen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Nachdem die Oberseiten gebacken und abgekühlt sind, können wir mit dem Zusammenbauen des Kuchens beginnen.

Wir schneiden die Kuchenoberseite in zwei Schichten. Auf die erste Schicht einen Löffel Wein und Brombeersauce geben, um die Oberseite zu Sirup. Als nächstes kommt die Käseschicht, die restlichen Brombeeren und die zweite Schicht Kuchenobersirup mit dem Rest der Weinsauce. Die Arbeitsplatte sollte nicht sehr sirupartig sein.

Auskühlen lassen und vorbereiten Schokoladenglasur.

Die Schokolade mit der Sahne schmelzen und die Milch dazugeben. Mischen und auf dem Feuer lassen, bis wir eine cremige und ziemlich flüssige Zusammensetzung erhalten.

Gießen Sie die Glasur über den Kuchen und glätten Sie den ganzen Kuchen mit einem Spatel. Die Pralinen darüber geben und etwa eine halbe Stunde abkühlen lassen. Dann gießen wir ein paar "Fäden" Rosenmarmelade ein.




Falsche Wand

Gestern Abend haben wir für unsere Freunde in Italien einen Brombeer-Mousse-Kuchen mit Himbeersirup geröstet. Es war zwar ein großer Kuchen und wenige Gäste, aber davon ist nur noch ein Viertel übrig, also für diejenigen, die heute den Besuch ankündigen :)

Zutat:
- Brombeerspitze (ohne Kakao): 250 g Zucker, eine Packung Butter, 200 ml Milch, 5 Eier, Zitronenschale, 15 Esslöffel Mehl, eine Packung Backpulver, eine Packung Vanillezucker.
- Sahne und Schlagsahne: 200 ml Sauerrahm, 200 ml flüssige Sahne, 100 g Butter, 200 g Brombeeren, 4-5 Esslöffel Puderzucker, Saft einer halben Zitrone, Zitronenschale, 100 ml Himbeersirup.
- Dekoration und Glasur: eine Handvoll Brombeeren, eine Packung Gelatine, 100 ml Himbeersirup, 2 Esslöffel Puderzucker, 100 ml Wasser.
- Sirup: Zitronensaft, Himbeersirup zu gleichen Teilen, die Menge nach Wunsch.

Zuerst wird der Ofen angezündet. In einer größeren Schüssel Butter, Milch und Zucker mit dem Vanillezucker bei schwacher Hitze aufkochen und dabei gelegentlich umrühren. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Das Baiser in den Kühlschrank stellen. Wenn die Zusammensetzung auf dem Feuer homogen ist und der Zucker vollständig aufgelöst ist, schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie es in einer größeren Schüssel mit kaltem Wasser oder in der Spüle abkühlen. Wenn es gut abgekühlt ist, das Eigelb nacheinander unter häufigem Rühren mit einem Löffel, Zitronenschale, dann das Mehl, das Backpulver und schließlich das Eiweiß unter leichtem Rühren von oben nach unten dazugeben. Die Zusammensetzung wird in eine mit Backpapier ausgelegte Kuchenform gegossen und im Ofen bei der richtigen Hitze (ca. 180 Grad) 40 Minuten lang oder bis sie den Zahnstochertest besteht, belassen und dann auf einem Metallgrill abkühlen gelassen.

Währenddessen die Sahne herstellen. Zuerst werden die gewaschenen Brombeeren gemischt. Es wird beiseite gelegt. Dann die bei Raumtemperatur weiche Butter mit Puderzucker cremig und schaumig rühren. Fügen Sie flüssige Sahne und saure Sahne hinzu und mischen Sie weitere 1-2 Minuten, bis sie perfekt vermischt sind. 5-6 Esslöffel dieser sehr dicken Schlagsahne werden zum Dekorieren beiseite gestellt. In den Rest der Schlagsahne etwas Zitronenschale, 2 Teelöffel Zitronensaft, 100 ml Himbeersirup und Brombeeren in einen Mixer geben. Die Schale, der Zitronensaft und der Himbeersirup haben die Aufgabe, den Kuchen zu würzen, denn die Brombeeren haben keinen Geschmack - zumindest meine nicht. Alles für maximal 30 Sekunden mixen, dann die Sahne in den Kühlschrank stellen.

