at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

The Food Almanach: Donnerstag, 16. Januar 2014

The Food Almanach: Donnerstag, 16. Januar 2014


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Restaurantjubiläen
Das Roter Fischgrill eröffnete heute im Jahr 1997. Ralph Brennan führte Mr. B's mit seinen Schwestern und Cousins. Er bot ihnen die Gelegenheit an, sich in den neuen Laden einzukaufen, den er für die Bourbon Street plante, aber er fand keine Abnehmer. Es erwies sich als gute Investition. Das Red Fish war (und ist) das lässigste Restaurant in Brennan. Sein Design ist einzigartig: Es sieht aus, als wäre in einem alten Gebäude eine Bombe gezündet worden, die dann geflickt und gestrichen, mit coolen Möbeln und Neon installiert wurde. Das Design stammt von Luis Colmenares, der danach noch viele weitere Restaurants betreiben sollte. Das Red Fish war das erste Full-Service-Restaurant, das nach dem Hurrikan Katrina im French Quarter eröffnet wurde.

Zufälligerweise ist dies 1966 auch der Geburtstag von Chefkoch Haley Gabel, Chefkoch für alle vier Restaurants von Ralph Brennan. Wir trafen sie zum ersten Mal im jetzt in der Schwebe befindlichen Bacco.

Ebenfalls seinen Geburtstag feiert das Chateau Du Lac, das an diesem Tag 2005 in Kenner eröffnet wurde. Schlechtes Timing. Nach der Wiedereröffnung nach dem Hurrikan zogen Jacques und Paige Seleun 2008 mit ihrem französischen Bistro in die Metairie Road. Es hat mich immer sehr an das ursprüngliche Crozier's erinnert, mit einer ähnlichen Speisekarte (obwohl es so klassisch ist, dass man ihnen nicht vorwerfen kann, kopiert zu werden ). Nach dem Umzug wurde es viel besser und es ist ein sehr angenehmer Ort zum Essen. Wenn Sie dorthin gehen, fragen Sie nach le Überraschung (achten Sie darauf, dass Sie es auf Französisch aussprechen).

Bier und Sport
Heute ist der Geburtstag im Jahr 1911 von Schwindelerregender Dekan, der Ass-Werfer der St. Louis Cardinals in den 1930er Jahren. Später war er der erste große Baseball-Play-by-Play-Ansager im Fernsehen, beim Spiel der Woche, gesponsert von Falstaff-Bier. Das habe ich mir jeden Samstagnachmittag mit meinem Vater angeschaut, der während des Spiels meistens einen kalten Langhals-Falstaff in der Hand hatte. Bis heute erinnert mich Dizzy Dean erstens an Falstaff, zweitens an Baseball. Falstaff war in den 1960er Jahren die meistverkaufte Biermarke in New Orleans und stellte hier Millionen Liter Bier her. 1979 habe ich für Falstaff Radio-Werbespots gemacht, und danach habe ich keine weiteren Eindrücke mehr als das Bedauern für die verlassene Brauerei mit ihrem Turm, der das Wetter ankündigt, je nachdem, ob die Buchstaben in „FALSTAFF“ von oben leuchten nach unten oder unten nach oben. In letzter Zeit ist der Wetterball wieder zum Leben erwacht. Geplant ist, aus dem Altbau Eigentumswohnungen zu machen.

Der alte Küchensalbei Sez:
Braten Sie niemals Beignets an einem Tag, an dem die Buchstaben auf dem Falstaff-Turm vor Sonnenaufgang von oben nach unten und am selben Tag nach Sonnenuntergang von unten nach oben leuchten. Frag nicht warum, denk einfach daran.

Annalen der Mäßigung
Ein Bundesgesetz, das nur dreizehn Jahre später aufgehoben werden sollte, trat heute 1920 in Kraft. Aber seine Auswirkungen sind noch heute spürbar und an manchen Stellen ist das Gesetz noch in Kraft. Verbot begann, und von diesem Moment an durften nur sehr wenige alkoholische Getränke in den Vereinigten Staaten legal verkauft werden. Das schlimmste Ergebnis war, dass die meisten Winzer im ganzen Land pleite gingen und Tausende von Hektar großer alter Reben abgerissen wurden, um durch alles von Tafeltrauben bis Mandeln ersetzt zu werden. Morris Sheppard, der den Änderungsantrag verfasst hat, sagte, dass dies zu einem Aufstieg zu einer höheren und besseren Zivilisationsebene für die Vereinigten Staaten führen würde. Es bedeutet mehr Ersparnisse, mehr Häuser, bessere Gesundheit und bessere Moral. Es bedeutet, dass die amerikanische Republik im niedrigen und bitteren Kampf zwischen Gut und Böse einen unverwechselbaren Triumph für Recht und Gerechtigkeit errungen hat.“ Das klingt sehr nach dem, was sie in New York City über Transfette gesagt haben.

