at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Hühnerleber mit Zwiebeln und Tomatensauce im Ofen

Hühnerleber mit Zwiebeln und Tomatensauce im Ofen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Wir mögen dieses Essen sehr und es ist einfach zuzubereiten.

  • 400 gr Hühnerleber
  • 200 gr Tomatenmark
  • 2 passende Zwiebeln
  • 100 ml Weißwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Hühnerleber mit Zwiebeln und Tomatensauce im Ofen:

Die Hühnerleber wird gewaschen und geschält und die größeren Stücke werden halbiert. Die gereinigte Leber in eine mit Öl gefettete Yena-Schüssel geben. Darüber geschnittene Zwiebeln, Tomatenmark, Wein hinzufügen und bei 200 Grad goldbraun backen.

Er kann mit jeder Beilage serviert werden Guten Appetit.

Tipps Seiten

1

Die Leber wird in den letzten Minuten gewürzt, um ihre Zerbrechlichkeit zu erhalten.

2

Wenn Sie das Tomatenmark nicht hinzufügen, können Sie es mit Sauerrahm und Knoblauchsauce servieren.


Hühnerleber mit Zwiebelsauce

Weil sie eine gute Eisenquelle sind, versuche ich, die Leber mindestens einmal pro Woche zu kochen, entweder gegrillt, gebacken, in Form von Pastetenpaste oder mit Zwiebelsauce, wie ich es jetzt getan habe.

Für dieses Futter benötigen wir:

& # 8211 3 EL Tomatensaft

Wir waschen und reinigen die Lebern gut und lassen sie einige Minuten in kaltem Wasser, damit das gesamte Blut herauskommt, und kümmern uns in der Zwischenzeit um die Sauce: Wir putzen die Zwiebel und hacken sie fein, ersticken sie In etwas Öl den gehackten Knoblauch und die Paprikawürfel dazugeben, mit Wasser aufgießen und köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Dann geben wir die gewürfelten Lebern, den Tomatensaft und lassen sie noch 10-15 Minuten kochen & # 8211 sie sollten ihre Garzeit nicht überschreiten, da sie hart werden, also sollten wir nicht & # 8222superfierti & # 8221 & # 8211 Mit Salz und Pfeffer würzen und nach dem Stoppen mit fein gehacktem Dill bestreuen.

Die süße Zwiebelsauce mit Dillgeschmack macht diesen einfachen Eintopf schmackhaft.

Es kann als solches serviert werden, mit Polenta, Kartoffelpüree oder Reis wie wir es getan haben.


Die Lebern werden gewaschen und in eine Schüssel gegeben.

Milch dazugeben, mischen und 30 Minuten (bei Zimmertemperatur) beiseite stellen.

In einer Pfanne die Zwiebel (in Schuppen schneiden) erhitzen und weich werden lassen.

Die Lebern werden von der Milch abgelassen und wir legen sie über die gehärteten Zwiebeln.

Lassen Sie sie bei mittlerer bis niedriger Hitze etwa 3-4 Minuten auf jeder Seite braten (achten Sie darauf, dass die Zwiebeln nicht anbrennen).

Versuchen Sie, sie nicht zu mischen, rühren Sie die Pfanne regelmäßig um.

In 200 ml Wasser hinzufügen: Thymian, Paprika, Salz und Pfeffer (nach Geschmack), dann mischen.

Gießen Sie die Zusammensetzung über die Leber und lassen Sie sie etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

hinzufügen Tomatensauce mit Paprika und weitere 5 Minuten kochen lassen, bis die Soße abnimmt.


HÜHNERLEBER IN TOMATENSAUCE

Hühnerleber in Tomatensauce, einfaches, leckeres Leberrezept mit delikater und leckerer Sauce. Das Rezept ist sparsam, einfach zu kochen, und ich hinterlasse Ihnen 2 Anweisungen, um die Leber gut zu kochen.

Ich mag Hühnerleber mit Tomatensauce, begleitet von Polenta oder Püree, aber ich habe gesehen, dass es Leute gibt, die es mit Brot, Reis oder Nudeln essen.

Ich denke, Sie werden es nicht bereuen, sich für dieses Rezept entschieden zu haben, denn die Lebern mit einer Sauce sind köstlich und diese Tomatensauce ist sehr gut.

