at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Die 17 besten Pizzaketten der Welt

Die 17 besten Pizzaketten der Welt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Wenn Sie Lust auf einen Kuchen im Ausland haben, treffen Sie diese vertrauenswürdigen Ketten

Mit interessanten Belägen und Stil sieht Pizza auf der anderen Seite des Teiches anders aus.

Der Ursprung der Pizza ist ziemlich bescheiden. Als bäuerliches Streetfood stieg Pizza von einem billigen Essen der unteren Klasse zu einer Kunstform auf, die von Pizzerien im ganzen Land angestrebt und perfektioniert wird. In Amerika, wir kennen unsere Pizza. Wir haben konkrete Meinungen darüber, was einen großen Kuchen ausmacht oder bricht. Egal, ob Sie zum Tante-Emma-Salon gehen oder bei einem von bestellen deine liebsten vertrauenswürdigen Ketten, Sie wissen genau, wohin Sie gehen und was Sie bestellen müssen. Aber wenn Sie ins Ausland reisen und Lust auf ein Stück haben, kann die Entscheidungsfindung schwierig werden.

Klicken Sie hier für die 17 besten Pizzaketten der Welt (Diashow)

Der Ruhm des internationalen Reisens treibt Sie und Ihre Geschmacksknospen aus Ihrer Komfortzone. Aber oft hat das Ausland einen schlechten Ruf für Pizza ― und das zu Recht. Vor Jahren machten sich Ketten schuldig, Ketchup auf ihre Pasteten anstatt Marinara-Sauce zu verteilen, und andere abscheuliche Verbrechen. Während amerikanische Marken wie Domino's und Pizza Hut global geworden sind, gibt es im Laufe der Jahre überraschend viele anständige Pizzaketten. Wenn Sie also Ihr Verlangen nach Pizza stillen und sich dennoch sicher außerhalb Ihrer Komfortzone wagen möchten, sollten Sie einige einheimische Pizzaketten in Betracht ziehen.

Wir haben uns beliebte Reiseblogs mit hohen Nutzerbewertungen angesehen, um unsere Liste von Pizzaketten zusammenzustellen, die Sie auf amerikanischem Boden nur schwer finden werden. Während die meisten dieser Orte bekannte Stücke wie Peperoni haben, sind sie schuldig, einige zu haben exotische Torten, die zumindest jeden Pizzaliebhaber faszinieren würden. In Anbetracht ihrer verrückten Beläge und ihrer allgemeinen Attraktivität in Kombination mit ihrer sozialen Fangemeinde haben wir einige der besten Orte eingegrenzt, an denen Sie ein klassisches (oder zumindest interessantes) Stück bekommen können.


12 beste und 12 schlechteste Pizzabeläge aller Zeiten

Ich habe einen Freund, der sagt: "Es gibt keine schlechte Pizza." Er hat Unrecht. Ich kann mir 12 Gründe vorstellen, warum Pizza schrecklich sein kann. Aber was nützt es, so negativ zu sein? Pizza ist unglaublich und außerhalb der Klimaanlage vielleicht die größte Erfindung aller Zeiten. Um dies fair zu gestalten, gelten diese Beläge als Einzelbelag Aufträge. Mit anderen Worten, würden Sie ganz allein in eine Pizzeria gehen und eine Pizza mit einem dieser Beläge bestellen? Einige davon könnten Sie vielleicht – aber einige sollten Sie wirklich nicht.

Wenn Ihr Favorit auf der Liste der ungezogenen Personen steht, ärgern Sie sich nicht! Jemand mochte The Emoji Movie auch, also trage deinen Pizzastolz als Ehrenzeichen.


17 Tiefkühlpizzas, die besser schmecken als die Lieferung, Rangliste

Wir wissen, dass Tiefkühlpizza normalerweise nicht das ist, woran Sie denken, wenn Sie sich vorstellen, in ein heißes, leckeres Stück zu beißen, aber es gibt Zeiten, in denen Sie nicht auf die Lieferung warten können und Tiefkühlpizza ausreichen muss. Außerdem hat sich die Tiefkühlpizza wirklich weiterentwickelt, und (keuch!) Einige von ihnen SIND wirklich so gut wie die Lieferung!

Ein Team von Geschmackstestern hat jede Art von Tiefkühlpizza probiert, die in großen Lebensmittelgeschäften verkauft wird, und sie auf einer Skala von eins (ist das überhaupt Pizza?) bis fünf (ist das eine Lieferung?) Geld für das Kartonzeug.

Wir hatten große Hoffnungen darauf, als einer unserer Geschmackstester davon schwärmte, wie er es als Kind fast täglich essen würde. Aber als wir in die Pizza gebissen haben, wurde uns klar, dass diese Nummer besser für Kinder geeignet ist. Zu sagen, dass die Partypizza glanzlos war, wäre eine Untertreibung. Der ungeschmolzene Käse, die glanzlose Kruste und die seltsam stückigen Peperoni ließen uns diese auf den letzten Platz setzen.

KAUFE JETZT $2, Totinos Partypizza, target.com

Whole Foods ist ein Profi in Sachen gesundes Essen, aber Pizza ist nicht immer ihre Stärke. Obwohl kein Verkoster die Pizza völlig hasste, ging sie nicht über anständig hinaus. Die größte Beschwerde war, dass es nicht "viel Geschmack, aber ziemlich viel Fett" hatte und definitiv nichts, was man von der Kette erwarten würde.

Bei einer Käsepizza dreht sich alles darum, na ja, Käse! Aber mit den Worten eines unserer Tester: "Wenn nicht so viel los ist, muss der Käse liefern. Dieser Käse nicht."

KAUFE JETZT $ 12, Amys 4-Käse-Pizza, walmart.com

Wie sein Peperoni-Gegenstück war dieses Whole Foods Supreme nicht umwerfend. Laut einem Verkoster waren die Beläge schön frisch, aber der Kuchen als Ganzes brauchte mehr Geschmack. "Es ist nichts, worüber man nach Hause schreiben könnte", sagte ein anderer. Es ist jedoch in Ordnung, denn Whole Foods hat so viele andere leckere Dinge!

Wie die meisten anderen Pizzas nur mit Käse ist diese nicht gerade ein Star. Wie ein Tester es ausdrückte: "Der Käse war lecker, aber der Rest ist meh."

KAUFE JETZT $3, Tombstone Original 5-Käse-Pizza, walmart.com

Laut einem Verkoster war diese Pizza möglicherweise "zu dünn, um einen Eindruck zu hinterlassen". Wenn Sie auf ein Super knusprige Kruste, das ist die Pizza für Sie, aber denken Sie daran, dass bei dem zerbrechlichen Teig die Sauce, der Käse und die Peperoni fehlen.

Diese BBQ-Pizza ist meistens auf den Punkt gebracht. Obwohl einige Verkoster den Teig als leicht zäh bezeichneten, was wir alle zustimmen können, ist dies nicht optimal für Pizza, aber die Sauce &mdash AKA die Hauptattraktion &mdash hat nicht vermisst. Eine würzige Sauce mit einem leichten Kick verleiht dieser Pizza die Schärfe, sie aus dem Gefrierschrank in den liefernahen Zustand zu bringen.

"Diese Pizza ist nicht die aufregendste, aber auch nicht bedrohlich", sagte ein Verkoster. Der Käse ist leicht, die Pilze schmecken tatsächlich geröstet und der Spinat ist ein willkommener Hauch von Grün. Es ist nicht außergewöhnlich, aber es ist definitiv gut und wahrscheinlich eine großartige Option für einen vegetarischen Pizzaliebhaber.

Basierend auf den ersten Verkosterkommentaren war diese Tiefkühlpizza ein wenig umstritten. Einige Tester liebten die Peperoni, während andere das Gefühl hatten, dass sie schmeckte, als wäre sie direkt aus dem Gefrierschrank gezogen worden. Aber wie ein guter Wein wurde er mit zunehmendem Alter besser (und damit meinen wir die Minuten zwischen den Bissen, nicht die tatsächlichen Jahre), und am Ende genossen ihn unsere Verkoster.