Essenskalender
Das ist Nationaler Feigen-Newton-Tag. Wie sie hergestellt werden, ist interessanter als ihr Geschmack. Der Erfinder Joshua Josephson verwendete einen Trichter mit rechteckiger Spitze in einem anderen, größeren. Die dicke Feigenmarmelade-Füllung ging in den mittleren Trichter, der Teig in den äußeren und das Ganze wurde in einem Arbeitsgang extrudiert. Dann wurde es gebacken, geschnitten und nach der Stadt Newton, Massachusetts, benannt. Ich habe sie als Kind geliebt. Vielleicht haben sie sie süßer gemacht, oder vielleicht mag ich süße Sachen nicht mehr so ​​sehr wie früher.

Es ist auch Internationaler Tag der scharfen und würzigen Speisen. Heutzutage streue ich am liebsten Essen scharf und würzig, indem ich etwas zu viel zerdrückte rote Paprika (das Zeug, das man auf einer Pizza schüttelt) hineinstreut. Während des Garens scheint es weicher zu werden und sich über ein breiteres Geschmacksspektrum auszubreiten. Auch mein Geschmack ändert sich in dieser Hinsicht. Mit zunehmendem Alter mag ich mein Essen heißer und würziger. Vielleicht kann ich es nicht mehr so ​​gut schmecken wie früher?

Gourmet-Zeitung
Reis, Kalifornien ist eine Geisterstadt mitten in der Mojave-Wüste. Dieser Teil gehört zu den heißesten Orten in den Vereinigten Staaten. Rice war einst eine Station auf einer Nebenstrecke der Santa Fe Railroad. Die Züge fahren immer noch in diese Richtung, aber von der Stadt ist nichts mehr übrig. Durchquert wird auch ein Aquädukt, das Wasser aus dem Colorado bis nach Los Angeles führt. Einst wurde dort ein Tamariskenbaum berühmt, weil er überall alte Schuhe hingen. Aber der Baum brannte 2003 ab. Die nächstgelegenen Orte zu Reis, um Reis oder etwas anderes zu essen zu bekommen, sind die Städte am Colorado River, etwa 50 Kilometer östlich. Das Crossroads Cafe in Parker zum Beispiel.

Verführerische Dinner-Termine
Heute ist 1948 der Geburtstag von Ruth Reichl. Nachdem sie einige Jahre in einem Restaurant in Berkeley, Kalifornien, gearbeitet hatte, wurde sie Restaurantkritikerin an der Westküste und bei derNew York Times Jahre lang, bevor sie 1999 zum Herausgeber des Gourmet Magazine ernannt wurde. Ihre dreibändige Autobiografie–Zart am Knochen, tröste mich mit Äpfeln, und Knoblauch und Saphire– ist faszinierend, manchmal sexy und lecker.

Annalen der Restaurantkritik
Andre Michelin wurde heute 1853 geboren. Er gründete die Michelin Reifenhersteller 1888 in Frankreich, um Gummireifen für landwirtschaftliche Geräte herzustellen. Es entwickelte sich zu einem der weltweit größten Hersteller des frühen abnehmbaren Autoreifens. Um die Menschen zu ermutigen, mehr in Frankreich zu reisen (und mehr Reifen zu kaufen), veröffentlichte André Michelin einen Reiseführer zu den Sehenswürdigkeiten, einschließlich Restaurants. Bewertungen kamen erst später hinzu, was vor allem zum Ruhm der Guide Michelin-Reihe beitrug. Es war die erste Veröffentlichung, bei der Restaurants mit maximal drei Sternen ausgezeichnet wurden. Keine Auszeichnung ist für ein Restaurant wertvoller als eine Drei-Sterne-Bewertung von Michelin.

