at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Türkei Burger

Türkei Burger



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


In einer großen Schüssel die ersten 7 Zutaten vermischen und beiseite stellen.

Das Olivenöl in einer kleinen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Den gehackten Knoblauch und die Zwiebeln dazugeben und einige Minuten anbraten. Als nächstes die in Scheiben geschnittenen Champignons hinzufügen und weitere 5 Minuten kochen oder bis sie weich sind.

Die gekochten Champignons, die gekochten abgetropften Linsen und das Wasser in eine Küchenmaschine geben und mahlen, bis sie gut eingearbeitet sind.

Fügen Sie die gemahlene Truthahnmischung zu der Linsen-Pilz-Mischung in der Küchenmaschine hinzu und mahlen Sie sie einige Minuten lang, bis sie gründlich vermischt und glatt ist. Es sollte ein Stockteig sein. Kühlen Sie die Putenmischung bis zum Grillen.

Einen Außengrill oder eine gusseiserne Grillpfanne bei starker Hitze erhitzen und mit Rapsöl besprühen. 1/3 Tasse der Putenmischung pro Patty auf die Grillpfanne geben, ohne sie zu einer Scheibe zu formen. Lassen Sie die Kugel aus der Mischung 2 Minuten kochen.

Nach 2 Minuten die Burger umdrehen und mit einem großen Spatel flach drücken. Jeder Burger wird zu einem schönen, runden Patty, bei dem die Mitte gegrillt und der äußere Teil noch roh ist. Auf dieser Seite weitere 2 Minuten grillen.

Die Patties noch einmal wenden, bis sie gar sind. Auf Vollkornbrötchen servieren.


Dies ist das Türkei-Burger-Rezept, auf das Sie gewartet haben

Putenburger werden ziemlich verunglimpft, und das ist nicht unbegründet. Normalerweise führen Putenburger-Rezepte zu etwas so Leblosem und Geschmacklosem, dass es nicht viel hilft, einen in Ketchup (das perfekteste und leckerste aller Gewürze) zu ertränken. Ein Teil des Problems besteht darin, dieses Essen überhaupt als "Burger" zu bezeichnen, weil es nie so befriedigen wird, wie saftiges, salziges, mittel-seltenes Rindfleisch es wird. War es in diesem Fall noch möglich, ein würziges, saftiges Putenpatty zu kreieren, das wir gerne gegessen haben? Das war die Herausforderung, die mir der Healthyish-Redakteur gestellt hat Amanda Shapiro, und ich akzeptierte, weil volle Offenlegung: Ich habe eine geheime, unerklärliche Schwäche für Truthahnburger (es ist meine geheime Diner-Bestellung zusammen mit einer Ofenkartoffel und gedünstetem Brokkoli), und ich wollte sehen, ob ich eine Version kreieren könnte, die Ich konnte voll hinterherkommen.

Die Hauptprobleme mit gekochtem Truthahn sind erstens, dass er nicht nach viel schmeckt und zweitens, er ist trocken. Das erste Problem hatte die einfachere Lösung. In Bezug auf den Geschmack ist gemahlener Truthahn so ziemlich eine leere Leinwand, daher bildete das Mischen einiger umami-reicher Zutaten wie Knoblauchpulver, Worcestershire-Sauce und geriebener Zwiebel ein Rückgrat. Darüber hinaus gaben ihm rauchig-würzige Zutaten wie gemahlener Kreuzkümmel und Sriracha einen kleinen Pep.

Eine etwas größere Herausforderung war das zweite Problem: das Austrocknen des Pattys zu verhindern. Das Hinzufügen von Mayo in die Mischung für mehr Fülle verbesserte die Textur, verhinderte jedoch nicht, dass das Fleisch selbst beim Kochen Feuchtigkeit verlor. Um dem Problem auf den Grund zu gehen, beschloss ich, auf den Schultern von Giganten zu stehen und das Oeuvre von J. Kenji Lopez-Alt, Chefkochberater von Serious Eats, Autor von Das Lebensmittellabor, und insgesamt Kochninja. Ich war mir sicher, dass Kenji mit seinen Kenntnissen in Lebensmittelwissenschaften und seinen rigorosen Fähigkeiten zum Testen von Rezepten eine Antwort auf dieses Problem hatte, und ich hatte Recht.