Wenn Sie sich inspirieren lassen und andere Rezepte für Hühnerleber zubereiten möchten, empfehlen wir die berühmte Hühnerleber mit Zwiebeln, Hühnerleber mit Lauch und Champignons oder Brokkoli-Gratin. Mehrere Ideen, aber auch diese Rezepte finden Sie in einem einzigen Beitrag, und ich werde Sie verlassen hier verlinken.

Ich sagte oben, dass ich Ihnen 2 Geheimnisse hinterlasse, um Ihre Leber gut zu kochen:

1. Die kalte Kartoffel 2 Stunden vor dem Garen darin ruhen lassen und das Wasser mindestens 2 Mal wechseln. Es wird gesagt, dass Milch die Leber schwächt. Sie können meine Methode ausprobieren, die unten im Rezept beschrieben wird.

2. Fügen Sie während des Kochens kein Salz hinzu, da dies sie stärkt und austrocknet.

Das Rezept für Hühnerleber mit Tomatensauce, gewürzt mit Wein, Thymian, Knoblauch, ist sehr lecker.

Es gibt Leute, die Hühnerleber nicht mögen. Ich habe sie auch vermieden, aber da ich sie selbst zubereitet habe, habe ich festgestellt, dass sie sehr gut sein können, wenn sie von Sauce oder Gemüse begleitet werden, die der Leber eine weiche und feuchte Textur verleihen.

Ich habe in diesem Rezept frische Tomaten verwendet, aber Sie können auch Tomatenmark aus der Dose verwenden.

Ich lasse unten die Liste der Zutaten und wie man Hühnerleber in Tomatensauce zubereitet.

ZUTAT:

550g Hühnerleber
1 große Zwiebel
1 kleine bis mittlere Karotte
500 g gut gereifte Tomaten (400 g Tomatenmark)
50 ml trockener Weißwein
1/2 Teelöffel granuliertes Knoblauchpulver
1/2 Teelöffel getrockneter Thymian
Salz
Pfeffer
Frittieröl
200 ml Milch
100 ml Kochwasser
grüne Petersilie zum Servieren

Wir waschen und reinigen die Leberstücke von den Häuten, dann legen wir sie 60 Minuten lang in sehr kaltes Wasser, wechseln das Wasser zweimal, dann bewegen wir sie in Milch und lassen sie etwa 60 Minuten lang im Kühlschrank. Die Zwiebel fein hacken und anbraten, dann die gut abgetropfte Hühnerleber hinzufügen.

Wenn die Leber gebräunt ist, die geschälten und entkernten Tomaten, in Würfel geschnitten, die durch die kleine Reibe gegebene Karotte, den Wein, das Knoblauchgranulat, den Thymian und 100 ml Wasser hinzufügen.

Lassen Sie es köcheln, bis die Sauce eindickt. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen, dann leicht mischen.

Die Leber mit Tomatensauce und Polenta servieren. Wir können ein wenig frisch gehackte grüne Petersilie bestreuen, um ästhetischer zu sein.


Hühnerleber mit Tomatensauce

Um eine köstliche Hühnerleber-Mahlzeit zuzubereiten, empfehle ich, frische Leber zu kaufen, nicht gefroren. Ich litt darunter, gefrorene Lebern zu kaufen, und als ich sie auftaute, bemerkte ich, dass sie gebrochen waren und warf sie weg. Auch wenn die gefrorenen etwas billiger sind, riskieren Sie, sie wegzuwerfen.Ein weiteres Geheimnis ist, die Leber vor der Zubereitung in der Milch zu belassen. Somit sind sie nicht ungenau und haben einen sehr angenehmen Geschmack. Normalerweise essen wir Leber mit Kartoffelpüree. Eine andere Alternative wären Nudeln. Ich esse sehr gut mit Salat oder Gurken, je nach Jahreszeit. Lass uns zur Arbeit gehen!

Wir waschen die Lebern sehr gut und legen sie in Milch. Wir lassen sie mindestens eine Stunde stehen. Nachdem sie in der Milch waren, abgießen und in eine Pfanne mit Butter geben und bei schwacher Hitze braten. Braten Sie sie nicht zu hart.

Wir mischen den Tomatensaft mit den fein gehackten Knoblauchzehen, dem Zucker und den Basilikumblättern. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn es etwas schärfer werden soll, können Sie etwas scharfe Paprika hinzufügen.

