at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Grüne Bohnensuppe

Grüne Bohnensuppe



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Im Winter mache ich Bohnensuppe aus dem Glas mit Ei und Sauerrahm; im Sommer, wenn die Bohnen frisch grün sind, verzichte ich darauf.

  • 1 Karotte
  • 1 Pastinake
  • grüne Bohnen aus dem Glas
  • 200ml Brühe
  • 1 oder
  • Sauerrahm
  • Salz nach Geschmack

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Grüne Bohnensuppe:

Kürbis schälen, reiben und in etwas Öl geben. Sie können anderes Gemüse hineinlegen (ich habe im Winter Bohnen mit Zwiebeln, Paprika, Tomaten und Sellerieblättern hineinlegen lassen). Nachdem das Karottenöl gefärbt ist, mit Wasser abschrecken und unter dem Deckel aufkochen lassen.

Wenn das Gemüse halb gekocht ist, fügen Sie die Bohnen aus dem Glas hinzu. Lassen Sie es kochen, bis alle gekocht sind. Fügen Sie die Brühe hinzu und fügen Sie nach Geschmack mehr Salz hinzu. Ich gebe das Eiweiß in den Topf und lasse es noch ein paar Minuten kochen, bis das Eiweiß hart geworden ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

In einer Schüssel das Eigelb mit der Sahne mischen und nach dem Abklingen der Suppe darauf geben. Heiß servieren, am besten mit Polenta und Käse.



Grüne Bohnensuppe aus Transsylvanien

Heute Nachmittag hatte ich einen großen Drang, eine Suppe zu essen, weil ich in letzter Zeit nichts gegessen habe, aber ich wusste nicht, welche Suppe ich kochen sollte und am Ende erinnerte ich mich an die Siebenbürgische grüne Bohnensuppe, die ich hatte Als Kind hatte ich jedes Mal Hunger und ich kann sagen, dass wir mit viel Appetit gegessen haben und es auch sehr gierig war.

Deshalb habe ich mich zum Kochen entschieden, weil ich jedes Mal, wenn meine Großmutter diese grüne Bohnensuppe zubereitet hat, auch in der Küche anwesend war, um das Rezept zu lernen und ihr bei den Zutaten zu helfen. Es fiel mir etwas schwer, mich an die Zubereitung zu erinnern, aber zum Glück fehlten absolut keine Zutaten und der Geschmack der Suppe entsprach genau dem der Suppen, die meine Großmutter als Kind zubereitet hatte.

Meiner Meinung nach ist die grüne Bohnensuppe aus Transsylvanien das beste Gericht, es schmeckt sehr gut zum Essen in einem, daher vergesse ich nicht, diese Suppe in größeren Mengen zu essen, wenn sie für mich gemacht ist.

Ich muss zugeben, dass es etwas länger dauert, diese Suppe zuzubereiten, zumal ich sie in letzter Zeit nicht gekocht habe, und ich habe eine Weile gebraucht, um mich an das Rezept zu erinnern, zum Glück hatte ich die notwendigen Zutaten.

Zutat:
- 1 kg gereinigte grüne Bohnen (mit abgebrochenen Köpfen) und in Stücke gebrochen
- 100-150 Gramm geräucherte Rippchen, fein gehackt
- 1 große Zwiebel
-2 Teelöffel Weißmehl
- 1 Teelöffel Paprika (Paprika) Paprika
- 2 passende Karotten
- 1 rote Paprika
- 1 Selleriekatze 1 Ei
- 1 große Tomate, ohne Haut, in Würfel geschnitten
- grüner oder getrockneter Thymian (ich habe nur getrockneten)
- Lorbeerblatt
- 1 gesunde Knoblauchzehe
- Salz und Pfeffer
- 1,5 Liter Wasser
- gehackte grüne Petersilie
- Essig (wahlweise)
- Sauerrahm zum Servieren (optional)

Ich kann diese grüne Bohnensuppe aus Transsylvanien mit gutem Gewissen empfehlen. Sie werden es auf jeden Fall mögen und denken auch, dass Sie dieses Gericht noch lange nicht vergessen werden.