KAUFE JETZT $5, DiGiorno Original Rising Crust Pepperoni Pizza, walmart.com

Diese Peperoni-Nummer war in Ordnung, aber auch hier nichts Besonderes. Die einzige Beschwerde, die die Verkoster hatten, war, dass die Kruste etwas zu dick war und man wirklich darauf beißen musste. Ansonsten ist dies ein traditioneller Peperoni-Kuchen.

Das Gemüse und der Belag schmecken super frisch für eine Tiefkühlpizza und Der Kuchen hat ein wenig scharfes Etwas für diejenigen, die sich nach einem zusätzlichen Kick sehnen. Der Käse scheint jedoch fast nicht vorhanden zu sein, und eine hauchdünne Kruste bedeutet, dass Sie wahrscheinlich eine zerkrümelte Pizza auf Ihrem Teller haben, anstatt eine Scheibe in der Hand.

Dieser Höchste ist vielleicht etwas zu ehrgeizig geworden. Bei diesem Kuchen war viel los und obwohl alle Zutaten frisch und gut gewürzt waren, überwältigten sie die Pizza. Die Sauce war erstklassig, aber der Käse ging darin verloren (und das ganze Gemüse und Fleisch).

KAUFE JETZT $5, DiGiorno Original Rising Crust Supreme Pizza, walmart.com

Wie ein Verkoster sagte: "Ich hatte geringe Erwartungen daran, aber ich kann tatsächlich nicht aufhören, es zu essen." Seien wir ehrlich: Tonys ist vielleicht nicht Ihre Vorstellung von einer Gourmet-Pizza, aber es gibt einfach etwas, das Sie nicht aufhören lässt, daran zu kauen, bis nichts mehr übrig ist. Lass es uns nicht in Frage stellen.

CPK hat sich mit diesem BBQ-inspirierten Kuchen durchgesetzt. Das Hühnchen ist tatsächlich saftig und die Sauce ist nicht zu überwältigend, was dies wirklich angenehm macht. Die einzige Einschränkung ist, dass diese Zahl mit einer so extrem dünnen Kruste eher einem Fladenbrot als einer Pizza ähnelt.


Häufig gestellte Fragen zu Orten auf der Welt, um die beste Pizza zu haben

Wo bekommt man am besten Pizza?

Einige der besten Orte der Welt, um die besten Pizzen zu bekommen, sind unter anderem Juliana's Pizza in New York, Joey's House of Pizza (Tennessee) und Duetto Pizza and Gelato (Florida).

Welche Stadt hat die beste Pizza der Welt?

New York gilt als die beste Pizza nicht nur Amerikas, sondern auch der Welt.

Welche italienische Stadt hat die beste Pizza?

Wenn Sie in Italien sind, müssen Sie das Original und die berühmte neapolitanische Pizza probieren. Der beste Ort, um es zu genießen, ist in Neapel.

Welche Stadt hat die beste Pizza in Amerika?

New York, Chicago, Orlando, San Francisco, Washington, Las Vegas und San Diego sind einige der wichtigsten Städte, in denen man die beste Pizza Amerikas genießen kann.

Wie groß ist die größte Pizza der Welt?

Die größte Pizza der Welt wurde mit einer Länge von 122 Fuß, einem Durchmesser von 20 Zoll und einem Gewicht von 26.883 Pfund festgestellt.

Welche Pizzeria verdient das meiste Geld?

Pizza Hut und Domino’s verdienen in jeder Stadt der Welt das meiste Geld. Beide Pizzafirmen haben einen Umsatz von mehreren Milliarden Dollar.

In welchem ​​Bundesland wird die meiste Pizza gegessen?

West Virginia wurde aufgezeichnet, um die meisten Pizzas zu konsumieren. Es hat rund 1.553 Pizzerien. Es folgen Delaware, New Jersey, Ohio und Nevada.

Welche ist die Pizza-Hauptstadt der Welt?

Old Forge in Pennsylvania ist als Pizza-Hauptstadt der Welt bekannt, wo man Schlangen vor den Pizzerien sehen kann. Es ist weltberühmt für die besten Pizzerien, die die leckersten Pizzen servieren.

Leute lesen auch:

Ein Schriftsteller aus Wahl, ein Fotograf aus Leidenschaft, ein Saisonsegler mit Vorliebe für Monsun und ein Pilot, wenn der Wind gerade richtig ist! Wenn ich nicht in der Stadt war, fand ich oft Sonnenaufgänge in den Bergen oder Sonnenuntergänge an den Stränden!


Nationale Pizzaketten am schlechtesten bis besten bewertet

Jeder weiß, dass Pizza am Super Bowl-Sonntag das beliebteste Essen ist.

Dieses Jahr wird keine Ausnahme sein.

Tatsächlich haben nationale Pizzaketten wie Pizza Hut wird mehr als 2 Millionen Pizzen verkaufen, und Domino's behauptet, laut nationalen Statistiken mehr als 12 Millionen Scheiben zu verkaufen.

Julie Hoogland | [email protected]

Unser bestes Team von Michigan (das sind wir, Amy Sherman und John Gonzalez) setzte sich am Mittwoch, den 31. Januar 2018 zusammen, um Pizzen von 13 Ketten zu probieren, die uns in der Gegend von Grand Rapids zur Verfügung stehen.

Laut pizzatoday.com haben wir die Top 5 der nationalen Ketten in der Reihenfolge ihres Bruttoumsatzes untersucht.

Pizza Hut (Rang Nr. 1 beim Bruttoumsatz), Domino's (Nr. 2), Papa John's (Nr. 3), Kleine Cäsaren (Nr. 4) und Papa Murphy's (Nr. 5).

Neben diesen Top 5 haben wir einige andere nationale Ketten ausprobiert, die in West Michigan erhältlich sind.

Die anderen Anwärter: Hungriger Howie's (Platz 12 bundesweit n Bruttoumsatz), Jet's (Nr. 13), Old Chicago Pizza (Nr. 14), Pieologie (Nr. 28), Cottage Inn (Nr. 55), BC Pizza (Nr. 99), sowie Fazoli's und Mancino's.

John Gonzalez | [email protected]

Wir bestellten alle Peperoni-Pizzen. Wir haben in den meisten Fällen Smalls bestellt. Wir schauten auf das Auftreten, Qualität von Kruste, Peperoni, Käse und Gesamtgeschmack. Einige der Pizzen waren noch warm, aber wir trugen der Tatsache Rechnung, dass die meisten beim Transport in unsere spezielle Testküche, die eigentlich ein Tisch in unserem Büro war, der alle unsere Pizzakartons aufnehmen konnte, stark abgekühlt waren.

(Auf diesem Foto helfen uns unsere Assistenten, die Pizzen zu organisieren. Danke an Julie Hoogland und Jessica Schäfer für die Assistenz.)


Die 50 besten Pizzen der Welt

Fragt sich, wo genau das ist die beste pizza der welt? Nachdem wir Kuchen in Australien, Europa, Amerika, Kanada und Dutzenden anderen Ländern und Städten auf der ganzen Welt bewertet haben, haben wir die offizielle Liste der beste pizza der welt.

Es gibt zwar viele Dinge auf der Welt, über die wir streiten könnten, aber es gibt eins Worüber sich die überwiegende Mehrheit der Welt einig ist: Das ist ohne Zweifel Pizza, eines der leckersten Gerichte der Welt. Wir haben unsere Jahresliste für 2020 aktualisiert und dabei sowohl Plätze zum Mitnehmen als auch zum Essen im Auge behalten.