Jetzt ist ein bisschen Light Food Science Nerdery angesagt: Beim Kochen von Hackfleisch, erklärt Kenji, verbinden sich die Proteine ​​​​und bilden ein dichtes Netzwerk, das Feuchtigkeit herauspresst, wenn es sich zusammenzieht. Dies ist bei Truthahn ein besonderes Problem, da das Fleisch im Gegensatz zu Rindfleisch vollständig durchgegart und daher auf eine relativ hohe Temperatur gebracht werden muss. Seine Lösung bestand darin, eine Zutat zuzugeben, die nicht nur allein Feuchtigkeit spendet, sondern auch die Bildung eines Proteinnetzwerks während des Garens stört und so den Feuchtigkeitsverlust des Fleisches verhindert (ähnlich wie die Zugabe von in Milch eingeweichten Semmelbrösel zu Frikadellen, zum Beispiel). Kenji testete mehrere Optionen und entschied sich als klarer Gewinner für gekochtes Auberginenpüree.

Aber um mir die Mühe zu ersparen, mein eigenes Auberginenpüree zuzubereiten (und auch um einen regelrechten Rezeptdiebstahl zu vermeiden), entschied ich mich für eine einfachere Option: Avocadopüree. Denn was kann Avocado nicht? Wie ich gehofft hatte, funktionierte es wie ein Zauber. Avocado zerkleinert nicht nur in Sekunden zu einer glatten Paste, sondern hat auch eine seidige Textur und einen neutralen Geschmack, der sich leicht in das Putenfleisch einfügt. Es klingt ein bisschen komisch, ich weiß, aber es ergibt einen Truthahnburger, der nicht dramatisch schrumpft, flacher bleibt, gleichmäßiger gart und auf wundersame Weise saftig bleibt.

Geschnittene Avocado obendrauf, dazu ein Schuss Sriracha-Mayo für Cremigkeit und ein großzügiger Belag aus kalkigem Rotkohlsalat für Crunch und Acid machen das Ganze zu einem ziemlich leckeren Paket. Nicht um zu prahlen, aber Food Director Carla Lalli Musik nannte es sogar ihren besten Truthahnburger aller Zeiten. Ich sage nicht, dass wir ihn jedes Mal dem Rindfleisch vorziehen würden, aber es ist ein verdammt guter Burger, und ich nenne das einen Erfolg.


Im Gegensatz zu traditionellen Rindfleischpasteten enthält gemahlener Truthahn allein einen Hauch von Geschmack. Während Rindfleischburger nur eine Prise Salz und Pfeffer auf beiden Seiten benötigen, können Sie Ihre Truthahnburger durch das Mischen von Gewürzen direkt mit dem Fleisch aufwerten. Normalerweise füge ich meinem gemahlenen Truthahn Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Petersilie, Salz, Pfeffer und rote Chiliflocken hinzu, um ein klassisches italienisches Geschmacksprofil zu erhalten (und ich verwende die gleiche Technik für meine Truthahnfleischbällchen). Aber beim Würzen kann man wirklich kreativ werden. Versuchen Sie, Old Bay-Gewürze für einen Cajun-Twist hinzuzufügen oder unsere Lieblings-Ranch-Türkei-Burger zuzubereiten. Wenn Sie auf der Suche nach einem klassischen, fleischigen Burgergeschmack sind, fügen Sie Ihrer Mischung einen Schuss Worcestershire-Sauce hinzu.