Zutaten für Bohnensuppe (geräuchert oder nüchtern)

Kochzeit: 1 Stunde 30 Minuten

  • -400 g Bohnen
  • -2 Räucherwürste oder 2-300 g Räucherkaizer, Speck (optional)
  • -1-2 Karotten-ca. 250 g
  • -1 große Paprika
  • -3 Esslöffel Öl
  • -2 Zwiebeln-ca. 300 g
  • -1 Esslöffel Tomaten- und Pfefferpastenbrühe
  • -200 ml Tomatensaft
  • -1 Teelöffel Salz
  • -1 Pfeffermesserspitze
  • - Thymian ein Teelöffel (optional)
  • -Petersilie und grüner Dill, eine halbe Verbindung
  • Für sauer optional: Essig, Kohlsaft, Borschtsch, saure Früchte wie Korko

Grüne Bohnensuppe mit geräucherten Würstchen und Sahne

Eine leckere und geschmacksintensive Suppe, also würde ich antworten, wenn mich jemand fragen würde, warum ich diese grüne Bohnensuppe mit geräucherten Würstchen und Sahne empfehlen würde.
Im Allgemeinen mache ich es ziemlich oft, aber es hängt alles von der Jahreszeit ab, im Sommer mache ich es mit Tomaten und im Winter mit Sahne. Naja ich gebe zu und im Sommer mache ich es manchmal mit Sahne :))))
Aber mal sehen, was wir brauchen und worum es geht, aber ich versichere Ihnen den wunderbaren Geschmack dieser Suppe.

Zutaten grüne Bohnensuppe mit geräucherten Würstchen und Sahne

  • Eine Zwiebel
  • 150 g Karotten
  • 100 g Selleriewurzel
  • 100 g rote Paprika
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • 500 g gelbgrüne Bohnen
  • 300 g geräucherte Würstchen
  • 1 Peperoni plus Saft davon (optional)
  • 350 g Sahne mit mindestens 32% Fett
  • 3 Eigelb
  • 1 Bund Dill
  • 1 Esslöffel frische Thymianblätter oder 1 Teelöffel trocken gerieben
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

So bereiten Sie grüne Bohnensuppe mit geräucherten Würsten und Sahne zu:

Wir putzen alles Gemüse, außer den grünen Bohnen, schneiden es in Würfel und legen es mit Öl und Salz zum Härten.

Nach 5 Minuten die halb Zoll geschnittene Wurst hinzufügen, 2-3 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen

und 1,5 l Wasser zugeben und ca. 20 Minuten oder so lange kochen, bis die Wurst gegart ist (je nach Wurst)

Grüne Bohnen, Thymian, Pfeffer, Pfefferessig (nach Geschmack) hinzufügen, salzen und 8-10 Minuten kochen lassen.

In der Zwischenzeit die Litschi vorbereiten: Eigelb mit Sahne mischen und nach dem Kochen der Bohnen so viel Suppe wie möglich nehmen und in die Sahnemischung geben, um die Litschi möglichst nah an die Temperatur im Topf. Zurück in den Topf gießen und 3-4 Minuten ununterbrochen rühren.


Bohnensuppe mit Bauernschinken & #8211 ein schnelles und einfaches Rezept

Wenn Sie Suppen mögen, empfehle ich Ihnen, dieses Rezept ebenfalls auszuprobieren. Sie erhalten eine leckere Bohnensuppe und Bauernschinken. Ich mache diese Suppe schon lange und mein Mann ist verrückt danach. Es genügt, die Bohnensuppe nur einmal nach diesem Rezept zuzubereiten, um sich selbst davon zu überzeugen, dass sie lecker ist.

Du brauchst:

  • 1 1/2 Tasse geschnittener Bauernschinken
  • 1 Dose weiße Bohnen (400 gr), 1 Zwiebel, 1 Esslöffel getrockneter Thymian
  • 2 Karotten, 2 Selleriestangen, 1 rote Paprika, 1 Esslöffel frische Petersilie
  • 5 Tassen Gemüsesuppe, Hühnchen oder Rindfleisch, 2 Teelöffel Tomatensauce
  • 1/2 Esslöffel Salz, 1 Pulver gemahlener schwarzer Pfeffer

Wie bereitet man Bohnensuppe mit Bauernschinken zu?