Wenn die Oberseite abgekühlt ist, horizontal in drei Teile schneiden, jede Oberseite mit Himbeersirup und Zitronensaft in gleichen Mengen siruped (ich habe insgesamt etwa 300 ml Sirup verwendet, da ich ziemlich weiche Sahne herausgekommen bin) und mit Brombeercreme auffüllen die Seite mit Sahne bedecken. Die beiseite gestellte Schlagsahne wird mit einem Spatel auf den Kuchen gestrichen und die Brombeeren zur Dekoration über die Schlagsahne gelegt (evtl. mit Puderzucker).

Die Glasur wird hergestellt, indem der Zucker in Wasser und Himbeersirup bei schwacher Hitze geschmolzen wird. Vom Herd nehmen und dann die Gelatine hinzufügen, dabei oft umrühren, bis sie sich vollständig aufgelöst hat. Gießen Sie dieses Gel auf den Kuchen und kühlen Sie es dann für einige Stunden oder über Nacht.

Bevor ich Ihnen viel Glück wünsche, möchte ich Ihnen sagen, dass der Himbeersirup aus 1 kg Himbeeren hergestellt wurde, die einige Tage in einer großen Plastikflasche mit 1 kg Zucker belassen, dann den resultierenden Sirup abgeseiht und dabei schwach alkoholisch geworden sind Zeit.


Taufmenüs am Sonntag

Gültiges Angebot Sonntag
ultra all inclusive

Willkommen mit Sekt

Kalter Snack

Tortilla mit Salam Napoli und Branza Bucco,
Gurke mit Käsemousse,
Quiche Lorraine, Hausgemachter Keks mit Mohn und Hechtkaviar,
Gänserolle mit Kiwigelee, Hühnerterrine mit Babyspinat und Mozzarella,
Parfait de Foie Gras, Spieße mit Prager Schinken, Käse und Kirschtomaten,
Geräucherter Lachswürfel mit Limettensauce und grüner Erde,
Frigaruie-Kapresse,
Putenfleischbällchen mit Sesam

Salatfilets mit grüner Erde und Pistazien, Zitronenbuttersauce und Gnocchigarnitur.

Grillteller

Schweinenacken mit spanischer brauner Soße
Hähnchenbrust gratiniert mit Mozzarella und gebackener Tomate
Kartoffelgratin und gebackener Paprikasalat.

Chifle albe
Gemischte Früchte
Mischung aus Haselnüssen und Brezeln
Kuchen und Sekt

Whisky: Whisky J & ampB, Red Label, Jim Beam
Wodka: Smirnoff
Whiskey Cream Baileys, Cinzano weiß und rot, Tequila
Longdrinks: Gin Tonic, Campari Orange
Cocktailbar: Aperol Spritz, Hugo, Burlesque
Vin Cotnari - ZAZ Tamaioasa Romaneasca Demisec, Rose Demisec, Feteasca Neagra Demisec
Busuioaca Romaneasca Rose Demidulce, Feteasca Neagra Demidulce 0.75l
oder
Moftwein: Weiß, Rosa und Rot 0.75l
Getränk: Tuborg alkoholisch und alkoholfrei 0,33l
Apfelwein: Somersby Blueberry 0.33l
Pepsi, Pepsi light, Mirinda, 7UP
Prigat von Orangen, Pfirsichen, Äpfeln, Limonetto
Flach- und Mineralwasser, Tonic Water
Espresso Kaffee, Cappuccino und koffeinfreier Espresso.

Inklusivleistungen

roter Teppich
Blumenarrangements für jeden Tisch und jedes Präsidium
Babyzimmer
Tischordnung: Tischdecken und Servietten
Tisch Nummer
Gedruckte Menüs 1 / Tabelle

Schokoriegel
DJ
das Schicksal

* UNBEGRENZTER GETRÄNKEKONSUM WÄHREND DER VERANSTALTUNG
RABATT (Gegenwert der Dienstleistungen) beträgt 10 % über dem Wert des vom Begünstigten gewählten Menüs


Rezept für Erdnusskuchen, Baiser und Kaffeecreme

Wie versprochen habe ich dieses Wochenende ein leckeres Dessert gemacht. Ein wunderbarer Kuchen, knusprig aber auch fluffig, cremig aber auch Pralinen. Wenn Sie Haselnüsse, Karamell und Baiser mögen, ist dieser Kuchen die perfekte Kombination.