Im Anschluss an unser Ranking von 2019 haben wir den Globus weiter abgesucht und unserem Publikum zugehört, um die brandneue Liste der besten Pizzen der Welt im Jahr 2020 zu erstellen.

Die beste Pizza der Welt: 2020

Hier ist eine Momentaufnahme, wo Sie die besten Pizzen der Welt finden, lesen Sie weiter für die Top 10…

  • L’Antica Pizzeria da Michele, Neapel
  • Der gute Sohn, . Toronto
  • Büste, Kopenhagen
  • Pizza Fabbrica, Singapur
  • PI, Dublin
  • Animaletto Pizzabar, Bukarest
  • Pizza- und Mozzarella-Bar, Adelaide

Alles, was Sie jetzt tun müssen, ist, sich einen Kumpel zu schnappen und sich durch die Liste zu arbeiten, eine köstliche Pizza nach der anderen&8230 Gibt es eine bessere Ausrede, um einige der Die besten Pizzastädte der Welt? Alles, was Sie Pizza essen kann jeder?

Wo gibt es die beste Pizza der Welt?

50. Lilla Napoli hat die beste Pizza in Falkenberg, Schweden

Derzeit geöffnet für: Dine-in· Imbiss

Dieses kleine, skurrile Restaurant mit einer süßen Terrasse ist ein überraschender, aber wunderbarer Ort, um Pizza zu essen und ein Glas Rotwein zu trinken. Der Schlüssel hier ist, dass der Standard nie jede einzelne Pizza so wunderbar herrlich ist wie die letzte.

Hier finden Sie alle 7 besten Pizzen in Stockholm

49. Figidini hat die beste Pizza in Rhode Island, USA

Derzeit geöffnet für: Dine-in· Imbiss

Figidini bietet authentische neapolitanische Pizza. Das stilvolle Restaurant gehört Küchenchef Frankie Cecchinelli, der in seinen Familienrestaurants mit italienischen Pizzen aufgewachsen ist, und seiner Frau Kara. Der Holzofen und der Holzfeuergrill stehen in der offenen Küche, so dass Sie das Geschehen beobachten können.

48. Mutter hat die beste Pizza in Kopenhagen, Dänemark

Derzeit geöffnet für: Dine-in· Imbiss

Ihre Pizza ist „ein dünner Boden mit einem aufgeblähten, kissenartigen Rand, der von der intensiven Hitze des Holzofens Blasen wirft. Die Mitte bleibt etwas weich. Die neapolitanische Art, eine Scheibe zu falten oder zu rollen“. Probieren Sie für einen zusätzlichen Bonus ihre Gemüse-Antipasti, Sie werden es nicht bereuen.

47. Motorino hat die beste Pizza in Hongkong

Diese stilvolle Pizzeria mit zwei HK-Standorten serviert perfekt dünne und knusprige Pizzen mit verschiedenen Gourmet-Belägen. Umstritten, aber die Brussel Sprout Pizza ist ein Muss: Fior Di Latte, Rosenkohl, Pancetta, Knoblauch und Pecorino.

46. Paesano Pizza hat die beste Pizza in Glasgow, Schottland

Ihre Pizzaiolos werden in handwerklich gebauten Holzöfen aus Neapel zubereitet und sind stolz darauf, alle Pasteten nach Pizza Napoletana-Standard zuzubereiten. Ihr Pizzateig ist ein Hybrid aus Hefe und Sauerteig, der über 48 Stunden gereift ist und absolut fantastisch schmeckt.

45. Burrata Restaurant hat die beste Pizza in Kapstadt, Südafrika

Burratas Liebe zum Detail steht auch im Restaurant im Mittelpunkt. Der Pizzaofen wurde von einem Familienunternehmen in dritter Generation in Neapel von Hand gebaut. Dieser Ofen erreicht höhere Temperaturen als der durchschnittliche Pizzaofen, wodurch jede Pizza von Burrata unglaublich lecker wird. Wahrscheinlich die authentischste Pizza im italienischen Stil des Landes.

44. Proof Pizza + Wine hat die beste Pizza in Kuala Lumpar, Malaysia

Richtige Holzofenpizza mit dem Ofen bringt Lebendigkeit und einen wunderbaren Geruch in den ganzen Raum, sobald Sie die Tür betreten. Berücksichtigen Sie die großartige Weinkarte und dies ist die Art von Ort, die Sie nie verlassen möchten.

43. Pizzium Via Procaccini hat die beste Pizza in Mailand, Italien

Ein mehrfach preisgekrönter Ort, der als einer der besten Pizzerien nicht nur in Mailand, sondern im ganzen Land immer in den Nachrichten ist. Es ist immer viel los, also früh einsteigen, um einen Tisch zu sichern.

42. Pizzeria Montana hat die beste Pizza in Frankfurt, Deutschland

Ein moderner Raum, der auf Pop-Art basiert, mit einem der besten Öfen, die Sie jemals sehen werden (er sieht aus wie ein riesiges Emoji). Trotz aller jazzigen Design-Akzente ist die Pizza ganz oben auf der Liste der besten in Europa.

41. Imilla Alzada – La Paz, Bolivien

Dieser Ort beweist, warum La Paz ein so unglaubliches Ziel für Feinschmecker ist. Imilla Alzada serviert immer wieder fantastische Pizza im neapolitanischen Stil mit einem modernen Touch. Denken Sie an geschnittene Gurken, hausgemachtes Pesto und seidigen Käse.

Sie haben auch eine große Auswahl an Craft Beer – perfekt zum Abwaschen des Teigs.

40. Gazzo hat die beste Pizza in Berlin, Deutschland

Gazzo ist ein Sauerteig-Pizza-Restaurant in Neukölln, das an die Beschaffung handwerklicher Produkte glaubt – lokal, wenn verfügbar, aber immer lecker, nachhaltig und natürlich. Das Endergebnis ist eine einzigartige Mischung aus deutscher Präzision mit italienischem Flair. Ein absoluter Genuss eines Restaurants.

39. Basilicó hat die beste Pizza in Bratislava, Slowakei

Ein Zuhause für großartiges italienisches Essen, einschließlich Pasta und einem wunderbaren Steak, aber die Pizza ist der Star der Show. Ihre großen fluffigen Krusten sind luftig und gleichzeitig wunderbar knusprig und zäh.

38. Emma hat die beste Pizza in Rom, Italien

Dieses gehobene römische Restaurant serviert köstliche Pizzen mit dünner Kruste, die andere in der Stadt in den Schatten stellen, dank der Aufmerksamkeit auf hochwertige Beläge aus lokalen Feinkostläden, nativem Olivenöl extra und hochwertigem Mehl. Das Ergebnis? Eine einfach umwerfende Pizza.

37. Diavola hat die beste Pizza in Indiana, USA

Teufel nach Namen, aber absoluter Himmel nach Geschmack. Diavola entführt Sie zu den sonnenverwöhnten Plätzen Italiens, wo Pizza mit Holzkohlekruste und Geschmack strotzt. Einer der besten Pizzerien der Welt.

36. Pizza Studio Tamaki hat die beste Pizza in Tokio, Japan

Eine besondere Art von Pizza nach ‘Tokyo Neapolitan Art’-Art, der Teig hier ist extra fein und die Pizzen werden in einem japanischen Zedernholzofen gebrannt. Wenn Sie das Glück haben, einen der wenigen Plätze im Pizza Studio Tamaki zu ergattern, bestellen Sie unbedingt die einfache Marinara. Perfektion.

35. nNea Pizza hat die beste Pizza in Amsterdam, Niederlande

Sie machen ihren eigenen Teig so unglaublich leicht und luftig, dass er sich jederzeit anheben und vom Tisch entfernen kann. Ihre Beläge sind originell, einzigartig und aufregend und der tolle Service und die wunderschönen Zimmer sind nur das Sahnehäubchen.