Essbares Wörterbuch
Mezcal, (Mexikanisches Spanisch, n.–Die mexikanische Spirituose mit hohem Alkoholgehalt, die durch Fermentation und anschließende Destillation des Saftes der blauen Agave und der verwandten Jahrhundertpflanze (Maguey) hergestellt wird. Mezcal ist berühmt für etwas, für das Tequila fälschlicherweise berühmt ist: eine Raupe (normalerweise Wurm genannt) in der Flasche. Es ist die Raupe einer von zwei Mottenarten, die in der Jahrhundertpflanze namens Gusano leben. Es gibt ein Qualitätskriterium: Der rote Gusano ist besser als der goldene Gusano. Beide Arten sind essbar und harmlos und tragen nichts zum Geschmack des Likörs bei. Tatsächlich ist die Anwesenheit des Wurms nicht erforderlich, sondern ein Marketingtrick, der in den 1940er Jahren von einem amerikanischen Unternehmen entwickelt wurde.

Lebensmittel transportieren
Das Eisenbahnkühlwagen wurde an diesem Tag im Jahr 1868 von William Davis patentiert, der es schnell an einen Fleischverpacker in Detroit verkaufte. Das Auto verwendete Ises und Salz in Gestellen, um das Fleisch auf der Fahrt vom Schlachtort zu den Märkten kühl zu halten. Obwohl die Eisenbahn die Idee nicht mochte, wurde sie schnell zu einer großen Kraft im Fleischvertrieb und machte Swift and Company ein Vermögen.

Europäisches Essen und Trinken
Als ein Schlag gegen die Standards geschmacklicher Exzellenz hat die Europäische Gemeinschaft heute im Jahr 2003 entschieden, dass Süßwaren, die mit Pflanzenöl anstelle von Kakaobutter hergestellt werden, als Schokolade. Spanien und Italien waren vernünftigerweise dagegen. Die meiste fragwürdige Schokolade kam aus England. In einer verwandten Geschichte, die erste Starbucks in Frankreich eröffnet heute im Jahr 2004 in Paris.

Namensvetter für Lebensmittel
Heute viel Sho-Biz. Die Gruppe Brandy hatte heute 1999 einen Nummer-Eins-Hit, Hast du jemals. Ein wirklich blöder Film, Halbgebacken, heute im Jahr 1998 uraufgeführt. Tennessee Williams' Stück Der Milchzug hält hier nicht mehr heute im Jahr 1963 uraufgeführt. Ein Milchzug, falls Sie die Referenz verpassen, hält an jedem Depot entlang der Strecke. Massenmörder Alfred Fisch wurde heute 1939 hingerichtet. Zwei Schauspieler namens Bacon:Lloyd Speck, der in vielen Charlie-Chaplin-Filmen mitspielte, heute 1890 geboren wurde, und Frank Speck (ein seltener doppelter Lebensmittelname!), der 1864 auch Schriftsteller war. . Osip Brik, ein russischer Schriftsteller, wurde heute 1888 geboren. (Brik ist eine tunesische Vorspeise aus Blätterteig und verschiedenen herzhaften Füllungen.)

Worte zum Essen
„Seeigel ist der sexyste Geschmack der Welt, ein Schock von sanfter, sinnlicher Fülle, der noch lange nach dem Schlucken in Ihrem Mund mitschwingt.“ –Ruth Reichl, heute 1948 geboren.


Ein außergewöhnliches Bankett.

Heute, 18. Januar …

Der legendäre Koch Antonin Carême (1784-1833) gilt allgemein als Begründer der klassischen französischen Küche. Zu Lebzeiten wurde er gestylt Der Koch der Könige und der König der Köche, und für ungefähr zwei Jahre war einer seiner königlichen Herren der zukünftige König George IV, der gefräßige, verschwenderische Frankophile - George, Prince of Wales, der als Regent im Namen seines Vaters, des armen verrückten George III.

Carême blieb aus verschiedenen Gründen nicht lange in den Küchen des Prinzen, aber während er im Dienst des Regenten war, gestaltete er eines der aufwendigsten und extravagantesten Bankette, die jemals abgehalten wurden.

All dies geschah an diesem Tag im Jahr 1817, im ‘Brighton Pavilion’ – the Regent’s neue, extravagante und aufwendige Residenz am Meer. Anlass war der Staatsbesuch von Großfürst Nikolaus von Russland.