Zwiebeln und Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Paprika und Selleriestangen hacken. Gießen Sie die Gemüse-, Hühner- oder Rindfleischsuppe in einen großen Topf. Fügen Sie das zuvor geschnittene Gemüse hinzu. Decken Sie den Topf mit einem Deckel ab und stellen Sie ihn auf das Feuer.Lassen Sie das Gemüse etwa 15 Minuten kochen oder bis es weich ist. Die weißen Bohnen aus der Dose abgießen und abspülen, dann in den Gemüsetopf geben.

Dann den gewürfelten Bauernschinken, Tomatensauce, Salz, gemahlenen schwarzen Pfeffer und getrockneten Thymian hinzufügen. Lassen Sie die Suppe weitere 5 Minuten auf dem Feuer, dann nehmen Sie den Topf vom Herd.

Die frische Petersilie hacken und zum Schluss in die Suppe geben.Servieren Sie die Bohnensuppe warm oder kalt mit Bauernschinken, denn sie ist genauso lecker.

Teilen Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden und lassen Sie sie den köstlichen Geschmack der Bohnensuppe mit Bauernschinken entdecken. Haben Sie Spaß mit Ihren Lieben und steigern Sie Ihr Kochen!


REZEPT. Die leckerste grüne Bohnensuppe. Es ist einfach zuzubereiten und sehr lecker

REZEPT. Die leckerste grüne Bohnensuppe. Es ist einfach zuzubereiten und sehr lecker

REZEPT grüne Bohnensuppe. Grüne Bohnensuppe ist extrem lecker und gleichzeitig sehr gesund. Um ihm einen besonderen Geschmack zu verleihen, können Sie zum Schluss noch einen Zweig Thymian hinzufügen. So bereiten Sie es vor.

QUELLE: REALITATEA.NET

AUTOR: REALITATEA.NET


Grüne Bohnensuppe mit geräucherten Würstchen und Sahne

Eine leckere und geschmacksintensive Suppe, also würde ich antworten, wenn mich jemand fragen würde, warum ich diese grüne Bohnensuppe mit geräucherten Würsten und Sahne empfehlen würde.
Im Allgemeinen mache ich es ziemlich oft, aber es hängt alles von der Jahreszeit ab, im Sommer mache ich es mit Tomaten und im Winter mit Sahne. Naja ich gebe zu und im Sommer mache ich es manchmal mit Sahne :))))
Aber mal sehen, was wir brauchen und worum es geht, aber ich versichere Ihnen den wunderbaren Geschmack dieser Suppe.

Zutaten grüne Bohnensuppe mit geräucherten Würstchen und Sahne

  • Eine Zwiebel
  • 150 g Karotten
  • 100 g Selleriewurzel
  • 100 g rote Paprika
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • 500 g gelbgrüne Bohnen
  • 300 g geräucherte Würstchen
  • 1 Peperoni plus Saft davon (optional)
  • 350 g Sahne mit mindestens 32% Fett
  • 3 Eigelb
  • 1 Bund Dill
  • 1 Esslöffel frische Thymianblätter oder 1 Teelöffel trocken gerieben
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

So bereiten Sie grüne Bohnensuppe mit geräucherten Würsten und Sahne zu:

Wir putzen alles Gemüse außer den grünen Bohnen, schneiden es in Würfel und legen es mit Öl und Salz zum Härten.

Nach 5 Minuten die halb Zoll geschnittene Wurst hinzufügen, 2-3 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen

und 1,5 l Wasser zugeben und ca. 20 Minuten oder so lange kochen, bis die Wurst gegart ist (je nach Wurst)

Grüne Bohnen, Thymian, Pfeffer, Pfefferessig (nach Geschmack) hinzufügen, salzen und 8-10 Minuten kochen lassen.

In der Zwischenzeit die Litschi zubereiten: Eigelb mit Sahne mischen und nach dem Aufkochen der Bohnen so viel Suppe wie möglich nehmen und in die Sahnemasse geben, um die Litschi möglichst nah an die Temperatur im Topf. Zurück in den Topf gießen und 3-4 Minuten ununterbrochen rühren.