34. Gino’s Brick Oven Pizza – Manila, Philippinen

Ihre Pizzen werden nach traditioneller italienischer Art mit im Haus gebackenem Teig zubereitet, der sich mindestens einen Tag lang bewährt.

Dann backen sie die Pizza innerhalb weniger Minuten bei 400 ° C, was zu einer perfekten Kruste führt. Die Beläge sind das, was ihre Pizzen wirklich zum Leben erweckt. Hier wird es nie langweilig.

33. Made of Dough hat die beste Pizza in London, England

Sie haben vier kleine Standorte in der Hauptstadt und wurden gleich zweimal zur besten Pizza Londons gewählt. Ihre zufriedenen wiederkehrenden Kunden erzählen Ihnen alles, was Sie wissen müssen.

32. Daddy Greens Pizzabar – Helsinki, Finnland

Ihr Bio-Pizzateig ist eine hybride NYC/neapolitanische Kruste, aber alles, was sie tun, einschließlich ihres makellosen Ofens, ist mit ihrem Herzen in Neapel. Das Endergebnis, wie sie selbst sagen, ist „extrem zart, knusprig und zäh, mit einem einzigartigen sauren und rauchigen Geschmack, der durch das Kochen bei extrem hohen Temperaturen entsteht“.

31. Pepe in Grani hat die beste Pizza in Caiazzo, Italien

Der Platz des berühmten Pizzaiolo Franco Pepe ist immer voll und lässt Sie nie im Stich – von vielen als eine der besten Pizzerien des Landes angesehen. Die Toppings stammen aus der Region und sind oft kreativ, mit Kichererbsen, Endivien, Feigen und Lardo, alle regulären Optionen.

30. Pizzeria I Masanielli – Caserta, Italien

Für wirklich authentische kampanische Pizza gibt es keinen besseren Ort als die Provinz Caserta. Nördlich von Neapel gelegen, ist diese verschlafene Stadt voller Gärten die Verkörperung des süditalienischen Charmes. Und wenn Sie hungrig werden, besuchen Sie unbedingt die Pizzeria I Masanielli. Lokale Zutaten werden verwendet, um Pizzen herzustellen, die vor Aromen strotzen, die Sie wirklich nirgendwo anders als im Herzen von Caserta Vecchia finden werden.

29. Pizzeria Via Mercanti hat die beste Pizza in Toronto, Kanada

Die Pizzeria Via Mercanti bietet traditionelle neapolitanische Pizza aus dem Holzofen mit zähen Krusten, reichhaltiger Tomatensauce und perfekt platzierten Mozzarella-Stücken, die auf der Zunge zergehen. Probieren Sie unbedingt die Ciambella Ripena, eine Pizza Margherita mit gefüllter Ricottakruste, scharfer Soppressata und schwarzem Pfeffer.

28. Rossovivo hat die beste Pizza in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

Rossovivo hat sich zum Ziel gesetzt, nur die beste und authentischste neapolitanische Pizza zuzubereiten, so dass Sie einen preisgekrönten Pizzabäcker aus Neapel und einen traditionellen Holzofen finden. Der Teig wird 12-24 Stunden gesäuert, wodurch er leicht, locker und knusprig wird. Eines der besten Pizzerias der Welt.

27. Gustapizza hat die beste Pizza in Florenz, Italien

Bei so vielen großartigen Pizzen in Italien kann es schwierig sein, zu wissen, wo man anfangen soll. Unser Vorschlag ist, direkt hier in Florenz zu beginnen. Nehmen Sie die Pizza zum Mitnehmen in einer Schachtel und sitzen Sie am Flussufer, um diese wundervolle Stadt zu beobachten und zu bewundern, während Sie eine der besten Pizzen Europas essen.

26. Pizza Nuova hat die beste Pizza in Prag, Tschechien

Sie halten sich an das Beste, indem sie eine neapolitanische Pizza mit reinem, natürlichem Geschmack mit italienischen San Marzano-Tomaten, Büffelmozzarella und nativem Olivenöl extra kreieren. Warum die Dinge verkomplizieren, wenn ein Gericht so perfekt ist? Eine perfekte Pizza wie aus dem Lehrbuch. Wenn es um die besten Pizzerien der Welt geht, ist dies ganz oben.

25. Bráz Pizzaria hat die beste Pizza in São Paulo, Brasilien

Mit 20 Jahren Geschichte und fünf Standorten in São Paulo verwendet diese zuverlässige Pizzeria nur die besten Zutaten aus Italien. Die Krusten sind knusprig und der Boden die perfekte Dicke, während die Beläge von klassisch italienisch bis brasilianisch inspiriert sind.

24. Pizza e Mozzarella Bar hat die beste Pizza in Adelaide, Australien

Hier wird die rustikale süditalienische Küche serviert, mit den besten Zutaten der Saison zergeht der Käse förmlich auf der Zunge. Die Pizzen sind leicht und luftig und machen einen nicht aufgebläht. Der Traum.

23. PI hat die beste Pizza in Dublin, Irland

Nur einen kurzen Spaziergang vom Dublin Castle entfernt finden Sie PI wahrscheinlich in der Nase, das dem köstlichen Aroma der Pizzen folgt, um Sie nach Hause zu bringen. Als „Holzofenpizza-Fundamentalisten“ wissen die Leute hier ein oder zwei Dinge darüber, wie sie ihre Kuchen perfekt backen. Die Kruste ist sprudelnd und flauschig und das ooey-klebrige Käsezentrum ist direkt durchgegart. Fügen Sie Ihrer Bestellung ein Craft Beer hinzu und genießen Sie etwas Großartiges.

22. Malafemmena – Berlin, Deutschland

Es gibt kein Wenn und oder Aber Malafemmena serviert einige der besten Pizzen in Europa und das war's. Im Ernst, ein Bissen und Sie werden auch zu einem Fan fürs Leben. In Büffeln vertrauen sie, und wir auch. Sie wissen, wie man köstlichen Mozzarella di Bufala mit ihrer geschwollenen Kruste perfekt ausbalanciert. Jede Pizza wird mit dem perfekten Verhältnis von Sauce zu Belag serviert, was es zu einem wahren Genuss macht, sie zu verschlingen.

21. Paulie Gee’s – Greenpoint, Brooklyn

Sie meistens Liefern Sie nicht, nehmen Sie keine Buchungen entgegen oder nehmen Sie keine Buchungen an, und das alles aus einem sehr guten Grund. Ihre Pasteten sind am besten direkt aus dem Ofen, innerhalb von Sekunden gegessen. Aber ihr könnt sie jetzt schnell frisch aus dem Laden abholen, um draußen zu essen –! Perfekt gebratene Krusten mit frischen Toppings von Weltklasse machen diese Pizza zu einer der besten Pizzen des Landes.

20. Razza hat die beste Pizza in New Jersey, USA

Razza ist so verdammt gut, dass sogar treue Pizzafans aus New York City mit dem Path-Zug vorbeikommen, nur um einen dieser Kuchen zu bekommen. Wenn es um die beste Pizza der Welt geht, ist diese ganz oben.

Sie verwenden nur lokale Zutaten, darunter hausgemachter Käse und speziell gezüchtete Haselnüsse. Krusten sind italienisch der alten Schule, AKA perfekt verkohlt, zäh und mit Leidenschaft zubereitet.

19. Louie Louie hat die beste Pizza in Paris, Frankreich

Die Franzosen gehören zu den besten Köchen der Welt und obwohl sie nicht behaupten können, die Pizza erfunden zu haben, verleihen sie dem traditionellen Gericht einige erstaunliche Akzente. Nirgendwo mehr als in Louie Louie mit ihren fantasievollen und frischen Belägen, mit erstaunlichen Zutaten im Mittelpunkt ihrer Tätigkeit.

18. Animaletto Pizza Bar hat die beste Pizza in Bukarest, Rumänien

Ein abgespecktes Hinterzimmer, in dem sowohl mittags als auch abends immer absoluter Trubel herrscht. Sie sind allein dafür verantwortlich, einen ganz neuen Standard für Pizza in Rumänien zu setzen. Eine der besten Pizzerias der Welt.