Rezept für Haselnuss-Baiser-Kuchen


Zutaten (für eine Kuchenform mit 26 cm Durchmesser):

Weizenzutat:

  • 160 Gramm Haselnüsse
  • 4 EL Zucker zum Karamellisieren der Haselnüsse
  • 6 Eier
  • 7 Esslöffel Zucker
  • 3 Esslöffel Mehl

Bezea-Zutat:

Zutat Kaffeecreme:

  • 6 Eigelb
  • 6 Esslöffel gebrühter Kaffee
  • 200 Gramm Butter
  • 3 Esslöffel Kakao
  • 10 Esslöffel Zucker
  • 80 Gramm Haushaltsschokolade
  • 150 Gramm Haselnüsse
  • 8-10 EL Zucker zum Karamellisieren der Haselnüsse

Wir beginnen damit, den Boden des Kuchens vorzubereiten, nämlich die Oberseite. Haselnüsse anbraten

und wenn sie fast fertig sind, die 4 EL Zucker hinzufügen und die Haselnüsse leicht karamellisieren lassen.

Die Haselnüsse abkühlen lassen und dann mahlen.

Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb und schlagen Sie es mit den 7 Esslöffeln Zucker. Wenn das Eiweiß geschlagen ist, fügen Sie ein Eigelb nach dem anderen hinzu, wenn wir alle Eigelbe eingearbeitet haben, fügen Sie die 2 Esslöffel Mehl und gemahlene Haselnüsse hinzu. Mischen Sie leicht, bis die Zusammensetzung homogen ist.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Kuchenform mit Butter einfetten und mit 2 EL Mehl bedecken. Wir entfernen das überschüssige Mehl, indem wir das Blech auf den Kopf stellen und dann mit den Fingern leicht auf das Blech klopfen, damit das überschüssige Mehl fällt. In das so vorbereitete Tablett die oben vorbereitete Zusammensetzung für die Theke geben und das Tablett für 25-30 Minuten in den Ofen stellen.

In der Zwischenzeit das Baiser vorbereiten. Die 6 Eiweiß mit dem Zucker schlagen, bis das Eiweiß sehr hart ist und sich gar nicht mehr anfühlt. Zum Schluss den Vanillezucker dazugeben und das Eiweiß weiter schlagen. Nachdem die Oberseite 25-30 Minuten im Ofen war, das so zubereitete Baiser darüber geben. Nach weiteren 25 Minuten, in denen wir den Ofen auf 160 Grad stellen, nehmen wir den Kuchen aus dem Ofen, lassen ihn abkühlen und entfernen den Ring der Kuchenform.

Während das Baiser im Ofen ist, bereiten wir die Kaffeecreme vor, die den Kuchen bedeckt.

Die 6 Eigelb mit dem Zucker einreiben, bis sie weiß werden und ihr Volumen verdoppelt haben. Dann die 3 EL Kakao dazugeben, in das geschlagene Eigelb einarbeiten und dann 6 EL gebrühten Kaffee dazugeben und leicht verrühren. Die resultierende Zusammensetzung wird bei schwacher Hitze in eine Schüssel auf den Herd gegeben und kontinuierlich gerührt, bis die Creme eindickt. Wenn die Sahne abgekühlt ist, reiben Sie den Butterschaum ein und geben Sie dann die Sahne über die Butter und mischen Sie sie mit dem Mixer. Optional fügen wir zum Schluss die 80 Gramm geschmolzene Haushaltsschokolade hinzu. Lassen Sie die Creme abkühlen, bis sie etwas hart wird.

Wenn der Kuchen abgekühlt ist, ist die Creme stark genug, damit sie nicht aus dem Kuchen fließt, wir können mit dem Dekorieren beginnen. Verteilen Sie die Creme auf der gesamten Oberfläche des Kuchens.