Grüne Bohnensuppe

Neulich im Büro erzählte mir eine meiner kleinen Patienten, dass sie eine "Suppe" sei, nun, ich habe eine Weile gebraucht, um herauszufinden, worum es geht, aber ich kann Ihnen sagen, dass ich auch eine Suppe bin. Ich mag Suppen, aber ehrlich gesagt lehne ich auch Suppen nicht ab.

Zutat:
  • 500 g Bohnenschoten (ich nenne es grün, obwohl es meistens gelb ist)
  • 1 große Karotte
  • 1 mittelgroße weiße Zwiebel
  • 1/2 rote Paprika
  • 1/2 Sellerie (der rumänische Sellerie, faustgroß)
  • 1/2 Petersilienwurzel
  • 1/2 Pastinakenwurzel
  • 2 Sellerieblätter
  • 300 ml Tomatensaft
  • 2 EL Öl (ich habe kaltgepresstes Sonnenblumenöl verwendet)
  • frische grüne Petersilie
Wie ich vorgegangen bin:
  • Die grünen Bohnen schneide ich auf die gewünschte Länge, die Zwiebelschuppen, und die Wurzeln (Karotte, Sellerie, Pastinaken, Petersilie) und Paprika schneide ich in kleine Würfel
  • Ich lege die Zwiebel in einen Esslöffel Öl und 3 Esslöffel Wasser für 2 Minuten. Dann fügte ich die Wurzeln, Tomatensaft, ein Glas Wasser hinzu und ließ es 10 Minuten kochen. Dann fügte ich die grünen Bohnen, Paprika, Sellerieblätter hinzu und kochte weiter, bis das gesamte Gemüse gekocht war. Fügen Sie die gewünschte Menge Wasser hinzu, je nachdem, wie lange Sie die Suppe wünschen.
  • je nach Vorliebe kann man es durch Zugabe von Zitronensaft oder Apfelessig (3+) leicht säuerlich machen & #8211 Hätte ich nicht für nötig gehalten, der Tomatensaft reicht in meinem Fall
  • vor dem Verzehr den anderen Esslöffel Öl hinzufügen

♥ Wir haben mit grüner Petersilie serviert

♥ Optional kann Sahne direkt auf den Teller gegeben werden

Dr. pädiatrische Ernährung Hadmaș Roxana

Spezialist für Ernährung und Diätetik, Klinische und Gemeinschaftsernährung, Doktorand in Medizinwissenschaften, Zweig der Pädiatrie


Grüne Bohnensuppe

Neulich im Büro erzählte mir eine meiner kleinen Patienten, dass sie eine "Suppe" sei, nun, ich habe eine Weile gebraucht, um herauszufinden, worum es geht, aber ich kann Ihnen sagen, dass ich auch eine Suppe bin. Ich mag Suppen, aber ehrlich gesagt lehne ich auch Suppen nicht ab.

Zutat:
  • 500 g Bohnenschoten (ich nenne es grün, obwohl es meistens gelb ist)
  • 1 große Karotte
  • 1 mittelgroße weiße Zwiebel
  • 1/2 rote Paprika
  • 1/2 Sellerie (der rumänische Sellerie, faustgroß)
  • 1/2 Petersilienwurzel
  • 1/2 Pastinakenwurzel
  • 2 Sellerieblätter
  • 300 ml Tomatensaft
  • 2 EL Öl (ich habe kaltgepresstes Sonnenblumenöl verwendet)
  • frische grüne Petersilie
Wie ich vorgegangen bin:
  • Die grünen Bohnen schneide ich auf die gewünschte Länge, die Zwiebelschuppen, und die Wurzeln (Karotte, Sellerie, Pastinaken, Petersilie) und Paprika schneide ich in kleine Würfel
  • Ich lege die Zwiebel in einen Esslöffel Öl und 3 Esslöffel Wasser für 2 Minuten. Dann fügte ich die Wurzeln, Tomatensaft, ein Glas Wasser hinzu und ließ es 10 Minuten kochen. Dann fügte ich die grünen Bohnen, Paprika, Sellerieblätter hinzu und kochte weiter, bis das gesamte Gemüse gekocht war. Fügen Sie die gewünschte Menge Wasser hinzu, je nachdem, wie lange Sie die Suppe wünschen.
  • je nach Vorliebe kann man es durch Zugabe von Zitronensaft oder Apfelessig (3+) leicht säuerlich machen & #8211 Hätte ich nicht für nötig gehalten, der Tomatensaft reicht in meinem Fall
  • vor dem Verzehr den anderen Esslöffel Öl hinzufügen