Le potage de celeri, consommé de volaille.

Le hure d'esturgeon au vin de Champagne.

15 ASSIETTES VOLANTS À SERVIR APRÉS LES POISSONS

De Filets de Poissons à l'Orly.

Le Rosbif de Quartier de Mounton.

Les Filets de Poulardes à la Pompadour.

Leider kann ich Ihnen weder Carême's Rezept für ‘Roastbeef von einem Viertel Lamm’ geben, noch eines für das Pariser Riesenbaiser, das nicht gefällt, sondern sich für den klassischsten Aspekt von klassische französische Küche – eine Sauce. Carême sagte, es gäbe vier klassische Saucen: Sauce Béchamel, Sauce Velouté, Sauce Espagnol und Sauce Allemande. Wir haben sein Rezept für Sauce Espagnol in einer früheren Geschichte vorgestellt, also haben wir für heute:

Sauce Allemande.
1 Unze. Butter
1 Unze. Mehl
ein halber Liter kochendes Wasser
Salz und Pfeffer
1 Ei
3 Tropfen Weinessig.
Die Butter schmelzen, das Mehl und dann das kochende Wasser dazugeben und würzen. Ei und Essig von der Hitze gut verquirlen und unter Rühren nach und nach zur Sauce geben. Nicht wieder aufkochen.

Die Geschichte von morgen.

Eine frühere Geschichte für diesen Tag …

Zu diesem Thema .

Carême’s Sauce Espagnol ist HIER.

Charles Ranhofer’s Sauce Espagnol (1894) ist HIER

Zitat für den Tag …

Ich will Ordnung und Geschmack. Ein gut präsentiertes Essen wird in meinen Augen hundertprozentig aufgewertet. Carme.

10 Kommentare:

Essen sie zu diesem Zeitpunkt noch a la russe? Wenn ja, dann müsste das ein Tisch von einer Größe sein, die Fantasie bettelt!

Hallo Nene. Das wäre Service a la francaise gewesen, also alle Gerichte eines Ganges auf einmal auf den Tisch gestellt. Careme widersetzte sich der sehr neuen Idee von Service a la Russe (ähnlich wie wir heute Essen servieren) - es bot nicht die gleiche Gelegenheit für eine riesige "architektonische" Präsentation, die er liebte. Ich denke, dass Service a la russe noch einen großen Tisch benötigt, nur in diesem Fall für die große Anzahl von Besteckteilen usw., die für jeden einzelnen Diner benötigt werden. Ich denke, dies ist einer der Gründe für den enormen Zuwachs an Geräten für jeden erdenklichen Tischgebrauch in der viktorianischen Zeit - es gab riesige Tische für Service a la francaise, und als Service ala Russe Ende des 19. Jahrhunderts zur Norm wurde, mussten sie dies tun fülle die Tische auf. Außerdem liebten sie natürlich Details und Aufregung.

Schießen! Ich verwechsele diese beiden (a la russe und a la francaise) immer. Danke für die Erklärung. Was die Aufregung angeht. Meine Güte, waren viktorianische Epergnes nicht die hässlichsten Dinger aller Zeiten? In der Geschirrabteilung kann ich mich nicht entscheiden, was alberner ist. Spargelzangen oder Sellerievasen.

Ich muss auch immer sehr genau überlegen. Sie haben mir eine Idee für eine Gedächtnisstütze gegeben.
Careme ist französisch, daher Service a la Francaise, also - erinnern Sie sich nur an dieses übertriebene, überfüllte Tischbankett mit seinen architektonischen Elementen.
Sellerievasen sind eine ziemlich dumme Idee.

Wo finden wir eine Übersetzung für dieses Menü? Wir würden gerne wissen, was sie gegessen haben - aber unsere Kenntnisse der französischen Küche reichen nicht aus!

Hallo Georgien. Mein Französisch ist sehr schlecht - aber zum Glück ist es nicht allzu schwierig, Lebensmittelnamen zu übersetzen. Sogar Speisekarten aus England, wie diese (und auch amerikanische), waren früher auf Französisch, weil alle dachten, die Franzosen seien die Experten für feine Küche. Hier gibt es ein gutes Glossar mit französischen Lebensmittelwörtern: http://www.patriciawells.com/glossary/french_english_food_glossary.pdf

Werden Sie einige dieser Gerichte kochen?