Die Glasur mit einem Messer mit dicker Klinge oder einem speziellen Spatel glatt streichen.

Die Haselnüsse unter ständigem Rühren anbraten, damit sie nicht anbrennen, mit 8-10 Esslöffeln Zucker karamellisieren und darauf achten, dass der gesamte Zucker geschmolzen ist.

Nachdem die Haselnüsse abgekühlt sind, legen wir sie in eine Tüte und mahlen sie und dekorieren dann den Kuchen.

Haselnüsse können durch Walnüsse, Haselnüsse oder ungesalzene Pistazien ersetzt werden. Der Kuchen ist nach mindestens 8-10 Stunden in der Kälte einfach lecker.

Ebenso lecker sind:

5 Kommentare für
Rezept für Erdnusskuchen, Baiser und Kaffeecreme

Kommentar von Adriana am 19. Juli 2010 um 16:47 Uhr

Kommentar von Anamaria am 19. Juli 2010 um 17:54

DELICIOSSSSSSSSSSSSSS & # 8230miam miam. Ich hätte nicht gedacht, dass es so gut sein kann! Herzlichen Glückwunsch zu mehreren Kuchen: d

Kommentar von Radu am 28. Juli 2010 um 12:33

Ich finde, es ist der schönste Haselnusskuchen, den ich je gesehen habe & # 8230. Ich finde ihn auch lecker, nur wenn ich an Baiser und diese karamellisierten Haselnüsse denke & # 8230. iamy iamy

Kommentar von Georgiana am 9. August 2012 um 14:26

Hallo ! dein tor sieht super gut aus. Ich habe auch eine Frage: sollte die Arbeitsplatte nicht sirupiert werden?

Kommentar von Larisa am 9. August 2012 um 14:37 Uhr

Ich habe es nicht siruped und ich hatte kein Problem damit, es zu schneiden oder zu servieren
aber wenn du spezielle Utensilien hast, finde ich das keine schlechte Idee, aber sirup nicht zu stark, da du riskierst, das Baiser unnötig zu befeuchten und ich denke nicht, dass es sich sehr gut verhalten würde


Zubereitungsart

Hirschmuskel wird von Häuten gereinigt, gewaschen und in 2 cm lange Scheiben geschnitten. Die Scheiben mit einer sauberen Serviette abwischen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.In heißem Öl die Fleischstücke von jeder Seite 5 Minuten bei schwacher bis mittlerer Hitze braten.

Das Fleisch herausnehmen und bis zum Servieren warm halten.In das Fett, in dem das Fleisch gebraten wurde, gebe ich Mehl, bräune es an und lösche es mit Wein. Fügen Sie Honig und Suppe hinzu, rühren Sie um, damit sie klumpig bleiben, und kochen Sie, bis sie eingedickt sind. Die Früchte hinzufügen, leicht mischen, damit sie nicht zerbröckeln. Nach Geschmack etwas Salz und Pfeffer hinzufügen.

Den Reis 10 Minuten in der Suppe kochen. Beiseite stellen und mehr Wasser aufnehmen lassen. Legen Sie den geschnittenen Knoblauch in das heiße Öl und lassen Sie ihn einige Sekunden stehen, dann entfernen Sie ihn, damit er sich im Ofen nicht verändert und dem Öl einen schlechten Geschmack verleiht. Mischen Sie den Reis mit dem Öl. Die Medaillons werden mit Reis und Sauce serviert.


Rindfleisch mit Rotweinsauce mit Mark und braunen Champignons

Ich versuche so oft es geht Rindfleisch zu essen – ich weiß, dass Ärzte dazu auch etwas zu sagen haben – aber es ist gut… ich habe wirklich nichts zu tun.

Auf der anderen Seite habe ich gehört, dass viele Angst vor dieser Art von Fleisch haben, das als hart, "Schuhsohle", klebrig oder andere Varianten aus dem gleichen Register gilt.