Ein oder zwei Löffel Mayonnaise, direkt unter das Hackfleisch gemischt. Jetzt hör mir zu. Die meisten Rezepte verwenden Ei, um gemahlenen Truthahn zu binden, wodurch das Fleisch zu zusammenhängenden, saftigen Pasteten geformt wird. Und ist n&apost Mayonnaise wirklich nur eine Emulgierung aus Eigelb, Öl und Säure? Während rohes Ei verwendet werden kann, um die Burger zu binden, macht Mayonnaise den Trick und fügt gleichzeitig eine unersetzliche Dimension von Cremigkeit, Feuchtigkeit und Geschmack hinzu. Wenn die Patties garen, schmilzt die Mayo in den Taschen des Fleisches zu einem wunderbar saftigen Patty. Auf Wiedersehen, trockene Truthahnburger.

UHR: Wie man den weltbesten Burger macht


16 total tolle Truthahnburger

Sie werden das Rindfleisch nicht vermissen, wenn Sie diese probieren.

Wo ist das Rindfleisch? Wen interessiert das. Diese Truthahnburger sind die bomb.com.

Auf der Suche nach Toppings? Probieren Sie unsere 100 Möglichkeiten, einen Burger zu toppen.

Peppen Sie Ihr Gewürzspiel auf.

Genau wie diese Wurst-und-Pfeffer-Festival-Sandwiches, aber in Burgerform.

So saftig wie das Original.

KAUFE JETZT Rührschüsseln aus Glas, $ 18 amazon.com.

Verbessern Sie Ihre Liebe zu Avocado-Toast, indem Sie ihn auf einem saftigen Truthahn-Burger zertrümmern.


Zutaten

3/4 Tasse Zwiebel, fein gehackt

1 Pfund gemahlene Putenbrust

1/3 Tasse trockene ungewürzte Semmelbrösel

3 Esslöffel gehackter frischer Koriander

2 Esslöffel Zitronen- (oder Limetten-) Saft

1 großes Ei, leicht geschlagen

1 Teelöffel kreolisches Gewürz (oder Gewürzsalzmischung)

1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

8 Hamburgerbrötchen, nach Belieben geröstet

Salat, Tomate, Salsa, aromatisierte Mayonnaise, Barbecuesauce, zum Servieren, optional


1 EL Olivenöl in einer breiten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Champignons, 1/4 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer unterrühren. Kochen, bis die Pilze ihre Flüssigkeit abgeben und es etwa 10 Minuten kocht.

Den Knoblauch einrühren und etwa 1 Minute kochen, bis er duftet. Die Pfanne vom Herd nehmen, dann die Fischsauce (oder Worcestershiresauce) und den Ketchup einrühren. Beiseite stellen, bis warm, nicht heiß.

Die Pilz-Knoblauch-Mischung vorsichtig unter den Truthahn mischen. Die Mischung kann etwas klebrig sein. Um die Würze zu testen, erhitze eine Pfanne bei mittlerer Hitze und gib einen Esslöffel der Burgermischung hinzu. 1 bis 2 Minuten kochen, dabei einmal wenden, bis sie vollständig durchgegart sind. Probieren Sie das Mini-Patty. Wenn es zu wenig gewürzt ist, können Sie die Puten-Burger-Pattys kurz vor dem Kochen mit etwas Salz bestreuen.

Aus der Putenmischung vier Patties formen (oder mehr für kleinere Burger). Arbeiten Sie schnell und mit einer leichten Berührung. Wenn Sie das Gefühl haben, dass sie es brauchen, würzen Sie leicht auf beiden Seiten.

1/2 Esslöffel Olivenöl in einer breiten beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Burger hinzu und kochen Sie dann 4 bis 5 Minuten auf jeder Seite oder bis ein Innenthermometer 165 Grad F anzeigt, wenn es in die Mitte eines Pastetchens eingesetzt wird. Auf einen Teller geben und leicht mit Alufolie abgedeckt 5 Minuten ruhen lassen. Aufschlag.


Planen Sie Ihre Mahlzeiten, bauen Sie Ihre digitale Speisekammer, speichern Sie Rezepte und vieles mehr!

  • 1 Pfund gemahlener Truthahn
  • 1/3 Tasse normale Semmelbrösel
  • 3 Esslöffel French's® Classic Gelber Senf
  • 1 Ei, leicht geschlagen
  • 2 Esslöffel fein gehackter frischer Koriander
  • 4 Scheiben Monterey Jack Käse
  • 4 Hamburgerbrötchen
  • 1 Avocado, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse French's® Original knusprige Röstzwiebeln

Schlüsselprodukte


Wie man würzt

Für die Putenburger wollte ich die Beläge und die Fiesta Mayo (Rezept unten) die Burger GROSS würzen lassen.