Wenn Sie mir eine E-Mail senden möchten, kann ich Ihnen eine Übersetzung senden. Es kann allerdings etwas dauern, bis ich es herausbekomme! Meine E-Mail-Adresse lautet [email protected]

Wissen Sie, wie viele Leute bei diesem Bankett waren? Es scheint genug zu sein, um eine Armee zu ernähren!

Hallo PJ. Ich bin mir nicht sicher, aber ich werde meine Notizen durchwühlen und sehen, ob ich es herausfinden kann. Ich bin sicher, die Nummer muss irgendwo eingetragen sein.

Hast du Glück mit der Gästeliste? Sehr gespannt, wer diese Extravaganz erleben durfte!

Hallo Mike C. Ich habe mir keine Gedanken über die Gästeliste gemacht, seit ich das vor so vielen Jahren gepostet habe - aber ich werde darauf eingehen und sehen, was ich finden kann! Danke für das Joggen der Erinnerung!


Mit $613 Millionen auf dem Spiel soll eine Albany-Rivalität eskalieren

ALBANY – Gouverneur Andrew M. Cuomo hat die Leute gefragt, ob sie denken, dass Eric T. Schneiderman, der Generalstaatsanwalt des Staates New York, Eyeliner trägt.

Herr Schneiderman hat den Leuten gesagt, dass er glaubt, dass die Regierung von Herrn Cuomo machiavellistisch ist und darauf aus ist, ihn zu untergraben.

Ein wenig Verleumdung durch die Beamten und ihre Helfer, die die Machtsuiten an den gegenüberliegenden Enden des zweiten Stocks des State Capitol besetzen, könnte der Art von Rivalität zugeschrieben werden, die eine unziemliche, aber nicht überraschende Tatsache des Lebens an der Spitze der politischen Nahrungskette des Staates ist. Aber diese Beziehung, die von vielen in New Yorker demokratischen Kreisen in wiederholten Details beschrieben wird, hat sich von schlecht zu giftig entwickelt.

"Die beiden Männer sind wie Öl und Wasser", sagte ein Demokrat, der beide gut kennt, "und in letzter Zeit scheint Feuer hinzugekommen zu sein."

Für diesen Artikel wurden zahlreiche Personen in den beiden Lagern interviewt. Niemand würde zulassen, dass seine Namen verwendet werden, wenn der Inhalt solcher privaten und sensiblen Gespräche beschrieben wird.

Jetzt greift die Streitigkeit zwischen Herrn Cuomo und Herrn Schneiderman auf die Führung der Landesregierung über. Mit dem Beginn des jährlichen Staatshaushaltsverfahrens kämpfen die beiden Staats- und Regierungschefs darum, wie sie 613 Millionen US-Dollar ausgeben können, die die Generalstaatsanwaltschaft bei einem Vergleich eines Wertpapierstreits mit JPMorgan Chase erhalten hat.

Herr Schneiderman und die Bank haben die Bedingungen ausgehandelt, so dass er allein über die Zuweisung des Geldes verfügt. Dafür hat er große Pläne: Verhinderung vermeidbarer Zwangsvollstreckungen für Tausende von Hausbesitzern in Not und Ausweitung der Bemühungen seines Büros zur Bekämpfung von Finanzbetrug.

Aber Herr Cuomo, der dieses Jahr zur Wiederwahl ansteht, möchte, dass das Geld in den allgemeinen Fonds des Staates eingezahlt wird, wo es nach Belieben des Gouverneurs und der Gesetzgeber verwendet wird.

Im Haushaltsplan des Gouverneurs, der am Dienstag bekannt gegeben werden soll, wird festgelegt, wie verschiedene Programme bezahlt werden können. Während die JPMorgan-Vereinbarung keine Ausgaben im aktuellen Staatshaushalt decken wird, könnte sie eine Reihe von Großprojekten finanzieren, darunter ein einjähriger universeller Vorkindergarten und Programme für Mittelschüler in New York City oder zukünftige Steuersenkungen für Unternehmen .

Es ist nicht das erste Mal, dass die beiden Männer aufeinandertreffen.

Herr Schneiderman wurde 2010 zum Generalstaatsanwalt gewählt und trat damit die Nachfolge von Herrn Cuomo an, der zum Gouverneur gewählt wurde. Aber Herr Cuomo unterstützte Herrn Schneidermans Angebot in der Vorwahl als Generalstaatsanwalt nicht.