♥ Wir haben mit grüner Petersilie serviert

♥ Optional kann Sahne direkt auf den Teller gegeben werden

Dr. pädiatrische Ernährung Hadmaș Roxana

Spezialist für Ernährung und Diätetik, Klinische und Gemeinschaftsernährung, Doktorand in Medizinwissenschaften, Zweig der Pädiatrie


Grüne Bohnensuppe

Neulich im Büro erzählte mir eine meiner kleinen Patienten, dass sie eine "Suppe" sei, nun, ich habe eine Weile gebraucht, um herauszufinden, worum es geht, aber ich kann Ihnen sagen, dass ich auch eine Suppe bin. Ich mag Suppen, aber ehrlich gesagt lehne ich auch Suppen nicht ab.

Zutat:
  • 500 g Bohnenschoten (ich nenne es grün, obwohl es meistens gelb ist)
  • 1 große Karotte
  • 1 mittelgroße weiße Zwiebel
  • 1/2 rote Paprika
  • 1/2 Sellerie (der rumänische Sellerie, faustgroß)
  • 1/2 Petersilienwurzel
  • 1/2 Pastinakenwurzel
  • 2 Sellerieblätter
  • 300 ml Tomatensaft
  • 2 EL Öl (ich habe kaltgepresstes Sonnenblumenöl verwendet)
  • frische grüne Petersilie
Wie ich vorgegangen bin:
  • Die grünen Bohnen schneide ich auf die gewünschte Länge, die Zwiebelschuppen, und die Wurzeln (Karotte, Sellerie, Pastinaken, Petersilie) und Paprika schneide ich in kleine Würfel
  • Ich lege die Zwiebel in einen Esslöffel Öl und 3 Esslöffel Wasser für 2 Minuten. Dann fügte ich die Wurzeln, Tomatensaft, ein Glas Wasser hinzu und ließ es 10 Minuten kochen. Dann fügte ich die grünen Bohnen, Paprika, Sellerieblätter hinzu und kochte weiter, bis das gesamte Gemüse gar war. Fügen Sie die gewünschte Menge Wasser hinzu, je nachdem, wie lange Sie die Suppe wünschen.
  • je nach Vorliebe kann man es durch Zugabe von Zitronensaft oder Apfelessig (3+) leicht säuerlich machen & #8211 Hätte ich nicht für nötig gehalten, der Tomatensaft reicht in meinem Fall
  • vor dem Verzehr den anderen Esslöffel Öl hinzufügen

♥ Wir haben mit grüner Petersilie serviert

♥ Optional kann Sahne direkt auf den Teller gegeben werden

Dr. pädiatrische Ernährung Hadmaș Roxana

Spezialist für Ernährung und Diätetik, Klinische und Gemeinschaftsernährung, Doktorand in Medizinwissenschaften, Zweig der Pädiatrie


REZEPT. Die leckerste grüne Bohnensuppe. Es ist einfach zuzubereiten und sehr lecker

REZEPT. Die leckerste grüne Bohnensuppe. Es ist einfach zuzubereiten und sehr lecker

REZEPT grüne Bohnensuppe. Grüne Bohnensuppe ist extrem lecker und gleichzeitig sehr gesund. Um ihm einen besonderen Geschmack zu verleihen, können Sie zum Schluss noch einen Zweig Thymian hinzufügen. So bereiten Sie es vor.

QUELLE: REALITATEA.NET

AUTOR: REALITATEA.NET


Video: Grüne Bohneneintopf, mit frischen grünen Bohnen noch viel leckerer.