Das Garen ist einfach - das Steak wird erst gegart, wenn es Raumtemperatur erreicht / nähert (eine Stunde vor dem Garen aus der Kälte nehmen), einfach würzen (Olivenöl, Salz, Pfeffer) und auf jeder Seite einige Minuten in eine heiße Pfanne geben, genug, um eine kleine Kruste zu machen. Es gibt so viele Möglichkeiten, wie es Kühe auf dieser Welt gibt, aber das habe ich getan.

Für das Rezept brauchte ich: ein Rindersteak (T-Bone), 250 gr braune Champignons in vier Stücke geschnitten, gehacktes Mark vom Rinderknochen, ich habe einen Knochen von 10 Zentimetern bei 180 Grad 15 Minuten lang gebacken und ich habe sie aus dem Mark herausgenommen - nicht die schönste Aussicht gibt der Sauce besondere Noten), 200 ml Rotwein, halb gewürfelte Zwiebel, Salz, Pfeffer, Butter, Olivenöl, 2 Teelöffel Zucker.

Ich erwähne, dass ich alles in derselben Pfanne gekocht habe (außer dem gebackenen Knochen) - um alle Aromen in der Sauce zu erhalten.

Beim ersten Mal habe ich die Champignons in Olivenöl mit Salz und Pfeffer angebraten. Zum Schluss habe ich noch einen Teelöffel Butter hinzugefügt.

Ich nahm das gewürzte Rindfleisch (Olivenöl, Salz, Pfeffer) und legte es für 2-3 Minuten auf jeder Seite in eine sehr heiße Pfanne und ließ es ruhen.

Ich gebe den Rotwein in die Pfanne und lasse den Alkohol 2-3 Minuten austreten. Ich lege oben auf die gehackte Zwiebel, Zucker, Salz, Pfeffer und gehacktes Mark. Ich habe es abgesenkt, damit es ein wenig bindet. Nachdem ich das Feuer gelöscht habe, habe ich einen Teelöffel Butter für das Aussehen gegeben.

Das Steak ist sehr saftig geworden (medium-rare) und die Kombination mit braunen Champignons und Sauce passt perfekt. Auch wenn es sich um ein Gericht handelt, für das man (fast) nur eine Pfanne braucht, ist es anspruchsvoll genug, um auch bei einem Sommerdinner gegessen zu werden.


Entenkeulen in Rotweinsauce ist ein Steak, das mit Saucen oder jeder Art von Beilage serviert werden kann.

Für die Zubereitung des Entensteaks die Entenkeulen mit kaltem Wasser waschen. Dann das Fett vom Rand abschneiden und beiseite stellen. Die Oberschenkel in eine geeignete Schüssel geben, 4 Knoblauchzehen (kann halbiert werden) mit ein paar zerbrochenen Salbeiblättern und Rotwein über die Oberschenkel geben. Zugedeckt etwa zwei Stunden kalt stellen (Kühlschrank). Nach einer Stunde musste ich meine Schenkel auf die andere Seite drehen, da der Wein das Fleisch nicht ganz bedeckte. Bevor wir mit dem Braten des Fleisches beginnen, schneiden Sie das Fett in kleine Würfel und braten Sie sie in einer Pfanne an. Nehmen Sie die Jumer heraus und fügen Sie etwas Salz hinzu. Danach die Entenkeulen bei mäßiger Hitze von beiden Seiten im gewonnenen Fett anbraten. Zuerst braten wir das Teil mit der Haut. Die gebratenen Schenkel herausnehmen, das Schmalz in eine kleine Schüssel geben. aber wir behalten das Schmalz. Wir werfen die Güte von Schmalz nicht weg. Wir werden es für Pilze verwenden. Legen Sie die Schenkel wieder in die Pfanne und gießen Sie nun die Marinade mit Blättern und Knoblauch sowie die Hühnersuppe ein. Nun mit Deckel ca. 30-40 Minuten bei schwacher Hitze gehen lassen. Da wir nach dieser Zeit nicht genug Soße haben, um das Fleisch vollständig zu bedecken, wenden wir das Fleisch auf die andere Seite und geben auch das Tomatenmark (wir können es zuerst mit etwas Flüssigkeit aus der Pfanne auflösen) zusammen mit dem Pfefferkörner und Nelken.