Und während Herr Schneiderman eines Tages Herrn Cuomos Job haben will, schien Herr Cuomo manchmal einen Teil von Herrn Schneidermans Job behalten zu wollen.

Nicht lange nach ihrem Amtsantritt gründete der Gouverneur eine neue Behörde, das Department of Financial Services, das sich bei der Verfolgung von finanziellen Fehlverhalten auffällig mit den Aufgaben des Generalstaatsanwalts überschneidet, und setzte einen loyalen und aggressiven Cuomo-Leutnant ein, der sie leitete.

Herr Schneiderman hat Wege gefunden, sich einen Namen zu machen. In seinen drei Jahren als oberster Strafverfolgungsbeamter des Staates hat er bedeutende Siege im Gesundheitswesen errungen und eine Lücke geschlossen, die es ermöglichte, Schusswaffen ohne Hintergrundprüfungen auf Waffenmessen zu verkaufen. Allein im Jahr 2012 kündigte er mehr als 335 Millionen US-Dollar an Medicaid-Betrugsrückforderungen an.

An der Wall Street war er ein zentraler Akteur beim Abschluss des JPMorgan-Rechtsstreits, hat kürzlich eine hochkarätige Klage gegen den Vermögensverwalter BlackRock eingereicht und hat Finanzdatenanbieter, die potenziell marktbewegende Informationen vor anderen an bevorzugte Abonnenten weitergeben, energisch herausgefordert .

„In nur drei Jahren im Amt hat Generalstaatsanwalt Schneiderman praktisch jeden Aspekt seines Amtes neu belebt und es zu einem wirksameren Verfechter von Fairness und Gleichberechtigung für alle New Yorker gemacht“, sagte sein Sprecher Damien LaVera. "Wir werden die Erfolgsbilanz von Generalstaatsanwalt Schneiderman jeden Tag mit jedem seiner Vorgänger vergleichen."

Dennoch hat sich Herr Schneiderman nicht das Image des hartnäckigen „Sheriffs der Wall Street“ verdient, das sich Herr Cuomo und vor ihm Eliot Spitzer im Job erworben haben.

Jetzt äußern Herr Cuomo und seine früheren und gegenwärtigen Berater zunehmend Bedenken bei Verbündeten und bestimmten Gesetzgebern über die Amtszeit von Herrn Schneiderman als Generalstaatsanwalt.

Die Personalien von Herrn Cuomo gegen Herrn Schneiderman enthalten nach Angaben dieser Personen mehrere Fehltritte. Unter ihnen: Herr Schneidermans Vergleich über 613 Millionen US-Dollar mit JPMorgan, einer der größten Vergleiche in der Geschichte des Staates, hätte an den allgemeinen Fonds übergeben werden sollen, der nicht unter der Kontrolle des Generalstaatsanwalts gehalten wird. Ebenso beunruhigend, argumentieren sie, wurde die enorme Zahlung so strukturiert, dass die Bank den gesamten Betrag als Steuerabzug verwenden kann – was ihre staatliche Steuerrechnung erheblich reduziert.

Darüber hinaus sei die Übergabe eines weiteren Wertpapierverfahrens gegen die Bank of America, das während der Amtszeit von Herrn Cuomo als Generalstaatsanwalt untersucht wurde, gefummelt worden, sagen diese Leute, als das Büro von Herrn Schneiderman nicht schnell genug beigelegt wurde. Private Anwälte verhandelten zuerst ihre eigene Einigung, was die Fähigkeit des Staates behinderte, das stärkste Ergebnis für sich selbst zu erzielen.

Wenn das Interesse von Herrn Cuomo und seinem Team ins Gerede darüber geraten ist, ob die Augen des Generalstaatsanwalts Anzeichen eines kosmetischen Eingriffs aufweisen, hat Herr Schneiderman eine einfache, wenn auch wenig bekannte Erklärung: Die Leute, die von seinem Zustand erzählt haben, sagen, er habe ein Glaukom, für das er ein Medikament einnimmt, dessen veröffentlichte Nebenwirkungen eine erhöhte "Dicke" und "Dunkelheit" der Wimpern umfassen.

