at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Pflaumentorte

Pflaumentorte



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Keine Sahne, ein wenig sauer – gerade genug, um ein weiteres duftendes Stück am Gaumen zu haben.

  • für Teig:
  • 250gr. Mehl
  • 120gr. kalte Butterwürfel
  • 2 Eier
  • 100gr. Zucker
  • Pkt. Füllung:
  • lange Pflaumen in je 8 "Halbmonde" geschnitten
  • Zucker und Zimt nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Semmelbrösel

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Pflaumenkuchen:

Aus den Zutaten für die Kruste einen nicht klebrigen Teig herstellen, der in Folie gewickelt ist und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruht.

Gewaschene und gehackte Pflaumen mit Zucker und Zimt nach Geschmack bestreuen und süßen lassen. Eine runde Form mit Butter einfetten, mit Mehl auslegen und mit einem Teigboden bedecken, der aus etwa 2/3 der Gesamtmenge besteht. Mit Semmelbrösel bestreuen. Die Pflaumen in einer gleichmäßigen Schicht verteilen und darauf ein Gitter aus dem restlichen Teig bilden (1/3 übrig).

Bei mittlerer Hitze backen, bis die Ränder und der Grill schön gebräunt sind. Auskühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen und mit Gusto servieren.


Tipps Seiten

1

Pflaumen sind noch sauer, also nicht an Zucker sparen...


Video: Fränkische Zwetschgentorte. Pflaumentorte. mit Quark