17. Via Napoli hat die beste Pizza in Sydney, Australien

Besitzer Luigi hat seine Erfahrung im traditionellen Pizzabacken von Neapel bis ins sonnige Sydney mitgebracht, und oh-boy sind wir froh, dass er den Schritt gemacht hat. Pizzen in der Via Napoli werden in einem holzbefeuerten Kuppelofen bei 485°C für nicht länger als 60 bis 90 Sekunden gebacken. Perfektion.

16. Rudy's Pizza hat die beste Pizza in Manchester, England

Viele halten Rudy's Pizza für die beste Pizza in England: Sprechen Sie mit ernsthaften Pizzakennern und sie werden Ihnen sagen, dass sie so gut ist wie alles, was Sie jemals probieren werden. Sie haben ihr zweites Gebäude in Manchester in der Peter Street bezogen und auch nach Liverpool expandiert. Nichts von der Qualität geht verloren, wenn sie wachsen, was ein echtes Zeugnis ihrer Exzellenz ist.

15. Farina hat die beste Pizza in Auckland, Neuseeland

Der Ort wurde für Sergio Maglione – von Toto Restaurant und Toto Pizza am Meter berühmt – entworfen und geschaffen, um sein echtes italienisches Streetfood, hausgemachte Pasta und Napolitano-Holzofenpizza in einer funky modernen Umgebung zu präsentieren. Viele sagen, dass dies die beste neuseeländische Pizza ist und es wäre schwer, ihnen zu widersprechen.

14. Pizza Fabbrica hat die beste Pizza in Singapur

Fabbrica hebt authentische italienische Küche auf ein ganz neues Niveau. Sie kochen mit großem Respekt vor der Tradition und verwenden nur die frischesten Produkte, die der Schlüssel zu ihrem Erfolg sind. Der Star ist der kupferne Holzofen, aus dem die leckersten Pizzen entstehen, die man sich vorstellen kann.

13. Pizza Pilgrims – London, England

Erwarten Sie hier nichts weniger als köstliche, langsam erprobte neapolitanische Pizza. Nachdem Pizza Pilgrims nur die besten Zutaten direkt aus Italien bezogen hat, stellt Pizza Pilgrims sorgfältig einige der besten Pizzen in Europa her. Sie halten an der Tradition fest und achten auf die Kruste. Woher wissen Sie, dass es der wahre Deal ist? Sie unternahmen eine echte Pilgerreise durch ganz Italien, um die uralten Geheimnisse zu erfahren, die für die Herstellung von Pizza dieser Qualität erforderlich sind.

12. Di Fara Pizza hat die beste Pizza in New York, USA

Domenico De Marco, oder „Dom“, eröffnete Di Fara Pizza 1965, nachdem er aus der Provinz Caserta in Italien nach Brooklyn ausgewandert war. Viele der Zutaten kommen direkt aus Italien und der Meister selbst ist mit 83 Jahren noch beim Pizzabacken zu sehen. Dies ist, was wirklich großartiges kulinarisches Erbe ausmacht.

11. Gino Sorbillo hat die beste Pizza in Neapel, Italien

Der großartige Gino Sorbillo hat Standorte in Neapel, Mailand und New York, sodass Sie nie zu weit von einer dieser einfach perfekt verkohlten neapolitanischen Pizzen entfernt sind. Pizzabeläge wurden in 10 italienischen Regionen entwickelt, sodass Sie die Spezialitäten aus dem ganzen Land probieren können.

10. Kalò di Ciro Salvo – London, England

Ciro Salvo wird als Meister des Teigs gefeiert und ist ein Pizzabäcker der dritten Generation, der die moderne italienische Küche und Pizza in Europa wirklich revolutioniert hat. Der ursprüngliche Standort des 50 Kalò in Neapel ist eine von nur sechs Pizzerien, die in den italienischen Guide Michelin aufgenommen wurden. Und Sie können entweder dort oder in London vorbeikommen, um das leckere Abenteuer zu erleben, das eine Ciro Salvo-Pizza verschlingt. Vom Teig bis zur Sauce ist es einfach perfekt.

9. La Svolta hat die beste Pizza in Melbourne, Australien

La Svolta wurde von zwei besten Freunden aus Italien gegründet und ist eine der wenigen Pizzerien in Australien, die eine Akkreditierung der Associazione Verace Pizza Napoletana (AVPN) besitzen. So muss Pizza schmecken.

8. Del Popolo hat die beste Pizza in San Francisco, USA

Del Popolo wurde im Mai 2012 als mobile Pizzeria gegründet und produziert neapolitanisch inspirierte Pizza. Schöne Blasen aus verkohlten Flecken sorgen für zusätzlichen Geschmack und die Beläge sind einfach perfekt.

7. Via Tevere Pizzeria – Vancouver

In echt neapolitanischer Art ist die Pizzakruste auf den Pasteten in der Via Tevere Pizzeria leicht verkohlt, leicht zäh und in der Mitte weich. Da die Besitzer unzählige Sommer in ihrer Kindheit in Neapel verbringen, kennen die Leute hier wirklich gute Pizza. Das Restaurant ist auch Mitglied der Associazione Vera Pizza Napoletana (AVPN), was von seiner Authentizität zeugt.

6. Bæst hat die beste Pizza in Kopenhagen, Dänemark

Sie wissen, dass es hier richtig ist, denn sie haben einen eigenen Bauernhof mit Fokus auf Bio-Fleisch und hochwertige Produkte sowie eine eigene Salumeria und Mikromolkerei – anstatt Mozzarella zu importieren, wird es mit bester Rohmilch selbst hergestellt.

Dieser Ort bringt Pizzen auf ganz neue Ebenen.

5. Frank Pepe – Connecticut, USA

Als älteste Pizzeria in Connecticut wurde Pepe’s 1925 gegründet und ist immer noch in Familienbesitz. Ihre Pizza White Clam ist landesweit berühmt und hat viele der besten Pizzas in den USA angeführt.

Mit frischen kleinen Halsmuscheln und geriebenem Parmigiano-Reggiano ist es eine Schönheit.

4. Starita hat die beste Pizza in Neapel, Italien

Mit drei Standorten in Italien und Starita in New York ist eine beliebte Pizzeria, die ständig Preise für ihre unglaubliche Pizza gewinnt. Ihre erste Wahl sollte die Lage in Neapel sein, wo die Schlangen lang sind, aber die Pizzen das Warten zu 100% wert sind.

3. 400 Gradi hat die beste Pizza in Braunschweig, Australien

Besitzer Johnny wurde beim Campionato Mondiale Della Pizza 2014 in Italien zum Pizza-Weltmeister gekrönt, dem ersten Australier, der jemals gewonnen hat. Ein Bissen ihrer Portofino-Pizza mit San Marzano-Tomaten, Fior di Latte, Kirschtomaten, mariniertem Knoblauch, Chili und Oregano-Garnelen und Sie werden begeistert sein.

2. The Good Son hat die beste Pizza in Toronto, Kanada

Dieses gemütliche Restaurant in der Nachbarschaft macht es Grundstück der Dinge sehr, sehr gut, aber es ist die Pizza, die für uns heraussticht. Entscheiden Sie sich für köstliche Toppings aus geräucherter Schweinebacke, gerösteter Ananas und Scotch Bonnet für einen echten Geschmacksschub.

1. L’Antica Pizzeria da Michele hat die beste Pizza in Neapel, Italien

Sprechen Sie mit jedem, der schon einmal hier war, oder lesen Sie die Kritiken und Sie werden sehen, dass viele Leute es die beste Pizza nennen, die sie in ihrem Leben gegessen haben. Die Warteschlangen sind immer lang, aber die Stimmung unter den wartenden Mitkunden brummt, denn jeder weiß, dass dies einer religiösen Erfahrung nahe kommt. Wenn Sie dachten, Sie wären glücklich, zu warten, sollten Sie sehen, wie glücklich Sie gehen.