Die Zwiebel fein hacken und durch das Öl ziehen. Nach dem Aushärten den Tomatensaft hinzufügen und einige Minuten kochen lassen. Zum Schluss fügen wir die gebratenen Lebern hinzu, lassen sie noch ein paar Minuten kochen und wir können das Feuer löschen. Mit Kartoffelpüree oder Nudeln servieren. Guten Appetit!


Zubereitungsart

Eine Zwiebel schälen und fein hacken, die Leber waschen und 10 Minuten in kaltem Wasser und weitere 10 Minuten in kalter Milch (um den bitteren Geschmack zu entfernen) ruhen lassen.In einem Topf die gehackte Zwiebel mit Öl köcheln lassen und mit Salz abschmecken. Wenn die Zwiebel weich und durchsichtig ist, etwas Wasser (ca. 20 ml) hinzufügen und mischen. Ganze Lebern dazugeben und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Das Basilikum bestreuen und einen Teelöffel süßen Paprika dazugeben, gut mischen und das restliche Wasser hinzufügen. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, dann, wenn die Zutaten fast gar sind, den zerdrückten Knoblauch und das Tomatenmark hinzufügen. Umrühren, kochen lassen, bis die Sauce eindickt und ein Lorbeerblatt hineinlegen.

Ich habe die Kartoffeln geschält, geschält und in 3-4 Stücke geschnitten und gekocht. Als sie kochten, ließ ich das Wasser ab und zerdrückte sie mit dem Kartoffelpüree, wobei ich nach Belieben Salz hinzufügte. Ich habe 2-3 Esslöffel Margarine gegeben, wieder zerdrückt und Milch hinzugefügt, bis ich eine weiche Paste bekam. GUTEN APPETIT!


Den Backofen bei 180°C starten (mit Umluft auf- und abheizen) und ein hitzebeständiges Blech vorbereiten.

In das Blech zerdrückte Tomaten, etwas Salz, Pfeffer und Kräuter geben. Mit einer Gabel gut vermischen.

Hähnchenbrust waschen, halbieren und mit einer Küchenserviette betupfen. Auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen, dann die beiden Stücke in das vorbereitete Blech über die Tomaten legen.

Separat den Frischkäse, den fein gehackten Dill und die Hälfte des Käses in einer Schüssel mischen.

Diese Mischung auf der Hähnchenbrust verteilen und mit dem restlichen Käse bestreuen.

Legen Sie das Blech für 45-50 Minuten in den Ofen, genug Zeit, um am Ende saftiges Fleisch zu haben, das überhaupt nicht trocken ist.

Lassen Sie das Blech 10-25 Minuten nach dem Backen beiseite, dann können wir servieren oder in Pfannen legen.

Es passt perfekt zu jeder Beilage: Reis, Nudeln, Kartoffeln, Salate, Erbsen, Bohnen usw.


Hühnerleber mit Tomatensauce, Wein und Knoblauch

Zutaten
1 Tablett / kleiner Beutel Leber (ca. 500 gr), 150-200 ml Tomatensaft (oder Brühe mit Wasser aufgelöst), 250 ml Wasser, 100 ml Wein (halbtrocken rot), 1 Zwiebel, 3-4 EL Olivenöl vorzugsweise), 3 Knoblauchzehen, Gewürze, optional ca. 500 ml süße Milch, zum Servieren: Kartoffelpüree und Essiggurken / Salat

Schwierigkeit: niedrig | Zeit: 1h



Bemerkungen:

  1. Reynardo

    Ich verstehe diese Frage. Ich lade zur Diskussion ein.

  2. Malalkree

    RIESIGER Danke, wie kann ich mich bei Ihnen danken?

  3. Iasion

    I congratulate this idea just about

  4. Godric

    Stimmt dir absolut zu. Ich mag diese Idee, ich stimme Ihnen vollkommen zu.

  5. Nabil

    Was für einen interessanten Satz

  6. Bentleigh

    Welche Wörter ... Super anderer Phrase

  7. Colbert

    Genau! Ich denke, das ist eine hervorragende Idee. Ich stimme mit Ihnen ein.

  8. Karl

    Da ist was dran, und das ist eine gute Idee. Ich bin bereit, Sie zu unterstützen.



Eine Nachricht schreiben