Jetzt haben wir Zeit, die Pilzsauce für den Kuchen zuzubereiten: Schneiden Sie die zuvor gereinigten Pilze in Scheiben (etwa eine halbe Schachtel, es sollten 200-300 gr sein). Eine mittelgroße Zwiebel schälen, in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem zuvor beiseite gelegten Entenschmalz anbraten. Nachdem wir sehen, dass alles schon gefärbt ist, setzen wir den Deckel auf und lassen ihn ein wenig köcheln. Obwohl die Pilze in einer Art eigenem Saft hergestellt werden, habe ich am Ende ein paar Tropfen Weißwein dazugegeben und etwas gehackte Petersilie in die Form geworfen. Etwas gemahlener Pfeffer und eventuell etwas Salz nach Geschmack.

Die Salbei-Gremolata wird ganz einfach aus einer halben abgeriebenen Zitronenschale hergestellt, jedoch ohne die weiße Haut darunter plus etwas Salz, einer Knoblauchzehe und zwei Salbeiblättern. Diese werden alle fein gehackt und gemischt. Also jetzt denke ich, dass die zweite halbe Stunde schon vorbei ist, lass uns 40 Minuten gehen und die Oberschenkel sollten fertig sein, herausnehmen, warm halten.

Die erhaltene Sauce muss durch ein Sieb passiert und entfettet werden. Wir fügen etwas Salz hinzu, Achtung hier. Wenn die Suppe salzig war, braucht man vielleicht nicht viel Salz, wenn man bedenkt, dass die Salbei-Gremola, die am Ende kommt, auch Salz enthält! Da er bereits eine Salbei-Gremolata ist, kann er irgendwann in Soße, aber auch servierfertig über die Oberschenkel, also auf Teller, gelegt werden. Wenn die Sauce zu flüssig ist, füllen Sie sie mit etwas Stärke oder Mehl. Wie man Polenta macht, schäme ich mich zu sagen. Das wissen Sie viel besser als ich. Großer Appetit!

Das Entenkeulen-Rezept in Rotweinsauce wurde von pitt4 im kulinarischen Forum vorgeschlagen.


Der Apfelkuchen mit Rumgeschmack ist sehr lecker, einfach zuzubereiten und hat einen besonderen saisonalen Geschmack.

In einem ca. 15 cm hohen Topf die Margarine mit 4 EL Zucker schmelzen. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Die Äpfel mit der Margarine und dem geschmolzenen Zucker in den Topf geben, etwas Zucker, Kakao und Zimt in das Apfelloch geben! In den Ofen geben, um die Äpfel weich zu machen, ca. 20 min.
Eiweiß schlagen, dann Zucker, Wasser, Essenz, Vanillezucker, Eigelb, Backpulver dazugeben, mit Mehl mischen.
Wenn die Äpfel weich sind, den Teig darüber gießen und in den vorgeheizten Backofen geben. Bei schwacher Hitze halten. Überprüfen Sie den Teig mit einem Zahnstocher: Wenn nichts mehr daran geklebt ist, ist er fertig.

Den Kuchen herausnehmen, 10 Minuten abkühlen lassen, dann mit der vorbereiteten Glasur bedecken!


Roter Kuchen

Zutaten
6 Eier, 6 lg Wasser, 12 lg Zucker, 12 lg Mehl, 1 gebackenes Pulver (optional, die Oberseite wächst sehr schön und ohne), Saft von 2-3 Rüben (ganz wichtig - ich habe eine sehr saubere Rüben gewählt, aus dem Supermarkt auf dem Markt ist voller Erde und beeinflusst auch den Geschmack), Vanilleessenz (oder Sie können es auch mit Zitronenessenz probieren), 250 gr Mascarpone, 200 gr weiße Schokolade, 400 ml Schlagsahne, 200 gr Hüttenkäse (vorzugsweise Fett), 100 g Puderzucker (für Sahne - wenn Sie es süßer möchten, können Sie mehr Zucker hinzufügen.

Schwierigkeit: Durchschnitt | Zeit: 2h


Video: Dusené jelenie plece s omáčkou z červeného vína a brusníc.