Die beste Pizza, die Sie jemals machen werden

Bäcker-Tipp: Seit der Veröffentlichung dieses Beitrags im Jahr 2015 haben wir unser '00' Pizzamehl eingeführt, das speziell für die Herstellung klassischer Pizza nach neapolitanischer Art im heimischen Ofen entwickelt wurde. Machen Sie unseren Pizzaboden nach neapolitanischer Art für authentischen Geschmack und Textur, und wenn Sie kein '00' Pizzamehl zur Hand haben, ist diese Artisan No-Knead Pizza Crust immer noch eine großartige Option.

Ich erinnere mich, als mein Freund Jeremy und ich ernsthaft damit beschäftigten, die perfekte Pizza zu Hause zuzubereiten. Wir hatten LA gerade verlassen, und mehr als das Wetter, mehr als Sushi, möglicherweise sogar mehr als unsere Freunde (sorry, Leute), vermissten wir unsere lokalen Pizza-Treffpunkte.

In LA war gute Pizza nie weit, so dass die Motivation, unser eigenes Rezept auszuprobieren (und zu perfektionieren), völlig überflüssig war. Als wir uns entschieden, in die Wälder von New England (weit weg von der Reichweite der Lieferung) zu ziehen, wussten wir, dass wir einen Weg finden mussten, um großartige Pizza in unserem Leben zu behalten.

Pizza mit roter Soße und Pesto, belegt mit geräuchertem Mozzarella, Wurst, Schalotten und Pilzen.

Fast ein Jahr lang suchten wir hoch und tief nach dem richtigen Rezept und der richtigen Technik, probierten alles von komplizierten bis hin zu einfachen Verfahren aus und probierten mehr Mehlsorten, als wir vorher wussten. (Fürs Protokoll, King Arthur Flours ungebleichtes Allzweckmehl war und wird wahrscheinlich immer unser Favorit wegen seiner Qualität, Vielseitigkeit und Benutzerfreundlichkeit sein.)

Eines Tages stießen wir auf einen Artikel in Die New York Times über Jim Laheys No-Knead-Brot. Das Verfahren schien zu einfach, aber zu unserer Überraschung ergab es wunderschöne, offenkrümelige Brote mit knuspriger Kruste und zartem, zähem Inneren.

Unsere Augen wurden plötzlich für einen Weg geöffnet, Gluten zu entwickeln, an das wir vorher nicht gedacht hatten. Wir entschieden uns, Laheys No-Knead-Pizza-Methode auszuprobieren, und fanden bei diesem ersten Bissen das Stück Pizza-Himmel, nach dem wir gesucht hatten.

Diese Pizzen im neapolitanischen Stil erinnern an die handwerklichen Holzofenpasteten, die bei unserer Abreise aus LA der letzte Schrei waren. Die Pizza ist leicht, aber nicht flach, aber alles andere als brotig, mit einer leichten und kissenartigen Kruste, die zu gleichen Teilen aus zähem Gluten und Luft besteht. Kurz gesagt, es ist Pizza-Perfektion.

Diese Pizza erfordert ein wenig Voraussicht und benötigt 24 Stunden (18 in einem warmen Raum) zum Aufgehen. Es erfordert auch ein wenig Übung, um es zu perfektionieren, aber lassen Sie sich davon nicht aufhalten! Der Teig kann bis zu einer Woche im Voraus zubereitet werden und dauert weniger als 5 Minuten, um ihn zusammenzuziehen – kein Kneten erforderlich.

Wir haben das Rezept von Jim Lahey modifiziert, indem wir es halbiert haben (zwei statt vier Pizzen gemacht) und Zucker und etwas mehr Wasser hinzugefügt haben, was für uns der Schlüssel zu einer Pizza mit einer zarten und leichten Kruste, einem knusprigen Boden und dem perfekten war Menge kauen. Der Spaß an diesem Rezept ist, dass es viel Raum für Experimente und Modifikationen lässt.

Wir haben uns tief in unseren Pizzastahl verliebt, der professionelle Krusten in Pizzaofenqualität erzeugt, ohne dass Sie einen Steinofen in Ihrem Garten bauen müssen. Ich empfehle dringend, in eine zu investieren, wenn Sie ernsthaft Pizza zu Hause backen möchten. A stone will work for half the price but trust me when I say the steel is worth the extra cash. It radiates more heat than the stone, producing breads and pizzas with professional oven-quality lift.

This recipe is measured in grams, so a kitchen scale is helpful. I've added cup measurements for convenience, but the truth is grams don't convert neatly into cups – for best results, measure by weight.

Depending on the season, you may need a little more or a little less water – use the photos as your guide until you get a feel for how the dough should behave.

In a large bowl, measure the following:

250g King Arthur Unbleached All-Purpose Flour (approximately 2 cups + 1 tablespoon)
1/8 teaspoon active dry yeast
2g granulated sugar (1/2 teaspoon)
8g salt (1 1/4 teaspoons)
185g lukewarm water (3/4 cup + 1 tablespoon)

Mix the dry ingredients, then add the water. Rühren, bis es gerade kombiniert ist.

The dough will look a bit dry and lumpy at first, but don't worry.

Cover and allow the dough to rise at room temperature for 24 hours.

Twenty-four hours later, the dough looks nice and hydrated.

Place your oven rack on the center rung, and preheat the oven to 550°F with the baking steel or stone inside. The position of the rack inside the oven is especially important, particularly if you're using parchment paper – too close to the broiler (you need at least 8" clearance) and the top of your pizza (and the parchment) will burn before the bottom has had time to cook through.

You'll want to allow the oven to sit at temperature for 30 minutes before baking your pizza, in order for the steel or stone to fully preheat. We find that if you turn on the oven right before you do the stretch-and-fold with the dough, it's ready at about the same time your pizza is ready to go in.

Use a bowl scraper to transfer the dough onto a well-floured surface – this inexpensive item makes it the ideal tool for working with a dough this wet. Make sure you use enough flour to keep things from sticking.

Dust the top of the dough with flour, then use a bowl scraper to cut the dough into two even sections.

Stretch and fold, as follows:

Holding onto the dough at two ends, pull one end away from the other, then fold it back onto itself. Auf der anderen Seite wiederholen. As the photos show, the dough will likely be sticky – don't worry about it looking neat as you fold. Be sure to keep your hands floured as you work.

Repeat this process for the other side of the dough, so that all four corners of the dough have been stretched and folded.

Gently pull the ends towards the middle of the dough, then turn it over. Using your fingers, pull the dough under itself until the top is smooth, and the seams have been worked into the bottom of the dough.

Let's see that again, with some motion:

Repeat for the second half of the dough, and place each ball seam-side down into a floured bowl.

Cover the bowl and allow the dough to proof (rise) for 45 minutes to an hour, while your oven preheats. In the colder months, place the bowls on the stove top to stay warm.

Generously flour a wooden* peel, rubbing flour into the board to completely coat.

*If you're using a metal peel, or if this is your first attempt at homemade pizza, place a piece of parchment on your peel instead of using flour. Releasing the dough from a wooden board (even a generously floured one) takes some practice, and is even more difficult using a metal peel. Parchment is easier to use while you perfect your dough, and renders equally delicious crusts. Trim the parchment after you've stretched your dough onto it, so that it's flush with the remaining dough. Parchment paper is often rated below 500°F, so at 550°F the edges will char. We've never had any trouble with parchment catching fire when baking on the center oven rack, but be sure to keep a close eye on pizzas being cooked on parchment, just to be safe.

Scoop the proofed (risen) dough onto your well-floured surface, using care to pool the dough in as round a shape as possible for easier stretching.