Herr Cuomo, 56, und Herr Schneiderman, 59, sind aus ganz unterschiedlichen Stoffen geschnitten. Mr. Schneiderman ist ein liberales Produkt der Upper West Side von Manhattan, das sich dem Yoga verschrieben hat. Mr. Cuomo, der in Queens aufgewachsen und bei einem dreijährigen Gouverneur in die Lehre gegangen ist, ist ein Workaholic, der an Muscle-Cars herumbastelt.

Die beiden lernten sich Anfang der 1980er Jahre kennen, als sie an der Kampagne für den Gouverneur von Mario M. Cuomo arbeiteten. Laut langjährigen Freunden war Herr Schneiderman ein neuer Absolvent der Harvard Law, Herr Cuomo der Berater seines Vaters.

Aber ihre Wege kreuzten sich danach selten. Herr Schneiderman verbrachte Jahre in einer privaten Anwaltskanzlei, mit einer Nebentätigkeit in der Interessenvertretung, bevor er 1998 die Wahl zum Staatssenat gewann. Herr Cuomo war bis dahin zum Bundesbauminister aufgestiegen.

Die Kreise der beiden Männer überschnitten sich in bemerkenswerter Weise: Die Ex-Frau von Herrn Schneiderman, Jennifer Cunningham, von der er 1996 geschieden wurde, wurde später eine Beraterin von Herrn Cuomo. Frau Cunningham, Partnerin der Politikberatung SKDKnickerbocker, pflegt weiterhin ein gutes Verhältnis zu Herrn Schneiderman.

Als Herr Cuomo 2002 zum ersten Mal für das Amt des Gouverneurs kandidierte, stand Herr Schneiderman auf der Seite eines Großteils des demokratischen Establishments des Staates und unterstützte H. Carl McCall, dessen breite Unterstützung Herrn Cuomo dazu veranlasste, die Vorwahlen zu verlassen. Aber Herr Schneiderman unterstützte Herrn Cuomos Comeback als Kandidat für das Amt des Generalstaatsanwalts im Jahr 2006.

Im Jahr 2010 unterstützte Herr Cuomo jedoch stillschweigend das Hauptangebot von Kathleen M. Rice, einer von Herrn Schneidermans Gegnern in der demokratischen Vorwahl um die Generalstaatsanwältin.

Spannungen zwischen den beiden Politikern tauchten fast sofort auf, als Herr Cuomo das Department of Financial Services gründete und Benjamin Lawsky, einen langjährigen Berater und ehemaligen Bundesanwalt, mit der Leitung betraute.

Herr Cuomo wollte, dass Herr Lawsky Verstöße gegen den Martin Act untersuchen kann, das umfassende New Yorker Wertpapiergesetz, das ein entscheidendes Instrument bei der Verfolgung von Verstößen in der Finanzindustrie war. Aber der Gouverneur gab nach, nachdem Unternehmensgruppen Bedenken geäußert hatten.

Dennoch schuf die Entscheidung, Herrn Lawsky zu installieren, einen mächtigen Rivalen.

"Wenn Sie den Generalstaatsanwalt unterstützen, tun Sie das nicht", sagte Jonathan R. Macey, ein Yale-Rechtsprofessor, der Herrn Schneidermans Büro eng verfolgt.

Obwohl unklar ist, ob Herr Lawsky daran interessiert ist, für ein politisches Amt zu kandidieren, wird er von einigen Wall-Street-Anwälten bereits als „zukünftiger Generalstaatsanwalt“ bezeichnet.

Die Beziehung wird noch komplizierter durch die Tatsache, dass Herr Schneiderman einige der wichtigsten Fälle von Herrn Cuomo geerbt hat, einschließlich des gegen die Bank of America.

In Albany bleibt abzuwarten, wer über die Verwendung der 613 Millionen US-Dollar von JPMorgan entscheidet. Die Sprecherin von Herrn Cuomo nannte die Gespräche mit Herrn Schneidermans Büro „produktiv“, ein Sprecher von Herrn Schneiderman nannte sie „konstruktiv“.

Das Geld liegt nun auf einem verzinsten Konto.

"Es ist ein ziemlich großer Slush-Fonds", sagte ein Beamter in der Nähe des Gouverneurs. "Die Frage ist jetzt, wessen Slush-Fonds es sein wird."


Schau das Video: Steve Morison scores the Wembley winner!