Zum Würzen habe ich es einfach gehalten und nur Salz und Pfeffer verwendet! (Meine Favoriten… koscheres Salz- und Pfefferkorn-Medley.)

Wenn Sie einfach gemahlenen Truthahn verwenden, ist das Hinzufügen von Salz und Pfeffer ein MUSS. Einige andere zusätzliche Gewürze, die ich für Putenburger empfehle, sind:

  • Knoblauchpulver
  • Knoblauch Pfeffer
  • eine Mischung aus Basilikum, Oregano, Petersilie
  • Zwiebelpulver
  • Kreuzkümmel
  • rote Paprikaflocken

… Es gibt viele andere, mit denen Sie experimentieren können, aber denken Sie daran, welche Gewürze Sie verwenden, damit Sie Überwältige den Burger nicht, wenn Sie verwenden eine Sauce wie mein Fiesta-Mayo-Rezept unten!

Gegrilltes oder Pfannengerichte

Sie können Ihre Putenburger absolut in einer Pfanne zubereiten oder grillen. Ich bevorzuge die im Ofen gebackene Methode, um das Durcheinander in meiner Küche zu vermeiden und wenn es draußen zu kalt zum Grillen ist. Aber kochen Sie sie nach Belieben!

Kommen wir also zu dem, was ich jetzt nenne, dem “BESTES Putenburger-Rezept“… der Turkey Club Burger. Ich werde Sie mit Fotos durch das Rezept führen, falls Sie eine visuelle Person sind, aber zögern Sie nicht, zum Ende des Beitrags zu springen, wo ich eine Rezeptkarte bereitgestellt habe, die Sie ausdrucken und den Anweisungen an einer Stelle folgen können!


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse schwarze Bohnen, gespült und leicht zerdrückt
  • 1 Pfund gemahlener Truthahn
  • ¾ Tasse geriebener Parmesankäse
  • ½ Tasse Semmelbrösel nach japanischer Art (Panko)
  • 1 Ei
  • 1 (1 Unze) Packung Trockenzwiebelsuppenmischung

Heizen Sie einen Außengrill auf mittlere bis hohe Hitze vor und ölen Sie den Rost leicht ein.

Mischen Sie schwarze Bohnen, gemahlenen Truthahn, Parmesan, Semmelbrösel, Ei und Zwiebelsuppe mit Ihren Händen in einer großen Schüssel. In 6 Portionen teilen und zu Patties formen.

Auf dem vorgeheizten Grill garen, bis die Mitte nicht mehr rosa ist, 5 bis 6 Minuten pro Seite. Ein in die Mitte eingesetztes, sofort ablesbares Thermometer sollte mindestens 74 °C (165 °F) anzeigen.


3 von 15

Puten-Burger Pitas mit Tahini-Sauce

Obwohl viele Köche Sauce als Würze oder nachträglichen Einfall betrachten, hat Lisa Richardson dieses Rezept um ihre hausgemachte Sauce basierend auf im Laden gekauftem Tahini entwickelt. Richardson kreiert gerne Rezepte und ermutigt ihre 8-jährige Tochter, sich mit dem Kochen zu beschäftigen. "Sie hat ihre eigenen Rezeptkarten, auf denen sie ihre neuen Gerichte notiert", sagt sie. Tahini ist ein Gewürz, das aus geschälten Sesamsamen hergestellt wird und in vielen mediterranen Gerichten sowie in traditionellem Hummus verwendet wird. Hier halten Vollkorn-Pitas ein herzhaftes Gemüse, Mini-Truthahn-Burger-Patties und eine cremige Tahini-Sauce zusammen. Stellen Sie sich vor, all diese köstlichen, herzhaften Aromen eines Gyros treffen auf mageres Protein und Sesamaufstrich.