If your dough feels wet, use a generous dusting of flour on top. For a drier dough, use slightly less flour. Getting the exact amounts down requires some practice, but use these photos as a guide as you get started – for reference, this was a very wet dough.

Using your fingertips, gently depress the dough, being careful to not touch the outer edge of the crust. This step is important – leaving the circumference untouched at this stage will result in a beautiful bubbly outer crust, post-bake.

Jeremy points to the outer area of the crust, which he hasn't touched.

Again, using care to not touch the outermost edge of the crust, lift the pizza from the board and use your knuckles to gently stretch the dough. If the dough is at all sticky, use more flour.

Move the dough from hand to hand, gently stretching as you go.

Use two hands at once to gently move the dough in a circle, allowing gravity to perform the stretch. Gravity is your friend! Let it do most of the work for you, as pulling will stretch the center more than the edges.

If you find your dough is difficult to stretch, set it down on a floured surface for 5 to 10 minutes to allow the gluten to relax.

Use the existing flour on the board to keep your dough from becoming sticky. Flour is your friend in this recipe! Don't be afraid to use it, as a sticky dough is an unworkable dough.

Above, Jeremy drags the dough through the flour on the counter top, making sure to flour both sides.

The dough is just about ready.

Stretch the dough until it's approximately 10" to 12" in diameter.

Move to your well-floured peel (or sheet of parchment) and adjust the dough to fit the surface. Remember – if the dough is sticky when you put it on the peel, it will stick to the peel! Make sure it's well-floured.

If using parchment, trim the excess around the dough to prevent it from burning. We generally leave an inch around the dough, but to be safe we recommend trimming the paper flush with the dough.

If you've been careful not to compress the outer edge of the dough, you'll notice it's thicker than the interior.

Lightly sauce the dough. We use regular pasta sauce, homemade or from a jar. Just make sure it's not too watery simmer watery sauce until the above consistency is reached. Depending on the toppings, pesto or béchamel (recipe below) can be used as well.

Add the rest of your toppings.

NOTE: if using a wooden peel with flour, be sure to apply your toppings quickly. The longer the dough sits on the peel, the more difficult it will become to release.

Top with the cheese of your choice above is shredded smoked mozzarella. Wetter cheeses (such as fresh mozzarella) should be used more sparingly.

Turn on the broiler in your preheated oven, and transfer the pie to your preheated steel or stone. If you don't have a top broiler*, don't sweat it! You may need to bake your pie for a few minutes longer, but with a steel or stone, it will still turn out just fine.

*Warning: DO NOT place your pizza under a broiler with less than 8" of space between it and the cooking surface (as is often found with bottom broilers.) This could cause a fire. Our oven has a broiler on top of the main oven compartment (see image below) and broiling instructions for this recipe are written with this style of oven in mind. If you have an oven where the broiler is on the bottom (usually in the bottom compartment of the oven) or on top in a smaller, separate compartment, make sure there's at least 8'' between the broiler and the cooking surface. If there isn't, do not use the broiler. Your pizza will still be great without being broiled, though it may take a few more minutes to bake.

If you're using a wooden peel, jiggle the uncooked pizza back and forth until it moves easily on the peel before quickly transferring it to the steel. You want to be sure the pizza isn't sticking to the peel before opening the oven we learned the hard way that jiggling the pizza over the steel usually causes toppings to fly onto the steel, burning immediately and setting off smoke alarms.

If using parchment, gently slide pizza and parchment onto the steel. The parchment will blacken around the edges, but remain intact under the pizza.

Bake the pizza for approximately 6 minutes on the steel, 7 minutes on the stone (give or take), until bubbly and charred on the edges.

Jeremy and Sandwich (the dog) watch as their pizza bakes, to be sure the broiler isn't burning the parchment.

NOTE: Depending on the strength of your broiler, you may need to turn it off before the 6-minute mark to avoid burning the crust/parchment. In my oven, a pizza placed on the center rack is perfect after 6 1/2 minutes under the broiler but your oven may be different. Watch your pizza closely, especially the first few times you use this recipe, until you know how your oven performs.

Remove the pizza from the oven, and top it with freshly grated Parmesan, if desired. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem restlichen Teig.

Want to mix it up? The variations are endless! Above is a white pizza, with lemon zest, ginger (also zested, using this amazing Microplane grater), fresh mozzarella, mashed butternut squash (left over from dinner the night before), dried cranberries, coriander seeds, and kale.

My favorite – a Margherita pizza, with a combination of red sauce and pesto.

Fresh basil added after it comes out of the oven, for flavor and color.

Like it traditional? Try smoked mozzarella, mushrooms, cooked sausage, and shallots. Add black olives if you want it more salty.

Mix and match sauces and toppings, and play with temperature and placement of the steel in the oven. For the most amazing breakfast you've ever tried, crack 2 eggs on a par-baked Margherita pizza with some prosciutto, and bake until the whites have set. Add about 4 minutes to the bake time, and cover with aluminum foil once the crust looks done, to keep it from burning.

Turn last night's meatloaf and mashed potatoes into leftovers pie. The world is your pizza (that's how the saying goes, right?)

A few notes, to get your experimentation started:

•While dough is ready to use within 18 to 24 hours, a prolonged rise deepens the flavor. We've found the sweet spot to be around 72 hours (3 days). Allow the dough to rise for 18 to 24 hours at room temperature, then transfer it to the refrigerator for up to 6 days. Allow dough 2 hours to come back to room temperature before dividing. Dough that's divided and stretched while cold won't proof properly, and will render smaller, breadier pizzas.

•For a crisper crust, try placing the oven rack farther away from the broiler. For a softer crust, add a little more water to the dough. Play around with hydration and oven placement until you've found your pizza crust sweet spot.

•Don't over-top or over-sauce your pizza! If you want five different toppings, use less of each. Cut veggies small, and macerate especially wet veggies, like zucchini or eggplant, in salt prior to cooking, to release some of their moisture.

Béchamel Sauce (for pizza)

2 Esslöffel Butter
2 tablespoons King Arthur Unbleached All-Purpose Flour
1/2 Tasse Vollmilch
Salz und Pfeffer

Melt the butter in a small pan over medium heat. Fügen Sie das Mehl hinzu und verquirlen Sie es. Allow the mixture to cook for 1 minute. Slowly add the milk, whisking constantly, until thoroughly combined. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

We often add 1 tablespoon fresh garlic to the finished sauce, and sometimes 1 teaspoon lemon zest (grated lemon rind), depending on the pie we're creating. The garlic will cook on the pie, but retain some of its fresh bite.

I hope you enjoy this recipe as much as we do! And if you're looking to experiment with other pizza varieties, we have plenty of more recipes to try.

Special thanks to Jeremy Clauson, who took lots of notes and made more than a few pizzas in the name of perfecting this post. Thanks as well to my fellow b logger PJ Hamel, who risked flaming parchment and burned pizza to test the limits of this recipe!


All 37 frozen pizza brands available in N.J., ranked from worst to best

Who eats frozen pizza? The better question is, who doesn't? Sales of frozen pizza last year totaled $4.6 billion. Supermarkets may stock a dozen or more brands, with 25 or more varieties to choose from. The big player is DiGiorno, which will sell $1 billion worth of pizza this year. So who's the best — and worst? I went on a supermarket spree, buying two kinds of every pizza brand at eight supermarkets (the photo shows the result of just one trip). I ended up with 37 brands and 70 pizzas (several pizzas came in one form only), sampling every pizza, rating each brand, just as we did with our ranking of every chain burger. All the pizzas except one (Lean Cuisine, for microwave only) were cooked in a conventional oven. Our number one frozen pizza brand? You may not even have heard of them.

Peter Genovese | NJ Advance Media for NJ.com

Jeno's and Totino's are owned by General Mills more than 300 million of the two brands are sold every year. Rose and Jim Totino started making pizzas in Minneapolis in 1951 legend has it that Rose convinced a local bank to give her a $1,500 loan by bringing pizza to the bank.

Peter Genovese | NJ Advance Media for NJ.com

Maybe it's the "genetically-engineered cheese.'' Or the reddish-pink sauce. Or maybe because it's just plain bad. On my last day on earth Iɽ rather eat earth.

Peter Genovese | NJ Advance Media for NJ.com

Practically indistinguishable in appearance and taste to Jeno's, Totino's Party Pizza also contains nearly identical amounts of fat and sodium. In 1962, Rose and Jim Totino launched Totino's Finer Foods, soon becoming "the first big name in the frozen pizza industry,'' according to General Mills. The company was acquired by Pillsbury in 1975 General Mills acquired Totino's with its purchase of Pillsbury in 2001.


The 10 Best Pizzerias in Atlanta

Obviously, New York has the pizza market mostly cornered, and Chicago lays its own special claim—regardless of what you think of their "style"—but damn if Atlanta didn't go and turn itself into a bona fide pie town when no one was looking. From Neapolitan masters kicking it Old World to next-gen chefs unafraid to get a little out there with toppings, all the way to strip mall joints and college hangouts—hell, even pizzas off a tow-behind trailer. Let's just say pie fanatics could do a lot worse than booking a flight to Hartsfield-Jackson International and immersing themselves in our city's pizzascape for a few days. You won't have time to hit all the raveworthy pies in town, but here's a fully representative list of the best Atlanta has to offer.

Varasano's Pizzeria

Jeff Varasano is no stranger to Serious Eaters, having graced our corner of cyberspace for some time, sharing intel and weighing in on the State of Pizza in this country with a regularity you might not immediately expect from someone so universally lauded in piedom. But Jeff isn't just one of the top pizza ambassadors out there right now, he's also Herstellung some of the very best pizzas out there right now, too.

His restaurant in Buckhead has turned five, and although many flashier newcomers have popped up (and some have already folded, too) in the years since, Jeff is still more often than not personally cranking out the pizzas that have garnered him a true cult following. (And often wandering the dining room doing Rubik's Cube tricks for the kiddos!)

His world-famous recipe is right there on his website for anyone with an ISP to hack, but odds are you won't get the same results that he pulls out of his PizzaMaster electric ovens with such astonishing consistency. Though he's currently revamping his menu, you can never go wrong with the house special. Nana's puts a noticeably herby San Marzano sauce atop a crisp and gorgeously-spotted crust that shatters on the tooth, and then adds delightfully gooey puddles of mozz. And when Jeff Varasano recommends that you add pancetta and garlic to one of his pizzas. Do. Es.

Varasano's Pizzeria

2171 Peachtree Road NE, Atlanta, GA 30309

Don Antonio by Starita

Neapel. New York City. Atlanta. Don Antonio by Starita launched A-town into that upper tier of the pizzasphere by selecting a hidden gem of a kitchen on West Paces Ferry to house only their third global location. Chef and owner Roberto Caporuscio (and his daughter Giorgia) put out a dizzying menu of over 60 pizza varieties, from 11 different takes on the classic Margherita to wild creations featuring pistachio pesto, cream of walnut, and butternut squash and zucchini.

Whatever pie you choose, order the Montanara Starita (above) as your first bite. This deep-fried dough round dressed with tomato sauce, smoked buffalo mozzarella, and basil is the way Roberto grew up eating pizza, and it may just redefine your idea of the entire food category.

The dough is stretched by hand (but never tossed) and the mozz (from Green Bay, WI curd) is made in a glass room as a form of dinner theater. Suffice it to say that Caporuscio's crew takes every extra step to do every little thing the exact right way. If it weren't already a town that didn't already have Jeff Varasano and the hype machine that is Antico, Don Antonio by Starita might be the undisputed king of the city's traditional pizza scene. Capruscio's already the US president of the APN, after all.

Don Antonio by Starita

102 West Paces Ferry Road, Suite E, Atlanta, GA, 30305

Vingenzo's Pasta & Pizzeria

The quaint historic town of Woodstock might not be where you'd expect to find some of the best pizza you'll ever put in your mouth, but diners in the know on the northwest side have been packing Vingenzo's jahrelang. Koch Michael Bologna serves up "what they eat in Italy," not your idea of what they eat in Italy. So forget chicken parm and spaghetti and meatballs this is true Southern Italian fare.

The pizzas in particular show incredible attention to detail and quality. Das Regina (pictured above) features wild mushrooms grown at a local startup farm that Bologna has partnered with, and sausage that's hand-cranked on-site by Bologna himself, from a recipe handed down from his father, an Italy-born butcher.

Every Vingenzo's pie I've tried offers an interesting study in texture, with a liquefied center and a yeasty chew at the outer rim (deeply-scorched from its ride in the oak-fueled oven, where a last splash of wood chips blaze brightly to create the textbook leopard spots). Prepare to roll up your sleeves, though, because the pies don't come pre-sliced. But pizza this amazing is worth a little knife work, as well as the drive to the suburbs to get it.

Vingenzo's Pasta & Pizzeria

105 East Main Street, Suite 100, Woodstock, GA 30188

Antico Pizza Napoletana

Die-hard food fans (and even our own review from July 2012) will say that Antico has lost some of its shine. But try telling that to the long lines that still form every single afternoon and evening (save for Sunday) at this Westside hotspot, or to anybody in the 404, who, whenever a new pizza place opens, immediately asks with a smirk, "Yeah, but how is it compared to Antico?"

Owner (and mini-empire-builder) Giovanni Di Palma hit an over-the-stadium-wall-and-into-the-parking-lot (which this place needs, BTW) grand-slam home run with Antico, a bare-bones cinderblock building that features three imported Acuntos in the back room turning and burning pies that are sometimes ready before you've even found your seat at one of the communal tables. For all the deafening hype, though, Antico is (perhaps surprisingly for the first-timer) unpretentiously Spartan through and through pies are served on parchment-lined sheet pans amid tubs of plastic forks at the tables. Want some grated Parm or a few Calabrian chiles or a handful of fresh basil leaves? Step right up to the condiment station and help yourself.

Das San Gennaro never disappoints, with sweetness and spiciness in equal measures from the sausage, red peppers, and caramelized Cipolline onions. Antico serves an especially chewy pie—the dough is seriously floppy and spongy all the way out to the cornicione. It's tasty as hell, sure, but perhaps not as structurally sound as other Neapolitans in town.

But if you're nitpicking over bready pizza bones, you're missing half the point (and most of the fun) of Antico. It's hot and loud and crowded and totally high-energy, and God help me, you still actually feel a little cooler just for being there. In a town where so many people want to take all food so damn seriously (especially pizza, it seems), Antico still has that something that is becoming increasingly rare: people who look genuinely happy to be eating there.


2373 S Archer Ave

This is the moment we’ve been waiting for! The award for the number one pizza restaurant in Chicago goes to Connie’s. This restaurant has been serving delicious Italian food in the city since 1963.

At UrbanMatter, U Matter. And we think this matters.

Tell us what you think matters in your neighborhood and what we should write about next in the comments below!

Featured Image Credit: Connie’s

The 10 Best Bars to Visit in Logan Square of Chicago

Are you looking to experience the unique culture and residents of Logan Square? Logan Square has risen in popularity in recent years among Chicago residents. If you’re looking for places to party in Logan Square, these are the best bars to visit with friends.


Schau das Video: J and B Pizzeria Restaurant, Staten Island, NY- Best Restaurants in Staten Island


Bemerkungen:

  1. Mejar

    Ich bin endgültig, es tut mir leid, aber Sie konnten nicht ein bisschen mehr Informationen geben.

  2. Kopecky

    Meiner Meinung nach ist er falsch. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  3. Ronson

    Dies wird der letzte Strohhalm sein.



Eine Nachricht schreiben